Sie sind nicht angemeldet.

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

  • »Jonny17192« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. November 2015, 00:28

Peugeot 508 SW Allure 2,0l BlueHDi 150 | Europcar

Vermieter: Europcar
Anmietstation: Leverkusen Wiesdorf
Abgabestation: Leverkusen Wiesdorf
Gebuchte Klasse: IDMR
Erhaltene Klasse: IDMR/IWMR
Erhaltenes Fahrzeug: Peugeot 508 SW
Leistung: 110 KW (150 PS)
Getriebe: 6-Gang Handschaltung
Streckenprofil: 60% BAB, 30% Überland, 10% Stadt
Durchschnittsverbrauch: 5,5l Diesel
Anmietdauer: 1 Woche



Ausstattung
Allure: Teilledersitze, LED-Scheinwerfer, getönte Scheiben, Fernlichtassi, elektrische Sitze, Panoramadach, HUD, Navi, SOS-Button, Keyless


Die Anmietung
Für Mittwoch, Donnerstag & Samstag sollte es mit einer Künstlerin auf Tour gehen.
Da mir die Bahn bei den Sparangeboten etwas zu unflexibel ist, bin ich lieber auf einen Mietwagen umgestiegen.
Durch den Preis führte mich der Weg zu Sixt und Europcar. Beides gute Anbieter, aber der Preis für IDMR trieb mich zu Europcar.
Also einfach mal zu einem angenehmen Preis für 5 Tage IDMR gebucht.
Total verpeilt hab ich bei der ganzen Reservierungsprozedur nur, dass der Wochenpreis sich nicht von einer Miete über fünf Tage unterscheidet.
Als ich das gemerkt hatte, war der letzte Gutschein leider nicht mehr gültig, und ich musste wieer ein Paar Euronen mehr berappeln.

Am Montag ging es dann ab zur Station. Fußläufig ca. 8 gemütliche Minuten bis ich dort bin.
Dort angekommen gab es erstmal den MWT-typischen Spaziergang über den Parkplatz um sich einen Überblick zu verschaffen.
Wie schon zu erwarten, das Beispielfahrzeug in Form einer Passat Limousine, war weit und breit nicht zu sehen.
Dafür waren noch ein C4 und zwei Peugeot 508 auf dem Parkplatz.
Mit dem Hintergedanken "na komm, versuch mal dein Glück" bin ich dann rein in die Station.
Dort gab es mit dem gut gelaunten RA dann folgenden Dialog:

RA: Dann hätten wir hier einen Citröen C4 für Sie
Ich: Hm, ist das nicht schon eher ein Van? Sowas bräuchte ich gar nicht
RA: Naja, Van nicht so ganz. Fährt doch auch
Ich: Gibts denn noch Alternativen statt der Schrankwand?
RA: Also alternativ kann ich Ihnen dann noch einen Peugeot 508 anb...
Ich: Alles klar, den nehm ich!

So kam mein Date mit meiner aktuellen Miete zustande!



Fahrzeug
Von außen braucht sich der 508-Kombi schonmal nicht verstecken.
Mit seinem Design reiht er sich ohne Weiteres bei den gängigen Modellen ein.
Was ihn jedoch etwas auffälliger macht sind die LED-Scheinwerfer, die meiner Meinung nach vom Design her ihrer Zeit voraus sind.
Innen findet sich im Wesentlichen Softtouch. Sonst sind noch vereinzelte Elemente, wie z.B. die Türgriffe oder die Mittelkonsole, mit Klavierlack-Plastik versehen.
Das bedeutet leider auch etwas knarzen. Kann man bei dem geringen Plastik-Anteil jedoch noch verkraften.
Es fühlt sich zumindest nichts billig an.



Das Cockpit wirkt sehr aufgeräumt. Funktionen können ohne Kenntnisse über eine Menüstruktur schnell gefunden werden.
In der Mittelkonsole befinden sich die Tasten zur Bedienung des Infotainments, sowie der 2-Zonen-Klimaautomatik.
Unterhalb des Schaltknüppels befindet sich dann die Bedienung der 3-Stufen Sitzheizung für die vorderen Plätze.
Als problematisch empfinde ich persönlich die Bedienung des Touchscreens. Er liegt einfach so ungünstig, dass ich ihn von meiner Sitzposition aus nicht erreicht bekomme.
Ich muss mich strecken und werde bei der Bedienung vom Verkehrsgeschehen massiv abgelenkt. Mag bei anderen Personen vielleicht nicht so sein, für mich allerdings doch schon ein gewisses Risiko bei einer schnellen Routenanpassung.
Das MuFu-Lederlenkrad liegt angenehm in der Hand und wirkt nicht billig. Allerdings muss man sich auch erstmal mit der französischen Philosophie in der Bedienung gewöhnen.
- Drehrädchen links bedient den BC
- Rechts daneben befinden sich die Tasten für Lautstärke
- Drehrädchen rechts bedient die Musik des Infotainments (Titel überspringen, Sender auswählen, etc.)
- Links daneben befinden sich Tasten für Quellenauswahl, Infotainment Menüführung, Telefonie
- In der unteren Hälfte befindet sich die Bedienung der GRA

Und nun kommen wir zum HUD. Ein sehr angenehmes Feature, dass einem ein schielen auf den Tacho abnimmt.
Es besteht aus einer sehr dunklen Plexiglasscheibe, die beim Motorstart ausfährt und den Inhalt eines kleinen Monitors in Richtung Fahrer reflektiert.
Eingestellt wird das kleine Gerät über eine Bedienung, die sich an der Stelle versteckt, wo man eher die Sicherungen vermutet.
Verändern kann man Höhe & Helligkeit des Displays.
Angezeigt werden auf dem Display die aktuelle Geschwindigkeit, die eingestellte Geschwindigkeit der GRA und der Navigationspfeil, der dem des BC ohne Straßennahmen entspricht.



Was einen Kombi natürlich überhaupt erst interessant machen sollte, sind Platz im Fond und der Kofferraum.
Davon besitzt der Franzose sogar mehr, als ich persönlich erwartet hätte.
Im umgeklappten Zustand war es problemlos möglich ein Fahrrad zu transportieren. In der Länge gab es sogar noch 5-10cm Luft.
Mehrere Koffer sind problemlos zu verstauen. 4 Stück hochkant nebeneinander sollte machbar sein.



Verbrauch
Aktuell fahre ich den Kombi nach ca. 750km mit 5,5l.
Dabei wurde hauptsächlich die Autobahn befahren. Das Tempo lag bei 130 km/h mit Tempomat und stellenweise zum Überholen etwas mehr.
Ein Wert, mit dem ich doch ziemlich gut leben kann, obwohl er doch ziemlich weit entfernt von der Werksangabe ist.


Fazit
Der Peugeot 508SW ist ein Auto, dass ich jederzeit wieder fahren würde.
Er hat sogar bei meiner Freundin soviel Begeisterung ausgelöst, dass er ein potentieller Kandidat für das zukünftige Auto werden könnte.
Auf längeren Autobahnstrecken fühlt man sich wohl und gut aufgehoben.

Man merkt, dass Peugeot für einen Preis von knapp 38.000€ doch schon verdammt viel Auto mit einiges an Komfort ist.

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (13.11.2015), zork66 (13.11.2015), Ocho (13.11.2015), Clycer (13.11.2015), Mickey90 (13.11.2015), Turboman (13.11.2015), Mojoo (13.11.2015), In-Ex-Berliner (13.11.2015), Scimidar (13.11.2015), sosa (13.11.2015), deanFR (13.11.2015), proudnoob (13.11.2015), Il Bimbo de Oro (13.11.2015), Handbremse (13.11.2015), tremlin (13.11.2015), EUROwoman. (13.11.2015), detzi (13.11.2015), Niko (13.11.2015), MIETWAGEN-FAN (13.11.2015), Jan S. (13.11.2015), pvl (13.11.2015), gwk9091 (13.11.2015), DiWeXeD (13.11.2015), Crz (13.11.2015), Hobbes (13.11.2015), Brutus (13.11.2015), Oberhasi (13.11.2015), Cpt.Tahoe (13.11.2015), Geigerzähler (13.11.2015), Babinho (13.11.2015), markus_ri (15.11.2015), Brabus89 (16.11.2015), wen4ten1 (16.11.2015), solosi (16.11.2015), Dauerpendler (16.11.2015), shuttle222 (16.11.2015), TALENTfrei (16.11.2015)

Clycer

Bucht keine Dieselgarantie

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 12. August 2014

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. November 2015, 00:44

Danke für den gelungenen Bericht.

Das Auto macht an sich einen guten Eindruck, aber das Head-Up Display hat der Sache nach zwar seinen Namen verdient, sieht aber aus wie ein ausgewachsener Tumor der Tachoeinheit :110:

P.S. Chice Hosen! :109:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (13.11.2015)

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

  • »Jonny17192« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. November 2015, 01:08

Der Zweck heiligt die Mittel - oder zumindest den Namen in Sachen HUD.
Da gebe ich dir vollkommen recht.

Mir fehlt zumindest ein Vergleich zu den deutschen Herstellern.
Vielleicht sollte ich genau das auch mal nachholen ;)


P.S.: Wer Peugeot fährt, der darf auch diese Hose tragen :P

zork66

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: HH

: 4257

: 8.00

: 20

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. November 2015, 01:20

Hatte selber auch mal für eine Probefahrt einen 508, damals als RXH, und der hatte auch das HUD drin … Klar, es ist was anderes als die Variante von BMW, aber dennoch immer um Klassen besser als gar kein HUD …

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 1 052

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. November 2015, 02:17

Das HUD ist jetzt brauchbar geworden bei Peugeot , die allerersten HUD von Peugeot waren leider nicht wirklich toll, da konnte es vorkommen das du einfach nichts mehr gesehen hast wenn im Sommer genug Sonnenschein war. Ansonsten ist der Wagen in der Allure Ausstattung wirklich gut , wenn meine Frau nicht ein kleineres Auto fahren wollte , wär schon längst mal ein 508 GT als Limo im Haus.
Was wirklich bei Peugeot gut ist sind die Diesel Motoren, halten eine Ewigkeit und sind ok im Verbrauch.

Danke für den Bericht.

PS.: Viele 508 Fahrer empfinden die LED Scheinwerfer als Rückschritt zum Xenon weil es kein dynamisches Licht dadurch mehr gibt.

zork66

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: HH

: 4257

: 8.00

: 20

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. November 2015, 02:52



PS.: Viele 508 Fahrer empfinden die LED Scheinwerfer als Rückschritt zum Xenon weil es kein dynamisches Licht dadurch mehr gibt.

Wahre Worte, wie der RXH für mich zur Debatte stand wäre es wenn dann auch ein Vor-Facelift geworden, genau aus diesem Grund, auch wenn dynamisch bei Peugeot nur "mitlenkend" hieß, und nicht selektiv abblendend etc. …

proudnoob

Saupreiß dreckade

Beiträge: 1 342

Danksagungen: 3011

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. November 2015, 06:14

@Jonny17192: Sehr schöner Bericht. Vielen Dank für das Teilen deiner gemachten Erfahrungen. So einen Franzosen sieht man hier im MWT leider zu selten.

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. November 2015, 09:07

Der Zweck heiligt die Mittel - oder zumindest den Namen in Sachen HUD.

Auch in Sachen Hosen :D

Schöner Bericht! :118:

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

  • »Jonny17192« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. November 2015, 12:26

So, und jetzt noch ein Paar Worte zur Abgabe.
Die fand gerade in Jeans statt :P

Der Wagen wurde nun mit 7955km auf dem Buckel abgegeben.
1401,3km wurde das Fahrzeug bewegt. Details zum Verbrauch inkl. Streckenprofil gibts im entsprechenden Thread.
Der Verbrauch ging auf 5,7l hoch, nachdem ich Freitag nachmittag zügig nach Köln musste. Ab 160 km/h fühlt man sich in dem Auto allerdings nicht mehr so wohl.
Sobald der Wind das Zepter in der Geräuschkulisse übernimmt, fährt man automatisch wieder langsamer.

Die Qualität des Soundsystems darf man übrigens auch loben.
Es steht zwar kein Name drauf, aber gut Musik hören geht auf jeden Fall!

Und falls es jemanden interessiert:
Man kann im umgeklappten Kofferraum auch schlafen, wenn man nicht größer als 1,80m ist :D


Und nun zu guter letzt die Info, dass ich demnächst dann hoffentlich auch mal über die Version mit Diesel-Automatik berichten kann.
Hab bei Peugeot wegen einer Probefahrt angefragt und hoffe doch sehr, auch ein Fahrzeug mit der gleichen Ausstattung fahren zu dürfen um da mal zu vergleichen :)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.