Sie sind nicht angemeldet.

bubo_bubo

Anfänger

  • »bubo_bubo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Dezember 2015, 15:57

Schlechte Erfahrung mit Europcar in Kapstadt

Für 3 Wochen hatte ich einen Mietwagen von obiger Firma über FTI mieten lassen. bin seit 1 Woche wieder zurück. Einen Tag später bekomme ich noch eine
Extrarechnung von Europcar. Daraufhin bitte ich mein Reisebüro einmal
zu prüfen, ob die Belastung des Tanks gerechtfertigt ist. Wenig später bedankt man sich
nett bei FTI für das Schreiben, bedauert auch die
entstandenen Unannehmlichkeiten sowie Unklarheiten hinsichtlich der
Kreditkartenbelastung. Aber laut Vermieter hätte bei der Fahrzeugrückgabe
Benzin im Tank gefehlt, sodass nachbetankt werden musste. Darauf muß ich leider feststellen, daß ich nichts Schriftliches von Europcar selber in der Hand hätte, das
beweisen könnte, das Europcar sich hier zu Unrecht bedient hat. Selbst mit
einer Tankquittung kann man von deren Seite immer behaupten, daß der Kunde
nicht vollgetankt hat. Ich denke, es ist tatsächlich ein
Halsabschneiderverhalten, denn die Tank-Anzeige war definitiv bis zum Anschlag
voll. Ein kleines Extrageschäft also in Höhe von 159 ZAR = 8 Euro.

Ich habe Europcar auch auf ihre
Customer-Response per Internet das geschrieben und kommuniziert, daß ich dieses
Verhalten genauso wie den Umstand, daß man großartig einen Nisson X-Trail
anpreist und dann einen Renault Duster (also das Modell, was bei uns von der
Marke Dacia vertrieben wird) bekommt in meinen Reiseblogs gebührend erwähnen
werde. Meine Bitte nach dem Nisson X-Trail wurde auch noch mit Hinweis
quittiert, daß eigentlich sowieso nur Renault Duster zur Verfügung steht.


Wirklich eine Mietwagefirma, die man zumindest in
Kapstadt nicht empfehlen kann.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Dezember 2015, 16:36

Nur zur Klarstellung: Es geht hier im wesentlichen um eine Rechnung von 8 Euro?

Weisst nicht, was du in SA sonst so an Geld gelassen hast, aber ich find den Aufwand wegen 1/1000tel des Reisepreises zum :120:

Bin ich sechs Wochen von dort zurück, mal sehen ob man mich dort auch dermaßen in die Pfanne haut. ;(
Dennoch danke für den Hinweis, ich mache noch ein Foto extra vom Tankstand und achte aufs Protokoll (ohne Ironie).

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

olebull086 (12.12.2015), etth (13.12.2015)

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Dezember 2015, 16:38

Nippon oder Nissan aber nicht Nisson.
]Und nun zum Thema. Kann jeden mal treffen, das die Checker mit dem Duster rumgefahren sind oder sonst was, so dass etwas Sprit fehlt. Schreib nochmal eine E-mail an den KS von Europcar und weise darauf hin das du das Fahrzeug kurz vor Abgabe getankt hast. Es gibt glaube ich viele Möglichkeiten von wegen hätte und könnte, is nun mal vorbei.
Wenn du allerdings gleich zu Anfang schreibst das Europcar doch nur abzocker sind usw brauchst du dir nichts erhoffen. Ansonsten willkommen im Forum :206:
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bubo_bubo (12.12.2015)

bubo_bubo

Anfänger

  • »bubo_bubo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Dezember 2015, 18:50

Hallo, ja klar, es muß natürlich Nissan X-Trail heißen. Mich ärgert die kleinliche Pfennigfuchserei – und das wo die knapp 3 Wochen mit 940,50 Euro nicht direkt umsonst waren. Ich habe denen schon eine Antwort (per Customer-Formular nicht E-Mail) geschrieben. Es geht mir nicht darum, meine 8,- Euro zurück zu bekommen, sondern andere User vor dieser Abzocke zu warnen. Sonst ist deren Geschäftsmodell noch erfolgreich….

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (12.12.2015)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Dezember 2015, 18:59

Ich würde mich ja eher über das erhaltene Fahezeug beschweren. Da liegen ja mehrere Klassen zwischen. Das geht eher in Richtung SFMR gebucht und CFMR erhalten.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

momomu (13.12.2015)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 079

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18744

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Dezember 2015, 20:28

Vielleicht tanken die da auch einfach jedes Auto und berechnen, wenn mehr als 5 L reingehen. Wann hast du denn vollgetankt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (13.12.2015)

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Dezember 2015, 07:06

Vielleicht tanken die da auch einfach jedes Auto und berechnen, wenn mehr als 5 L reingehen. Wann hast du denn vollgetankt?

Das war auch mein Gedanke, am Ende sind die noch direkt vorbildlich. Für wie viele Liter sollen denn die 8 Euro sein?
:!:

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Dezember 2015, 07:14

Gebucht war vermutlich IFMR und damit das kleinste SUV. Wird von Reisebüros mit X-Trail beworben, von Europcar mit Hyundai Tucson. Was deren Qualitäten gegen den Düster sind kann ich nicht einschätzen.
:!:

bubo_bubo

Anfänger

  • »bubo_bubo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Dezember 2015, 08:33

Habe ca. 8km vor dem Flughafen bis zur Halskrause volltanken
lassen. Auf der Proforma-Rechnung taucht auf: Refuelling 144.35, Refuelling
Service Fee 13.16, VAT 1.84 macht
gesamt: 159.35. Keine Angaben zur Füllmenge!

Beiträge: 17 658

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12575

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Dezember 2015, 08:42

Du wirst doch aber wissen wie teuer der Sprit beim tanken 8km vorm Flughafen war und eine Schätzung abgeben können wieviele Liter das ungefähr sein müssen.

MfG Jan

p.S.: kleiner Tipp 144,35/Preis je Liter den du beim tanken bezahlt hast.
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (13.12.2015)

momomu

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 1. August 2015

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Dezember 2015, 09:29

Ernsthaft? Wegen 8€?

Dafür braucht es keinen eigenen Thread. Ein Eintrag im "Erfahrungen mit Europcar" hätte gereicht.
#refugeeswelcome

Clycer

Bucht keine Dieselgarantie

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 12. August 2014

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:29

Im Thread
Nachtanken - wieviel akzeptieren, welcher Rekord?
beschweren sich manche wegen viel weniger. Also wie hoch die Summe ist, ist doch gleichgültig. Dem TO geht es wohl einzig um die Behandlung als Kunde.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bubo_bubo (13.12.2015)

bubo_bubo

Anfänger

  • »bubo_bubo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:15

Man zahlt sonst so um die 12,3 ZAR / Liter. Damit hätte – bei vergleichbaren Preisen – Europcar knapp 12 Liter nachgefüllt. Bemerkenswert!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.