Sie sind nicht angemeldet.

Rockstreber

Schüler

  • »Rockstreber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. November 2015

Wohnort: Berlin

: 6774

: 8.49

: 37

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Mai 2016, 17:22

MB E220 Bluetec | Europcar Berlin Alexanderpl.

Guten Tag zusammen,

es folgt mein zweiter Erfahrungsbericht zu EC, diesmal die "normale" Station am Alex, ohne Selection. Wobei die Station ja trotzdem die selbe bleibt, aber nunja...


Modell: Mercedes Benz E 220 Bluetec
Farbe: Schwarz
Km-Stand Abholung: 10437
Km-Stand Abgabe: 11082
Gebuchte Klasse: FDAR
Erhaltene Klasse: PDAR
Verbrauch: 6.2 l /100 km


Über Pfingsten sollte es ein paar Tage in den Harz gehen, also wurde ein nettes Transportmittel benötigt. Automatik war für mich Pflicht, und ich wollte schon immer mal die neue C-Klasse fahren, also hab ich mich für FDAR entschieden. Vielleicht wird's ja was :)

Leider hat mich die Dame am Schalter gleich enttäuscht, es wird eine E-Klasse. Toll, Frechheit. Ich hab kurz überlegt ob ich mich beschwere, aber hab's dann doch gelassen :D
Spaß beiseite, ich war natürlich alles andere als verärgert. Die "E" ist auch recht interessant, bin ich doch mit dem Ur-Modell zuhause aufgewachsen.

Der Checker fuhr den Wagen aus dem Parkhaus vor - Grün-gelb. Tolle Farbe. Ach ne, war nur der dämliche Blütenstaub auf dem Schwarzen Lack..
Das hab ich mal wieder gemerkt, das ich privat nie ein schwarzes Auto kaufen würde. Aber gut, für den Staub kann EC wenig.
Bin dann mit dem Checker einmal rum um's Wägelchen und hab doch Glatt zwei (kleine) Kratzer entdeckt. Auf nachfrage meiner der Mitarbeiter aber nur "Ach, die? Viel zu klein, alles was unter 2 cm ist wird bei uns nicht eingetragen"

Aha, ist ja interessant. Wusste ich gar nicht. Kann das jemand hier bestätigen?

Ich hab dem Herren mal geglaubt und mit dem Gedanken der LWV im Hinterkopf es einfach mal drauf ankommen lassen.

Also rein in's gute Stübchen und dem ollen Herbstwetter im Mai entkommen. Erster Eindruck: recht Edel. Zweiter Eindruck: Luft nach oben.
Das Holzdekor usw. machen einen hochwertigen Eindruck, was ich aber von den Knöpfen am Lenkrad nicht behaupten kann, wirken auf mich irgendwie etwas billig. So verhält es sich auch mit der Multimedia-Bedienung in der Mitte, überzeugt mich nicht so ganz bei einem Auto dieser Preisklasse.



Zur Ausstattung würde ich sagen guter Durchschnitt, alles wichtige dabei, aber auch nix außergewöhnliches. Erwähnenswert wären das
LED-ILS, Tempomat (einfach), Kollisionswarner, Sitzheizung, Distronic-Plus, Fernlichassi, Licht- und Regensensor.
Keine Toter-winkel-warner, kein Abstandstregeler, keine Spurüberwachung ... und KEINE Nebelscheinwerfer? Das hat mich gewundert.

Mich würde nur interessieren ob das eine bei EC übliche Ausstattung ist, oder eher dürftig? Und vielleicht im vergleich zu den Sixt E-KLassen?
Wer Ahnung hat kann sich ja mal melden!

Fahren lässt sich der dicke natürlich gut, ein absolutes Reiseauto. Zum Cruisen, aber auch mit genug Dampf um mal etwas weiter Links zu fahren ;)
Gut Isoliert im Innenraum, da hört man den Diesel kaum. Anders aber wenn man daneben steht, im Stand klingt der Motor immer noch mehr nach Traktor als Auto. Die 9-Gang-Automatik arbeitet auch sehr gut und ohne spürbare Übergänge, gefiel mir gut.

Was ich noch anmerken muss, ist die Bedienung vom Multimedia- bzw. Navisystem. Die gefällt mir überhaupt nicht und ich finde sie teilweise zu verschachtelt und kompliziert. Das Design ist sehr angestaubt und auch die Darstellung der Kartenansicht gefällt mir einfach nicht (Garmin?!).
Das können die anderen deutschen Autobauer wesentlich besser, finde ich. Da hat Mercedes definitiv noch Nachholbedarf.

Ansonsten hatte ich eine angenehme Reise und war zufrieden mit dem dicken. Besonders das ILS ist eine Wucht, vor allem auf kurvigen Landstraßen und mit Fernlicht-Assistenten eine Offenbarung. Da gewöhnt man sich schnell dran :rolleyes:
Ein Wunsch-Auto ist er aber nicht, da gefallen mir 5er und A6 deutlich besser.

Die Rückgabe erfolgte problemlso und in gewohnter Weise. Auch die Rechnung zwei Tage später im Briefkasten war korrekt inkl. aller Raten und korrekter Km.

Bisher bin ich mit :202: sehr zufrieden. Weiter so!






Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (23.05.2016), (23.05.2016), chm80 (23.05.2016), EUROwoman. (23.05.2016), Zwangs-Pendler (23.05.2016), B0ko (23.05.2016), tremlin (23.05.2016), Segler (23.05.2016), Timbro (23.05.2016), Dauerpendler (23.05.2016), mattetl (23.05.2016), MIETWAGEN-FAN (24.05.2016), 0800 (24.05.2016), Brabus89 (26.05.2016)

Wasatch

Fortgeschrittener

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 3. Juni 2015

Wohnort: Berlin

: 52358

: 7.95

: 210

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2016, 17:33

Schöner Bericht. Habe bisher auch zweimal am Alex gemietet (je einmal Selection und "Normal") und war bisher auch sehr zufrieden.

Falls du bei der E-Klasse Nebelscheinwerfer in der Stoßstange vermisst, muss ich dich enttäuschen. Die sind als "Schlechtwetterlicht" im ILS integriert, ist beim Audi A6 übrigens ähnlich gelöst.

Bezüglich der Ausstattung habe ich noch eine Frage, meinst du anstelle Disctronic-Plus die Einparkhilfe?

Viele Grüße

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2911

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2016, 17:34

Hallo,

die Ausstattung ist so ziemlich das gleiche wie bei dem E220 CDI T, den ich letztens hatte.
Außer, dass ich finde, der Motor passt überhaupt nicht, und ist auch innen immer gut hörbar. :(
"Meiner" hatte bei Abgabe 8095km auf der Uhr, also am Alter lags hoffentlich nicht.
Ansonsten stehst du mit deiner Meinung nicht alleine da.

Rockstreber

Schüler

  • »Rockstreber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. November 2015

Wohnort: Berlin

: 6774

: 8.49

: 37

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Mai 2016, 17:40

Danke!

Ja ich meinte die "klassischen" Nebler in der Stoßstange. Scheinbar kommen die aus der Mode :P
Aber einen separaten Schalter für's Nebellicht gibts dann nich mehr, oder?!

Und natürlich war die PARKTRONIC mit Einparkassistenten gemeint... Distronic war definitiv nicht verbaut!

Rockstreber

Schüler

  • »Rockstreber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. November 2015

Wohnort: Berlin

: 6774

: 8.49

: 37

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Mai 2016, 17:44

@chm80

Ich fand den Motor nicht überragend, aber ausreichend. Und für einen Diesel recht gut gedämmt, nicht lautlos. Allerdings bin ich auch keine Diesel-Fan, ich würde eine Benziner-Garantie bei den Vermietern bevorzugen anstatt der Diesel-Option.

Komischer Weise kriege ich IMMER einen Diesel, ohne ihm mir je gewünscht zu haben :(
Naja, OT.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.