Sie sind nicht angemeldet.

Benny85BO

Erleuchteter

  • »Benny85BO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Juni 2016, 12:12

MB A 45 AMG 4-Matic | Europcar Köln 24h/ Messe

Unverhofft kommt oft, oder wie war dies noch einmal ...

Als ein anderer User und ich uns am Freitag Abend getroffen haben, sind wir spontan zum Stationscheck zum DUS und später nach Köln Deutz gefahren.

Am DUS war es zwar sehr voll, aber mich hat nichts besonders angesprochen, außer ggf. der Jaguar XJ, aber uns war eher nach etwas "sportlichen".

Im Köln an der 24h- Station wurden wir dann fündig, Sichtungen im Tatortthread, uns fiehlen sofort die vier A 45 AMG auf, also habe ich kurzfristig eine Reservierung getätigt und ca. 15 Minuten später sind wir rein gegangen, da die Reservierung in der Zwischenzeit nicht bestätigt wurde, wurde dies dann (da wir ja knapp 2 Std " früher" vor Ort waren) nachgeholt und der MV erstellt.

Leider, muss man in Köln immer besonders auf Beschädigungen achten, da selbst kaum zu übersehende nicht immer vermerkt sind. So mussten wir dann noch 5 Schäden nachtragen lassen.

Danach ging es dann wieder zurück in Richtung Heimat und der Spaß begann.






Man muss sagen, der A 45 AMG 4-Matic ( 381 PS) macht einen riesen Spaß und geht ab wie die Feuerwehr, im "Sport + Modus", hat das fahren so viel Spaß gemacht, dass man die anderen Fahrprofil gar nicht erst testen brauchte. Die Schaltvorgänge nimmt man fast gar nicht wahr, nur beim runterschalten, "verschaltet" er sich gerne mal.
Der Turbo ist ständig zu hören und macht einen guten Sound und das Fahrgefühl passt.

Das Fahrzeug hatte zwar wenig Ausstattung um zu spielen, á la Assistenten, aber wer braucht diese schon in einem solchen Spaß-Auto?!

Es waren vorhanden:

- schicke Felgen
- Leder- Alcantara Kombi
- Map Pilot
- PDC vorne und hinten
- rote Sicherheitsgurte
- Tempomat
- Sitzheizung
- ILS
- ...

Der BLP sollte sich bei gut 55.000 einpendeln.

Der Durchschnittsverbrauch beläuft sich bei sportlicher Fahrweise zwischen 13 - 15 Liter/ 100 km.


Da ich vor kurzem schon einen C 450 AMG gefahren bin, konnte ich etwas vergleichen. Hier muss ich sagen, der A 45 ist zwar in seiner Liga einzigartig, aber durchweg ( in meinen Augen) ein Spaßauto, welches man sich als zwei- oder dritt- Fahrzeug holen kann, für den Alltag muss man ihn nicht haben.

Da würde ich den C 450 AMG deutlich vorziehen, da man hier deutlich ein Alltagsauto mit hat, welchen man zugleich "sparsam" wie auch sportlich bewegen kann und trotzdem genug Platz uns Fahrspaß vorhanden ist.

Als Upgrade würde ich den A 45 AMG aber jederzeit noch einmal mitnehmen.

Um es vorweg zu nehmen, ich hatte das Fahrzeug nach diesem WE am DUS wieder abgegeben ( war auch so reserviert), leider verbleibt er nicht dort ( obwohl sich 4 A 45 in Köln an einem Freitag Abend die Reifen platt gestanden haben) und er wird per "Transfer" wieder zurück geholt.

:202:

Wie immer, BIlder sagen mehr als 1000 Worte ...


Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (06.06.2016), mattetl (06.06.2016), x-conditioner (06.06.2016), DiWeXeD (06.06.2016), The One (06.06.2016), (06.06.2016), Brumm (06.06.2016), 0800 (06.06.2016), Il Bimbo de Oro (06.06.2016), Zwangs-Pendler (06.06.2016), kiwizfc (06.06.2016), B0ko (06.06.2016), Oberhasi (06.06.2016), Kombifan74 (06.06.2016), proudnoob (06.06.2016), gwk9091 (06.06.2016), Patrick L (06.06.2016), MDRIVER-BRA (06.06.2016), tremlin (06.06.2016), Miki (06.06.2016), FeloLux (06.06.2016), Marco_01 (06.06.2016), sosa (06.06.2016), Pieeet (06.06.2016), deanFR (07.06.2016), Brabus89 (07.06.2016), Hobbes (07.06.2016), Sawa90 (07.06.2016), Torsten (01.08.2016)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 532

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13482

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Juni 2016, 12:17

Also Motor und Sound ist der C450 wwarhschienlich besser?

Klar, kann man sagen der braucht nicht mehr Ausstattung, aber ich finde mindestens das Comand sollte es schon sein, weil das Map Pilot einfach eines der schlechtesten Navis auf dem Markt ist.
Vor allem aber fehlt den A45 von EC die AMG Performance Abgasanlage, ich finde wenn man schon nen ansehnlichen Haufen Geld für nen A45 Hinlegt, darf es dann auch bitte das ganze Fahrdynamische/Emotionale Erlebnis sein.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (06.06.2016), Tob (06.06.2016)

Benny85BO

Erleuchteter

  • »Benny85BO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Juni 2016, 12:20

Ja, wenn man A 45 und C 450 vom "Sound" vergleicht, dann hat man beim C 450 den besseren ( auch aufgrund des V6).

Eine Sportabgasanlage wie auch das Comand, wären natürlich schön(er) gewesen.
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Juni 2016, 19:02

Ja, danke für den Bericht! Bin beide Fahrzeuge ebenfalls gefahren (den A 45 letztes Jahr noch mit 360 PS).

Eine Bewertung, welches das bessere Auto ist, fällt mir recht schwer. Praktische Erwägungen stehen dabei nicht so im Vordergrund. Beide Fahrzeuge sind ausreichend praktisch. Klar bietet die C-Klasse (als Kombi) den größeren Kofferraum. Aber schon vom Sitzkomfort im Fond geben sich beide nicht viel. Außerdem sind das ja auch nicht die ersten Gedanken, wenn man über einen A 45 AMG oder C 450 AMG nachdenkt.

Ich glaube daher, dass der A 45 AMG der kompromisslosere Sportler ist. Das liegt zum Teil an der Automatik, denn diese ist aus dem Hause AMG und versteht ihr Handwerk. Die 0-100-Beschleunigung ist bei der A-Klasse in einer ganz anderen Liga (4,2 zu 5,1 im C 450 AMG T-Modell). Man kann damit auch noch aktiver Kurvenfahren.

Das soll die C-Klasse nicht schlecht machen, ganz im Gegenteil. Auch das ist ein extrem spassiges Fahrzeug mit dem klar besseren Motorensound. Der C 450 AMG ist auch nicht richtig AMG (Getriebe ist z. B. Standard). Während die A-Klasse Top-Of-The-List ist, gibt es ja bei der C-Klasse noch den 63 AMG. Das ist ganz sicher wieder eine ganz andere Angelegenheit
.
Wie gesagt, ist nicht einfach zu sagen! Beides sind extrem coole Fahrzeuge!

Zur Ausstattung: Letztes Jahr hatte 'meine' A-Klasse zumindest Command. Aber sicher auch keine Sport-Auspuffanlage. Das dieses Jahr selbst nicht das Command drin ist, ist natürlich ein wenig traurig.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Juni 2016, 19:49

Findet ihr, die ihr den A45 schon gefahren seit, dass das Auto alltagstauglich ist? Möchte für mich als Zweitwagen nämlich einen 5-türigen Kompaktsportler zulegen und da stehen aktuell nur noch M135/M140 oder der A45 auf der Liste.

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 22. Januar 2016

Wohnort: Brühl

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Juni 2016, 19:57

Servus,

erstmal ein toller Bericht! Hatte auch schon 2x den A45 aus Köln. Damals sogar erst mit 10km auf dem Tacho :-)

Ich finde schon das er alltagstauglich ist. Das Standardfahrwerk ist zwar recht straff aber wenn man das optionale adaptive Fahrwerk mutbestellt kann man da ja Abhilfe schaffen. Ansonsten lässt er sich auch ganz bequem mit 9L bewegen. Bin eine längere Strecke auf der Autobahn gefahren und da hat er sich recht wenig genommen.

Wenn man aber mal die Katze aus dem Sack lässt, hätte sogar ein Porsche Carrera der 991.1 Serie wohl eher das nachsehen.

Gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jubelperser (06.06.2016), Benny85BO (07.06.2016)

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Juni 2016, 20:35

Findet ihr, die ihr den A45 schon gefahren seit, dass das Auto alltagstauglich ist?
Möchte für mich als Zweitwagen nämlich einen 5-türigen Kompaktsportler zulegen und da stehen aktuell nur noch M135/M140 oder der A45 auf der Liste.


Da ich vorletzte Woche erst den M135i (aktuelles Modell) getestet habe, weil er bei mir ebenfalls in der engeren Wahl für einen neuen privaten steht, kurz mein Eindruck:
- phänomenales Fahrwerk! Meiner hatte das adaptive, das war wirklich unfassbar gut. Der Komfort ist enorm und die Sportlichkeit logischerweise auch gegeben. Da man aber zu 90% im Alltag unterwegs ist, weiß man den Komfort sehr zu schätzen. Ich war wirklich begeistert was das Fahrwerk wegbügelt. Ganz klare Empfehlung! Da kommt die A Klasse nicht hinterher, die wird ne ganze Ecke härter sein.

- Motor / Getriebe: muss ich glaube ich nicht viel zu sagen. Lieber auf 50 PS verzichten und dafür einen traumhaften Motor, der sich übrigens ohne Probleme "sparsam" bewegen lässt (hatte parallel ja 5 Wochen den GTI Clubsport, der verbracht ca. 1,5 Liter mehr auf 100km, der A45 dürfte tendenziell auch mehr nehem).

- Handling: Gewohnt gut. Bin vor einiger Zeit mal kurz CLA45 gefahren, die Lenkung gefiel mir gar nicht. BMW hat das (noch) zum größten Teil im Griff.

- Design: Geschmäcker sind verschiedene. Meine Meinung: A Klasse zu prollig, M135 Understatement pur (Spiegel in Wagenfarbe, keine auffällige Außenfarbe)

Mein absolutes Highlight war wirklich das Fahrwerk. Unbedingt im direkten Vergleich testen! :118:
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (06.06.2016), Jubelperser (06.06.2016), tom.231 (06.06.2016), S-Drive (07.06.2016)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 459

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10023

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Juni 2016, 20:45

Ich finde vor allem den 135i verhältnismäßig fair gepreist!
Handschalter, Sportsitze, Heckantrieb, kleines Navi, M-Paket, 18-Zöller, LED-Scheinwerfer, PDC, GRA, Sound-System für knapp 45k €.

Mehr brauch ich nicht.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Satrian (06.06.2016), Jubelperser (06.06.2016)

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. Juni 2016, 21:24

Ich bräuchte eher Platz für einen Buggy im Kofferraum und für einen Kindersitz auf der Rückbank, ohne dass ein etwaiger Beifahrer dann das Amaturenbrett küsst. ;) Tendenziell bin ich auch eher beim 1er, da ich einen Sechszylinder einfach klasse finde.

Benny85BO

Erleuchteter

  • »Benny85BO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. Juni 2016, 21:31

Findet ihr, die ihr den A45 schon gefahren seit, dass das Auto alltagstauglich ist?
Möchte für mich als Zweitwagen nämlich einen 5-türigen Kompaktsportler zulegen und da stehen aktuell nur noch M135/M140 oder der A45 auf der Liste.



Ich würde mir an erster Stelle einen 135i kaufen und als zweiter Stelle steht der A 45 AMG für mich.

Den 135 er finde ich dann doch etwas Alltags tauglicher und hat vor allem einen V6/ R6.

Ohne natürlich den A 45 schlecht zu reden, er hat sehr viel Spaß gemacht am Wochenende.

Würde ja gerne zwei Clips hochladen, aber irgendwie kann man dies so nicht übernehmen und hier direkt hochladen.

Am besten mal beide ausgiebig Probe fahren.
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jubelperser (06.06.2016)

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Juni 2016, 21:33

Werde ich mal machen. Der BMW-Händler ums Eck wollte mir einen M235i mitgeben, weil er im Moment keinen 1er auf dem Hof hat. Da muss ich noch ein wenig warten, bis mal wieder einer aufschlägt.

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 459

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10023

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Juni 2016, 21:39

Mhm, ein Autofan, der vom V6 im BMW schwärmt... :61: :whistling:
Findet ihr, die ihr den A45 schon gefahren seit, dass das Auto alltagstauglich ist?
Möchte für mich als Zweitwagen nämlich einen 5-türigen Kompaktsportler zulegen und da stehen aktuell nur noch M135/M140 oder der A45 auf der Liste.



Ich würde mir an erster Stelle einen 135i kaufen und als zweiter Stelle steht der A 45 AMG für mich.

Den 135 er finde ich dann doch etwas Alltags tauglicher und hat vor allem einen V6.

Ohne natürlich den A 45 schlecht zu reden, er hat sehr viel Spaß gemacht am Wochenende.

Würde ja gerne zwei Clips hochladen, aber irgendwie kann man dies so nicht übernehmen und hier direkt hochladen.

Am besten mal beide ausgiebig Probe fahren.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Benny85BO

Erleuchteter

  • »Benny85BO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Juni 2016, 21:48

Umgangssprachlich V6, bei BMW bezieht es sich natürlich auf den R6 ;-)
Aber dass ist Bimbo de Oro bestimmt auch bewusst.
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

mobility

tengo un reventón

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Danksagungen: 749

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Juni 2016, 21:52

Umgangssprache... Finde das V in Zylinder. V ist V ;)

Das Fahrwerk im A 45 soll seit dem 2016er Modell Dank Comfort-Modus nun auch für den Alltag geeignet sein - ich bin gespannt, ob sich der Hobel auch im unteren Drehzahlbereich kultiviert fortbewegt. Da dürfte der R6 im 135i deutlich entspannter unterwegs sein.

Edit: Mal schaun wie lange ich bei 250 Frei-Kilometern den unteren Drehzahlbereich testen werde :rolleyes: Vllt. beim Warmfahren. Das Getriebeöl soll lange brauchen...

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Juni 2016, 09:33

@Jubelperser: Audi RS3 5-Zylinder Turbo?

Für mich wäre der A45 AMG nichts. Wenn ich mal die Möglichkeit habe den ein WE als MW zu fahren gerne.
Wenn 4-Zylinder dann schon eher so was wie ein VW Golf GTI Clubsport (wird aber glaube ich schon nicht mehr gebaut. aber kommt bestimmt mal wieder). Auch wenn der natürlich nicht so kompromisslos ist. Hat mir aber sehr sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht.

Ansonsten eher Audi TTRS (RS3) oder M235i (M135i) für meinen Geschmack mit zwei unterschiedlichen sehr charaktervollen besonderen Motoren in der Klasse.
RS3 Limo soll es ja auch bald mal geben...

Angeblich wird der 2.5 TFSI technisch deutlich überarbeitet. Gibt aber wenig Infos dazu bis jetzt.

AMG R4: NÖ!
AMG V6: OK!
AMG V8: COOL! SAU GEIL!! MEGA!!! HAMMER!!!! FETT!!!!! BRUTAL!!!!!! "OHRGASMUS" !!!!!!! ;-)

Meine Meinung!
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jubelperser (07.06.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.