Sie sind nicht angemeldet.

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Juli 2016, 11:55

Jaguar F-Type S AWD Coupé | Europcar Frankfurt Selection

Achtung! Dieser Beitrag ist eventuell an der ein oder anderen Stelle nicht ganz objektiv, da sehr emotional. :D
Viel neues steht für die regelmäßigen Foristen hier auch nicht drin.
Ich wollte einfach nur aufschreiben, wie ich das Auto so erlebt habe.

Nachdem ich schon seit einigen Wochen vergeblich versuchte, den F-Type für ein ganzes Wochenende zu reservieren, entschied ich es mal an einem Wochentag zu probieren.
Der Preis war dank Accor Hotels und elektronischem Gutschein schon beinah "verlockend". Nein, natürlich war das schon eine Hausnummer.
Aber hier setzte das Gehirn schon bei der Reservierung kurz aus. :)
Auch im Nachhinein betrachtet, ist die Katze jedoch jeden Euro wert. Sie macht einfach einen Heidenspaß.

Die Abholung mittags war angenehm, wie an jeder anderen Europcar Station, bei der ich bisher war.
Eine Dame am Counter hatte den Vertrag ruck zuck zusammen, sowohl Rabatt als auch Gutschein blieben drin.
Soweit so gut.
Auf dem Parkplatz angekommen, suchten wir gemeinsam die richtige Katze (es standen auch noch 2 Roadster rum).
Die waren aber (leider) nicht für mich vorgesehen. Waren bei Abgabe aber auch wirklich nicht mehr da.
Stattdessen bekam ich halt "nur" ein Glas-Dach, ich konnte damit sehr gut leben.
Wir gingen gemeinsam ums Auto, als Schäden waren diverse Steinschläge vermerkt (kein Wunder bei Vmax=275!) sowie eine zerkratzte Fahrertür.
Die konnten wir jedoch nicht finden, ich hätte als "einen frei" gehabt. ;)
Was für eine schöne Farbe dachte ich mir, nur British Racing Green hätte ich noch besser gefunden.

Dann machte die Dame die Tür auf und es ertönte die Alarmanlage.
Dank Keyless Go sprang sie schnell auf den Sitz und startete den Motor.
Der röhrte nun erstmal schön hoch. :D Mein Grinsen wurde breiter.
Was für ein Sound. Und das war erst der Anfang.

Ich bin eingestiegen und habe erstmal die elektische Sitzverstellung ausgiebig bedient, bis ich eine für mich bequeme Position hatte.
Mit 1.90 m ist leider die feste Kopfstütze der Sportsitze ein Manko.
Sie drückt nämlich dort, wo eigentlich Rücken ist bei mir.
Aber bequem sitzen konnte ich trotzdem, die Seitenwangen können einen regelrecht "einklemmen" und lassen einen eins werden mit dem Auto.
Kein Rumgerutsche, man sitzt einfach nur sehr sicher.

Nachdem die Spiegel eingestellt waren (man sieht trotzdem kaum etwas nach hinten), konnte es losgehen.
Also fuhr ich erstmal los und jede rote Ampel machte mir nun gar nichts mehr aus.
Schnell fand ich den Geschwindigkeitsbegrenzer, der mich in der Stadt vor unfreiwiliigen Fotos geschützt hat.
Mit diesem Auto ist man einfach so schnell im Fahrverbotsbereich. :D

Während der Fahrt nach Hause habe ich mich ein bißchen mit den ganzen Knöpfen vetraut gemacht.
Dabei auch den Dynamic Modus gefunden und genau unter einer Brücke aktiviert.
Die ersten Passanten, die nicht nur neugierig schauten, sondern vor Schreck.
Erst war es mir peinlich, später war der Sound einfach zu geil (sorry!).
Zuhause mal konfiguriert kam ich auf einen BLP von ca. 110.000 Euro.
Für mich war es das bislang teuerste und schönste Auto, in dem ich bislang Platz nehmen durfte.

Meine abendliche Tour führte mich dann von Frankfurt über Königstein auf den großen Feldberg über Oberursel und die Autobahn zurück nach Frankfurt.
Es ist einfach schwer zu beschreiben wie leichtfüßig der Wagen die Berge hochfährt, man muss dauernd auf die Schilder schauen, damit man nicht zu schnell unterwegs ist.
Auf die Autobahn habe ich eine Vmax von 263 laut Tacho erreicht, bis ein anderer Verkehrsteilnehmer mich zum abbremsen zwang.
Beim stärkeren Abbremsen wird das Heck etwas unruhig, aber man fühlt sich nie unsicher.
Vielleicht lag das auch an den montierten Winterrädern. :(

Parken in der Stadt ist mit diesem breitem Auto auch ein ziemlicher "Spaß".
Da man das Ende des Hecks nicht sehen kann, war die verbaute Heckkamera eine sehr sinnvolle Zugabe.
Trotzdem ist es schwierig nicht irgendwo dagegen zu fahren.
In einer Autobahnbaustelle befand ich mich auf einmal auf einer 2m-Spur, die nun wirklich sehr eng war (links und rechts nur Leitplanke).
Da heißt es A****backen zusammen kneifen und Lenkrad ruhiog halten. :D
Der Jaguar ist für die Bewegung gemacht, in engen Gassen und auf dem Parkplatz fühlt er sich nicht so gut an.

Die Meridian Soundanlage blieb ebenso stumm, wie Navitante und Bluetooth Handykopplung.
Nur ich, die offenen Fenster und der einmalige Sound beim Tritt auf das rechte Pedal.
Auch auf einer etwas volleren Autobahn wird man schon wegen dem Sound öfter vorbeigewunken.
Selbst ein Boxter S Fahrer schaute sehnsüchtig rüber, wahrscheinlich wegen der aufregenden Karosserie des F-Type.

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass es eine echt schöne Erfahrung war, den Jaguar mal zu fahren.
Das Grinsen aus meinem Gesicht ging auch nicht weg, als ich dann in mein Auto einstieg und dabei 200 PS gegen 200 kg Mehrgewicht eintauschte.

PS: Wen es interessiert, ich habe kein Isofix gefunden und der Kofferraum ist für einen Kurzurlaub zu zweit eventuell ausreichend. :D

Achja, 20 Liter/100km Realverbrauch sind vielleicht auch noch für den ein oder anderen interessant.
Ich fand es trotzdem jeden Euro wert.

Vorsicht: Das Auto macht absolut süchtig, die nächste Reservierung kommt bestimmt.

Edit: Ich wollte noch sagen, dass die Klimaanlage wirklich sehr gut funktioniert.
Die ist fast so schnell von 0 auf 200 wie der Jaguar selbst. :107:
»chm80« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160727_195852-1600x900.jpg
  • 20160727_195914-1600x900.jpg
  • 20160727_195925-1600x900.jpg
  • 20160727_200013-1600x900.jpg
  • 20160727_200053-1600x900.jpg
  • 20160727_200153-1600x900.jpg
  • 20160727_200139-1600x900.jpg
  • 20160728_113713-900x1600.jpg
  • 20160728_114547-1600x900.jpg
  • 20160727_195952-1600x900.jpg

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Il Bimbo de Oro (31.07.2016), EUROwoman. (31.07.2016), tremlin (31.07.2016), Clycer (31.07.2016), lieblingsbesuch (31.07.2016), rry (31.07.2016), KarlNickel (31.07.2016), Kartfahrer (31.07.2016), B0ko (31.07.2016), Dresdner (31.07.2016), Crashkiller (31.07.2016), Manu (31.07.2016), Torsten (31.07.2016), Mario1482 (31.07.2016), PianoThomas (31.07.2016), DiWeXeD (31.07.2016), Dauerpendler (31.07.2016), na5267 (31.07.2016), dmx (31.07.2016), mattetl (01.08.2016), Segler (01.08.2016), ehrenfried (01.08.2016), PrayingMantis (01.08.2016), pekingentee (01.08.2016), Kombifan74 (02.08.2016)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 455

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9981

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Juli 2016, 16:05

8 Liter mehr verbraucht als ich im März. Das ist... viel...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (31.07.2016)

Fladder

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Juli 2016, 16:41

liegt zum Teil auch an den leider immer noch montierten Winterreifen

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 455

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9981

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Juli 2016, 16:43

Die hatte ich auch.
Für mich bei den Temperaturen eher ein Grund, es etwas langsamer angehen zu lassen.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Juli 2016, 17:06

Mir kam es auch viel vor.
Sicher tankt da jeder nur E10 rein. ?(
15t km hatte er ja auch schon runter.
Aber da ich sonst immer Kombi fahre, war es eine sehr schöne Erfahrung.
Die Reifen waren abends im Wald sicher nicht das Thema.
Der Vollgasabschnitt auf der Autobahn mit Bremsen war dann unangenehmer.

Theo.

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 306

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2676

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Juli 2016, 19:01

Ich würd eher sagen. 12 Liter sind erstaunlich wenig.

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Juli 2016, 19:07

Werksangabe laut Webseite: 8.9.
Auch für den F-Pace.
Da schreit niemand Skandal. :107:

CobraXP

Schüler

Beiträge: 101

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. August 2016, 07:28

:120: :120: :120: :120: :120: :120: :120: :120: :120:

Hätte ich das mal gewusst, dass noch jemand aus dem Forum am WE einen F-Type in FFM Ost mietet... Ich bin mit dem gleichfarbigen Zwillingsbruder deines Jags bis eben gefahren. Mein Bericht folgt noch... ich finde, vom Jag kann man nicht genug lesen. Und in der Tat... die zwei Cabrios waren auch heute Morgen noch nicht an der Station zurück. Am Ende war ich aber froh das Coupe bekommen zu haben.

BTW: Verbrauch... der Vormieter hatte 18.8l in den Asfalt gedrückt. Keine Ahnung wie der gefahren sein muss. Aber bei mir pendelte sich die Hatz bei ca. 15l/100km ein. Obwohl viele schnelle Passagen dabei waren. Autobahn geht locker flockig unter 10l/100km.

Die aufgezogenen Winterräder waren aber auch bei mir ein Witz. Bei 260km/h kommt dann schließlich die Reifenwarnung, dass der Druck für diese Geschwindigkeit zu niedrig ist. Nun denn... mehr dann in meinem Bericht :118: :love:


BTW: Du bist gestern Abend nicht noch zufällig durch Nied geballert :120:

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. August 2016, 08:30

@CobraXP:
Das war das gleiche Fahrzeug. :107:
Hatte ja geschrieben, dass ich ihn nie über ein WE reserviert bekam.
Und jetzt ist er ganz raus bei Frankfurt Ost. ;(

Ps: Ich bin raus, hatte am WE einen Golf Alltrack mit 180 PS und ohne Krach. :P

Pps: Wie fandest du das Parfum am Gurt des Beifahrersitz?
Meiner Frau wurde davon schlecht. :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CobraXP (01.08.2016)

CobraXP

Schüler

Beiträge: 101

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. August 2016, 09:03

Ach ups, falsch gelesen :120: Da ich nicht so oft auf dem Beifahrersitz saß, kann ich das leider nicht sagen. Hat bei dir bereits die Abdeckung des Abschlepphakens vorne gefehlt? Man erkennt es auf dem Bild leider nicht. Der Kratzer war übrigens an der Türkante links. Und die Frontlippe war bei dir auch schon zerkratzt :107:

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. August 2016, 10:21

Zu den Schäden ist mir nichts bekannt. ?(
So genau wurde da wohl nicht geschaut.

Die Reifendruckmeldung habe ich am Counter berichtet.
Siehst ja, was es gebracht hat.

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 22. Januar 2016

Wohnort: Brühl

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. August 2016, 13:23

Hatte die Möglichkeit auch schon mal die Katze fahren zu dürfen, wirklich ein Klasse Auto.

In meiner Signatur ist auch ein kleines Sound Video zu finden.

Ansonsten toller Bericht. Der Wagen macht einfach nur Laune :thumbsup:


Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (01.08.2016)

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. August 2016, 18:02

@PrayingMantis:
Ich hatte mir vorab einige Videos und Sounds reingezogen, aber kein Vergleich zu "live und in Farbe". :106: :106: :106:


Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 22. Januar 2016

Wohnort: Brühl

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. August 2016, 19:03

Dem kann ich nur zustimmen, das ist wirklich eine Wucht! Der R ist da glaub ich nochmal eine ganz andere Kategorie :-D

  • »chm80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 11350

: 10.89

: 78

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. August 2016, 16:30

Richtig spannend wird es dann mit dem Project 7. :107:


http://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-mobil/…nders-ld.109143

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.