Sie sind nicht angemeldet.

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 602

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4567

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. August 2016, 20:32

MB S 500 Cabrio | Europcar Köln

KM-Stand Abholung: 9.000
Gefahrene Kilometer: 925
Erhaltene Klasse: OTGV
Erhaltenes Fahrzeug: Mercedes Benz S 500 Cabrio
Motor: V8-Biturbo-Benzinmotor (Super/E95) mit 4.663ccm Hubraum und 335kW (455PS), 700nM Drehmoment zwischen 1.800 und 3.500rpm, Beschleunigung auf 100km/h in 4,6 Sekunden
Sonderausstattung: Air-Balance Paket, AMG-Line, Diebstahlschutz-Paket, Keyless-Go-Paket, Fahrassistenz-Paket plus, Wärme-Komfort-Paket, Sitzkomfort-Paket, Obsidianschwarz metallic, Aircap, Airscarf, Sitzklimatisierung für Faher und Beifahrer, Sitzheizung im Fond, Burmester Surround-Soundsystem, Touchpad, Head-up-Display, TV-Tuner, Universal-Telefonie-Paket, Nachtsicht-Assistent Plus, ILS mit Swarovski Kristallen
Fahrzeugpreis: 168.147 Euro (Basispreis 139.051,50 Euro)
Bereifung: 19-Zoll-Sommerreifen
Durchschnittsverbrauch: 12,5 l/100 km

Mal hat man Pech und mal hat man Glück. Auch kommt es gelegentlich vor, dass man soviel Glück hat, dass man es kaum in Worte fassen kann. Nun, wie dem auch sei, ich werde es mal versuchen …



Kapitel 1 in dem beschrieben steht, wie der Herr gwk9091 zu einem S 500 Cabrio kam


Im März tauchte in der Europcar-Flottenübersicht die Kategorie OTGV auf, die mit MB S 500 Cabrio beschriftet war. Ganz fein, dachte ich mir! Hoffentlich schaffen es die coolen Karren auch mal hier an den Rhein und gammeln nicht nur in Stuttgart oder München herum (wie weiland die E 63 AMG). Kaum war die Erwartungshaltung geweckt, schon verschwand die Kategorie wieder.

Na toll! Dann (so Ende April) tauchte sie wieder auf und zwar diesmal auch mit einem Beispielbild (wird wohl langsam). Noch ein paar Wochen weiter, wurde dann auch der Selection-Bereich entsprechend angepasst.

Wird doch! Und wie bucht man nun?



Man bucht, in dem man a) den Tatort-Thread genau beobachtet und dabei b) feststellt, dass in Köln zwei S 500 Cabrio im Parkhaus stehen und c) in dem man bei Abholung eines Jaguar F-Types zufällig Interesse an besagtem Fahrzeug formuliert.

Oh, ja die S 500 Cabrio, sehr gefragt! Für alle kommenden Wochenenden ausgebucht! Preis 499 Euro inkl. 5.000 Euro Selbstbeteiligung. Nein, gibt kein Rabatt! Anweisung aus der Zentrale unter Androhung von Gewalt. Ja, man können natürlich meinen Anmietdaten notieren, nur versprechen könne man nichts.

Ja, ist ja schon gut! Also Schlüssel vom Jaguar geschnappt und zur Arbeit gefahren. Zwei Stunden später klingelt das Telefon, Stationsleiterin Europcar Köln: Ob ich das S 500 Cabrio immer noch wolle, weil anderer Kunde gerade abgesagt hätte. Ich wüsste, dass es keinen Rabatt gäbe? Ja, will ich und ja, weiß ich! Reservierung gemacht! Passt!

Donnerstag-Abend (12 Stunden vor Abholung): Rabimmel-Rabammel: Ja, Europcar Köln hier, Sie haben doch für morgen ein S 500 Cabrio reserviert? (Mir wird kurz schlecht!) Ja, habe ich! Weil hier steht ein Kunde, der das auch gerne hätte! Klar kann er: Ich komme flott vorbei, er gibt mir 500 Euro, dann kann er das Cabrio haben! Großes Lachen. Thema erledigt!

Kapitel 2 in dem beschrieben steht, wie der Herr gwk9091 endlich sein langersehntes S 500 Cabrio in Empfang nehmen durfte

Der Tag der Abholung ist gekommen. Ich betrete die Station und sage meinen Namen. Ich werde herbeigewunken. Ah, der Mann für das S 500 Cabrio! Tipp Tipp! Kreditkarte und Führerschein! Tipp Tipp! Vertrag hier unterschreiben und da Schlüssel! Bitte genauestens auf Schäden kontrollieren! Oki und auf Wiedersehen.

Ich nehmen den (ganz gewöhnlich aussehenden Mercedes-Schlüssel) und sehe auf dem Mietvertrag, dass ich zu Bay No 144 gehen muss. Ich gehe los! So müssen sich die Apollo-13-Astronauten geführt haben, als sie zum Startturm schritten. Tür auf, Treppen runter, um die Ecke gehe bis zur Europcar-Parkreihe. Diese langsam entlang laufen.

Was steht da: Ein MB S 500 Cabrio mit blauem Verdeck und hellen Ledersitzen! Aber nicht auf Bay No 144. Also weiter! Ganz versteckt (weil sehr weit nach hinten gefahren) taucht endlich mein Exemplar auf. Einmal in schwarz. Ok, damit komme ich klar. Oh, Swarovski-Kristalle in den Scheinwerfern. Mal aufschließen! Blink blink! Hübsch! Gut, ich liebe Lichtspielereien.



Einmal um das Fahrzeug herum und genau auf Schäden untersuchen. AMG-Line (sieht man an den Felgen). Die werden besonders abgetastet. Ich lasse mir Zeit, habe ja jetzt was ich will. Keine Schäden!



Verdeck auf (wird wohl nicht viel anders gehen, als bei einem E-Klasse-Cabrio)! Riecht noch nach Neuwagen! Hinein setzen, Handy koppeln, Spiegel und Sitze in aller Ruhe einstellen. Musik aus und Motor an!

Kapitel 3 in dem beschrieben steht, dass das S 500 Cabrio das verdammt beste Fahrzeug war, dass ich jemals bewegen durfte



Mit einem angenehmen Brubbeln erwacht der V8-Biturbo zum Leben. Klar, dass ist kein Jaguar F-Type! Aber es ist definitiv mehr als ein Audi S6. Sportfahrwerk und -schaltung aktivieren (und aktiv lassen) und mal ganz gemütlich aus der Parklücke rangiert. Zur Ausfahrt und Karte in den Automaten! Hochfahren und vor der roten Ampel warten. Grün und ab um die Ecke. Nächste Kreuzung nach rechts. Ampel! Unter den Gleisen durch und in der tunnelartigen Unterführung mal kurz Gas geben! Brubbel! Herrlich! So einen gut hörbaren V8-Sound hätte ich ja nicht erwartet.

Derweil ich zur Arbeit fahre, habe ich Zeit (sind Ferien, ist nicht viel los) ein wenig über das Auto nachzudenken. Wer und warum kauft ein viersitziges Luxuscabrio für mindestens 139.000 Euro? Eigentlich kann es mir egal sein, fest steht: Ich nicht! Weil, dafür fehlt das Kleingeld doch deutlich. Kann ich es trotzdem verstehen? Würde ich es machen, wenn ich, sagen wir mal, eine halbe Mio Jahreseinkommen (nach Steuern hätte). Schon nach den ersten Metern ist klar: Ja, würde ich!

Gut, ich aktiviere mal die Musik aus der Burmester-Anlage. Holla, fühle ich da etwa den Bass an meinen Füssen? Hat man da wohl den Subwoofer so installiert, dass sich die Druckwellen sozusagen im Boden bemerkbar machen? Scheint so!

Die Autobahn taucht auf und ich schließe die Fenster und aktiviere den Aircap. Dafür muss man die Mittelarmlehne öffnen, denn dort befinden sich die Schalter für Verdeck, Aircap und Windschott, sowie ein Knopf um alle vier Fenster zu öffnen. Leicht suboptimal aber noch verkraftbar. Im Normalbetrieb tut sich windtechnisch nicht so viel. Bis 100 km/h kann man ganz gut vollständig offen fahren. Bei höheren Geschwindigkeiten hilft Aircap und Windschott ein wenig. Aber trotzdem kommt immer noch gut Luft an einen. Was ich nicht schlimm finde, ist dies doch der eigentliche Sinn eines Cabrios.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist aufgehoben und vor mir ist Platz. Also mal drauf latschen. So für 2,1 Tonnen Leergewicht geht das doch mal gut nach vorne. Fühlt sich aber nicht so schnell an. Ist halt eine S-Klasse, da wird die Realität etwas weggefiltert. Aber trotzdem wird (auf Sport gestellt) doch schon mehr Gefühl für die Straße vermittelt, als dies bei den S-Klasse-Limousinen der Fall ist. Das Cabrio möchte wohl mehr Fahrerauto sein (klar, was soll man da auch mit einem Chauffeur).



Ich stelle die S-Klasse auf dem Parkplatz meiner Arbeitsstätte ab. Es ist noch relativ früh und ich kann direkt beim Eingang parken. Im Laufe des Tages strömen die Kollegen herbei und ich muss das Fahrzeug vorführen. Gelobt wird zunächst die tolle Außenform des Cabrio. Es sähe nicht so nach Waschbütte aus! Der Sound wird genossen (mal anlassen) und natürlich die perfekte und standesgemäße Verarbeitung im Innenraum.



Der vordere Bereich ist dabei 1:1 aus der Limousine übernommen. Würde man jetzt auch nicht anders erwarten. Aber dann findet man die liebevollen kleinen Details. Die Griffe an den Vordersitzen um diese zurückzufahren: Aus Metall! Ja, die Sitze fahren gemütlich zurück. Nun kann man (bei geöffnetem Dach natürlich problemlos) einsteigen und den Vordersitze zu sich zurück klappen. Dieser fährt dann wieder gemütlich in die Ausgangsstellung und berührt vielleicht die Knie des nun im Fond Sitzenden. Sofort stoppt die Bewegung und der Sitz fährt ein paar Millimeter nach vorne. Der Gurtanreicher ist ebenfalls eine stabile Metallkonstruktion. Das „billigste“ was ich entdeckt habe, sind die Knöpfe zum Öffnen und Schließen der Türen. Der Rest ist ohne Tadel!



Das Cabrio hat auch eine Alarmanlage nebst Innenraumüberwachung. Das habe ich herausgefunden, als ich mein Rucksack aus dem verschlossenen, aber mit geöffnetem Dach abgestellten Fahrzeug holen wollte. Man könnte einwenden, dass der Ich-Mach-Mal-Krach-Roboter erkennen könnte, dass da jemand mit dem Schlüssel in der Hosentasche etwas aus dem Fahrzeug holt. Aber vielleicht ist es auch ganz gut so. Man könnte ja mit dem Rücken zum Fahrzeug stehen. Ja, ich muss zugeben, dass mir das dann an dem Wochenende auch direkt noch einmal passiert ist.



Im Handschuhfach befindet sich eine beleuchtete Vorrichtung zur Aufnahme der Kartusche für das Airbalance-System. Leider hat jemand die Kartusche entfernt. Egal, nicht so wichtig! Beim Offenfahren benötigt man das wohl kaum.

Die Kofferraumabdeckung öffnet und schließt sich natürlich automatisch. Auch per Fußbewegung unter dem Heck auslösbar. Unterhalb davon ist Platz für zwei größere Trolleys. Also steht dem gepflegten Wochenend-Ausflug nichts mehr im Weg.



Und genau das machen wir jetzt mal. Um 12.30 Uhr (freie Zeiteinteilung ist doch was Nettes) den virtuell Griffel fallen gelassen und ab in das Cabrio. Verdeck auf (in 20 Sekunden bis 60 km/h) denn es ist warm aber bewölkt. Über den Kölner-Nordring (nur ganz wenig Stau) auf die A1 Richtung Eifel. In Weilerswist abfahren und dann mal schön Querfeldein der Nase lang Richtung Trier. Das sind so 200 km. Normalerweise! Man kann auch 350 km fahren.



Was für ein großartiger Spass! Ich möchte überhaupt nicht ankommen. Selbst als ich vier Stunden später aus dem Fahrzeug steige, fühle ich mich relaxt und habe noch Appetit auf mehr. Das S-Klasse-Cabrio ist wie ein kleiner erholsamer Urlaub. Autofahren weil es Spass macht! So ging das jetzt weiter! Das ganze Wochenende! Fahren, fahren, fahren! Ich musste mich beinahe zwingen, ein paar Fotos zu machen.

Zwischendurch ein Stopp an einem Biergarten an der Obermosel. Ich „muss“ praktisch vor dem Eingang parken. Die Leute sahen fast so aus, als überlegten sie ernsthaft zu klatschen. Der Wirt zückt direkt sein Handy (es ist gerade etwas ruhiger) und bittet darum, Fotos machen zu dürfen. Mein Nachbar läuft an dem Cabrio vorbei. Stutzt und bleibt stehen, dreht sich um und geht zurück. Besieht sich das Typenschild.



Ja, er fällt auf. Nicht sofort und nicht jedem. Wenn, dann aber richtig. Sofort hat man Gespräch mit wildfremden Leuten. Was der kostet? Oh, den kann man mieten? Wo denn? In Köln? Teuer? Geil, darf ich mich mal reinsetzen?

Man könnte sagen: Wenn man nicht damit fährt, muss man Fragen beantworten!

Sonst noch: Das Verdeck ist ziemlich groß und daher wohl nicht ganz so still, wie man das wohl erwarten würde. Hier und da hört man die Luft doch deutlich. Der Knopf zum Starten des Motor fehlt natürlich (wie bei Miet-S-Klassen wohl fast üblich). Mein Vormieter hat eine CD mit türkischer Volksmusik im DVD-Wechsler vergessen. Habe mich nicht getraut, damit laut aufgedreht durch's Dorf zu fahren. Warum braucht man eigentlich Fernsehempfang in so einem Fahrzeug?



Fazit

Ich werde noch schnellere und sportlichere Fahrzeuge fahren (es fehlt immer noch ein M4 oder ein C 63 AMG in meiner Sammlung, selbst ein A 45 AMG ist schneller bei 100 km/h angekommen). Ich bin (Jaguar F-Type) und werde sich noch Fahrzeuge fahren, die den Motorensound des S 500 Cabrios übertreffen werden.

Aber für die absehbare Zukunft, werde ich sicher kein besseres Fahrzeug mehr fahren. Dies hier ist meine persönliche Top 1.

Und ja: Jeden einzelnen Cent wert!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 93 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (03.08.2016), StrongPassion (03.08.2016), J.S. (03.08.2016), Oberhasi (03.08.2016), ChrisHoep (03.08.2016), paddmo (03.08.2016), Geigerzähler (03.08.2016), Peppone (03.08.2016), ich2k15 (03.08.2016), El Phippenz (03.08.2016), Crazer (03.08.2016), WhitePadre (03.08.2016), Mind_LDAR (03.08.2016), ctd (03.08.2016), Homeless (03.08.2016), Kombifan74 (03.08.2016), proudnoob (03.08.2016), shadow.blue (03.08.2016), Tojuhe (03.08.2016), Spilletti (03.08.2016), Ignatz Frobel (03.08.2016), B0ko (03.08.2016), GrünerMieter (03.08.2016), Solimar (03.08.2016), Alex-4u (03.08.2016), rm81goti (03.08.2016), tremlin (03.08.2016), Miki (03.08.2016), koelsch (03.08.2016), mimo (03.08.2016), vonPreußen (03.08.2016), Radio/Active (03.08.2016), MDRIVER-BRA (03.08.2016), Twingo (03.08.2016), werxhausen (03.08.2016), Ocho (03.08.2016), dmx (03.08.2016), Kurt. (03.08.2016), Dauerpendler (03.08.2016), sven-zr (04.08.2016), Crashkiller (04.08.2016), mattetl (04.08.2016), Scimidar (04.08.2016), cj0815 (04.08.2016), invator (04.08.2016), CobraXP (04.08.2016), lieblingsbesuch (04.08.2016), Neuschwabe (04.08.2016), JoulStar (04.08.2016), LordBongo (04.08.2016), zally (04.08.2016), Howert (04.08.2016), pekingentee (04.08.2016), MIETWAGEN-FAN (04.08.2016), ehrenfried (04.08.2016), cmcs2014 (04.08.2016), JoshiDino (04.08.2016), GianniMontana (04.08.2016), Timbro (04.08.2016), wasi1306 (04.08.2016), mrcgbl (04.08.2016), RainerWörs (04.08.2016), Chriesel (04.08.2016), Animals (04.08.2016), Il Bimbo de Oro (04.08.2016), hoja (04.08.2016), Kuhn (04.08.2016), KarlNickel (04.08.2016), Kaveo (04.08.2016), DiWeXeD (04.08.2016), karlchen (04.08.2016), detzi (05.08.2016), ElBarto (05.08.2016), DonDario (05.08.2016), EUROwoman. (05.08.2016), etth (05.08.2016), Hobbes (05.08.2016), Torsten (07.08.2016), Brumm (14.08.2016), scooby (21.08.2016), Benny85BO (25.08.2016), RosaParks (08.09.2016), Viennaandy (08.09.2016), Sundose (08.09.2016), hunterjoe (08.09.2016), Jonny17192 (08.09.2016), Armaniman666 (08.09.2016), Nocturn (09.09.2016), Chill&Travel (09.09.2016), Pieeet (13.09.2016), yellowdeli (06.10.2016), pvl (16.05.2017), Kazuya (28.07.2017)

MDRIVER-BRA

BMW-Joinville

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 2060

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. August 2016, 22:35

@gwk9091: Toller Bericht, tolle Bilder und Zeilen voller Emotionen und Freude!

Ich vermute ja fast, dass du auch noch waehrend des Verfassens dieses Berichtes bis ueber beide Ohren gelaechelt hast vor Glueck!

:118:
M Performance BMW do Brasil

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Segler (04.08.2016), gwk9091 (04.08.2016)

Wacker

individuell

Beiträge: 322

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. August 2016, 23:40

Schön hier was zum Fzg. zu lesen. Da hattest Du wohl Glück das schönere der beiden Exemplare in Köln zu erwischen - gratuliere :-)

P.S.: SL in der Station ist männlich. Du würdest Volt. von der stv. SL angerufen...

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. August 2016, 00:14

Ja hab ihn schon öfters dort erspäht.
Hat auf jeden Fall was.
Leider im Moment noch zu geizig dafür und die SB ist auch ne Hausnummer.
Zum Thema Rabatt: Man konnte den damals Online mit jeder Contract ID buchen.
Ich denke mal die Station sagt solche Resis dann ab aber wenn man 28 Tage im Vorraus bucht ist es schon was anderes.;)
Köln Deutz meckert aber öfters mal über die Preise.
F Type WE für 230-250€ wurde oft schon mit dem Satz: "Ja eigentlich bestätigen wir solche Resis nicht" kommentiert.

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 190

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1951

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. August 2016, 00:21

ja, toller Bericht!

Aber...das Fahrzeug... wirkt auf mich überhaupt nicht...
:206:

invator

Profi

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2551

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. August 2016, 07:13

Wirklich ein wunderschönes Auto! Danke für den Bericht!

Kann die Erfahrungen der fragenden und staunenden Passanten 1 zu 1 auf das Coupé übertragen. Es wirkte dabei aber nie neidisch oder abwertend von den Leuten. Die waren wirklich interessiert.

Und zum offenfahren, da habe ich zwar nur den SL als vergleich, aber der ging bis ca. 120 noch super mit Fenster unten. Bis 200 dann Fenster hoch und es war für mich immer noch angenehm. Das Windschott habe ich glaub ich nur einmal im Stand ausgefahren.

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1942

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. August 2016, 07:35

Toller Bericht und absolut traumhaftes Auto. Selbst auf Bildern toll anzusehen!

Habe allerdings das "Glück" nicht gefunden, dass du bei der Anmietung hattest. Du hast den normalen Preis bezahlt? War er es denn wert? Ich meine, dafür kann man 3-4 Wochenenden normale S-Klasse Fahren...
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. August 2016, 09:19

Endlich taucht das Ding hier mal auf ! Habe ja echt schon an der Existenz gezweifelt :D Mal gespannt ob meine automatisch bestätigte Resi mit Rabatt bedient wird!
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 602

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4567

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. August 2016, 19:26

Erlaubt mir einen kleinen Nachtrag:

Es freut mich sehr, dass Euch mein Bericht gefallen hat. Danke für die lobenden Worte!

In der Ausstattung habe ich das Nappa Leder (2.046 Euro Aufpreis) sowie den DVD-Wechsler (297 Euro) vergessen. Damit wären wir dann bei ziemlich genau 170.000 Euro. So ich nicht noch DAB (535,50 Euro) und das Wärme-Komfort-Paket (511,70 Euro) übersehen haben. Insgesamt also so etwa 30.000 Euro Sonderausstattung. Edit: Im Cabrio gibt es übrigens kein Splitscreen. Im Coupe kann man das als Option auswählen.

@MDRIVER-BRA: Darauf kannst Du wetten! Selbst nach beinahe zwei Wochen bin ich noch am schwärmen.

@Wacker: Hattest Du nicht sogar als erstes vom S 500 Cabrio berichtet? Danke dafür (wer immer es gewesen ist)!! Du hast natürlich Recht, dass war nicht die Stationsleiterin. Aber die gute Frau macht die Dispo für die Selection-Fahrzeuge. Daher ist die sogar wichtiger als der Stationsleiter :)

@Patrick L: Soweit ich das beobachtet habe, konnte das S 500 Cabrio nur in Baden-Baden online gebucht werden. Dann natürlich mit auch mit ContractID. Auf die Idee telefonisch zu reservieren, bin ich natürlich nicht gekommen. Aber ich vermute mal, dass die Resi kommentarlos nicht bestätigt worden wäre. Auch der 28-Tage-Trick bringt nur begrenzt Abhilfe. Europcar hat kein Problem damit, die 27 Tage vorher abzusagen. Ist bei mir mal geschehen. Hatte aber nichts mit dem Preis zu tun, sondern es war einfach das gewünschte Fahrzeug nicht verfügbar. Klar hätte ich die 75 Euro Rabatt auch gerne genommen. Aber mir blieb halt nichts anderes übrig. Wie ich schon wo anders erklärt habe, habe ich kein Problem damit, wenn an mir etwas Geld verdient wird. Solange ich auch was dafür bekomme. Finde ich alles ok! Wenn mir das nicht gefällt, so kann ich ja zu Sixt gehen und 800 Euro am Wochenende für das S 500 Cabrio bezahlen :)

@-Christian-: Geschmacksfragen muss man ja nicht weiter diskutieren :). Aber vielleicht musst Du ihn mal live erleben.

@lieblingsbesuch: Oh, da ist jede Menge Glück! Glück, dass die Reservierung geklappt hat. Glück, dass das Fahrzeug dann auch wirklich da war. Und natürlich machte mich (und meine Mitfahrer) das Fahren selbst unglaublich glücklich. Um es mit Hannibal aus dem A-Team zu sagen: Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert!

@cmcs2014: Bitte berichten! Ich wünsche Dir viel Glück (schon wieder dieses Wort).

Ich habe auch noch zwei Bilder: Den Duftspender im Handschufach und den Gurtanreicher (und ein Lautsprecher des Soundsystems):



Hier mal Bilder vom Innenraum der S-Klasse-Limousine (aus diesem Bericht hier Mercedes Benz S 350 BlueTec | Hertz Langenfeld) im Vergleich zum Cabrio.



Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Miki (04.08.2016), Geigerzähler (04.08.2016), KarlNickel (04.08.2016), DiWeXeD (04.08.2016), karlchen (04.08.2016), Dauerpendler (05.08.2016), Torsten (07.08.2016)

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. August 2016, 06:04

@gwk9091: ich werde berichten! Ich habe auch über den 28 Tage "Trick" gebucht, allerdings nicht mit Absicht. Ein bekannter von mir hat es zu früheren Terminen versucht und alle Reservierungen mit Lindner wurden sofort abgelehnt. Er hat dann bewusst den 28 Tage Trick angewendet und irgendwann nach mir gebucht.
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. September 2016, 18:23

Kurzes Update: Morgen früh um 9 ist es soweit und bisher hat sich Europcar nicht zwecks Storno bei mir gemeldet. Mal gespannt was mich morgen erwartet. :D
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

Beiträge: 2 727

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 2990

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. September 2016, 19:36

Ich wünsche dir gutes Wetter.
Bei mir ist dieses Wochenende nur Familienkombi angesagt. ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cmcs2014 (08.09.2016)

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. September 2016, 19:40

Danke! Bei uns 25- 28 °C und Sonne. Die Frage ist ja ob bedient wird da ich eine Pre Paid Resi zum alten Preis + Lindner habe. Also im Verhältnis zum jetzigen Preis ein "Schnäppchen "
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

Beiträge: 2 727

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 2990

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. September 2016, 20:42

Den F-Type hätten sie mir auch gegeben, der war 6 Wochen im Voraus reserviert.
Da es für den S500 ja so gar keine Alternative gibt, hätten sie schon etwas früher absagen müssen.

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10038

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. September 2016, 23:54

"Sie wollten ja ein Cabrio. Da haben wir einen echten Exoten für Sie. Es ist sogar ein Diesel! Und er kommt aus England"

:107:
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (08.09.2016), hunterjoe (09.09.2016), gwk9091 (09.09.2016), x-conditioner (09.09.2016), Dauerpendler (09.09.2016), Geigerzähler (09.09.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.