Sie sind nicht angemeldet.

Ecs

Fortgeschrittener

  • »Ecs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. April 2009, 20:36

Audi A6 Allroad 3.0 TDI | Europcar Bad Homburg

Vermieter: Europcar
Abhol-/Rückgabestation: Bad Homburg
KM-Stand Abholung: 29917
KM-Stand Rückgabe: 30881
Gefahrene KM:
Gebuchte Klasse: PDAR
Erhaltene Klasse: PFAR
Erhaltenes Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0 TDI
Durchschnittsverbrauch: 9.6 l/100km (lt. BC 9,0)
Dauer: Wochenende (Fr 12 - Mo 9)
Preis: 195,98 inkl. VK mit reduzierung der SB auf 550,- €
Sonderausstattung: Alu-Optik, Vollllackierung, Glasschiebedach, Komfortklimagedöns, Navi, GRA und nochn bissl kram
was fehlte: eigentlich alles was Spaß machte: BOSE-Soundsystem, Audi-Music-Interface, alle Assistenzsysteme (Lane- und Sideassi), elektrisch verstellbare Sitze, LED-TFL usw.

Nach zwei Affären mit Sixt nun wieder bei EC gemietet.

Die Abholung:
Als ich am Freitag zur Station lief sah ich sofort den A6 allroad. Ich rein und hoffte auf diesen Wagen. Da ich ihn nur von vorne sah wusste ich nicht welchen Motor er hatte. Der RA bot mir einen Chrysler 300C Touring an. Ich fragte nach ob noch was anderes da wäre und er sagte: "Klar der Audi". Sofort den Schlüssel genommen, Autogramm geben und ab zum Auto. Hinten draufgeschaut und 3.0 TDI gelesen. :love:

Die erste Ausfahrt
Nachdem Handy und Navi eingestellt waren gings auch schon los. Gerade bin ich auf die Straße abgebogen fuhren ein paar junge Herren an mir in einem Baummarkttuning-Golf vorbei und glotzten mich blöd an :D Dann gingd es auf die AB und direkt in den ersten Stau. :cursing: Bis nach Hause (ca. 200km) keine freie Fahrt gehabt... Am Sa gings zur AMI und So wieder zurück und den Wagen abgegeben. Ein Kumpel der ne Runde mitgefahren ist ging wäre am Liebsten gleich zum nächsten Audi-Händler gegangen und einen Vertrag unterschrieben. Er war total hin und weg :D Wer mit riesigen Chrom-Kühlergrill auf der linken Spur unterwegs ist kann sich sicher sein das Platz gemacht wird :120:
Hier meine Eindrücke:

Interieur
Audi typisch alles perfekt. Obwohl der Wagen wenig Extras hatte war ich richtig begeistert. Die Sitze sind absolut top und haben einen erstklassigen Seitenhalt und auch nach längerer Fahrt tut nix weh. Dafür sorgen auch zahlreiche Einstellmöglichkeiten am Sitz, leider fast alles manuell. Die Bedienung des Navis, Radio etc. ist selbsterklärend. Etwas schwer war es die letzten Ziele aus dem Navi-Speicher zu löschen (Handbuch hilft). Die Haptik ist ebenfalls super. Alles fässt sich super an. Nix knistert oder klappert egal wie schnell man(n) unterwegs ist oder wie schlecht auch die Straße ist. Platz bietet der Wagen genug, auch im Fond und Kofferraum, was bei der Außenmaße aber auch zu erwarten ist.

Fahrverhalten
Man kann 4 verschieden Stufen einstellen. "Lift, Allroad, Comfort, Dynamik". Zum fahren ist nur Comfort oder Dynamik geeignet. Der unterschied ist aber deutlich. Bei Dynamik, was auch die geringste Bodenfreiheit hat, federt der Wagen deutlich härter und man spührt unebenheiten auf der AB deutlich als bei Comfort. Ich empfehle aber jedem, der flott um die Kurven fährt Dynamik einzustellen. Auf der AB gibt es stellenweise Kurven (Geschw. freigegeben) die echt eng sind und bei Comfort fängt der Wagen an unruhig zu werden und zu schaukeln. Ich denke auch das das hohe Gewicht von fast 2 Tonnen bemerkbar. Ansonsten kann ich mir Reisen nicht angenehmer vorstellen.

Motor/Getriebe
Hier war ich zwiegespalten. Auf der einen Seite hat der Motor Kraft ohne Ende. Selbst bei 200km/h geht es unaufhörlich weiter. Was nervt ist das Leistungsloch ab 4.000 bis 4.500 U/min und das schmal nutzbare Drehzahlband. Bsp: Kickdown, Gang runter, Drehlzahl ca. 3.300 und ausdrehen bis 4.500 wobei aber ab 4.000 die Leistung nachlässt. Dann der lahme Schaltvorgang... warten... Drehzahl ca. 3.500... kurzes warten... Schub für 500u/min und schon sind wir wieder bei der 4.000er Marke und die Leistungs lässt nach. Das nervt ohne Ende. Würde die Automatik schon bei 4000 schalten wäre es viel besser aber ne, jedesmal wird ausgedreht-total unnötig :103: Als Handschalter wäre dies zwar möglich, allerdings muss man dann ständig im Getriebe rühren aufgrund des schmalen Drehzahlbandes. So genug auf hohem Niveau gemeckert :106: denn nach meiner Schleichfahrt auf der AB mit Stau bin ich mit unglaublichen 7,5 Liter angekommen. Nach dem Stau machte ich einen Reset und da waren es sogar nur 7,2 (ca.140km gefahren). Unglaublich für einen Wagen mit über 230 PS, 3 Liter Hubraum und fast 2.000 Kg. Ach ja. Es sind auch durchaus 11 und mehr drin wenn man es krachen lässt bzw. lassen kann

Eine großen, nein riesigen Minuspunkt bekommt :63: EC von mir. Ich buchte einen Wagen ohne WR. Das welche drauf waren störte mich nicht, ABER es waren keine 210km/h Aufkleber im Wagen. Der Wagen wird sicherlich 240km/h laufen- ihr werdet es sicherlich genauer wissen. Zum Glück habe ich nachgeschaut und bin nicht schneller als 210 gefahren. Nun muss der Wagen zur Inspektion, was ich der RA mir am Telef. heute morgen bestätigt hatte.

Alles in allem war ich total zufrieden mit dem Wagen. Jedoch finde ich das der Wagen in Bezug auf Ausstattung und Motor/Getriebe Kombination zuwenig bietet und mir pers. keine 60.000 € und mehr Wert ist.










Du bist erst verrückt nach Autos, wenn dein Interieur höherwertiger ist als deine Wohneinrichtung!

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. April 2009, 21:00

was fehlte: eigentlich alles was Spaß machte: BOSE-Soundsystem, Audi-Music-Interface, alle Assistenzsysteme (Lane- und Sideassi), elektrisch verstellbare Sitze, LED-TFL usw.


Die VFL Modelle hatte noch kein LED- TFL. Zumal der erstaunlich viel runter hatte.. Die werden doch normaler Weise bei 25.000 km ausgeflottet oder war das eine Lokalzulassung?

Eine großen, nein riesigen Minuspunkt bekommt EC von mir. Ich buchte einen Wagen ohne WR. Das welche drauf waren störte mich nicht, ABER es waren keine 210km/h Aufkleber im Wagen. Der Wagen wird sicherlich 240km/h laufen- ihr werdet es sicherlich genauer wissen. Zum Glück habe ich nachgeschaut und bin nicht schneller als 210 gefahren. Nun muss der Wagen zur Inspektion, was ich der RA mir am Telef. heute morgen bestätigt hatte.


Hast du nachgeschaut, ob die WR nur bis 210 eingetragen sind? Kann auch sein dass die WR für 240 oder mehr zugelassen waren....

Du musst zum vergleich mal den "normalen" A6 3,0 TDI fahren, da ist die Getriebeabstimmung anders. Aber das mit der Schaltverzögerung ist mir auc aufgefallen, das löst BMW besser!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

diba

Profi

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. April 2009, 21:06

Der 3.0 TDI läuft je nach Bedingungen um die 240, das war schon gut geschätzt.

Ecs

Fortgeschrittener

  • »Ecs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. April 2009, 21:13

was fehlte: eigentlich alles was Spaß machte: BOSE-Soundsystem, Audi-Music-Interface, alle Assistenzsysteme (Lane- und Sideassi), elektrisch verstellbare Sitze, LED-TFL usw.


Die VFL Modelle hatte noch kein LED- TFL. Zumal der erstaunlich viel runter hatte.. Die werden doch normaler Weise bei 25.000 km ausgeflottet oder war das eine Lokalzulassung?

Eine großen, nein riesigen Minuspunkt bekommt EC von mir. Ich buchte einen Wagen ohne WR. Das welche drauf waren störte mich nicht, ABER es waren keine 210km/h Aufkleber im Wagen. Der Wagen wird sicherlich 240km/h laufen- ihr werdet es sicherlich genauer wissen. Zum Glück habe ich nachgeschaut und bin nicht schneller als 210 gefahren. Nun muss der Wagen zur Inspektion, was ich der RA mir am Telef. heute morgen bestätigt hatte.


Hast du nachgeschaut, ob die WR nur bis 210 eingetragen sind? Kann auch sein dass die WR für 240 oder mehr zugelassen waren....

Du musst zum vergleich mal den "normalen" A6 3,0 TDI fahren, da ist die Getriebeabstimmung anders. Aber das mit der Schaltverzögerung ist mir auc aufgefallen, das löst BMW besser!!


Der Wagen wurde im Okt. 2008 auf EC zugelassen (Stand in den Papieren). War auch überrascht das es knapp 30.000 waren bei der Übergabe. Woran erkenne ich eine Lokalzulassung?
Und die WR waren tatsächlich nur bis 210km/h zugelassen (H).
Du bist erst verrückt nach Autos, wenn dein Interieur höherwertiger ist als deine Wohneinrichtung!

cooly

Profi

Beiträge: 989

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. April 2009, 22:07

Bei einer Loalzulassung hätte das Fahrzeug nicht die "übliche " HH-Zulassung haben dürfen.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.