Sie sind nicht angemeldet.

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. April 2009, 22:46

Das beste am S-Klasse Navi ist die möglichkeit das Display links mittig oder nach rechts zu drehen. Das nenn ich fortschritt. ;)


Noch besser: für diese absolut überflüssige Funktion werden 2 (!) Knöpfe verbaut!!
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. April 2009, 05:27

:61:
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 422

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8203

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. April 2009, 07:11

Mercedes CLS 320 CDI - Sixt

Irgendwie bricht die Navi-Diskusion jedes Mal von neuem los :P
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. April 2009, 09:37

Vielleicht sollten wir aber auch nicht vergessen das ein Teil (!) der Unzufriedenheit mit bestimmten Navi's auch daher kommt weil man andere System gewohnt ist. Das habe ich selbst immer wieder wenn ich mit dem MMI von Audi unterwegs bin, dort wo ich das I-Drive von BMW "blind" bedienen kann, muss ich mich beim MMI konzentieren was ich mache. Daher finde ich es subjektiv komplizierter wie das I-Drive, ist das MMI darum schlechter?
Und da die meisten Leute hier im Forum viel Audi & BMW fahren, und daher nicht so bekannt sind mit dem Comand von Mercedes, kann ich schon verstehen das es als viel komplizierter gesehen wird. Da z.B. CSMaverick aber viel mehr mit Mercedes unterwegs ist, fällt ihm die Bedienung garnicht schwer, und schwupps gibt es da den Gegensatz den es hier oben zu lesen gibt. Aber gut, darum gibt es ja auch die Erfahrungsberichte, in dem jederman seine (subjektive) Erfahrungen mit den Fahrzeugen schreiben kann.

Das soll jetzt nicht bedeuten das alle Kritikpunkte an den jeweiligen Systemen falsch ist, aber einige Argernisse sollte es schon erklären können.

Ansonten, danke für den Bericht und die Bilder! :118:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 666

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4952

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. April 2009, 09:57

@Rene: Danke für den Bericht und die Fotos! Die M-Klasse wollte ich auch immer mal fahren. Als ich den X3 3.0d bekommen habe, stand sogar ein ML 280CDI auf dem Hof. Letztlich war ich aber nicht so traurig "nur" den X3 bekommen zu haben. Der 280CDI ist sicher untermotorisiert.

Welcher Hersteller die beste Philosophie zur Bedienung des elektronischen Schnick-Schnacks hat, finde ich ehrlich gesagt eine Frage des Geschmacks. Letztlich gewöhnt man sich an (fast) alles. Die Premiumhersteller geben sich nicht wirklich viel. Es geht aber auch richtig schlecht. Ich sage nur Alfa Romeo: das Kartennavi ist eine Katastrophe. Dort MUSS man stehen bleiben um irgendetwas zu verstellen. Dies während der Fahrt zu versuchen, käme einem Todesurteil gleich.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

René GER

met Vla en Hagelslag

  • »René GER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

21

Montag, 13. April 2009, 10:04

Als untermotorisiert habe ich ihn nicht empfunden. Lief ja auch seine 200 laut Tacho und die Beschleunigung war für ein SUV schon ganz gut. Hätte ich auch nicht gedacht, aber ein SUV ist ja nun auch kein Rennwagen. Die Beschleunigungsphasen haben aber echt Sprit verlangt...der X5 war genügsamer.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

22

Montag, 13. April 2009, 13:11

Vielleicht sollten wir aber auch nicht vergessen das ein Teil (!) der Unzufriedenheit mit bestimmten Navi's auch daher kommt weil man andere System gewohnt ist.


Genau das meine ich eben auch. Ich mag es eben nur nicht, wenn ständig darauf herumgehackt wird. Objektive Kritik mit Fakten ist ja vollkommen ok, wie z.B., dass das Verstellen des Zoomfaktors nicht so komfortabel ist, wie bei BMW oder Audi. Das stimmt! Mal eben am Rad zu drehen geht schneller und ist ein deutliches Plus für die anderen Systeme. Nur werden häufig eben Kritikpunkte angeführt, die nicht so objektiv sind und häufig auf Unwissenheit basieren (wie z.B. das Thema mit der Lautstärke). Ich finde es top, dass man ohne hinzusehen die Lautstärke der Sprachausgabe ändern kann, während sie gerade eine Anweisung gibt. Man muss es halt nur wissen...
Es sollte allerdings jedem hier im Forum (wir sind ja doch irgendwie alle "Profis") klar sein, dass KEIN Navi der Premiumhersteller so leise ist, das man es bei voll aufgedrehter Lautstärke nicht hört. Hört man es nicht, sollte man der Ursache auf den Grund gehen und nicht sauer auf das System sein, da es ja so schlecht ist... Bei MB weiß ich sofort was zu tun ist, passiert mir das bei BMW oder Audi, würde ich mich schlau machen (hier im Forum oder z.B. im Handbuch). Und René ist ja Informatiker (WIler), also eigentlich auch nicht Technikfremd... ;)

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

23

Montag, 13. April 2009, 13:17

Ich bin dafür man verlegt das alles in einem MB- Command Thread und läßt sich dort ausgibig über das Pro und Contra aus!!! Dann kommt diese Diskussion nicht bei jedem gefahren MB mit "alten" Commandsystem!! :P
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

24

Montag, 13. April 2009, 13:30

Jo. Das habe ich ja eine Seite vorher auch vorgeschlagen, nur hat das irgendwie (mich eingeschlossen) nicht so ganz funktioniert ;)

Es ist aber denke ich auch alles (zum wiederholten male) gesagt...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

25

Montag, 13. April 2009, 13:44

Es ist aber denke ich auch alles (zum wiederholten male) gesagt...


und wird somit immerwieder neu aufkochen, bei jedem anderen Fahrzeug mit dem "alten" Command :P

Ich freu mich drauf!! 8)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.