Sie sind nicht angemeldet.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 306

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. April 2009, 20:08

Opel Insignia 1.8 | Europcar Berlin

Vermieter: Europcar
Anmietstation: Berlin
Rückgabestation: Berlin
gebuchte Klasse: CZMR
erhaltene Klasse: IXMR
erhaltenes Fahrzeug:Opel Insignia 1,8
Ausstattung: Sitzheizung, PDC hinten & vorne, Navi, Line-In, USB-Anschluß,
Leistung: 140 PS
Bereifung: Winterreifen!
V MAX: 205/210
Durchschnittsverbrauch: 8,6 l/100km
Gefahrene Strecke: 700?km
Dauer:WE

So, das war meine erste Europcar-Miete seit ewigkeiten und sie verlief eigentlich einwandfrei.
Hatte zwar Hoffnungen, dass ich einen der beiden 123d bekomme, die an dem Tag zurückgekommen sind, aber daraus wurde leider nichts. Von Daher musste ich mich mit dem Upgrade auf den Insingia zufriedengeben :)
Man bot mir einen Passat, den Insingia und einen Golf6 an und ich entschied mich für den Insignia, den ich schon immer einmal fahren wollte.
Da der Mietpreis sehr günstig war, hab ich mir den Wagen mal zustellen lassen, um das zu testen. Leider wurde der Fahrer zu spät losgeschickt und ich hab 20 Minuten gewartet - eine kurze Info wäre super gewesen, weil ich so 10 Minuten unten gewartet habe :)
Der Fahrer hat sich aber sofort entschuldigt und damit war alles wieder super.

Zu Europcar insgesamt: Es ist natürlich schön, gleich beim "ersten Mal" ein Upgrade zu erhalten und dann auch noch auf ein Fahrzeug, das man schon fahren wollte.
Da ich leider auf den 123d fixiert war, fand ich den Insingia "blöd". Aber ich bin völlig verwöhnt von den letzten Mieten und wäre ich nicht dermaßen vorbelastet, wäre das ein perfekter Ablauf gewesen.
Service super, Upgrade super, Auto gut(wenn man es mit Cxxx vergleicht).

Kommen wir zum Auto.
Von außen sieht es schick aus, wenn man fährt, muss man sich erstmal an die ganzen Knöpfe und deren Funktion gewöhnen.
Der "PHONE"-Knopf verbindet nicht das Handy mit dem Auto, sondern stellt die Musik leise - früher nannte man das "Stumm" oder "Mute" :O)
Wenn man auf "NAV" drückt, erscheint erstmal die Karte - wenn man auf "DEST" drückt, kann man ein Ziel eingeben und "RPT" wiederholt die Ansage -> das ganze kann man auch besser lösen.
Insgesamt sind es SEHR viele Knöpfe und Schalter und man muss sich erstmal daran gewöhnen, danach war es aber ordentlich zu bedienen
Was GARNICHT ging war die Bedieneinheit in der Mittelkonsole, also dort, wo das Rädchen auch bei BMW, Audi und Co. ist.
Wenn man daran dreht und im Radiomodus ist, werden nicht die Sender durchgezappt sondern die einzelnen Frequenzen. Man dreht also daran, wie damals, als man noch keine Sender einspeichern konnte. Fand das ziemlich amüsant, später nur nervig, weil man beim wechseln der Sender immer erstmal den Knopf in der Flut an Möglichkeiten suchen musste.
Das PDC funktioniert zwar, aber man weiß nicht, wo es gerade piept. Wenn man also einparken will, piept der schon, wenn man mit der Front in die Nähe eines anderen Autos kommt, obwohl man gerade rückwärts einparkt. Man erschreckt also, wenn man einparkt und denkt, dass da noch ein Meter wäre und es plötzlich wie wild piept.
Das Navi funktioniert nur, wenn die DVD eingelegt ist. Es geht nicht die Route berechnen zu lassen und dann die DVD/CD zu wechseln - leider.
Dafür erkennt das Laufwerk auch MP3-DVDs, die Klangqualität reicht, aber lauter will man darin nicht hören.
Was mich imens gestört hat, war, dass es die ganze Zeit geknistert hat, als wenn ein Blatt in der Lüftung wäre, oder irgenwdas in der Mittelkonsole Spiel hat, konnte es leider nicht wegbekommen...

Insgesamt wohl eher gewöhnungssache, da ich eher Mercedes, BMW und Audi gewöhnt bin, muss ich für das Auto erstmal umdenken.
Es funktioniert alles, aber Opel müsste da noch etwas lernen.

Dann lassen wir mal die Elektronik hinter uns und gehen zum Komfort.
Der Fahrersitz ist teilelektrisch, der Beifahrersitz ist "oldschool". Man sitzt drin, komfortabel nicht, aber auch nicht unbequem.
700km an einem Wochenende gehen wunderbar und man fühlte sich nicht eingeent oder sonstwas, allerdings waren wir auch nur zu zweit unterwegs und es ist ja auch kein Kleinwagen.
Der Spritverbrauch ist innerorts bei 12 Litern, wenn man sehr sparsam fährt, bekommt man auch 10 Liter hin, aber dazu fehlte mir nach 10 Miunuten die Geduld.
Wenn man 130kmh fährt, pendelt sich der Verbrauch bei 8,x Litern ein, wenn man bei 200 fährt kletterte er bis 9,6, dann gabs wieder Tempolimits.
Ich hätte es mir aber "schlimmer" vorgestellt.
Die 140PS liegen aber nur in den hohen Drehzahlbereichen an, wenn man nus bis 3000 U/M dreht, kommt da nicht viel raus. Meine Freundin hat das auch als einzigen Nachteil angesehen, dass der "so schwach" ist.

Also, der Wagen fährt und für die Compact-Klasse ist der echt gut, aber ich nehme da lieber einen 118d.

'Dann noch ein paar Bilder, leider alles per iPhone, weil ich die Kamera vergessen habe...



Edit1:
Ich war vom Saab gewöhnt, dass man in der Mittelkonsole die Fenster öffnet/schließt - das wollte ich einmal machen, als ich auf einen Parkplatz gefahren bin, leider kann man bei Opel die "Fingerbremse" auch wärend der Fahrt aktivieren. Die Leute haben mich etwas komisch angeguckt, als ich auf dem Schotterparkplatz mit blockierenden Reifen eingeparkt habe :)
Und, hinten konnte man die Fenster noch schön manuell hoch- und runterkurbeln, sowas hab ich schon länger nicht mehr gesehen :P

Edit2:
Der Insingia hat, genauso wie Saab, eine perfekte Kaffeeablage am Heck :)
Und die Farbe nennt sich "total verschmutzt". Leider ist der Pollenflug in Berlin recht mächtig und nachts hat es geregnet, der Wagen sah echt schlimm aus danach...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. April 2009, 20:10

Danke für den Bericht.

Aber die Kurbelfenster das ist der Knaller in der heutigen Zeit bei einem Neuwagen! :120:
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. April 2009, 20:12

Aber die Kurbelfenster das ist der Knaller in der heutigen Zeit bei einem Neuwagen! :120:

Aus welchen Manta haben die die denn noch ausgegraben? :120:
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. April 2009, 20:13

:120: :120: :120:
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

Info79

Profi

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 15. September 2008

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. April 2009, 20:28

Da der Mietpreis sehr günstig war, hab ich mir den Wagen mal zustellen lassen, um das zu testen. Leider wurde der Fahrer zu spät losgeschickt und ich hab 20 Minuten gewartet - eine kurze Info wäre super gewesen, weil ich so 10 Minuten unten gewartet habe :)
Der Fahrer hat sich aber sofort entschuldigt und damit war alles wieder super.

Sag mal, wie kam der Fahrer den wieder weg.. kommen die immer bei einer Zustellung mit zwei Autos? Und wie hoch war denn der Aufpreis?

Bin immer auf der Suche nach dem günstigsten Tarif....Du hast Ihn? Meld Dich :)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. April 2009, 20:32

Danke für den Bericht.

Aber die Kurbelfenster das ist der Knaller in der heutigen Zeit bei einem Neuwagen! :120:


Das ist aber bei 1er und 3er BMW nicht anders ;)
:203:

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. April 2009, 20:33

Danke für den Bericht.

Aber die Kurbelfenster das ist der Knaller in der heutigen Zeit bei einem Neuwagen! :120:


Das ist aber bei 1er und 3er BMW nicht anders ;)


Hmm...ich hatte bisher noch keinen 1er und keinen 3er mit manuellen Kurbeln...meinst du vielleicht 1er Lokalzulassungen?
Bei 3ern könnte ichs mir überhaupt nicht vorstellen...
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. April 2009, 20:34

Serie sind hinten nur Kurbelfenster, wird beim A3 oder bei der A und B-Klasse auch so sein, da weiß ich es aber nicht so genau
:203:

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. April 2009, 20:35

Ernsthaft jetzt?

Kann mich nicht erinnern irgendwo im Konfigurator das als Option gesehen zu haben.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 306

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. April 2009, 20:37


Sag mal, wie kam der Fahrer den wieder weg.. kommen die immer bei einer Zustellung mit zwei Autos? Und wie hoch war denn der Aufpreis?



Der Aufpreis betrug 15Euro. Er hatte mich erst gefragt, wo es hingehen soll, danach hat er im Computer rumgetippt und mir dann den Preis genannt, kann also Entfernungsbedingt sein. Ein Taxi für die Strecke kostet wahrscheinlich 12 Euro. Aber die 3 Euro war es mir wert :P

Der Fahrer kam alleine und ist offiziell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zur Station gefahren, er meinte, die Station sehe es nicht gerne, wenn ich ihn bringen würde - außerdem hätte ich ja die Zustellung gezahlt. Da es mir nur darum ging nicht mit den öffentlichen zu fahren und ich sowieso zu der Zeit nichts zu tun hatte, könnt ihr euch den restlichen Verlauf einfach denken :P
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Beiträge: 17 654

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12561

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. April 2009, 20:38

kurzer Einwurf: vP dir ist bewusst das es sich um die hinteren Fenster handelt?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. April 2009, 20:49

@Jan S., ich habe eben die Prospekte von BMW dazu genommen, und der 3'er hat vorne & hinten elektrische Fensterheber, und der 1'er (5-Türer) nur vorne.

Wie gesagt, ich habe im Konfigurator noch nie die Option "Fensterheber hinten" gesehen, und "mein" 1'er hatte hinten auch elektrische Fensterheber:

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. April 2009, 20:54

Ok dann nur der 1er, ist im A3 aber sicher auch so, bei den sogenannten "Premiummarken" musst du ja jeden Furz extra bezahlen.
:203:

Beiträge: 17 654

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12561

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. April 2009, 20:57

@Jan S., ich habe eben die Prospekte von BMW dazu genommen, und der 3'er hat vorne & hinten elektrische Fensterheber, und der 1'er (5-Türer) nur vorne.

Wie gesagt, ich habe im Konfigurator noch nie die Option "Fensterheber hinten" gesehen, und "mein" 1'er hatte hinten auch elektrische Fensterheber:



Ich war mir nur nicht sicher ob dir bewusst war das es sich um hinten handelt, die aktuellen Serienkonfigurationen von BMW kenne ich nicht. Wie gesagt wollte ich nur schauen ob vieleicht ein Missverständnis vorliegt.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 306

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. April 2009, 15:22

Nachtrag:

Gefahrene Strecke 859km(159,77kg CO2)

Kam gerade per Post, die Kilometerzahl stimmt allerdings nicht so ganz mit dem überein, das ich mi gemerkt habe...
Aber sind ja alle inkl. :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.