Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2009, 15:18

Audi A4 2.0 TDI Avant | Europcar

Vermieter: Europcar
Fahrzeugklasse: SWMR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI
Motor: 2,0 TDI, 4 Zyl.
Leistung: 105 KW /143 PS
Getriebe: 6 Gang manuell
TopSpeed: 214 km/h (GPS)
Reifen: 225/50 VR 17 (Winterreifen bis 240 km/h)
Durschnittsverbrauch: 7,63 Ltr. Diesel (gemessen), lt. BC 7,4 Ltr D

Ausstattung: Navi ohne Kartendarstellung, Xenon, Cd-Wechsler, Sitzheizung, Tempomat, Lederlenkrad, Rollos an den hinteren Türen, Regensensor, Tagfahrlicht, Wurzelnussholz, Nebelscheinwerfer, 17 Zoll Alufelgen

Fazit: Optisch hat mir der Wagen sehr gut gefallen. Die LED Scheinwerfer sehen echt scharf aus. Auch der Innenraum gefiel mir mit der Holzapplikation sehr gut. Der Motor ist altbekannt, sparsam und schön leise. Aufgrund der langen Übersetzung dreht er bei Tacho 200 km/h nur so 3500 U/min. Der alte A4 kam mir aber im Durchzug etwas spritziger vor. Ein Turboloch oder eine Anfahrschwäche habe ich jedoch beim "Neuen"nicht festgestellt. Die Leistung ist vollkommen ausreichend, um zügig unterwegs zu sein. Das Getriebe ließ sich ganz gut schalten, war aber minimal hakelig, insbesondere beim Schalten vom 4. in den 5. Gang. Die Lenkung fühlte sich im unteren Geschwindigkeitsbereich nicht so synthetisch wie beim A6 an. Gut gefallen haben mir auch die großen Aussenspiegel.

Überhaupt nicht gefallen haben mir die Sitze. Diese waren bretthart und drückten irgendwie immer an die Oberschenkel. Ebenso hart war die Federung des Wagens, insbesondere bei langsamer Fahrt holperte der Wagen mehr über die Strasse als das er federte. Jede Delle und Querfuge war zu spüren. Erst ab über 180 km/h wurde die Federung auf der Autobahn angenehm und irgendwie geschmeidiger.

Und dann hatte ich einmal ein Problem mit der elektrischen Parkbremse. Als ich den Wagen an einem mittleren Berg geparkt hatte, ließ sich die Parkbremse nicht mehr lösen. Erst nach mehrmaligem Neustart des Wagens sowie sehr kräftigem Durchtreten des Bremspedals ging es dann irgendwann. Das kam zum Glück nur einmal vor, war aber nicht sehr vertrauensbildend.

Ansonsten der übliche Dank an :202: für die wie immer sehr nette Betreuung.










Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MIETWAGEN-FAN« (27. April 2009, 11:32)


René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2009, 15:22

Danke für den Bericht. Wurzelholz ist ja auch recht selten vertreten. Rollos in der Klasse habe auch recht selten gesehen.

Meine empfindlichen Äuglein haben ein schiefes Kennzeichen erspäht :P.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2009, 15:23

Danke für deinen Bericht. Schon schön so ein A4 :)
Hätte ich auch mal gerne bei Sixt...aber dort ist der glaube ich nicht allzu oft vertreten
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2009, 15:24

Doch, in letzter Zeit durchaus auch oft bei Sixt zu finden.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. April 2009, 15:24

Überhaupt nicht gefallen haben mir die Sitze. Diese waren bretthart und drückten irgendwie immer an die Oberschenkel. Ebenso hart war die Federung des Wagens, insbesondere bei langsamer Fahrt holperte der Wagen mehr über die Strasse als das er federte. Jede Delle und Querfuge war zu spüren. Erst ab über 180 km/h wurde die Federung auf der Autobahn angenehm und irgendwie geschmeidiger.


Das ist aber nur beim sportlich ausgelegten Ambition so.Die Ausstattungslinien Attraktion und Ambiente haben "weichere" Fahrwerke und keine serienmäßigen Sportsitze.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6609

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. April 2009, 15:25

S haben doch die meisten A4, über die hier ein Bericht zu finden ist, Xenon. Das ist auch einfach ein muss, wenn es so genial wie bei A4 aussieht.

Danke für den Bericht!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. April 2009, 15:25

Danke für deinen Bericht. Schon schön so ein A4 :)
Hätte ich auch mal gerne bei Sixt...aber dort ist der glaube ich nicht allzu oft vertreten

Bei Sixt sehe ich recht oft welche. Meist als Avant. Würde den auch als Kombi buchen, damit man der B-Klasse aus dem Weg geht. Als T-Modell gibt's die zum Glück ja noch nicht :D
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. April 2009, 15:25

Doch, in letzter Zeit durchaus auch oft bei Sixt zu finden.


Bei Sixt auch in SWMR? Schade, dass ich diese Klasse mit meiner Firmenrate nicht bekomme :(
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. April 2009, 15:28

Auch als Avant sieht der a4 sehr sportlich aus finde ich....

Danke für den Bericht.
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. April 2009, 15:29

Zu Deine Handbremssorge:
Nur ne Vermutung: Du sagtest, Du hast an ner Steigung gestanden. Könnte es sein, dass der Wagen eine Berganfahrhilfe hatte und diese aktiviert war?
Heisst: Die Bremse gibt den Wagen erst frei, wenn ein Vorwärtstrieb erfolgt. Also alle Türen zu, Angeschnallt, Gang rein und langsam losfahren. Dann müsste es eigentlich lösen?!

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. April 2009, 15:36

Zu Deine Handbremssorge:
Nur ne Vermutung: Du sagtest, Du hast an ner Steigung gestanden. Könnte es sein, dass der Wagen eine Berganfahrhilfe hatte und diese aktiviert war?
Heisst: Die Bremse gibt den Wagen erst frei, wenn ein Vorwärtstrieb erfolgt. Also alle Türen zu, Angeschnallt, Gang rein und langsam losfahren. Dann müsste es eigentlich lösen?!


Üblicherweise löst sich die Parkbremse ja spätestens beim losfahren, sprich Einkuppeln und Gasgeben, von selbst. Da passierte aber nichts, weder vorwärts noch rückwärts bewegte sich der Wagen auch nur einen cm,
der Motor würgte dann ab. Auch per Hand hatte ich mehrmals versucht die Parkbremse zu lösen, ging auch nicht. Keine Ahnung woran es lag. Erst nach mehreren Versuchen mit An- und Ausschalten des Wagens klappte es dann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MIETWAGEN-FAN« (23. April 2009, 15:48)


Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. April 2009, 15:46

Dass schreit dann ja nach dem Fehlerteufel. Keine Erklärung dafür.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.