Sie sind nicht angemeldet.

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. Mai 2009, 23:19

Liegt in erster Linie an den arabiscvhen Kunden. S-Klasse ist zum Großteil von den Arabern gemietet und die mögen keine Diesel...

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Mai 2009, 01:46

Hast du den Start Stop knopf so vorgefunden?
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Mai 2009, 10:27

neee... Aber der passte genau in den Zigi-Anzünder... Fand ich irgendwie witzig. Frage mich sowieso, warum man den abmachen kann.
Aber bei anderen Herstellern ist das 'Schlüsselloch' ja frei und der Startknopf woanders. Vielleicht muss das noch alternativ Startbar sein.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. Mai 2009, 11:04

Zum Knopf: Mercedes steht wohl so auf die Nachrüstlösungen. Ich sage nur: LED-Anzeige für die Einparkhilfe und LED-TFL.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Mai 2009, 11:14

Zum Knopf: Mercedes steht wohl so auf die Nachrüstlösungen. Ich sage nur: LED-Anzeige für die Einparkhilfe und LED-TFL.


Das sind die geheimen Machenschaften der ATU Daimler GmbH....

Zitat

Prolliges Tagfahrlicht? Simple PDC-Anzeige? Weiterverwendbare Starknöpfe?
Mit ATU Daimler kein Problem. Fragen Sie uns nach unseren raffinierten und bahnbrechendenLösungen.
Wir setzen Akzente in der Automobilbranche!


:210:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

21

Montag, 18. Mai 2009, 12:19

Noch mal ne Frage, hab aber kein Foto machen können.

Der Benz hat ja das große Zentraldisplay mit Tacho etc. Rechst davon ist die Ganganzeige (R-N-D / P oder halt 1-2-3-4-5)
Oben in der Mitte kommt beim stoppen das [P]. Dass ziegt ja an, dass ich durch starkes Treten der Brmense die Hold-Funktion aktivieren kann.
-> hat auch geklappt.
Nun kam aber sehr selten an genau der gleichen Stelle wiederum ein [P] mit blauem Hintergrund und rechts davon ein kleines Dreieck / Pfeil nach rechts.

Wozu ist dass??? Hat der einen Parkpilot wie von VW bekannt?

Hab das mal nachgemalt:


Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

22

Montag, 18. Mai 2009, 12:26

Wozu ist dass??? Hat der einen Parkpilot wie von VW bekannt?


Exactly! :118:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Tobi Nase

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Aktuelle Miete: Peugeot 407 SW V6 HDI - Dauermiete für 4 Jahre ;)

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. Mai 2009, 12:27

die Anzeige, dass er rechts ne Parkleücke entdeckt hat die groß genug fürs Auto ist.
Nach einlegen des Rückwärtsgang leitet dich ein Assistent in die Lücke!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. Mai 2009, 12:32

Danke!

noch ne Frage:
wie hätte ich den Vorgang jetzt eingeleitet?
Einfach den Rückwärtsgang rein und los?

hmm.. wollte rechts abbiegen... Hab das System also durch Blinker rechts setzten aktiviert. Neben mir war ein Fahrradweg. Also genug Parkraum für das Auto.
Passt soweit alles..

Tobi Nase

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Aktuelle Miete: Peugeot 407 SW V6 HDI - Dauermiete für 4 Jahre ;)

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. Mai 2009, 12:43

Nicht Blinker setzt das System in gang sondern langsame Fahrt.
Rückwärtsgang rein, OK drücken (glaub ich) und das Display im Tacho hätte dir dann Anweisungen gegeben.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

26

Montag, 18. Mai 2009, 12:46

Der Wagen misst bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit neben der Fahrzeugseite Parklücken aus.
Fährst du an einer passenden Lücke vorbei und bremst, füllt sich das P-Symbol aus.

Dann kommt eine Meldung im Display, dass du mit der OK-Taste den Parkvorgang starten kannst.
Er zeigt dann im Display an wie du das Lenkrad einschlagen sollst.

So war es jedenfalls in der E-Klasse.
Wirklich komfortabel fand ich das System nicht und teilweise wurden Parklücken "übersprungen" bzw. als nicht möglich angezeigt, obwohl ich da mit nem 40 Tonner hätte einparken können.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

27

Montag, 18. Mai 2009, 12:47

Nicht Blinker setzt das System in gang sondern langsame Fahrt.


Dann hätte es wohl öfter anschlagen müssen?!

Bei VW muss man den Blinker rechts schalten und blinkend die Lücke ausmessen.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

28

Montag, 18. Mai 2009, 12:49

Dann hätte es wohl öfter anschlagen müssen?!

Bei VW muss man den Blinker rechts schalten und blinkend die Lücke ausmessen.


Also ich bin mir recht sicher, dass es durch das langsame Vorbeifahren an der Lücke funktioniert.
Auch ohne Blinker...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. Mai 2009, 13:07

Dann hätte es wohl öfter anschlagen müssen?!

Bei VW muss man den Blinker rechts schalten und blinkend die Lücke ausmessen.


Also ich bin mir recht sicher, dass es durch das langsame Vorbeifahren an der Lücke funktioniert.
Auch ohne Blinker...


Bei der S- Klasse funktioniert es auch ohne Blinker... du musst halt noch selber handanlegen mit lenken etc. Es werden nur Lenkhilfen im Display angezeigt.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. Mai 2009, 13:12

Es werden nur Lenkhilfen im Display angezeigt.


So ist es in der neuen E-Klasse auch und damit ein entscheidender Unterschied zum angesprochenen ParkPilot von Volkswagen.
Ich find das System von MB etwas unglücklich, denn man fährt an der Lücke vorbei und schaut aufs Display ob es passt.
Dann legt man den Gang ein und bekommt im Display angezeigt, wie man das Lenkrad zu führen hat.
Sorry... aber so blind verlass ich mich nicht auf ein System.... und da ist der Kritikpunkt. Ich habe die ganze Zeit den Blick auf das Display.
Ich weiß gar nicht was hinter und neben mir passiert. Ich konnt mit dem Assistenten echt nichts anfangen.
Vielleicht fehlte mir auch die Geduld, aber wenn ich 3 x den Lenkeinschlag auf den Milimeter korrigieren muss, weils das System so will, dann hab ich Null Zeitersparnis.
In dieser Zeit wo ich genau nach Vorgabe des System handel und mich mehrmals korrigieren muss, hab ich ohne den Assi schon 2 x eingeparkt.

PDC ja bitte, Einparkassistent nein danke!
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.