Sie sind nicht angemeldet.

maximized

unregistriert

1

Montag, 11. Mai 2009, 21:50

Opel Insignia Sports Tourer Diesel | Europcar Berlin

Vermieter: Europcar (Berlin Alexanderplatz)
Erhaltenes Fahrzeug: Opel Insignia Sports Tourer
Leistung: 160PS
Getriebe: Manuell 6-Gang
KM-Stand bei Abholung: 6km (!)
Zulassungskreis: HH-AF XXXX
Durchschnittsverbrauch: 6,2 Liter /100km (errechnet)
Dauer: 1 Tag
Gefahrene KM: 140

Soo, ich hatte die letzten anderthalb Wochen ein paar Anmietungen und möchte euch gerne daran teilhaben lassen. Zunächst hatte ich für einen Tag einen Opel Insignia Sports Tourer, taufrisch, mit Klimaautomatik, Navi, Sitzheizung, PDC, Tempomat und ein paar anderen Details. Im Prinzip war ich sehr überrascht über das Auto, weil gerade Opel eine Todsünde für mich ist. Der Insignia hingegen sieht gar nicht so schlecht aus, wirkte größtenteils gut verarbeitet, nur im Detail fanden sich einige Fehler. So sind bspw. die Tasten so geschaffen, dass man sofort Fettflecken darauf sieht (Traktionskontrolle ahoi, die regelt einfach zu früh bei schlechten Reifen und Regen). "Phone"-Taste=Mute *lach*. Der Motor war trotz der Jungfräulichkeit angenehm zu fahren und auch noch sparsam. Schneller als 180km/h bin ich nicht gefahren.. da ist die Vernunft doch größer gewesen und ich habe meinen Teil zum Einfahren und somit langen Leben getan. Insgesamt bleibt folgendes zu sagen: angenehmes Fahrwerk, mitunter etwas holprig und eher auf Komfort getrimmt. Das größte Manko ist die Anfahrschwäche des Motors. Das Getriebe hingegen wirkt ordentlich. Da ist mir der Diesel doch 2x abgesoffen und das habe ich die letzten 40.000km sicher nicht erlebt. Unübersichtlich ist er leider auch. Nichts desto trotz bleibt ein gutes Gesamtfazit, weil mich der Wagen einfach überrascht hat.

Die Bilder:

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2009, 21:54

"Phone"-Taste=Mute *lach*.


DAS ist ein absolutes "no go" bei dem Wagen, ich verstehe nicht, wie man so eine Taste da einbauen kann.

Aber ansich netter Wagen, nur nicht von innen :P Ich war weniger angetan von dem Auto.

Aber taufrische Autos sind immernoch etwas besser, die riechen so fein :)

Danke für den Bericht
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Mai 2009, 21:55

Ich bedanke mich auch für den Bericht - ich glaube das ist der erste Bericht über einen Insignia Kombi, oder?
Das mit der Phone-Taste wäre bei meinem Golf auch so gewesen, hätte ich keine BT-FSE. Die ist nämlich so oder so bei dem RCD 510 und ohne FSE schaltet die den Ton auf stumm.

Grüße, cylle
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2009, 22:00

Also von hinten sieht der zum :108: aus, meiner Meinung nach.

Der normale Insignia gefällt mir von außen sehr gut, aber von innen überhaupt nicht. Allein der Navi Bildschrim mit gefühlt cm großen Pixeln.
Gefahren bin ich ihn allerdings noch nicht.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Mai 2009, 22:03

Der erste Sportstourer soweit ich das überblicken kann.
Vielen Dank für den Bericht!

Was bei dem Auto gar nicht geht ist die Heckklappe.
Erinnert mich immer sehr stark daran.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 603

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4584

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Mai 2009, 22:14

Danke für den Bericht und die Bilder.

Also KM, die Assoziation mit dem Beluga finde ich treffend. Trotzdem muss man sich für den Insignia nicht direkt schämen, oder? So im Vergleich mit Vectra oder Signum ...

Opel ist wohl so langsam aus dem Tiefschlaf erwacht. Ob noch rechtzeitig?
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

maximized

unregistriert

7

Montag, 11. Mai 2009, 22:15

Stimmt, das habe ich gar nicht mehr bedacht: die Kante am Kofferraum macht es unmöglich, dass damit Hunde transportiert werden. Da sehen die Dinger ganz schnell nackig aus.
Der Wagen hat mich zwar positiv überrascht, aber ein Opel wird mir wohl sobald nicht nochmal unter die Finger kommen :)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 045

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12257

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Mai 2009, 22:16

Ich kann mir nicht helfen, aber ich kriege von der Karre Augenkrebs. :106: Sorry für den unsachlichen Kommentar und danke für deinen Bericht!
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Mai 2009, 22:18

Von Vorne finde ich eigentlich relativ gelungen...das Heck finde ich aber auch äußerst unschön ;)
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 603

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4584

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Mai 2009, 22:20

Da sehen die Dinger ganz schnell nackig aus.
Also ich würde die Kofferraumklappe auch schließen wenn ich Hunde damit transportiere ... :D
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Mai 2009, 22:22

Also ich würde die Kofferraumklappe auch schließen wenn ich Hunde damit transportiere ... :D


:120: :120: :120:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

maximized

unregistriert

12

Montag, 11. Mai 2009, 22:29

Also bei uns fahren gelegentlich 2 Labradore mit :) Die würden lässig nach draußen schauen und die Blicke auf sich ziehen. Ich kenne es vom aktuellen A4 Avant: da ist eine Decke über dem Stoßfänger pflicht, damit es beim Abstützen nicht zu bösen spuren kommt. Dafür schlafen sie im Garten gerne im Kofferraum.. Verrückte Welt.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Mai 2009, 22:33

Von hinten ist das Teil in der Tat furchtbar, lustig sind auch diese 2 Zusatzlampen im Kofferraum...
:203:

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 481

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Mai 2009, 22:37

Also nach einigen Bildern und eigenen Gehversuchen im Insignia 1.8 + Insignia Sportstourer 1.8 lob ich mir den letzten Vectra.
Ausgereiftes Auto und als Caravan ein Laderaumwunder.

Den Insignia braucht die (meine) Welt nicht.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Mai 2009, 11:48

Also nach einigen Bildern und eigenen Gehversuchen im Insignia 1.8 + Insignia Sportstourer 1.8 lob ich mir den letzten Vectra.
Ausgereiftes Auto und als Caravan ein Laderaumwunder.

:59:

Hat mal jemand die elektrische Heckklappe ausprobiert? Einklemmschutz scheint es dort nicht zu geben... Erst wenn man sich mit viel Kraft dagegen drückt, fährt sie wieder hoch!! So bitte nicht Opel!! :thumbdown:
Des weiteren ist die Heckklappe so dich wie die Wände von Fort Knox und man hat das gefühl man beläd eine Höhle... Das hat opel beim Vectra Caravan wirklich besser hinbekommen. In meinen Augen ist der Insignia Sportstourer ein Lifestyle Kombi geworden... Schade, denn der Rest ist wirklich gut gelungen!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.