Sie sind nicht angemeldet.

  • »Jan S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 654

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12561

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:33

Mercedes Benz C220 CDI Limousine | Europcar Leipzig



Vermieter: Europcar, Leipzig West
gebuchte Klasse: IDAR
erhaltene Klasse FDMR
erhaltenes Fahrzeug: MB C220 CDI
Leistung: 170 PS
KM-Stand bei Abholung: 6.315 Kilometer
gefahrene KM: 437 (Ich bin so extrem vorbildlich ihr Spaßmieter)
Bereifung: Sommerreifen auf Alufelgen
Durchschnittsverbrauch: 7,39 Liter/100km (errechnet)
Dauer: Wochenende (Sa. früh - Mo. früh)
Ausstattung: PDC vorn und Hinten, APS 50, Leichtmetallfelgen, teilektrische Teilledersitze, Multifunktionslenkrad.
Nachtrag zur Ausstattung: Lichtautomatik, 2 Zonen Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, Wischerautomatik.

Irgendwie klingt die Ausstattungsliste so kurz, aber außer Tempomat und Xenonlicht mit Abbiege- Kurvenlicht hat mir nichts gefehlt.

Das erste mal das ich für eine längere Zeit ein deutsches Premium Rentnerfahrzeug fahren durfte. Rentnerfahrzeug war zumindest meine bisherige Interpretation für eine C-Klasse. Doch eine kleine Hatz auf der Landstraße hat mir gezeigt das man auch mit einer C-Klasse recht sportlich unterwegs sein kann, auch auf Landstraßen zweiter Kategorie.

Irgendwie viel kann ich zum Fahrzeug nicht sagen, das Reisen war recht entspannt, der Verbrauch für meinen Geschmack und meine Fahrweise ok, aber in Relation zum 520dA doch etwas hoch.
Das APS 50, der Drehknopf fühlt sich sehr hochwertig an und sieht auch so aus, die Bedienung war nicht ganz intuitiv und der Monitor war recht klein und grobpixelig. Auch hat das Navi manchmal hektische Flecken bekommen, mich aber im Großen und Ganzen sicher ans Ziel geführt.


Die Längsdynamik war gut, ich hatte nie das Gefühl untermotorisiert zu sein, ab ca. 220km/h wird die C-Klasse allerdings etas leicht auf der Vorderachse. Das hat mich aber nicht weiter gestört, bin eh meist um die 150km/h gefahren.

Ich möchte nun zu den Dingen kommen die mir an der C-Klasse an sich nicht gefallen haben.
Das Gaspedal. Eine Geschwindigkeit zu halten war so gut wie nicht möglich, das Pedalgefühl war mir zu digital. Entweder wurde man langsamer, oder schneller.
Das Ansprechverhalten: Selbst wenn man bei 1700 U/min voll drauf tritt hat man bis zu 3 Sekunden Zeit bevor die Post abgeht. Scheint also kein problem der Automatik zu sein wie manche denken, sondern an der Motorcharakteristik zu liegen. Wahrscheinlich ist es ein Mix aus beidem, ich war zumindest froh einen Handschalter bekommen zu haben.
Die Mittelarmlehne: Der Abstand zwischen Mittelarmlehne und Drehknopf war mir etwas zu gering. Jemand der kleiner ist wirds wahrscheinlich anders sehen.
Das platzverhältnis: An und für sich konnte ich sehr gut sitzen, nur macht die Mittelkonsole einen Knick so das es immer am rechten Bein gedrückt hat.

Eigenheiten dieser C-Klasse:
Warum jemand den Dieselaufkleber an dieser Position platziert wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben.


Die Anmietung bei Europcar verlief ohne jegliche Probleme und ich muss sagen gerne wieder, wenn ich wieder mindestens solch ein Auto bekomme, dann auch gerne für eine FDMR buchung.

Zum Schluß noch ein paar Impressionen.



MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jan S.« (28. Juni 2009, 19:15)


René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:37

Die Bilder sind ja mal wieder toll geworden. Der Drehknopf und das letzte Bild mit der alten Industrieanlage haben so einen ganz besonderem Charme :love:
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

ion2k

Liquidität vor Rentabilität

Beiträge: 1 978

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:38

Danke für den Bericht ,tolle Bilder !!

habe im Mom genau die gleiche c-Klasse , Leistung reicht aus auf der Ab aber sportlich find ich das ding überhauptnicht .
the Top 5:
Audi R8 V10, Audi R8 V8 Spyder, Audi TT RS,Audi RS 5, Audi A8 4.2 tdi

Beiträge: 707

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:42

Der Abstand zwischen Mittelarmlehne und Drehknopf war mir etwas zu gering. Jemand der kleiner ist wirds wahrscheinlich anders sehen.


Ich fand den Abstand Traumhaft. Das Auto ist mir (1,80) auf den Leib geschnitten. :D

Ich bin so extrem vorbildlich ihr Spaßmieter


Wir werden dich bestimmt mal an dieses Zitat erinnern. :210:

ab ca. 220km/h wird die C-Klasse allerdings etas leicht auf der Vorderachse.


Ist nicht 220 die eingetragende Höchstgeschwindigkeit - zumindest beim T-Model. :117:

Warum jemand den Dieselaufkleber an dieser Position platziert wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben.


Den hat wohl ein eifriger Vormieter da platziert, anstatt ihn gleich zu entsorgen. :120:

Zum Schluß noch ein paar Impressionen.


Geile Bilder. Danke für den Bericht. :122: :202:
:202:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:49

RE: Experiment Europcar; C220CDI von Europcar


gefahrene KM: 437 (Ich bin so extrem vorbildlich ihr Spaßmieter)

MfG Jan


:120: :120: :120:

Danke für den Bericht!
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:50

Danke für den Bericht! Die Bilder gefallen mir auch sehr gut :)
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

honni

Profi

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Wohnort: BRE

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:50

Den Aufkleber hat sicherlich ein genervter Kunde dort aus dem Blickwinkel am Tacho (da ist er normalerweise) "entsorgt". Habe ebenfalls dieses WE einen C220 und ich muss sagen, dass ich jetzt einen richtig fetten Hass auf das Navigationsgerät habe. Es wollte mich seit Freitag 3x komplett in die Irre führen und hat mir z.B. bei der Sonderzielsuche nach einer Tankstelle eine entsprechende Auswahl in Schweden angeboten.

Shuft

alter Dreier

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2008

Beruf: Loseblattsammler

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Juni 2009, 18:13

Man sollte auch nie versuchen, sich einen Geldautomaten suchen zu lassen...der nächste ist bestimmt gleich um die Ecke - in 300km Entfernung.

Ich hatte übers 1. Mai-Wochenende ein quasi identisches Fahrzeug von Europcar (LFAR-"Special"), allerdings mit Automatik und Winterreifen. Auf 1450km lag mein Schnittverbrauch allerdings mit 9,2l/100km etwas höher. Ansonsten teile ich deine Erfahrungen - insbesondere was die mögliche sportliche Gangart auf schlechteren Landstraßen angeht. Das ging überraschend gut und zugleich ausreichend komfortabel.

ion2k

Liquidität vor Rentabilität

Beiträge: 1 978

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. Juni 2009, 18:14

Man sollte auch nie versuchen, sich einen Geldautomaten suchen zu lassen...der nächste ist bestimmt gleich um die Ecke - in 300km Entfernung.

Ich hatte übers 1. Mai-Wochenende ein quasi identisches Fahrzeug von Europcar (LFAR-"Special"), allerdings mit Automatik und Winterreifen. Auf 1450km lag mein Schnittverbrauch allerdings mit 9,2l/100km etwas höher. Ansonsten teile ich deine Erfahrungen - insbesondere was die mögliche sportliche Gangart auf schlechteren Landstraßen angeht. Das ging überraschend gut und zugleich ausreichend komfortabel.


Hatte den auch schon als kombi mit Automatik , der brauchte bei mir auch wesentlich mehr sprit als die Schalter Limousine
the Top 5:
Audi R8 V10, Audi R8 V8 Spyder, Audi TT RS,Audi RS 5, Audi A8 4.2 tdi

Shuft

alter Dreier

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2008

Beruf: Loseblattsammler

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Juni 2009, 18:18

Vor allem auf der Autobahn fehlt einem der 6. Gang wirklich.

Der höchste Gang der Automatik ist effektiv und gefühlt ungefähr (!) so übersetzt, wie der 5. Gang des Handschaltgetriebes. Da muss man als Ergebnis leider Einbußen in der Wirtschaftlichkeit hinnehmen.

Ich muss aber auh dazusagen, dass da einige schnelle Autobahnetappen dabei waren.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 576

Danksagungen: 33497

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. Juni 2009, 18:22


Man sollte auch nie versuchen, sich einen Geldautomaten suchen zu lassen...der nächste ist bestimmt gleich um die Ecke - in 300km Entfernung.

Ich hatte übers 1. Mai-Wochenende ein quasi identisches Fahrzeug von Europcar (LFAR-"Special"), allerdings mit Automatik und Winterreifen. Auf 1450km lag mein Schnittverbrauch allerdings mit 9,2l/100km etwas höher. Ansonsten teile ich deine Erfahrungen - insbesondere was die mögliche sportliche Gangart auf schlechteren Landstraßen angeht. Das ging überraschend gut und zugleich ausreichend komfortabel.


Hatte den auch schon als kombi mit Automatik , der brauchte bei mir auch wesentlich mehr sprit als die Schalter Limousine
immerhin hattet ihr den alle als c220cdi. meiner war letzte woche ein c200cdi automatik. (immerhin bestens ausgestattet)
da bekommt man ein ganz neues zeitgefühl: ob sport taste gedrückt oder kickdown... der motor wurde laut, aber schneller voran ging es deshalb nicht.
war aber unwichtig, da die strecken kurz und die strassen voll waren.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. Juni 2009, 18:59

Super Bilder! Vorallem das mit dem Drehknopf. Es könnte glatt aus einem Werbeprospekt stammen.

Selbst wenn man bei 1700 U/min voll drauf tritt hat man bis zu 3 Sekunden Zeit bevor die Post abgeht.


Vielleicht gefühlte 3 Sekunden, aber garantiert keine echte.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


  • »Jan S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 654

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12561

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Juni 2009, 19:10

Den Aufkleber hat sicherlich ein genervter Kunde dort aus dem Blickwinkel am Tacho (da ist er normalerweise) "entsorgt". Habe ebenfalls dieses WE einen C220 und ich muss sagen, dass ich jetzt einen richtig fetten Hass auf das Navigationsgerät habe. Es wollte mich seit Freitag 3x komplett in die Irre führen und hat mir z.B. bei der Sonderzielsuche nach einer Tankstelle eine entsprechende Auswahl in Schweden angeboten.


Ähnlich ging es mir als ich In Brandenburg an der Havel nach einem Geldautomaten und der Marina gesucht habe, beide male wurden mir Ziele in Polen angezeigt.

MfG Jan

edit: Nachtrag zur Ausstattung: Lichtautomatik, 2 Zonen Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, Wischerautomatik.
Da fällt einem erstmal auf was man inzwischen als normal voraussetzt und nicht mehr als Ausstattungsdetails erkennt.
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Insider0815

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. Juni 2009, 20:01

Vielleicht kannte das Navi den deutschen Geldautomat und die Boote in der Marina waren alles ex deutsche Boote!!!! :D :120:

  • »Jan S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 654

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12561

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. Juni 2009, 20:29

Hab da noch ein Bild das schon seit einer Woche in der Galerie steht.



MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.