Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2009, 11:52

Audi A6 3.0 TDI Avant | Europcar

Vermieter: Europcar
Fahrzeugklasse: PWAR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDi Quattro Autom
Motor: 3.0 TDI, 6 Zyl.
Leistung: 176 KW /240 PS
Getriebe: 6 Gang-Automatikl
TopSpeed: 242 km/h (GPS), 255 km/h (Tacho)
Reifen: 17-Zoll-Winterreifen (siehe Bild) zugelassen bis 240 km/h
Durchschnittsverbrauch: 9,11 Ltr.D (gemessen), 8,5 Ltr. D lt. BC

Ausstattung: Sitzheizung vorne, Mittelarmlehne, 4-Speichen-Multifunktionslenkrad, Tempomat, Einparkhilfe hinten, Xenon, Lichtpaket, Kartennavi mit Bluetooth-Handyvorbereitung, Komfortklima, CD-Wechsler und DVD-Player (mit eingelegter MP3-DVD) und SD-Karten-Slots, Jukebox (leider leer), manuell verstellbare Sitze mit Leder schwarz, Außenspiegel elektr. anklappbar, Glas-Schiebedach, Gepäckraumklappe elektr. öffnend und schließend, Innenspiegel autom. abblendend, Sonnenschutzrollos manuell für Heck- und hintere Seitenscheiben.


Fazit: Das war wieder ein sehr schöner Wagen, mein erster A6 mit 240 PS TDi. Der Motor erschien mir etwas leiser und nicht mehr ganz so knorrig als wie in der PFL Version mit 232 PS. Den geringen Leistungsunterschied merkt man aber nicht, Topspeed ist identisch. Die Automatik schaltet immer noch sehr schnell und frühzeitig, so dass das Drehmoment von 500 Nm sehr gut genutzt wird. Beeindruckend ist der Durchzug, z.B. im 4. Gang von 60 km/h auf 100 km/h oder im 6.Gang von 120 km/h auf 180 km/h, hohe Drehzahlen sind überhaupt nicht notwendig. Ab 220 km/h geht es dann nicht mehr so schnell vorwärts, im Prizip ist 180 km/h aber ein ideales Reisetempo, da hällt sich der Verbrauch dann auch noch in Grenzen. Das Tacho bei diesem Audi war erfreulicherweise recht genau und eilte nur wenig voraus. Der Verbrauch ist immer noch relativ hoch, wirklich sparsam ist der Audi nicht. Im Stadtverkehr werden die 10 Ltr. schnell überschritten. Der Bordcomputer hat auch diesmal wieder sehr optimistisch gerechnet ( 0,6 Ltr. zu wenig). Dies scheint mir bei Audi generell so zu sein. Vollgetankt war der Wagen bei Übernahme auf jeden Fall.

Die Sitze sind nach wie vor nur Durchschnitt und nicht sonderlich bequem. Die Federung ist sportlich straff, auf schlechten Autobahnteilstücken hoppelt das Auto mitunter. Die Verarbeitung ist erstklassig, die Türen fallen sehr leise und satt ins Schloß, es klappert nichts.

Die Musikanlage ist sehr gut. Der Vormieter hatte freundlicherweise eine MP3-DVD vergessen. An das MMi kann man sich schnell gewöhnen. Die Kartendarstellung der Navi ist sehr schön.
Witzig fand ich die elektrisch öffnende (mit dem Zündschlüssel) und schließende Heckklappe (per Knopf an der Heckklappe). Im Prinzip ist dies aber überflüssig.

Wie immer mein Dank an :202: für den schönen Wagen.






Schreiberin

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Stud. HM

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2009, 11:53

Mjamm, lecker :118:

wArRiE

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Juni 2009

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:18

Danke für den Bericht. Echt nett das Fahrzeug. Muss ich definitiv auch mal fahren.

Nur die blöden fetten D Aufkleber stören wirklich sehr. Warum kleben die da sowas drauf? Im Kennzeichen steht doch schon das D drin.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:20

Weil es streng genommen ne Richtlinie gibt, die besagt dass alle Fahrzeuge die ins Ausland fahren eine offizielle Länderkennung tragen. Das gilt auch innerhalb der EU.
Das sind eine von diesem Dingen die einmal alle eine Million Jahre mal kontrolliert wird, oder bzw dann wenn die Polizei im Ausland einfach irgendwas anhängen wollen. Ja ich weiss kätzerisch gesprochen.
"Liquor up front, Poker in the rear"

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:28

Die Länderkennung ist doch das D (in Deutschland ;)) im Kennzeichen
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:34

Ich habe da gerade zwei Dinge miteinander verwurstelt. Also innerhalb der EU und der Schweiz zählt das kleine D in Kennzeichen. Ausserhalb der EU ist das D zu tragen.
"Liquor up front, Poker in the rear"

wArRiE

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Juni 2009

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:58

Danke für die Aufklärung. Trotzdem ist mir so ein Sticker immer ein Dorn im Auge. Aber ich kann auch keine Art von Aufklebern am Auto ab :D

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:58

... und in Staaten außerhalb der EU darf man mit dem Fahrzeug sowieso nicht einreisen... Also kann das D auch ab!! :106:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:59

Und wo dürfen die EC-Autos überall hin? ;)

Bevor es zu offtopic wird: Der D-Aufkleber an Europcar-Fahrzeugen
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Juli 2009, 22:00

Danke Mietwagen-Fan! Bereits der dritte Audi A6 3.0 TDI Avant von Europcar in dieser Woche. Wenn das so weiter geht, wird das noch das meist fotografierte Auto nach dem BMW 5er :rolleyes: Sieht ja wirklich so aus, als würde sich Europcar wieder berappeln. Glückwunsch!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. August 2009, 14:44

Irgendwie sieht man auch gar nicht mehr den 2.7 TDI bei den AVs. Ich lese nur noch von den 3.0 TDI und sehe auch nur diese. Also nicht, dass mich das stört... :D
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. August 2009, 16:50

Sieht ja wirklich so aus, als würde sich Europcar wieder berappeln. Glückwunsch!
Fast wie in alten zeiten als bei Europcar der A6 der Standard in P?AR war, habe letzte Woche in alten Rechnungen gekramt (eigentlich habe ich nach der Rechnung für den RS4 Avant gesucht ;) ) und da war der A6 Standard auf meinen Rechnungen :107: . (Als Europcar noch der VAG gehörte).

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. August 2009, 17:01

Hast du die Rechnung für den RS4 gefunden? :P
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. August 2009, 17:41

<blockquote username="cylle" linkhref="index.php?page=Thread&amp;postID=89676#post89676" class="wysiwygQuote">Hast du die Rechnung für den RS4 gefunden? :P</blockquote>

Leider nicht sonst hätte ich den Beweis schon gepostet. Da das aber eine private Miete übers Wochenende war, habe ich die wahrscheinlich dem Altpapier geopftert.

Dachte nicht das ich das mal als Beweis benötige :107:
Da mir aber ohne Rechnungskopie die Argumente :120: zum Thema RS4 ausgehen lass ich das lieber :210:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hobbes01« (2. August 2009, 17:48)


Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. August 2009, 17:48

Ich weiß nicht ob es mehr A6 in der Flotte gibt, weil die meisten, die ich gesehen habe hatten alle HH- Gx 7xxx. dafür scheinen die ganzen 5er in den Langzeitmieten zu verschwinden, denn die sieht man nicht mehr so oft. Aber es sollen wohl wieder vermehrt A6 eingeflottet werden... Surprise Surprise...
Ich persönlich vermisse ja die A6 Allroad....
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.