Sie sind nicht angemeldet.

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. August 2009, 21:07

Mercedes Benz SL 350 | Europcar Langenfeld

Vermieter: Europcar
Station:
Langenfeld

KM-Stand Abholung: 4500
Gefahrene Kilometer: 750
Reservierte / Erhaltene Klasse: XTAR
Erhaltenes Fahrzeug:
Mercedes Benz SL 350

Motor: 3,5-Liter-V6-Benziner mit 232kW/316PS - 360Nm bei 4.900rpm - 0-100km/h in 6,2s
Verbrauch (errechnet): 11,5 l/100km
Bereifung:
17-Zoll-Sommerreifen

Sonderausstattung: Ledersitze schwarz, Irdiumsilber metallic, Command APS mit DVD-Wechsler, Airscarf, Spiegelpaket, Parktronic, Reifendruckkontrolle, Surround-Soundsystem, Komfort-Telefonie
Fahrzeugpreis: 96.500 Euro (Basis 87.500 Euro)

Vorgeschichte
Der SL stand schon seit längerem bei meiner Europcar-Stammstation. Als ich letztes Wochenende meinen A6 abholte, meinte der RA, ob ich nicht mal SL fahren wolle, denn dieser würde nur herumstehen. Klar wollte ich. Also fixierten wir dieses Wochenende an! Das Wetter hat am Freitag und Samstag auch mitgespielt, so dass ich ein wahrhaft perfekten Cabrio-Wochenende hinter mir habe. Ihr sollte mal sehen wie braun ich geworden bin!

Mercedes Benz SL – Eine Klasse für sich!
Man muss kein großer Mercedes-Fan sein um den SL zu mögen. Diese Fahrzeuge haben Automobil-Geschichte geschrieben. Der legendäre SL 300 von 1954 oder der klassische Pagoden-SL aus den 60ern sind heute Legenden. Zwischendurch gab es auch mal schlechtere Zeiten (das grausame 80er-Model). Mit dieser Baureihe hat Mercedes aber wieder alles richtig gemacht. Ich persönlich fand das Vorfacelift-Modell in der Frontansicht hübscher (die vier fast schon freundlich dreinschauende Scheinwerfer). Dieser hier ist etwas kantiger und aggressiver geworden. Mein Vater fährt einen SL 300 Baujahr 1984. Wir haben also verglichen und waren beide der Meinung, dass die Qualität wohl wieder stimmt. Die Türen fühlen sich bei beiden Fahrzeugen ähnlich schwer an.

Motor
Ich hätte niemals geglaubt, dass der 350er soviel Spass macht. Es ist wirklich unglaublich! Beim Starten wird man mit einem dunklen Blubbern begrüßt, wie man es sonst wohl eher von einem V8 kennt. Fährt man langsam los, verschwindet das Blubbern und wandelt sich in ein dunkles Brummgeräusch das immer schön im Hintergrund bleibt. Aktiviert man die Sportschaltung und latscht auf's Pedal, durchläuft das Motorengeräusch fast eine Oktave. Ab 5000rpm wird es sogar richtig aggressiv und klingt ein wenig wie ein Rennwagen. Wie man hört hat Mercedes dem 350er extra eine eigene Auspuffanlage spendiert, um diese Klangvielfalt hervorzulocken. Glücklicherweise überrascht nicht nur der Klang sondern auch der Vortrieb. Natürlich kann dieser nicht mit der Urgewalt einen 500er aufnehmen. Das ist – alleine schon vom Hubraum her – ein anderes Universum. Im S-Modus geht es aber erstaunlich ruppig zur Sache. Die Automatik schaltet (ziemlich flott) zwei Gänge runter und ab geht die Luzie. Im C-Modus ist das ganze natürlich gemütlicher. Der SL geht beim Gasgeben bei niedriger Geschwindigkeit ein wenig vorne hoch (sehr lustig!) Der Spass wird durch die Automatik unterstützt die beim Schalten kurz Zwischengas gibt.

Sonst so
Die Powerdome in der Motorhaube sind am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da man den linken in der Mitte des Sichtfelds hat (quasi als Zielmarkierung). Der Tacho- und Drehzahlanzeiger haben einen weißen – nachts leuchtenden – Rand. Überraschenderweise wirkt dies im Dunkeln nicht störend. Die Zeiger stehen bei ausgeschalteter Zündung auf 6-Uhr. Das Harman-Kardon-Soundsystem ist überragend. Wir sind laut Wagner hörend über die Dörfer gefahren. Kultur für Kühe! Das Airscarf zusammen mit der Heizung erlauben eine offene Fahrt bei niedrigen Außentemperaturen (ausprobiert bei 15 Grad C). Das Verdeck schließt in 16 Sekunden und ist damit auch beim Ampelstopp bedienbar. Im offenen Zustand erlaubt ein roter Knopf auf der rechten Seite der Gepäckraumkante das Anheben und Versenken des Daches. Somit kommt man bequem an den Gepäckraum (eine Reisetasche, ein Rucksack, mehr nicht).

Fazit

Der SL ist natürlich kein Rennwagen, aber er hat mehr Feuer im Blut als ich gedacht hätte. Mit dem 500er hatte ich schon mal das Vergnügen von daher hätte ich eigentlich enttäuscht sein müssen. Das Gegenteil ist der Fall: Der 350er hat eine tolle Geräuschkullisse und ist schnell genug. Obendrein ist der Verbrauch wirklich gut. Die 11 Liter bin ich auch schon mal mit einem 200er Kompressor E-Klasse-Kombi gefahren. Der Wagen bleibt bei allem natürlich ein Mercedes. Er lenkt und federt eher komfortabel aber absolut sauber und kontrollierbar. Solltet ihr Euch also einen Roadstar kaufen wollen, ihr von dem exorbitanten Preis nicht abgeschreckt sein, noch zwischen SL 350 oder 500 schwanken: Nehmt den 350er!

Bilder

Außen:



Instrumente Nacht:


Instrumente Tag:


Weitere Details:


Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gwk9091« (2. August 2009, 21:16)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (18.02.2013)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. August 2009, 21:14

Tolles Auto danke für den Bericht, durchaus ein Benz den ich auch mal gerne fahren würde!
:203:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. August 2009, 21:32

Jetzt bin ich mal ein bisschen neidisch für die nächsten 10 Minuten - auf deinen Bericht :118: UND das Auto :love:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. August 2009, 22:04

Ja Du hast Recht, man muss keine Mercedes Fan sein um den SL zu mögen.
Der Wagen macht auf jeden Fall eine Menge her. Vielen Dank für den Bericht und die tollen Bilder

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. August 2009, 22:43

Tolles Auto, nur leider für den Privatmann eine happige Investition, wenn sowas dauerhaft vor der Tür parken soll ;(
:)

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. August 2009, 09:07

Europcar hat im Moment anscheinend eine richtige SL-Schwemme. Man sieht von den Dingern jede Menge auf der Strasse.

Schöne Fotos!

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. August 2009, 09:49

Leider ist diese SL-Schwemme bei mir noch nicht angekommen.

Hatte für Mai, Juni und Juli etliche SL WE-Reservierungen (gebucht in 08 ). Alle haben nicht geklappt. Erst letztes Wochenende hatte ich einen und dieses Wochenende bekomm ich den gleichen SL 350 nochmal. Ich hab die Info bekommen, dass in ganz Süddeutschland dieses Jahr nur 4 SL verfügbar sind. Weiß hier jemand noch genaueres bzw. kann diese Zahl bestätigen? In Norddeutschland sind angabegemäß noch weniger verfügbar. Mein Vormieter hatte ihn über einen Monat gemietet und war fast ausschließlich in Österreich unterwegs, klar so ist fürs WE wieder einer weniger verfügbar.

@gwk9091: auch in nem anderen Thread hast du geschrieben, dass du in 2007 einen SL 500 bekommen hast. Da hatte ich auch einige Anmietungen, das waren echt Granaten. Und wenn die Reifen schon etwas abgefahren waren (15.000 km oder mehr drauf hatten), dann hast du auf der Landstraße runtergeschalten und Gas gegeben und das Heck hat leicht geschwänzelt. Das war mal geil.... und der Sound... Klar, der neue 350 er Sportmotor ist ok, aber meiner Meinung nach kein Vergleich zum 500 er.

@ all: weiß jemand von Euch, ob EC dieses Jahr auch SL 500 im Programm hat? Nur bei Sixt in München hab ich einen gesehen.

theNEwGuy

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. August 2009, 11:36

Es betrifft zwar nicht Süddeutschland, aber vor der Sixt-Station Charlottenburg (Th-Heuss-Platz) steht seit einer Woche ein schwarzer SL 350 vor der Tür (M-IX...)
BMW Z4 35i oder ÖPNV

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. August 2009, 18:10

@theNEwGuy: Die Frage war: Hat Europcar 500er? Sixt hat ganz sicher welche:
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 415

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2512

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. August 2009, 18:13

in Bremen am Flugahafen sind regelmässig einige SL bei Sixt im Parkhaus. Werde mir beim nächsten mal die Kennzeichen merken.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

m.fessler

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. August 2009

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. August 2009, 20:59

Hallo,

weiß jemand - hat Europcar auch SL300 eingeflottet oder bekommt man immer mind. einen SL350?
Wenn man nach der angegebenen CO2 Emissionen Stufe geht ists der 350er.

Wo ich auch gleich bei der nächsten Frage wäre: Kann man den angegebenen Werten trauen?
Denn demnach wären auch (nur?) SLK300 (V6) und keine SLK200 (R4) eingeflottet.

Danke,
Gruß

Martin

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. August 2009, 09:48

Der SL mit dem 3l-Motor ist der SL 280. Am Freitag bekam ich die Auskunft an meiner EC-Station, dass es auch SL 280 gibt. Dieses Jahr hatte ich aber immer "Glück" und den SL 350.

du meinst, ob du den CO2 Werten trauen kannst? Leider nein, außer du fährst definitiv keinen Stadtverkehr und dafür gemütlich viel Landstraße bzw. AB mit Tempolimit. Mein Durchschnittsvertrauch über alles (WE immer rd. 1200 km) ist jeweils um die 13l bzw. 25l im reinen, zugegeben flotten, Stadtverkehr.

Bei EC hab ich seit Jahren nur SLK 200 gesehen.

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. August 2009, 10:31

@theNEwGuy: Die Frage war: Hat Europcar 500er? Sixt hat ganz sicher welche:


Bei EC gibt es auch welche. Ich weiss sogare, dass einer in BW/BY rumfährt. Wo der siche gerade aufhält ist mir aber net bekannt.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. August 2009, 13:08

Der SL mit dem 3l-Motor ist der SL 280.


Nein, nicht mehr. Der Motor wurde umbenannt und heißt 300.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. August 2009, 14:36

Danke für den Hinweis! Hab gleich bei Mercedes auf der homepage geschaut. ansonsten hat sich aber nichts (bzw. nichts wesentliches) geändert? zumindest ist mir nichts aufgefallen. Hätte Mercedes den SL300 lieber wieder aus dem Programm genommen anstatt umzubenennen! Mit 170 KW im SLK die Passstraßen hinauf macht Spaß, mit dem verdammt schweren SL 300 wirds ne Lachnummer. Zumal wenn dann hintendran irgendwelche Gebirgs-Ureinwohner mit ihren Subaru Mega-Turbos anschieben...

Aber vom Thema her gibts das in allen Klassen, schon klar. Nur bei XSAR legt man auch ne Stange Geld dafür hin.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.