Sie sind nicht angemeldet.

VanStrummer

I´m back

  • »VanStrummer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 006

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2009, 21:56

Audi A6 Allroad 3.0 TDI | Europcar Dortmund

AUDI A6 ALLROAD 3.0 TDI QUATTRO
Vermieter: Europcar
Station: Dortmund City
Gebuchte Klasse: PDAR
Erhaltene Klasse: PFAR
Tachostand bei Abholung: 22035 Kilometer
Gefahrenden KM: etwas über 600 Kilometer
Dauer: Freitag 12:00 Uhr bis Montag 09:00 Uhr
Durchschnittsverbrauch:10,79 Liter Diesel

Wo fange ich am besten an.
Um meine anstehende Miete zu besprechen ging in meine Stammstation. Eigentlich wollte ich nur wissen ob es machbar sei mir einen Rocco für ein Weekend zu besorgen, aber aus irgendeinem Grund, hab ich das beim Betreten der Station vergessen. Es folgte ein netter Plausch mit der RSA. Mit einmal sah ich dass auf der
Kategorientafeln, bei PDAR und LDAR ein weißer Aufkleber war. Dort stand:„Jetzt auch mit EC-Karte zu mieten“. Mmh, dachte mir. Kurzes Nachfragen und es war wirklich so. Ich habe dann meine WE-Miete kurz mal um geplant. Leider wusste ich aus dem Kopf nicht das Mietwagen Wiki, also äußerte ich meinen Wunsch nach einem 5er oder einem A6. Da ich kein wirklicher Fan vom einem Stern bin. Leider teilte man mir mit das, es wahrscheinlich auf eine E-Klasse hinauslaufen würde. Egal, einmal geht das noch. Man versicherte mir aber dass es was Schönes werden würde, wie immer. Ich vertraute dieser Aussage und war ja noch nie enttäuscht worden.

Nun gut. Die restlichen 4 Tage zur Anmietung vergingen nicht wirklich schnell. Immer wieder am überlegen was es denn werden würde. Am Donnerstagabend, erfuhr ich dass ein Q5 2.0 TDI in der TG der Station stand. Das war ja mal was. Aber insgeheim habe ich dann doch auf etwas anderes gehofft.Nun gut, der nächste morgen war Freitag.

Freitagmorgen, meine Freundin und ich machen uns auf dem Weg in die City. Rein in die Station. Ich wollte schon beim Betreten fragen:„Was bekomme ich?“ Aber meine guten Manieren untersagen es mir leider. Nach dem Hallo und ein wenig Smalltalk war es dann soweit. Ich fragen nach ob es der Q5 sei, die RSA griff in die Schublade und sagte: „ Nö, ein A6.“ Den Motor ließ Sie erstmal weg. Auf Nachfragen, teilte Sie mir mit das es der 3.0 TDI sei.YES.BINGO.JACKPOT.

Ein weiter Blick auf das Schlüsseltag verriet das es sogar ein Allroad sei. Wir haben dann den Papierkram hinter uns gebracht und finaly verließ ich mit dem Schlüssel für den A6 die Station.

In TG, war es dann so weit, die erste Kontaktaufnahme. Gross, Silber, volllackiert, 18 Zoll Alufelgen.Innen empfingen uns Vollleder Sitze und eine Masse an Köpfen, Schalter
und alles was es gab.

Den Zündschlüssel umgedreht, alles passend eingestellt und los. Aber vorsichtig. Die ersten paar KM waren sehr lehrreich. Ich war bis dato eine solche Größe und vor allem Masse nicht gewöhnt.

Am Freitagabend waren der A6 und ich bereits richtig Dicke miteinander und kamen sehr gut aus. Den Freitag und Samstag waren wir nur in der Stadt und
einen kurzen Stück auf der Autobahn unterwegs. Aber man spürte immer das Kraft da war. Leider ertappte ich mich öfters beim Übertreten der zulässigen
Geschwindigkeit. Ehrlich gesagt kommen einen in diesem Auto 50 Km/h nicht wie 50 Km/h vor.

Was die Bedingung des Navi und des Fahrzeuges angeht, hab ich mich von Anfang an sehr wohl gefühlt und habe auch alles intuitiv bedienen können. Aber leider gibt es einen kleinen Abzug gibt es in der B-Note. Wer sich das mit der Öffnung des Handschuhfaches ausgedacht hat, das war meiner Meinung nach nicht sein bester Tag. Aber das ist wie Marvon_0 sagt, meckern auf hohem Niveau.

Nun gut es kam der Sonntag. Nachdem das Kaffeemännchen und der Partyboy01 bei mir eintrafen, war es Zeit den A6 das zu geben was er
wollte. Die Autobahn. Also ab auf die Bahn, auf S die Multi-Tronic gestellt und dann die Reisegeschwindigkeit von 200 Km/h erreicht. Es war ein gleiten, man hat es kaum gemerkt das es wir ein solches Tempo gefahren sind. Was aber auch an der netten Unterhaltung an Bord zu verdanken ist.

Persönlich muss ich sagen, war der A6 eines der besten Autos, die ich bis dato gefahren bin. Ebenfalls war ich sehr überrascht wie easy das Einparken war, besonders Rückwärts habe ich es besser geschafft als mit einem Scirocco oder Golf. Warum, kann ich nicht sagen.

Was soll ich großartig zum Auto noch sagen. EZ war 31.03.09. Also ein „recht altes“ Auto im Fuhrpark. Aber Tiptop in Ordnung. 3.0TDI – 240 PS. Ein Motor der in dieses Auto passt. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Die Multi-Tronic ist super abgestimmt. Ebenso das große Navi mit 6-Fach DVD-Wechsler und 2-SD Card Slots. Er hatte so viel das nicht wirklich weiß was noch fehlte. Aber so wie der Wagen ausgestattet war, war er für mich genaurichtig. Es hab mir an nichts gefehlt oder das ich etwas vermisst habe.

Auch der Durst war mit 10,79 Liter Diesel vollkommen im Rahmen. Wenn ich das auf 80% Autobahn und 20 Stadtverkehr umschlage.

Alles in allem muss ich sagen, den nehme ich gerne wieder.

Ich möchte noch einmal meiner Stammstation einen großenDank aussprechen, dass man mir dieses Auto besorgt hat. Ich wurde wie immer
nicht enttäuscht und ich freue mich auf die nächste Miete. :202:

Ebenfalls geht ein Danke geht an das Kaffeemännchen derdie Außenaufnahmen vom A6 gemacht hat.



what's the point of having fuck you money if you never say fuck you

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. September 2009, 22:03

Mein kleiner Liebling... :love:
Hätte ja am liebsten noch ein paar Bilder in stärkerem Gelände gemacht... :whistling:

Tolles Fotomotiv... toller Wagen... toller Bericht.
Alles subba! :101:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. September 2009, 22:08

Toller Bericht.... Mein Lieblings A6... Der Allroad!

Habe ihn einmal im "starken" Gelände getestet...

Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. September 2009, 22:10

Ich glaube VS hätte mich getötet, wenn ich mit dem Dingen durch die Pfützen gefahren wäre.
Aber man sieht auf den Bilder die Adaptive air suspension recht gut..... so sollte es sein.

Ich steh ja total auf den Allroad. :101:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2009, 22:13

Ach was...Waschanlagen müssen bei einer Allroadwäsche halt so aussehen

Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. September 2009, 22:36

Der kommt im Gelände wahrscheinlich weiter als ein X6 und ist auf der Straße trotzdem
flotter, handlicher, sparsamer und innen geräumiger. Von der Optik muss man wohl
nicht sprechen.
:)

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. September 2009, 23:01

Danke für den Bericht VS! War auch nen schöner der A6...das Auto kann auch süchtig machen oder? :rolleyes:

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. September 2009, 23:41

Super Bericht! Vielen Dank! :118:
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. September 2009, 23:52

Um noch mal Klugzuscheißen das dürfte aber eine Tiptronic gewesen sein denn eine Multitronic wird nur bis zum 2.7 TDi verbaut bzw. nur bei Fronttrieblern.Ansonsten schicker Wagen.

Partyboy_01

Sparbaron

Beiträge: 742

Danksagungen: 638

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. September 2009, 00:13

Schöner Wagen.und Bericht ..

Lässt sich sehr angenehm in dem Wagen Reisen.. :202:

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. September 2009, 00:17

Der kommt im Gelände wahrscheinlich weiter als ein X6 und ist auf der Straße trotzdem
flotter, handlicher, sparsamer und innen geräumiger. Von der Optik muss man wohl
nicht sprechen.
Vielleicht sollte ein neuer Thread mit Waattiefe eröffnet werden - diese ganzen Möchtegern-OffRoader.
:209:
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

Beiträge: 17 658

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12575

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. September 2009, 07:18

Sehr schöner Wagen und Bericht, danke. Wie ich sehe hat KM doch was von mir gelernt bei den Bildern, die sind ebenfalls sehr gut.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. September 2009, 14:04

AUDI A6 ALLROAD 3.0 TDI QUATTRO
[Also ab auf die Bahn, auf S die Multi-Tronic gestellt und dann die Reisegeschwindigkeit von 200 Km/h erreicht.

?
Cool. Schon wieder ein Audi Quattro mit Multitronik!
Wo nehmt Ihr solche Autos bloß her? Die Quattros, die ich bisher gefahren habe, hatten alle Wandlerautomatik oder DSG.
Muss dann wohl auch mal nach Dortmund....

Trotzdem. Danke für den Bericht.
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

RedMini

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. September 2009, 14:25

Danke für den Bericht, hatte Ende Augut auch nen Allroad von EC, klasse Wagen!!!
Vorsprung durch Taktik

VanStrummer

I´m back

  • »VanStrummer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 006

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. September 2009, 14:41

Wo nehmt Ihr solche Autos bloß her? Die Quattros, die ich bisher gefahren habe, hatten alle Wandlerautomatik oder DSG.
Muss dann wohl auch mal nach Dortmund....
Meine Station hat immer schöne Autos für mich. Nachfragen hilft immer und nett sein. Dann klappt das auch mit solchen Autos.
what's the point of having fuck you money if you never say fuck you

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.