Sie sind nicht angemeldet.

hobbes01

weiss was er mietet

  • »hobbes01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Oktober 2009, 20:23

Opel Zafira 1.9 CDTI | Europcar Nürnberg

Vermieter: Europcar
Station: Nürnberg Flughafen
KM-Stand Abholung: genau 4000
Gefahrene Kilometer: ca 200
Reservierte Klasse: FDAR
Erhaltene Klasse: IVMR (Change Over)
Erhaltenes Fahrzeug: Opel Zafira 1.9 CDTI
Motor: 110kw/150PS
V(max): 202 km/h (Fahrzeugschein)
Verbrauch (BC): 7,1l / 100km
Bereifung: M+S
Mietpreis: LH CC Contract
Mietdauer: Fr-Mo (Change Over)

Eigentlich wollte ich ja keinen Bericht über den Zafira schreiben. Da ich aber beim Suchen nur ein kurzen Fahrbericht finden konnte,
habe ich meine Meinung geändert.

Anmietung:
Ich wollte für einen kurzfristig geplanten Familienausflug ein passendes (altengerechtes) Fahrzeug organisieren. Der bereits vorhandene Volvo V70 ist zwar bequem,
aber für den älteren Teil meiner Familie nicht ganz so geeignet. Ich also los am Freitag vormittag zu meiner Heimatstation, und mit schrecken auf den Hof geschaut.
Der Hof war so gut wie leer. Ich rein in die Station und höflich nach einem passenden Fahrzeug gefragt (IVMR). Verfügbar war nur ein Zafira als Benziner,
die nette RA hat aber für mich dann noch am Flughafen in Nürnberg nach Alternativen gefragt.
Vom Flughafen wurde dann ein Q5 oder ein Zafira als Diesel angeboten. Der Q5 schied leider aufgrund der Vorgaben aus. Ich habe dann gebeten das sie mir den
Zafira blocken sollen und ich zum Flughafen raus komme. Gesagt getan, Volvo im Parkhaus abgegeben und rüber an den Counter.
Und nach kurzer Änderung des MV mit dem neuen Schlüssel für den Zafira wieder rüber ins Parkhaus.

Zum Fahrzeug


Den Zafira bin ich in der überarbeiteten Version noch nicht gefahren, und von aussen finde ich ihn eigentlich auch ganz ansprechend.


Wenn man sich in den Wagen reinsetzt kommt aber sehr schnell Ernüchterung auf. Für mich ist Opel der Meister des emotionslosen Designs.

Die Sitze sind straff gepolstert aber lassen sich in Höhe, Sitzwinkel, vernünftig einstellen.
Die typische Minivan Sitzposition auch auf der Rückbank ist schon sehr angenehm.

Kurz zum Motor: Der 110kw/150 PS Motor ist die grösste momentan Angebotene Diesel Ausführung für den Zafira. Also damit hatte ich schon mal Glück. Was den Spass mit dem Motor etwas getrübt hat ist die 6 Gangschaltung, die schon ganz schön in Arbeit ausartet. Die Gänge bis auf den Rückwärtsgang gehen sauber rein aber man muss schon ganz schön Kraft aufwenden. Bei schnellen Beschleunigungsvorgängen nicht lustig, aber erwartet man ja auch nicht von einem Zafira. Auf der Autobahn habe ich ihn mal kurz auf über 200km/h gebracht, aber dann wird das Fahren wirklich zur Strapaze. Bis 180km/h liegt er aber gut auf der Strasse und ist leicht zu beherrschen.

Was mich bei dem Wagen gewundert hat ist das leichte Nichts von Sonderausstattung. Den grössten Diesel Motor verbauen, aber dann auf eine Sonderausstatung zuverzichten. 8|
Ok man braucht nicht unbedingt elektr. Fensterheber hinten. Bei dieser Motorisierung habe ich aber einen Tempomaten schmerzlich vermisst.
Und die Schrammen am Heck zeigen, ein PDC würde sich auch auf den Werterhalt eines Fahrzeuges positiv auswirken.

So und jetzt zum Hauptthema eines Minivans das Platz Angebot.
in der normalen Bestuhlung für 5 Personen ist hinten noch genug Platz zum bequemen reisen.

Wenn man den Wagen für 7 Personen umbaut schaut es auf den hinteren Plätzen so aus:

Ist aber meiner Meinung nach nur für Kinder auf längeren Strecken geignet, wenn man in der 2. Reihe noch bequem Sitzen will.

Überrascht hat mich die größe des Kofferraums und der einfache Umbau.


Wenn man die Rücksitzbank hochklappt und nach vorn schiebt ist das Ladevolumen schon enorm.


Gebraucht habe ich es ja am Wochenende nicht wirklich aber ausprobieren schadet ja nicht.

Fazit:
Der Zafira erfüllt die im zugedachten Aufgaben zuverlässig, aber Emotionen lässt er halt nicht aufkommen.
und zum Abschluss noch ein paar Bilder

und ein Lob an Opel für die Unterbringung des Warndreiecks und des Verbandkastens


P.S. In den Bildern hat Europcar einen kleinen Fehler eingebaut, der meiner Meinung nach aber leicht zu finden ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hobbes01« (4. Oktober 2009, 20:36)


judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Oktober 2009, 20:53

Danke für den Bericht. Wie empfindest du die Lautstärke
und die Drehwilligkeit des Motors? Gibts ein Turboloch?
Wie sind die 7l/100km entstanden? Normaler Alltagsbetrieb?
:)

hobbes01

weiss was er mietet

  • »hobbes01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Oktober 2009, 20:59

Danke für den Bericht. Wie empfindest du die Lautstärke
und die Drehwilligkeit des Motors? Gibts ein Turboloch?
Wie sind die 7l/100km entstanden? Normaler Alltagsbetrieb?


Wenn der Motor warm gelaufen ist er sehr ruhig, die Drehwilligkeit im 3. Gang ist mies da ist ein merkliches Loch.
Vor allem bei Überholvorgängen ärgerlich, wenn mal die Kraft da ist kein Problem.
Und die 7.1l sind vom BC abgeschrieben, ich habe den BC leider bei Abfahrt nicht zurückgesetzt.

Edit: Die Sache mit der fehlenden Zugkraft bei Überhohlvorgängen ist mir bis jetzt nur beim Zafira passiert. ist schon gewöhnungsbedürftig und muss man einplanen 8| .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hobbes01« (4. Oktober 2009, 21:08)


judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:03

Alles klar. Danke für die Info.
:)

DA40

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:29

Danke für den Bericht - scheint ja wirklich eine erträgliche Alternative zu einem Touran zu sein. Ich habe mir mal erlaubt, deinen Fahrbericht ins WIKI zu verlinken.
Letzte Mieten:
:205: Volvo V60 D5, Jaguar XF (up), Passat (81kw), Golf VI TDI (81kw) (dwn), Kia C'eed 1.4 (dwn), VW Golf V Variant (dwn), Ford Focus TDCi, BMW 116i (up)
:208: A4 Avant (88kw) (up)

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:39

Mit dem 150PS CDTI sicher eine bessere Wahl als die ollen Touran 1,6.
:)

hobbes

weiss was er mietet

  • »hobbes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:46

Mit dem 150PS CDTI sicher eine bessere Wahl als die ollen Touran 1,6.


Ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen das die 150 PS Version sehr häufig ist.
Wünschen würde ich es mir ja. ;)
Da gibts hoffentlich morgen noch ein paar Infos von den anderen.

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:48

hab keinen Fehler gefunden
Der Wagen hat sogar nen Aufkleber für die M+S Reifen.
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:51

Der Fehler ist das Opel-Logo bei einer Autovermietung :P
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

hobbes

weiss was er mietet

  • »hobbes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:51

Der Wagen hat sogar nen Aufkleber für die M+S Reifen.

@LHO :122:. Glückwunsch. Auf dem Aufkleber steht aber ein Limit von 210 km/h.
Sorry habe nicht daran gedacht, das das Limit beim importieren nicht mehr lesbar ist.

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:53


Der Wagen hat sogar nen Aufkleber für die M+S Reifen.

@LHO :122:. Glückwunsch. Auf dem Aufkleber steht aber ein Limit von 210 km/h.
Sorry habe nicht daran gedacht, das das Limit beim importieren nicht mehr lesbar ist.
Bei ner Vmax von 202 km/h sind so Aufkleber wichtig!
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

hobbes

weiss was er mietet

  • »hobbes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Oktober 2009, 22:55

Bei ner Vmax von 202 km/h sind so Aufkleber wichtig!

So wichtig wie?

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Oktober 2009, 23:00


Bei ner Vmax von 202 km/h sind so Aufkleber wichtig!

So wichtig wie?
ironieAN hier der WorstCase:
Stell Dir nur den Versicherer vor, der einen Schaden an dem Fahrzeug abwickeln soll. Die erste Frage ist doch immer "War der Aufkleber drin? Oh Ihnen ist ein Reh, soso ... Sie wollen daraus jetzt einen ´Wildschaden` machen? Diese Kosten werden wir nicht übernehmen!"

:210:
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Oktober 2009, 23:03

Ich hab den Fehler:

Dem TE fehlt eine "01" im Namen.
:)

hobbes

weiss was er mietet

  • »hobbes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Oktober 2009, 23:05

Stell Dir nur den Versicherer vor, der einen Schaden an dem Fahrzeug abwickeln soll. Die erste Frage ist doch immer "War der Aufkleber drin?


War ja nur Spass, aber ich dachte der Aufkleber muss nur rein wenn die Reifen die V(max) im Fahrzeugschein unterrschreiten.
Also 210 km/h mit dem Zafira traue ich nur sehr sehr erfahrenen und durchtrainierten Fahrzeugführern zu (also bin ich da aussen vor).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hobbes« (4. Oktober 2009, 23:13)


Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.