Sie sind nicht angemeldet.

Paul

MWT-Rechtsabteilung

  • »Paul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 663

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Oktober 2009, 23:16

Mercedes E350CDI Coupé | Europcar

Vermieter: :202:
Mietdauer: WE (Fr.-Mo.)
gebuchte Kategorie: LDAR
erhaltene Kategorie: LBAR
Fahrzeug: Mercedes-Benz E 350 CDI Coupé
Preis lt. Konfigurator: ca. 69.000€
Mietpreis: Corporate
km-Stand Abholung: ca. 22000
Insgesamt gefahrene Kilometer: ca. 1.500
Verbrauch lt. Bordcomputer: ca. 7,7l / Diesel

Sonderausstattungen: Ledersitze mit Sitzheizung, Comand APS mit Linguatronic, BT-Freisprecheinrichtung, Klimaautomatik (3 Zonen), Intelligent Light System, Panorama-Glasdach.

Gefehlt haben m.E.: Distronic Plus, Keyless-Go, elektrische Sitze und Allrad :P

Das Fahrzeug wurde hier bereits mehrfach beschrieben, so kann ich mich kurz halten. Ich habe mich gefreut, dass Europcar am Messedamm in Berlin mir für meine LDAR-Buchung ein E-Coupé hingestellt hat. Ich mag die Form, auch im Innenraum, wobei ich finde, dass das Plastik des Amaturenbretts recht billig wirkt. Schön finde ich auch, dass es einen richtigen Wählhebel in der Mittelkonsole hat, nicht dieses Ding am Lenkrad. Ich bin eingestiegen und habe mich sofort wohlgefühlt. Insbesondere das riesengroße Glasdach fand ich genial, man hat immer genug Licht im Auto und kann rausschauen, das ist einfach toll!

Den Schlüssel umgedreht, vernimmt man ein vertrautes und recht nettes Nageln (kaltes Auto) eines 6zylinder-Diesels. Wählhebel auf D, langsam losgerollt ... sobald man runter ist vom Platz hört man den Motor nur noch bei offener Seitenscheibe. Der 350er Diesel schiebt von unten raus richtig gut, die 7-Gang-Automatik passt dazu wie die Faust aufs Auge. Ein sehr souveränes Auto, dass in keiner Situation in Hektik verfällt. Der Motor hält sich stets im Hintergrund, vom Turbo bekommt man akustisch nichts mit, die 540 NM Drehmoment sorgen aus dem Stand bis zur Höchstgeschwindigkeit jederzeit für genügend Druck. Manko: bei nasser Straße ist der Heckantrieb mit der Kraft des Fahrzeugs absolut überfordert, das schmälert die Fahrfreude. Kickdown aus dem Stand beantwortet das Auto standesgemäß mit einem Schlag ins Kreuz, die Automatik wechselt die Gänge fast unmerklich, nach kurzer Zeit liegen 100 km/h an ... das Schöne ist, dass das Auto hierbei nicht aus der Ruhe zu bringen ist. Man muss auch sagen, dass das Auto zum Kurvenräubern nicht konzipiert ist. Ich war in den Alpen und schnelle Passfahrten sind dem E Coupé zu hektisch. Die Kurvenlage ist nicht von schlechten Eltern, aber das können Andere besser. Zum souveränen Gleiten und für sehr schnelle Autobahnfahrten ist das Auto wirklich perfekt.

Zu guter Letzt: das Auto war 5 Monate alt und hatte bereits 22.000 km auf dem Tacho. Sehr überrascht war ich ja, dass der Wagen nach zig Mieten noch wie aus dem Ei gepellt da stand. Kein Kratzer, selbst alle Felgen waren rundum unversehrt ... das hat man echt selten!

Ich würde das E Coupé jederzeit wieder nehmen für ne LDAR-Buchung. Klasse Auto mit tollem Motor und super Optik!!

Gruß,
Andre



Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Oktober 2009, 23:23

Deckt sich genau mit meinem Fazit, Danke für den Bericht!
:203:

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Oktober 2009, 08:37

Danke für den Bericht André. I love this car... Die Farbe passt auch sehr gut zu dem Coupé. Ist halt mal was anderes als immer nur schwarz...
Ich würde das E Coupé jederzeit wieder nehmen für ne LDAR-Buchung. Klasse Auto mit tollem Motor und super Optik!!

Da muss ich dir voll und ganz zustimmen, wenn ich mit max. 2 Personen + Gepäck on Tour bin.

Zu guter Letzt: das Auto war 5 Monate alt und hatte bereits 22.000 km auf dem Tacho. Sehr überrascht war ich ja, dass der Wagen nach zig Mieten noch wie aus dem Ei gepellt da stand.

So sollte es doch eigentlich auch sein. Was sind denn 5 Monate und 22.000 km bei einem Autoleben??
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

the_hunny

Schüler

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 4. November 2009

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. November 2009, 18:09

EC E350CDI normal..

Ich hatte die normale Limousine..ab 220km/h fing der derart zu schwimmen an, daß man auf eine Kurve gehofft hat..da war es komischerweise weg..ein absolutes NoGo..am gleichen Wochenende den Q7 gefahren..der fuhr auch bei 230km/h noch wie auf Schienen..

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.