Sie sind nicht angemeldet.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Oktober 2009, 12:30

VW Golf VI TSI |Europcar Bremen Flughafen

Vermieter: Europcar
Abholstation: Flughafen Bremen (Changeover)
Rückgabestation: Wismar
KM-Stand Abholung: 12.008
Gefahrene KM: 390
Gebuchte Klasse: CCAR
Erhaltene Klasse: CCAR (Changeover von CDMR)
Erhaltenes Fahrzeug: VW Golf VI
Motor: 122PS TSI der ersten Generation
Sonderausstattung: DSG, PDC v/h
Durchschnittsverbrauch: 6,2l (BC) / errechnet: 5,5l
Dauer: 3 Tage (Fr. - Mo.)
Preis: LH KK Contract für CCAR

Ein kurzer Bericht zum Golf VI. Bis jetzt hatte ich noch nicht das Vergnügen dieses Fahrzeug zu bewegen.

Das Fahrzeug bot trotz magerer Ausstattung alles, was ich an diesem Wochenende brauchte. Platz für 3 Personen und einen (kleinen) Kofferraum. Erstaunlicherweise scheinen die Ingenieure von VW dem Kofferraum Volumen veweigert zu haben, damit die Fondpassagiere tatsächlich Beinfreiheit erhalten. Dies geht klar zu Lasten der Alltagstauglichkeit, denn oftmals wird so ein Fahrzeug eben nicht mit 3-4 Personen belegt, sondern als Stadtauto zum Einkaufen etc. benutzt. Aber macht euch selbst ein Bild.


Zum Fahrwerk ist zu sagen, dass es wirklich über jeden Zweifel erhaben scheint, in dieser Klasse ein unglaublicher Komfort und mind. zwei Klassen besser als der C-Max, den ich getauscht habe.
Das Interieur wirkt nüchtern und aufgeräumt, was wohl auch an der fehlenden Ausstattung liegt. Ein großer Navibildschirm z.B. würde hier schon einiges bewirken. Die Sitze sind selbst für einen Rückenkranken wie mich in dieser Klasse unerreicht - im C-Max hatte ich nach 10km Fahrt Beschwerden auf Grund des viel zu weichen Gestühls. Verstehen kann ich nicht, warum Hersteller und Kunden an den Sitzmöbeln sparen, denn gerade diese machen einen Großteil des Komfortempfindens für die Passagiere aus.
Zum Motor und Getriebe ist zu sagen, dass das DSG hervorragend mit dem kleinen TSI harmoniert. So schwachbrüstig wie ein vergleichbar starker (auf dem Papier!) 116i ist er zu keiner Zeit - dabei bleibt er sehr, sehr sparsam. Der Bordcomputer kannte wohl von den Vormietern nur den digitalen Fahrstil und war somit mit der Errechnung meines tatsächlichen Verbrauchs leicht überfordert. Errechnete 5,5l sind für einen Benziner aber auf jeden Fall ein Wort. Die theoretische Reichweite belief sich rechnerisch nach 300 gefahrenen Kilometern auf über 1000km!

Ich bin gespannt auf den neuen 1.2TSI, der wird dann wohl bei gleicher Leistung nochmal sparsamer sein. Hier funktioniert Downsizing wirklich mal, vor allem im Vergleich 116i vs. 1.4TSI. Unverständlich bleibt allerdings, warum kein Tempomat serienmäßig verbaut wird - mit diesem durchaus günstigen Extra könnten sicherlich nochmal 0,2 - 0,3l des guten Super Benzin gespart werden.

Pro
- Sitze
- Fahrwerk
- Verbrauch

Contra
- magere Ausstattung
- kleiner Kofferraum

Fazit
Der Golf ist zu Recht DER Volkswagen schlechthin. Normalerweise müsste fast jeder Fahrertypus mit diesem Fahrzeug glücklich werden. Vor allem, wenn man sich die anderen Krücken anschaut, die bei den Vermietern in dieser Fahrzeugklasse schlummern.





Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Oktober 2009, 13:15

zum kofferraum: ich finde das gerade praktisch. denn wenn man mal nur zum einkaufen unterwegs ist und viel kofferraum braucht, kann man einfach die sitze umklappen!

zum 1,2TSI, er hat leider nur 105PS (ca.), aber es ist absolut kein vergleich mit dem 1,6l Sauger mit 102PS. Wirklich sehr viel besser zu fahren! Und das obwohl er zum Teil technisch kein Meisterwerk ist (2 Ventiler etc.)

Zum Tempomat: ich verstehe die aufpreispolitik wegen dem Tempomat nicht richtig. Im Prinzip hat das heutzutage jedes Auto an Bord, es fehlt nur das Bedienelement...Softwaretechnisch ist das eigentlich überall mit drin.

Im übrigen sehe ich das auch so wie du, der neue Golf ist wirklich ein absolut grundsolides Auto, kann man jedem empfehlen. Ich finde ihn aber ein bischen langweilig.
:202:

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Oktober 2009, 14:29

Danke für den Bericht.

Eine Frage:
Wieso schreibst du, dass der 122PS TSI einer der ersten Generation ist? Gibt es eine zweite 122PS TSI Generation?
Übrigens ist ein Tempomat bequem, aber nicht in jedem Fall spritsparend.
:)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Oktober 2009, 16:25

Ich habe das mit der 1. Generation bewusst so ausgedrückt um klarzumachen, dass es sich um den Motor aus 2007 handelt, der "nur" über einen Turbo verfügt, und nicht über die Turbo-/Kompressorkombination.

Und nein, der Tempomat ist nicht in jeder Situation spritsparend. Bei meiner bevorzugt zu bewältigenden Strecke allerdings habe ich mit anderen Fahrzeuge den angegebenen Verbrauchsvorteil des Tempomaten buchstäblich "erfahren".
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Oktober 2009, 16:32

Achso. Ich dachte immer, dass erst der doppelt geladene 1,4TSI auf den
Markt kam und die 122PS Version neuer und damit quasi die 2. und nicht die 1.Generation ist.
:)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Oktober 2009, 16:34

Ehrlich gesagt habe ich nur gelesen, dass der einfach geladene 1.4er in 2007 oder früher auf den Markt kam und jetzt durch den 1.2TSI (mit Kompressor und Turbo) abgelöst wird. Aber ich kann mich auch irren.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Oktober 2009, 16:58

Da irrst du ein wenig, aber VW verwirrt die armen Kunden mit den vielen Motoren und
wechselnden Bezeichnungen und Aufladungen auch ordentlich.

- zuerst kamen doppelt geladene 1,4l TSI auf dem Markt (offiziell: Twincharger mit 140 und 170PS)
- dann gab es auch den nur turbogeladenen 1,4l TSI mit 122PS (offiziell: Turbocharger)
- nun ersetzt der 1,2l TSI (Achtung: Auch nur turbogeladen) den 1,6l Sauger, der 122PS TSI soll vorerst im Programm bleiben
:)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Oktober 2009, 17:51

Danke für die Aufklärung.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.