Sie sind nicht angemeldet.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreußen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:47

Mercedes Benz E350 CGI LBAR | Europcar

"Ein Stern und beinahe 300PS"

Mietdauer: 2x 3 Tage
Kategorie: FDAR / erhalten LBAR
Fahrzeug: Mercedes Benz E350 CGI Coupé
Motor: 3.5-Liter-6 Zylinder-Benziner
Farbe (außen): Obsidianschwarz Metallic
Farbe (innen): Leder Schwarz
Weitere Ausstattung: Metallic Lack, Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel, Panorama-Schiebedach, Sitzheizung Vordersitze, Comand APS mit Festplattennavigation, Media Interface inkl. Consumer-Kabel Kit, Geschwindigkeitslimit-Assistent, Parktronic inkl. Parkführung, Automatikgetriebe 7G-Tronic, Xenonlicht
Leistung: 292PS / 365nm - 6,8s auf 100km/h
V(max): 250 km/h (abgeriegelt)
Verbrauch: +12.0/100km
Reifen: Mischbereifung 210km/h

Nach einer perfekt verlaufenen Miettaufe bei Europcar, stand meine zweite Miete bei den Grünen vor der Tür. Angekommen an der Station sah ich eine Fülle von unterschiedlichen Fahrzeugen stehen.

Nachtrag: und inzwischen hatte ich den E350 CGI zum zweiten Mal, auch diese Erfahrungen lasse ich in diesen Bericht einfliessen.

1.Exterieur

Optisch gesehen lehnt das E-Klasse Coupé sich an die `Standard` E-Klasse an, lediglich fehlen hinten zwei Türen. Dieses Fahrzeug hatte zwar die Standard Felgen, die mir aber trotzdem gut gefallen haben. Da ich ein Schwarzliebhaber bin hat mir die Farbe des Fahrzeuges auch zugesagt, nur wurde auch wieder deutlich das Schwarz doch etwas Pflege braucht (siehe das letzte Bild).

Mehr Worte möchte ich nicht verlieren an das Exterieur, da das Fahrzeug hinreichend bekannt ist.

2.Fahrverhalten & Motor

Eigentlich ist der Motor, obwohl mit 292ps gesegnet, relativ unspektakulär. Lediglich der Tacho verrät dass die Beschleunigung etwas stärker ist wie beim übrigen Verkehr, der im Spiegel schnell kleiner wird. Der Lärmpegel im Fahrzeug ist akzeptabel, lediglich wenn man den Wagen ausdreht entfaltet sich eine, nach meinem Geschmack unangenehme, Geräuschkulisse.
Die Automatik ist sehr gut, und schaltet die Gänge butterweich ein. Nur genehmigt sie sich manchmal eine Sekunde zuviel um herunter zu schalten, und hat es bei `kalter Fahrt` doch anfangs etwas gerupft.
Der Verbrauch von um die 12 Liter sollte nicht als eine Überraschung kommen, trotzdem beschränkt das die Fähigkeit um rapide große Abstände zu überwinden.

3.Interieur & Kommunikation

Das Interieur der Mercedes Benz E-Klasse wurde sehr häufig kritisiert weil es billig wirken würde. Zwar ist es nicht das non-plus-ultra in dieser Klasse, ich empfinde es aber auch nicht als eine Zumutung, oder fühle mich in der E-Klasse unwohl (wie z.B. wohl der Fall war im SLK). Ob das Fahrzeug ausgerüstet ist mit Sportsitzen kann ich nicht sagen, sie bieten mir aber genug Seitenhalt und Komfort um auch lange Strecken schmerzfrei absolvieren zu können.

Da ich schon mehrmals mit Fahrzeugen aus dem Hause Mercedes Benz unterwegs war, kenne ich mich jetzt langsam mit deren Bedienung besser aus. Anfänglich hat es mich gestört das ich die Sachen nicht immer auf Anhieb gefunden habe, das hat sich jetzt aber gelegt. Was mich stört ist aber das ich jedes Mal die Navistimme ausschalten muss, wenn ich das Navi neu gestartet habe.

Auch hat die Bluetoothkopplung mit meinem Handy nicht funktioniert, etwas was noch bei keinem Mercedes Benz geklappt hat. Skypaddi hat mich Mal verbinden können mit dem Mercedes Benz CLS, aber der `Umweg` ist mir doch etwas zu umständlich (sprich: ich schnalle es nicht).
Am Navi habe ich auch meine Kritik, da es keine Stauumfahrungen angezeigt hat, bzw. mich auch nicht vor Stau`s gewarnt hat. Nur weil ich zufällig im Radio etwas mitbekommen habe, bin ich rechtzeitig von der Autobahn runter und konnte so den Stau umfahren.
Mein letztes Makel an der Multimediaausstatung war das es leider kein USB-Anschluß gibt (gilt aber auch für Audi). Zwar bietet Mercedes Benz das Multimediakabel an, welche aber leider bei Mietwagen eine Seltenheit sind.

Was mich jedes Mal wieder fasziniert ist das Mercedes Benz es schafft um auch bei Limousinen bzw. Coupé`s ein riesiges Panoramadach einzubauen (wo BMW dies nur bei Kombi`s anbietet). Ich genieße es immer wieder um bei Abend- & Nachtfahrten etwas frische Luft zu schnappen, oder um Tagsüber viel Lichteinfall zu haben.



Eine weitere Nettigkeit sind die bläulichen Leselampen, die nicht wie das normale Innenlicht im Dunkeln als störend empfunden werden, sondern eine extra Lichtquelle für den Fahrer schaffen ohne dass es diesen irritiert.

In einem Punkt schlägt der Mercedes Benz den 5er BMW dann doch, und das ist bei den Ablagefächern. Ich liebe das große Fach in der Mittelkonsole, wo meine Handys und Sonnenbrille Platz finden, immer Griffbereit ohne das ich die Mittelarmlehne erst hochklappen muss.



4.Fazit

Das Fahrzeug ist sicherlicht kein schlechtes Auto, wenn man das Fahrzeug aber öfter gefahren hat und eher eine lange Strecke fährt (alleine oder zu zweit), währe der Diesel doch mehr zu empfehlen.

Und so aufregend fand ich das Fahrzeug auch nicht, so das ich auf ein weiteres Mal (wenn andere es andere Möglichkeiten gibt) verzichten kann.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreußen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:47

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Leto

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Oktober 2009, 12:36

Sind ja echt schicke Sportsitze?

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Oktober 2009, 12:40

Diese Felgen finde ich gräßlich, und die 235er WR waren bei mir im August mit der Kombination Fahrzeug, Fahrwerk, Motor hoffnungslos überlastet bzw. unterdimensioniert - hat ziemlich viel Fahrspaß genommen.
Ansonsten kann ich mich dem Bericht nur anschließen.
Und ja, die MB Freisprecheinrichtungen kosten mich auch immer den letzten Nerv. :108:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Oktober 2009, 12:53

Danke für den Bericht. Wie genau ist denn jetzt der Trick um das Handy schlussendlich doch per Bluetooth zu verbinden? Mein Handy und die C-Klasse vor 2 Wochen mochten sich auch nicht???
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Oktober 2009, 13:12

Reines Glücksspiel, obwohl ich auf Seite des Handys nichts ändere funktioniert es bei MB nicht immer.
Falls du es nicht schon gemacht hast, Bluetooth nicht nur einschalten, sondern auch "Gerät sichtbar" einstellen - auch das ist jedoch keine 100%ige Garantie.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Oktober 2009, 13:28

Ok, das mit dem "Glücksspiel" erklärt, warum die E-Klasse mein Handy sofort akzeptiert hat, die C-Klasse jedoch auch nach 10 Versuchen nicht - bei gleichen Handy-Einstellungen.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Oktober 2009, 13:31

Ich habe mit meine beiden SonyEricsson (W910/K750) bei einem Benz noch nie ein Problem gehabt sie zu koppeln. Das das Handy sichtbar ist ist wie schon erwähnt ja jeden wohl klar. Man muß nur aufpassen, das im Auto nicht schon der gleiche Name verwendet worden ist wie das eigene handy, oder im handy die Anzahl der Bluetooth Geräte "voll" ist. Mit Nokia, oder anderen Geräten kenn ich mich leider nicht aus.

Für die die es noch ncht wissen, man kann auch über Bluetooth Audi, vom Handy aus abspielen. Nur man sieht leider nicht den Namen des Titels im Command.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:51

Ich verstehe nicht warum ihr immer diese Handyprobleme bei Mercedes habt. Ihr könnt das einfach nicht. Ich habe noch nie Probleme gehabt mein Telefon mit der FS in MB Fahrzeugen zu koppeln, sowohl C- als auch E- ,S- oder ML- Klasse etc. haben noch nie Probleme gemacht. Meine gekoppelten Geräte waren Samsung, Nokia, Sony Ericsson, IPhone....
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:55

Ich verstehe es ja auch nich.... ;(
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Paul

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 663

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Oktober 2009, 16:33

Telefon koppeln klappt bei mir auch stets einwandfrei, sowohl mit SonyEricsson, Nokia oder Blackberry ... was mir an dem Fahrzeug unheimlich gut gefällt ist dieses riesige Glasdach ...
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. November 2009, 01:44

Ich habn Nokia N96 und in C, E und SL klappt das einwandfrei. Nur in der R-Klasse hatte ich da Probleme.
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.