Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2009, 15:38

Mercedes ML 320 CDI 4 Matic Autom. | Europcar

Vermieter: Europcar
Fahrzeugklasse: LFAR
erhaltenes Fahrzeug: Mercedes ML 320 CDI 4 Matic Autom.
Motor: 3.0 V6 CR-Diesel
Leistung: 224 Ps
Getriebe:7 Gang-Automatik
TopSpeed: 214 km/h (GPS), 220km/h (Tacho)
Verbrauch: 10,9 Ltr. (gemessen)

Ausstattung: Bergabfahrhilfe, elekr. Glasschiebedach (sehr groß), Ledersitze elektrisch mit Sitzheizung, Lederlenkrad mit Schaltpaddeln, Tempomat mit Speedlimit, Abbiegelicht, Regensensor, Command APS mit Mediaschnittstelle (ohne Kabel), Xenon, Klimaautomatik, 7G- Automatik, PDC vorn und hinten, Gekühltes Fach in der Mittelkonsole, Ambiente Beleuchtung, autom. abblendbare Rück- und Innenspiegel, Alarmanlage

Fazit:

Man muß ein wenig hinaufklettern, um auf die sehr bequemen Sitze zu gelangen. Leider streift man beim Aussteigen mit der Hose meist gegen den Seitenschweller.
Die verwendeten Materialien im Innenraum sind stimmig, die Sitzposition ist sehr gut. Nach vorne ist das Auto sogar einigermaßen zu übersehen.

Das Radio mit Command APS hat einen sehr guten Sound, vermißt habe ich ein Dreh-Drück-Steller, das hat der ML nicht. Das Radio war mit Media-Schnittstelle ausgestattet,
welche leider die AUX-IN Buchse ersetzt. Leider war das Mediakabel nicht dabei, so dass es keine Möglichkeit gab, den MP3-Player anzuschließen. Das Radio hatte aber
auch einen SD-Card Reader. Die Kartendarstellung war sehr schön, Vogelperspektive ist möglich.

Die Federung ist komfortabel, man merkt das hohe Gewicht des Fahrzeugs in jeder Kurve. Die Lenkung ist angenehm leichtgängig, fühlt sich aber nicht synthetisch an.
Der Wagen liegt wie ein Panzer auf der Strasse. Selbst starker Seitenwind bringt ihn nicht aus der Ruhe.

Das Getriebe ist ein Gedicht. Schaltrucke spürt man nicht, die Gänge werden flott durchgeschaltet, so dass meist ein niedriges Drezahlnieveau anliegt und das Drehmoment des Motors voll genutzt werden kann.
Die Schaltpaddle sind eigentlich überflüssig, waren aber gut zu erreichen. Etwas gewöhnungsbedürftig empfand ich den Wählhebel am Lenkrad.

Der Motor macht seine Sache mit dem schweren Auto sehr gut. Die Beschleunigung ist ordentlich, erst oberhalb von 200 km/h wird es zäh. Die Topspeed lag nach langem Anlauf bei 214 km/h.
Der Verbrauch pendelte sich bei gemütlicher Fahrweise bei 10.9 Ltr D / 100 km ein. Im Stadtverkehr und bei Kurzstrecke kann man aber auch an die 15 Liter herankommen.
Da gleiche gilt für schnelle Autobahnetappen. Oberhalb von 160 km/h fängt er an zu trinken. Bis 160 km/h kann man aber ganz entspannt dahincruisen und ist trotzdem einer der schnelleren im Lande.
Bei höheren Drehzahlen läuft der Motor jedoch recht rauh.

Das Xenon Licht war top, ebenso das Fernlicht, welches die Nacht zum Tag machte.

Gesamt-Fazit: Der Wagen fuhr wirklich sehr angenehm, kaufen würde ich Ihn mir aber nicht, da er aufgrund des Gewichts zu viel verbraucht und ich bisher noch nie einen Geländewagen wirklich gebraucht hätte.

Wie immer ein großer Dank an :202: für den guten Service.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MIETWAGEN-FAN« (2. November 2009, 16:00)


Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 312

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7984

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2009, 15:43

Danke für den schönen Bericht!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. November 2009, 15:48

Danke für den Bericht.

Du müsstest doch aber eigentlich das Comand APS gehabt haben, weil ich eine Karte sehe. Das APS50 hat Pfeilnavigation.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2009, 15:51

Ich dachte APS 50 ist das mit Kartendarstellung. Ich ändere es ab.
Was ist denn dan APS 20 ?

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. November 2009, 15:53

APS20 ist das Radio ohne Navigation.

APS50 hat glaube ich in der E-Klasse nur Kartendarstellung. Im M-Klasse-Konfigurator wird auch "gesagt", dass das APS50 Pfeilnavigation hat und das Comand APS Kartennavigation.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. November 2009, 16:31

APS20 ist ein reines Piktogram Navi, also Pfeil Gerade aus oder ein Abbiegepfeil. Mehr nicht.
APS50 war früher (beim ML meine ich immer noch) Pfeilnavigation mit Schematischer Darstellung der Kreuzung, wenn man denn abbiegen muss, im W212 hat das sogar schon eine Karte, welche aber beim Abbiegemanöver durch die Schemadarstellung ersetzt wird.
Command APS ist dann das große Navi mit Kartendarstellung und Split für die Pfeilnavigation, wenn man abbiegen muss...

Ansonsten vielen Dank für den schönen Bericht! Schön wieder einen ML mit richtigen Ledersitzen zu sehen und nicht mehr nur diese Alcatara Sitze :)

Gruß

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 599

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4543

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. November 2009, 18:03

Danke Mietwagen-Fan für den Bericht und die Fotos. Ich finde den ML auch gelungen - vorallem als 320CDI und mit dieser Ausstattung. Meines Erachtens eines der wenigen Fahrzeuge, bei denen ich Schwierigkeiten hätte, einen BMW (hier X5) dem gleichartigen MB vorziehen würde. Der ML macht seine Sache wirklich hervorragend!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. November 2009, 18:16

APS20 ist ein reines Piktogram Navi, also Pfeil Gerade aus oder ein Abbiegepfeil. Mehr nicht.


ehm das Radio Audio 20 ist gar kein Navi. Reines CD-Radio, optional mit CD-Wechsler.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. November 2009, 19:48

Danke für den Bericht, der ML sieht 1:1 wie "mein" Ml aus... mit schöneren und größeren Felgen würde er noch ne Spur besser ausehen!! Sonst war ich auch sehr zufrieden mit dem SUV!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. November 2009, 01:19

APS20 ist ein reines Piktogram Navi, also Pfeil Gerade aus oder ein Abbiegepfeil. Mehr nicht.


ehm das Radio Audio 20 ist gar kein Navi. Reines CD-Radio, optional mit CD-Wechsler.


Ich glaube mitlerweile, Du hast recht ;)

Sorry, ich nehme alles zurück! Das kleine im W211 war auch das APS50, genau wie das größere im W204... Ich dachte immer, dass das unterschiedliche wären... Im W212 ist das APS 50 ja noch größer geworden...

Vielen Dank dafür :)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.