Sie sind nicht angemeldet.

Leto

Fortgeschrittener

  • »Leto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2009, 21:45

Vauxhall Insignia 2.0CDTi 16V | Europcar London-Lewisham

Vermieter: :202:

Abholstation: London Lewisham
Rückgabestation: London Lewisham
KM-Stand Abholung: 6730
KM-Stand Rückgabe: 7924
KM gefahren: 1194
Reservierte Klasse: IDMR
Erhaltene Klasse: IDMR/SDMR
Erhaltenes Fahrzeug: Vauxhall Insignia (Hatchback)
Leistung: 118 kW (160 PS)
Dauer: 3 Tage
Mietdauer: 23.10.2009 (11:55h)-26.10.2009 (11:39h)
Preis: 90,48€ inkl. LDW & inkl. Rückerstattung der Selbstbeteiligung bei Schadensfall

Preis lt. Konfigurator: 22.860,-£

Vorgeschichte:

Mitten in der Woche kommen wir auf Idee am WE in die Highlands zu fahren.
Schnell preiswert ein 3* Sterne Hotel in Edinburgh gebucht und dann nach der Suche eines Mietwagens.
Bei Europcar hätte ich glaube für das WE 350,-£ bezahlt.

Also über einen Mietwagenbroker versucht und siehe da ein Sonderangebot von AutoEurope.de für ca. 110€, hatte da noch einen Voucher von ca. 20€ da ich bei meiner letzten Miete am Gatwick Airport bei National ein Downgrade erhalten habe.
So wurde ich jetzt bei Europcar/National belohnt und habe ein SDMR erhalten.

Hierzulande als Opel Insignia bekannt. Der Preis ist wirklich der Grundpreis, da der Wagen keine weiteren Extras hat. In England sind die Autos schon ganz gut ausgestattet. Der hatte hinten ein SE Zeichen, keine Ahnung was das heisst, gibt aber bei anderen Hersteller auch diese SE Bezeichnung. Licht und Regensensor waren enthalten und im verregneten Schottland von Vorteil.
Der Wagen hatte dieses CDC 400, Telefonfunktion ging nicht und kein Navi. Da mein mobiles Navi zu Hause in Dtl. liegt musste ich mir an der Station ein Mobiles Navi ausleihen (TOMTOM one). Vorteil dieser hatte alle Blitzerkameras drauf. In England gibt es so gut wie keine Mobilen Blitzeranlagen.

Zum Fahrzeug selber:

War mein erstes Mal mit einem Opel zu fahren, daher kann ich nicht sehr genau eingehen.
Man merkte aber schon das die Sitze nicht mit Oberklasse mithalten können, obwohl ich diese elekt. Lordosenstütze im Fahrersitz hatte.
Klimaautomatik lief zugfrei.
Mein Dieselverbrauch schwankte zwischen 54-49 mpg. Muss man jetzt umrechnen 282/54=5.2L/100km. In GB ist die meilen-per-gallone anders als in den U.S.A.

Die max. erlaubte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 70mph = 113km/h

Ich bin auf dem Motorway meist 70-85mph gefahren. Man sollte wirklich nicht schneller als 90mph dort fahren weil die Strassendimensionen nicht mit dt. Autobahnen vergleichbar sind. Ich schätze mal man kann schon bei 110mph aus Kurven herausfliegen, weil die so eng und kurz sind.
Der Wagen hatte eine 6-Gang Schaltung und eine elekt. Festellbremse, aber die haben ja alle Autos in der Unteren Mittelklasse mittlerweile.
Aber hatte mich schon erstaunt wieviel Platz der Wagen auch im Fond hergibt.

Naja der Wagen mit seinen 160PS macht keine grossen Sprünge, für die den Motorway ausreichend, die max. Speed bei mir war 93mph laut E-Tacho.
Für den Preis ein toller Wagen.




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leto« (2. November 2009, 21:58)


cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 083

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 520d Touring xDrive mit M-Paket

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 23191

: 7.07

: 92

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2009, 22:24

Danke für den Bericht und die Bilder ! :)
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. November 2009, 22:31

Danke für den Bericht. Als Vauxhall sieht der Insignia irgendwie ein bissl edler aus. Hast du Bilder von innen??
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2009, 22:45

Zitat

Als Vauxhall sieht der Insignia irgendwie ein bissl edler aus.


Komisch, das habe ich gerade auch gedacht. Ebenso sieht der Buick LaCrosse bulliger und edler aus.
:)

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. November 2009, 22:49

Das war aber auch schon bei frühren Opel Modellen der Fall!!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. November 2009, 23:13

Ist wahrscheinlich ne Kopfgeschichte, da man in Deutschland das Opel logo nicht als etwas Edels etc. einststuft.

Anektdote dazu: Als der Astra als Saturn nach USA kam, wollten einige Kunden das Opel Emblem anstatt des Saturnzeichens weil " es ist was europäisches und keine Ami marke " :)
"Liquor up front, Poker in the rear"

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. November 2009, 01:00

Ahhhh... Das wunderschöne Schottland!! Ich freu mich jetzt schon auf meinen nächsten Trip :) Wo warste denn in Edi bzw. in Schottland? Ich übernachte meist im Premier Inn in Leith... Find ich klasse und Du hast nen kostenlosen Parkplatz vor der Tür :)

Ansonsten finde ich den Insignia sehr gelungen... Als Vauxhall hat man immer ein paar "Chrom" Applikationen mehr, das wertet dann den Wagen etwas auf...

Leto

Fortgeschrittener

  • »Leto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. November 2009, 08:42

Fotos von Innen habe ich nicht. Die oben genannten KM Angaben sind natürlich in Meilen.
Habe aber gerade mal bei Opel.de die Innenansicht angeschaut und konnte keinen Unterschied feststellen.
Der Vauxhall hatte die Kibo-Holzdesign Decorleisten.

Klick


@CSMaverick:

Haben in Edinburgh in dem Best Western Kings Manor Hotel übernachtet:

für das WE also Fr-So 110€ bei expedia.de, billiger und besser geht´s nicht. Kostenloses WLAN. SPA Bereich, wenn man dafür Zeit hat. Dt. Zimmernachbarn: um 07.00Uhr "AUFSTEHEN" zu hören. Brauchst also keinen Wecker.
Wenn du das Hotel bei booking.com oder Hotel.de buchen willst kostet das 160GBP. So unterschiedlich sind Preise.
Ist auch mit kostenlosem Parkplatz und reichliches Frühstück f. 10GBP pro Person inkl. Black Pudding :)
Gutes Basecamp von dort nach Schottland zu starten.

Naja das WE hatte nur 2 Tage, 1 Tag Edinburgh Castle/Stadtrundfahrt bei Sonnenschein. 1 Tag bis nach Loch Ness hochgefahren, daher auch das Bild mit dem Nessie Nummernschild. :106:
Man brauch ca. 6-7h von London nach Edinburgh.
Edit: Bild gegen Link getauscht - Cruiso

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.