Sie sind nicht angemeldet.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7984

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. November 2009, 17:09

Audi A5 3.0 TDI Sportback | Europcar Berlin

Vermieter: Europcar!
Anmietstation: Berlin
Rückgabestation: Berlin
erhaltenes Fahrzeug: Audi A5 3.0 TDI Sportback
Ausstattung: S-Line, MMI, mehr kA
Leistung: 240 PS
Bereifung: M+S 210kmh
V MAX: 210kmh dank toller Reifenchen
Durchschnittsverbrauch: 9 l/100km
Gefahrene Strecke: 800km
Dauer: 1 Tage

Meine erste Europcar-Miete mit meiner First-Card.
Reserviert PDAR und kurz darauf in der Station angerufen und nachgefragt, ob man zufällig einen Audi SB bekommen könnte und 2 Stunden später saß ich drin.
Anmietung lief ähnlich unkompliziert wie bei Sixt, gewundert hat es mich nur, dass ich unterschreiben sollte.

Zum Auto:
Aufgemacht, reingesetzt, unwohl gefühlt.
Da ich in letzter Zeit fast immer Komfortsitze hatte, war ich diese harten "Sportsitze" nicht gewöhnt und erstmal hat es überall gedrückt, aber hab mich schnell daran gewöhnt.
Dann erstmal den Boardcomputer resettet und Gott sei Dank wusste ich noch, wie das bei Audi geht :)
Radiosender eingestellt und direkt die richtige Richtung gefunden, dann konnte es los gehen.

Nach 5 km fiel mir auf, wie hart das Teil gefedert ist, es ist kein Reiseauto...
Nach 20km merkte ich es immernoch und nach 500km immernoch :)
Aber dafür liegt der echt gut auf der Straße und bei 200kmh fühlt es sich "sicherer" an, als ein 5er BMW z.B.

Kurvenlage auf der Landstraße oder ähnliches konnte ich nicht testen, da ich fast nur Autobahn gefahren bin.

Vom Motor her ist der Wagen aber sehr ordentlich, er schiebt schön flott und verbraucht dabei halbwegs wenig.
Bei 800km Autobahn/Landstraße bin ich auf einen Schnitt von 8,2 Litern gekommen bei 100kmh im Schnitt, wenn ich 200kmh gefahren bin, ging der Verbrauch auf 9,x Liter hoch und wäre sicherlich auch noch über 10Liter gegangen, hätte es nicht andauernd Baustellen gegeben.

Aber dass man einen Diesel vorne stecken hat, merkt man bei jedem Tritt aufs Gas.
Das fängt bei 15kmh an und zieht sich komplett durch, vor allem, wenn man das Gas stärker antippt...
Wenn man bei 80kmh komplett durchtritt, um einen LKW auf der Landstraße zu überholen, wird es erstmal laut und 2 Sekunden später rumst es dann gewaltig und schon hat man 120kmh auf der Uhr - nur muss der WAgen eben überlegen, welchen Gang er nimmt.

Zum MMI
Gestern stand ich im Stau in Berlin und wollte auf die Karte gucken, durch welche Seitenstraßen ich fahren könnte
Kurz danach hatte meine Freundin mein Handy in der Hand und hat mich geführt, da ich im MMI keine ordentliche Kartendarstellung finden konnte.

Zur Innenausstattung
Puuuh, so viele Knöpfe in der Mitte :)
Aber ich hab mich schnell wieder reingefunden und danach ging es
Größter Vorteil, die Lautstärkeeinstellung neben dem Schalthebel, der fehlt mir bei BMW immer an der Stelle.

Fazit meines Vaters, der die ganze Zeit daneben saß
"Der kostet das gleiche, wie ein 5er? Ich hätte den zwei Stufen kleiner eingeschätzt"
Ihm gefiel der Wagen nicht, weder von außen, noch von innen. Er bevorzugt den X6, jedenfalls von innen, nachdem ich ihn den mal gegeben hab, um damit nach Rügen zu fahren :)

Mein Fazit:
Das Auto ist nicht schlecht, wenn man sportlich und zügig von a nach b will, aber wenn man jemanden transportiert, der sich kaum bewegen kann, weil er ne Verspannung hat, ist der Wagen nicht passend *g
Mir persönlich war er auch zu hart gefedert, schön wäre es gewesen, wenn ich es hätte einstellen können, wie im GT, 7er, ...

Und, ich hätte es nie gedacht: Ich find BMW viel besser.
Hab mich so an das iDrive gewöhnt, dass ich im Audi mich kaum zurecht finde und alles kompliziert finde...

Den Wagen würd ich nur nochmal nehmen, wenn ich schnell fahren möchte, da die Straßenlage bei 200kmh ausgezeichnet ist - wäre er nur nicht so hart gefedert :)

Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber ihr könnt gern fragen :)

Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2009, 17:12

240 PS und S-Line um das zu ergänzen. ;)
Hat ja wunderbar geklappt.

Danke für den Bericht!

:202:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. November 2009, 17:13

Danke für den Bericht und die Bilder! Schade, dass das Fahrzeug kein Audi-drive-select hatte, dann wärste immer schön im dynamic-Modus gefahren und es hätte beim Überholen auch keine Probleme mit der richtigen Gangwahl durch die Automatik gegeben.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7984

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. November 2009, 17:16

Das Überholen war ja nicht so schlimm, vielleicht falsch rübergekommen :)

Ich hab nur einmal auf der Landstraße überholt und da ich die Automatik ja kenne, hab ich früh genug Gas gegeben und hätte ja auch in die S-Gosse schalten können.
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. November 2009, 17:32

Toller Bericht... ich hätte mehr Gift erwartet bei einem Sixt/BMW-Freak :D

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. November 2009, 17:41

ich hätte mehr Gift erwartet bei einem Sixt/BMW-Freak :D


Soll User geben die das emotionslos und objektiv bewerten können. ;)
Ich denke es hätte ihn DEUTLICH schlechter treffen können... sowohl vom Auto her als auch vom Willen der Station.

Also immer langsam mit den jungen Pferden.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7984

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. November 2009, 17:43

Dafür, dass es Europcar war, war es vollkommen in Ordnung.
In der Klasse hätte mich ja auch ein A6 Avant 2.0 TDI haben können, so gesehen war die Miete sehr gut :P
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Marcusi

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. November 2009, 18:05

na klasse und bei uns in dresden stehen die A5 sportbacks alle mit 2.0 TDI mit 170 ps rum... eigl. eine diskriminierung für das auto...

torzdem danke für den bericht

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. November 2009, 18:05

ich hätte mehr Gift erwartet bei einem Sixt/BMW-Freak :D


Soll User geben die das emotionslos und objektiv bewerten können. ;)
Ich denke es hätte ihn DEUTLICH schlechter treffen können... sowohl vom Auto her als auch vom Willen der Station.

Also immer langsam mit den jungen Pferden.


War ja nicht so bös gemeint... deswegen ja auch der :D

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. November 2009, 18:52

Die A5 Coupés bei EC sind wenigstens mit M+S bis 240 km/h bestückt.
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. November 2009, 19:26

Danke für den Bericht!
Frage: würdest du einen normalen A5 vorziehen? So ginge es mir nämlich.
:203:

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7984

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. November 2009, 20:00

Ich würd einen BMW vorziehen :P

Außendesign geht 100 prozentig an den normalen A5, find den sexy.
Der A5 SB sieht einfach nur langweilig aus oder wie ein weichgewaschener 5er GT, um deine Worte zu nutzen.
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. November 2009, 21:42

:59:
Der SB sieht im Vergleich zum normalen A5 echt plump und dröge aus.
:)

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10038

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. November 2009, 22:12

Ich würd einen BMW vorziehen :P

Außendesign geht 100 prozentig an den normalen A5, find den sexy.
Der A5 SB sieht einfach nur langweilig aus oder wie ein weichgewaschener 5er GT, um deine Worte zu nutzen.
Exakt. Hab mir heute noch mal den von unserem Prokuristen angeschaut (der hat auch die fiesen Felgen und dann noch Stoffsitze :thumbdown: )...irgendwie fehlt da was...keine Ahnung...aber: das Design reizt mich nicht, es fehlt die Spannung...es fehlt keine Ahnung. Dann lieber A4 Avant S-Line.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. November 2009, 08:30

Mittlerweile finde ich auch den normalen A5 nicht mehr so schön. Der sieht so neutral aus. Nicht schön, nicht hässlich, einfach ein Auto...fertig. Wie beim VW Touran, da habe ich immer das gleiche Gefühl.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.