Sie sind nicht angemeldet.

chibbit

Fortgeschrittener

  • »chibbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. November 2009, 16:52

Mercedes Benz C220 CDI T-Modell | Europcar Köln

Vermieter: Europcar
Mietdauer: Wochenende Fr 12:00 - Mo 9:00 (aber schon um 8:30 abgeholt, dafür 25Euro Aufpreis)
Abhol-Station: Köln West24h(Ehrenfeld)
Abgabe-Station: Köln West24h(Ehrenfeld)
KM-Stand Abholung: 10432
Gefahrene Kilometer: 1215
Reservierte Klasse: IWMR
Erhaltene Klasse: FWAR
Erhaltenes Fahrzeug: Mercedes C 220 CDI
Motor: C 220 CDI 4 Zylinder 125 kW (170PS) BlueEfficiency
Verbrauch (laut Bordcomputer): ca. 7,3 Liter Diesel/100km
Ausstattung:
Radio Audio 50 APS, Bluetooth-Telefonie, Sitzheizung, Tempomat, Automatisch abblendende und elektisch einklappbare Spiegel, Parktronic hintern und vorne, Winterreifen
Fahrzeugpreis: ca. 44.785,65 Euro
Mietpreis: insg 132,- kilometerfrei und frühere Abholung

da dies mein erster Bericht ist bitte ich um ein wenig Rücksicht was eventuelle Fehler etc angeht ;) aber nun los :

Ich bin für meine Verhältnisse ziemlich früh raus und war noch etwas dösig. Aber wenn ich dann erstmal im Auto sitze und meinen Kaffeebecher habe bin ich eigentlich immer recht zufrieden mit mir und dem Tag :). Also ab mit meinem bescheidenen Astra von Bonn nach Kölle zur besagten Mietstation um mir mein Fahrzeug abzuholen.
Mein Stamm RA war glücklicherweise da und begrüßte mich "heyyyyy, na da hat aber wieder jemand Glück gehabt" und ich fragte ob das nun bedeutet dass ich den CL500 welcher vor der Tür vor sich hin protzte bekommen würde, wohl wissend das ich jedoch einen Kombi bestellt hatte und diesen auch brauchte. Nein den würde es zwar nicht geben aber ein 2 Klassen Upgrade auf ne 220er C Klasse die "richtig Dampf hat" <- ich mag den RA :)
Ein wenig smalltalk, Führerschein gezeigt, Unterschrift draufgesetzt und bis Montag verabschiedet. Meinen Astra auf den Parkplatz gestellt und los gehts mit meiner "Wochenendaffäre".

Da es eine ziemlich kleine Station ist hab ich den Wagen sofort gesehen und war erstmal etwas enttäuscht, denn nichtmal Ledersitze waren drin - das gab es bisher in noch keine C-Klasse die ich hatte. Sonst hat alles gepasst, auf dicke Felgen etc lege ich bei einer C-Klasse keinen großen Wert, vor allem nicht beim Kombi. Gemütlich ist er trotzdem, ich mag die C-Klasse eigentlich immer sehr gerne.
Es ging ab auf die Autobahn nach Hannover. Da es zwar schon meine 4te C-Klasse von EC war, aber die erste mit dem 220er Motor war ich sehr angetan von dem Beschleunigungpotential auch wenn man die 120 schon erreicht hat. So ein Motor stellt mich vollkommen zufrieden. Man hat kein schlechtes Gewissen wie beim 180er, der bei jeder Beschleunigung anfängt wie blöde zu dröhnen und akkustisch doch einen etwas überforderten Eindruck macht. Ebenso der Verbraucht lässt einen guter Dinge mit 160 bis 190 über die Autobahn heizen. Wobei der Verbrauch ab 170 etwa unverhältnismäßig stark auf 13 Liter ansteigt und bei 200 irgendwo zwischen 15 und 20 Liter rumpendelt.

Die Sitze sind trotz Stoff bequem, und die Sitzheizung ist immer wieder ein Genuss wenn man durchgefroren ist. Der Wagen hat ein wenig nach rechts gezogen, hat aber nicht sonderlich gestört, trotzdem habe ichs dem RA bei Rückgabe mitgeteilt.

Was ich immernoch recht ungelungen finde ist die Bluetooth Telefonie aber die stört mich in allen Fahrzeugen. Man muss immer ziemlich laut Reden damit man verstanden wird. Ich frage mich warum die das nicht besser hinbekommen aber nunja bei Audi wars genauso. Bei nem längeren Telefonat hat sich irgendwann das gleiche Gefühl eingestellt wie wenn man einen Grill anbläst :)

Die Rückgabe erfolgte einwandfrei, ich habe mich sogar um 1,5stdn verspätet, wurde aber ohne Anmerkung hingenommen.

Was mir fehlte : Ipod Anschluss (da war der Volvo V70 Klasse),
Kartennavigation und Ledergarnitur

Fazit : Die C-Klasse nehm ich immer wieder gerne da ich ihr Preis-Leistungsverhältnis sehr schätze solange es ein Diesel ist.

Zu den Bildern : da es ja immer zu genüge Bilder von außen gibt, und meine jetzt rein garnichts besonderes zu bieten hatte, hier ein paar mehr von innen...
Bisherige Mieten,alle bei :202: :Volvo V70 D5 - 2xMB C180 T - C 200 CDI,220 CDI - E 220 CDI - E Coupé 350CGI/250CDI - Passat Variant 90 - Audi A4 2.0 TDI - Audi A6 Avant 2.7 TDI/2.0 TDI/Allroad quattro 3.0TDI - Zafira 1.9 CDTI - Touareg V6 TDI

Herr Bernd

kann keine Autobahnen mehr sehen

Beiträge: 840

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Wohnort: Münchener Outback

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. November 2009, 16:59

15 bis 20 Liter bei 200 ist aber mächtig ... mein C200 vom Montag hat mir da 11 Liter angezeigt ... was auch vom Tanken her grob gepasst hat.

Hobi88

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Soldat

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. November 2009, 17:00

mit welcher Fahrweise hast du die 7,3 geschafft? Wieviel Personen waren im Fahrzeug?

Du hast deshalb kein Teilleder, weil es keine Avangarde Ausstattung ist ..erkennst du am MB Stern im Grill
Es haben nur die Avangarde MC C-Klassen teilleder, der rest hat nur Stoff
[lexicon]Audi A3[/lexicon] 2.0 TDI S-line (170 PS + Chip -> 200 PS) -> powered by Abt Sportsline (Privatauto)
Audi [lexicon]A6[/lexicon] 3.0 TDI S-line (Mietwagen)
BMW [lexicon]130i[/lexicon] (Mietwagen)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2009, 17:04

mit welcher Fahrweise hast du die 7,3 geschafft? Wieviel Personen waren im Fahrzeug?

Du hast deshalb kein Teilleder, weil es keine Avangarde Ausstattung ist ..erkennst du am MB Stern im Grill
Es haben nur die Avangarde MC C-Klassen teilleder, der rest hat nur Stoff
Wobei ich neulich eine "seltsame" Entdeckung gemacht habe: Stern im Grill und Elegance auf der Seite als Aufdruck. Ja, was nun?

Danke für den Bericht! So ganz nackig wirkt die C-Klasse noch trister... :wacko:

chibbit

Fortgeschrittener

  • »chibbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2009, 17:05

die Streke K-H-K wurde randvoll mit Equpiment gefahren, die Strecke K-Brüssel-K mit 4 Personen.
ich hab eignetlich immer Stoff gegeben. muss aber dazu sagen das ich 300km durch Belgien und die Niederlande gefahren bin was bei 120 den Verbraucht gut drosselt. Ausserdem bestimmt 180km Landstr und ansonsten halt die AB zwischen Köln-Hannover sowie Köln-Brüssel.
In Deutschland gings wesentlich zügiger. Bin zwar gerne schnell, aber wenn die Autobahn so voll ist, dass ich ständig bremsen/beschleunigen müsste um wieder auf 190 zu kommen lasse ich das und fahre mit 150-160 durch die Gegend.

@spooky
ist auf dem Foto nicht wirklich zu erkennen aber da steht BLUEEFFICIENCY an der Seite. Hatte lediglich eine 5MP Handykamera...
Bisherige Mieten,alle bei :202: :Volvo V70 D5 - 2xMB C180 T - C 200 CDI,220 CDI - E 220 CDI - E Coupé 350CGI/250CDI - Passat Variant 90 - Audi A4 2.0 TDI - Audi A6 Avant 2.7 TDI/2.0 TDI/Allroad quattro 3.0TDI - Zafira 1.9 CDTI - Touareg V6 TDI

Hobi88

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Soldat

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. November 2009, 17:20

es steht auf allen C-Klassen das BlueEfficieny drauf, die diesen neuen "sparsamen" Motor verbaut haben....
Das ist egal ob der Wagen Avangarde Ausstattung besitzt oder doch nur Elegance und Classic...das hat damit nix zu tun.
Du hattest definitiv keine Avangarde Ausstattung, denn diese haben den Stern mächtig im Grill hängen. Der Rest hat den kleinen Stern aufgesetzt auf die Motorhaube und der Grill ist "clean"

@spooky: Hab ich zwar noch nie gesehen und kann mir das jetzt auch net ganz vorstellen ....evtl verschaut? :S

zum Thema verbrauch: Ich bin den C220 CDI jetzt glaub schon 5x Gefahren (3x T-Modell, 2x Limo) und ich muss sagen, das ich den Motor mal gar nicht abhaben kann! Ich sprech jetzt nur vom Verbrauch...Klang, Leistung, Abstimmung der Automatikschaltung mal ausgeschlossen.
Wenn ich diesen Motor mit dem 320d vergleiche, was ebenfalls ein 4 Zylinder ist und 177 PS hat (also noch mehr Leistung) oder gegen den 2.0 TDI vom Hause VW/Audi mit dem 170 PS, so muss ich sagen, das ich bei Mercedes jedesmal ca. 2 Liter mehr verbrauche als mit dem 320d bei identischer Strecke und ähnlicher Fahrweise (gerechnet auf ca. 500km am Stück)
Ich fahre von Dresden nach München (A4-A72-A9) und immer schön mit Tempomat 150-160 und verbrauche bei der C-klasse immer gut 8-8,2 Liter (4 Personen, Kofferraum voll) und bei dem 320d immer ca. 6 Liter, der A4 ist da meist bei 6,5-6,7 Liter...
Und das sag ich nicht weil ich MB nicht mag, sondern weil es einfach Fakt ist und ich seh das jedesmal wieder. Ich fahre gern den MB C 220 CDI von der Leistung ist er echt okay nur was den Verbrauch angeht, geht einfach mal gar nicht! Ich bin schon so weit (kann mir UWE auch bestätigen) das wenn ich jedes mal bei einer FDMR Miete einen C220 CDI angedreht bekomme, ich jedes mal ein Upsell mache auf LDAR und ich da lieber einen 525d mitnehme, mit dem Verbrauch ich noch weniger als mit einem C220 CDI trotz Reihen 6 Zylinder, mehr gewicht und 3 Liter Hubraum... Wer sagt das der C 220 CDi wenig verbraucht, hat noch keine BMW Motoren zum Vergleich gezogen ...
[lexicon]Audi A3[/lexicon] 2.0 TDI S-line (170 PS + Chip -> 200 PS) -> powered by Abt Sportsline (Privatauto)
Audi [lexicon]A6[/lexicon] 3.0 TDI S-line (Mietwagen)
BMW [lexicon]130i[/lexicon] (Mietwagen)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. November 2009, 17:24

Ne hab mich nicht verschaut - ich hab sogar zweimal hingesehen. Aber das ist ja nicht so wild, kann viele Gründe haben (Motorhaube ausgewechselt und anstatt Elegance, Avantgarde erwischt ;)).

Hobi88

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Soldat

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. November 2009, 17:26

Ne hab mich nicht verschaut - ich hab sogar zweimal hingesehen. Aber das ist ja nicht so wild, kann viele Gründe haben (Motorhaube ausgewechselt und anstatt Elegance, Avantgarde erwischt ;)).

würde ich MB auch noch zutrauen :210:
[lexicon]Audi A3[/lexicon] 2.0 TDI S-line (170 PS + Chip -> 200 PS) -> powered by Abt Sportsline (Privatauto)
Audi [lexicon]A6[/lexicon] 3.0 TDI S-line (Mietwagen)
BMW [lexicon]130i[/lexicon] (Mietwagen)

Uwe

ungewollt grün

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. November 2009, 17:27

Die 7,3 sind ja nicht von schlechten Eltern.
Ich hätte wahrsceinlihc genauso wie Hobi reagiert und nach nem Upsale gefragt : ).
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. November 2009, 17:29

Ich muß Hobi88 voll und ganz zustimmen!
Der Verbrauch beim 220CDI ist echt nicht mehr zeitgemäß für so einen neuen Motor. habe zwar "nur" den Vergleich zum A4 und 525d und diese sind beide bei gleichen oder sogar besseren Fahrleistung Verbrauchsärmer zu fahren.
Mache zwar nie einen Upsell wenn ich nen 220CDI bekomme, da ic sonst mit dem Wagen echt zufrieden bin. Auch habe ich bzw. mein "Gegenüber" nie verständigungs Problme gehabt bei der Bluetooth Telefonie.

Kannst eigentlich auch froh sein das dein Wagen nen Tempomat hatte, das ist für mich ein Upsell, oder "frage nach was besseren" Grund.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

chibbit

Fortgeschrittener

  • »chibbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. November 2009, 17:40

BMW Anhänger... ich will endlich auch mal einen fahren damit ich mitreden kann, leider hatte ich bisher bei EC nie die Möglichkeit einen zu wählen, das ist bei denen ja immer ne Rarität. Bin letztes Wochenende bei einem Freund zum ersten Mal n BMW gefahren. Einen 525d 97er BJ :) aber auch nur 2km...
Ihr scheint euch ja was den Motor angeht ja alle einig zu sein und dabei war ich immer sehr zufrieden was den Verbrauch bei der Leistung angeht. Hoffentlich bekomm ich bald mal n schönen 3er oder 5er zu fassen, dann reden wir mal tacheles
Bisherige Mieten,alle bei :202: :Volvo V70 D5 - 2xMB C180 T - C 200 CDI,220 CDI - E 220 CDI - E Coupé 350CGI/250CDI - Passat Variant 90 - Audi A4 2.0 TDI - Audi A6 Avant 2.7 TDI/2.0 TDI/Allroad quattro 3.0TDI - Zafira 1.9 CDTI - Touareg V6 TDI

VanStrummer

I´m back

Beiträge: 2 006

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. November 2009, 17:44

Der Aux-Anschluss ist im Handschuhfach und zwar auf der rechten Seite und das sehr weit oben. Ist eine doofe Stelle.
what's the point of having fuck you money if you never say fuck you

Hobi88

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Soldat

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. November 2009, 17:46

Miete bei Sixt einfach FDMR dann hast du guten Chancen auf einen 3er BMW.

Zum Vergleich: der 318d Limousine (143 PS - reicht für diesen Wagen voll und ganz) hat bei mir einen Verbrauch (4 Personen, voll beladen, gleiche Strecke, gleiche Fahrweise) von 5,4 Litern erzielt, der 320 lag bei 6 Liter. Selbst der 520d hab ich auf 6,4 gebracht, 525d lag bei 7,1 Liter.
Letztes Wochenende hatte ich den BMW 525d Touring Xdrive und selbst den mit 5 Personen an Board auf 8,5 Liter...

Dennoch ist die C-Klasse mit dem C220 CDI keine schleche Kiste. Ich frag mich immer wieder "wieso gibt es die C-Klasse nicht mit Xenon Licht", denn es gibt diesen Wagen ausschließlich nur ohne Xenonlicht. Bei BMW 3er und AUdi A4 haben die meisten in FDMR Xenonlicht, verstehe nicht wieso sie nicht C-Klassen mit diesem Licht einflotten.
Desweiteren hab ich bisher den C220 CDI nur als Automatik bei den Autovermietungen gesehen..bisher kam mir noch kein Schalter unter...
[lexicon]Audi A3[/lexicon] 2.0 TDI S-line (170 PS + Chip -> 200 PS) -> powered by Abt Sportsline (Privatauto)
Audi [lexicon]A6[/lexicon] 3.0 TDI S-line (Mietwagen)
BMW [lexicon]130i[/lexicon] (Mietwagen)

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. November 2009, 18:37

Der Aux-Anschluss ist im Handschuhfach und zwar auf der rechten Seite und das sehr weit oben. Ist eine doofe Stelle.


Es lohnt sich gar nicht den erst zu suchen. Das was da am Ende rauskommt ist unter aller Sau. Viel zu leise.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. November 2009, 19:53

Btw. was den Verbauch lt. BC angeht: da kannst Du getrost noch ca. 0,5 Liter draufpacken, dann erhälst Du den tatsächlichen Verbrauch.

Hatte letztes WE einen E200CDI. Diesen hatte ich 3x betankt (nach jeweils ca. 300-700km). Und jedes mal lag der errechnete Verbauch 0,5 - 0,7 Liter/100km über der BC-anzeige.

Eigentlich eine schwache Leistung des BC :(
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.