Sie sind nicht angemeldet.

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. November 2009, 23:53

Audi A4 Allroad 2.0 TDI Avant | Europcar Mainz



Vermieter: Europcar
Anmietstation: Mainz Am Mombacher Kreisel
Rückgabestation: Frankfurt Flughafen
gebuchte Klasse: CLMR
erhaltene Klasse: SFMR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A4 Allroad 2,0 TDI Quattro
Leistung: 125 KW / 170 PS
Bereifung: 17“ M+S Reifen
Durchschnittsverbrauch: 7,5 Liter/100 km
Kilometerstand bei Abholung: 6 km
gefahrene Strecke: ca. 250 km (die ich gefahren bin) gesamt ca. 1.400 km
Dauer: 1 Woche

Ausstattung:
Metallic Lackierung, Sitzheizung vorne, MMI Navigation mit Kartendarstellung Tempomat, 17“ Alufelgen mit All Terrainreifen, Lederlenkrad mit Multifunktion, PDC hinten, AUX + Audi Multimedia Interface, beheizbare Außenspiegel, Bi- Xenonscheinwerfer, Klimaautomatik, elektr. Spiegel, ESP, Volllackierung mit Aluminiumoptik, Lichtpaket, Schlechtwegefahrwerk

Vorgeschichte:
Freunde von mir sind für eine Woche von Mallorca nach Deutschland geflogen, da sie ein Auto brauchten, habe ich ihnen angeboten, das Fahrzeug für sie in Mainz zu reservieren und auch dort abzuholen, da dort eine größere Chance auf einen Diesel besteht, wenn ich das Fahrzeug abhole, und sie sparen die 20% Airportcharge.
Bekommen habe ich erst in Mainz einen MB C180Tk aut. Neuwagen, den ich am nächsten Tag gegen einen Diesel tauschen sollte. Das geplante Fahrzeug kam aber leider nicht zurück und so musste ich umorganisieren und habe so dann noch den A4 Allroad bekommen.

Zum Fahrzeug selber:
Einsteigen und den Neuwagenduft riechen, niemand hat vor mir dieses Fahrzeug großartig bewegt, so was ist immer wieder toll. Aber es von Innen ein ganz normaler A4, einzig die Sitzbezüge verraten den Allroadler. Was mich ein wenig verwundert hat war die „Hochbeinigkeit“ also habe ich das adaptive Airsuspension vermutet. Verbaut ist aber ein – noch nicht bestellbares – 20 mm höher gelegtes Schlechtwegefahrwerk, was ich auch erst bei einem Anruf bei der Audi- Hotline erfahren habe. Warum auch immer das Verbaut ist, ich weiß es nicht. Serienmäßig ist nämlich ein Dynamikfahrwerk verbaut.
Das Fahrverhalten ist natürlich aufgrund des permanenten Allradantriebes erstklassig. Kurven lassen sich auch bei Nässe angstfrei und mit genügend Gripp zügig durchfahren, ohne dass auch nur einmal die ESP Leuchte anfängt zu blinken. Die Kraftverteilung erfolgt meines Wissens so, dass bis zu 85% auf die Hinterachse übertragen werden können. Man merkt einen deutlichen Unterschied zum 143 PS 2,0 TDI, sowohl im Sprint, als auch im Durchzug. Der Verbrauch hält sich hierbei aber auch in Grenzen. Leider ist jedoch auch beim A4 Allroad (wie auch beim A6 Allroad) eine andere Getriebeübersetzung gewählt worden, als beim „normalen“ A4. Das fällt nämlich bei Höchstgeschwindigkeitspassagen auf der Autobahn besonders auf, da der Allroad „schon“ bei 222 km/h kurz vor dem roten Bereich ist, der A4 jedoch noch reichtlich Platz hat…
Man wird doch schon ein wenig komisch angesehen, wenn man mit so einem „aufgepumpten“ A4 durch die Stadt fährt. Einmal wurde ich sogar gefragt, ob das eine Spezialanfertigung sei… :whistling:

Fazit:
Der A4 Allroad ist schon ein tolles Fahrzeug und in einer Gruppe mit dem VW Tiguan. Wobei ich den Audi nicht wirklich als SUV sehe, ihn jedoch jederzeit dem Tiguan vorziehen würde, allein schon aufgrund der 4 Ringe und des Leisungsplus von 30 PS.
Jederzeit gerne wieder, ich bin mal gespannt wie oft sie bei EC in der Flotte sein werden…
:60: :202: Ihr habt nicht nur mir eine Freude gemacht sondern auch unseren Freunden aus Mallorca, die ihr Glück kaum fassen konnten und rundum zufrieden waren... :thumbup:

Bilder:





Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. November 2009, 23:59

RE: Audi A4 Allroad 2,0 TDI (SFMR) von Europcar

Verbaut ist aber ein – noch nicht bestellbares – 20 mm höher gelegtes Schlechtwegefahrwerk
[...]
Einmal wurde ich sogar gefragt, ob das eine Spezialanfertigung sei…

Gute Augen die Leute, guuute Augen. :D :P

Danke für den Bericht ... bei EC Hannover Airport stand auch schon einer ... hoffe doch, davon kommen noch ein paar mehr. ;)
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 098

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 520d Touring xDrive mit M-Paket

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 23191

: 7.07

: 92

Danksagungen: 677

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2009, 00:18

Danke für den Bericht :)
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Dezember 2009, 09:02

Danke Paddi! Gibt es eigentlich für die Auswahl des Fahrwerks eine Erklärung, oder müssen wir wie immer davon ausgehen, dass Audi zur Markteinführung einfach alle möglichen Varianten zu den Vermietern schiebt?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Dezember 2009, 09:22

Die Autohersteller werden diverse Varianten auf dem Mietwagenmarkt werfen, da haben die AV´s leider keinen Einfluß drauf, es sei denn sie kaufen die Fahrzeuge selber. Solange die die AV´s aber mit Buy- Back- Verträgen arbeiten, werden die AV´s da auch keine großartigen Einflüße auf die Ausstattungen haben. Daher auch diese lustigen, teilweise auch unsinnigen Ausstattungszusammenstellungen. Es wird das eingeflottet wonach der Gebrauchtwagenmarkt gerade "schreit". Daher auch die vermehrte Benzinereinflottung bei den AV´s. Der Gebrauchtwagenmarkt wird beobachtet und dementsprenchend werden Fahrzeuge in Flotte "geworfen".
Ich hoffe ich konnte dir helfen...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Dezember 2009, 09:39

Dachte nur, du hättest bei Audi speziell zu diesem Fahrzeug recherchiert. Aber gut, woher sollen die Leute an der Hotline das wissen, die bekommen ja auch meist keine Infos. Trotzdem :60:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Marcusi

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Dezember 2009, 09:58

A4 Allroad... mhhh nettes wägelchen... ich hoffe mal das es einen hier nach dresden verschlägt.... den würde ich auch gerne nochmal fahren wollen


ach ja... danke paddy für den bericht!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2009, 10:05

Das was mich am Allroad von Europcar stört ist die Tatsache, dass die scheinbar kein Luftfahrwerk haben.
Darauf hatte ich eigentlich gehofft bzw. habe das bei einer Einflottung in der SUV-Klasse vorausgesetzt.
So ist es ja letzendlich ein normaler A4 mit Beplankung.

Und den dann als Specialcar einzuflotten halte ich... ähm... für gewagt. :S
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:19

Das was mich am Allroad von Europcar stört ist die Tatsache, dass die scheinbar kein Luftfahrwerk haben.
Darauf hatte ich eigentlich gehofft bzw. habe das bei einer Einflottung in der SUV-Klasse vorausgesetzt.
So ist es ja letzendlich ein normaler A4 mit Beplankung.

Und den dann als Specialcar einzuflotten halte ich... ähm... für gewagt. :S


Den A4 Allroad gibt es garnicht mit Air Susspension, auch nicht im Konfigurator.... :wacko:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

trencet

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:24

Danke für den Bericht!
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 459

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10022

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:35

Danke für den Bericht!
Nur: was kann ein "allroad" besser wie ein normaler quattro? diese Plastik-Stoßfänger finde ich extrem hässlich. Passen gar nicht zum Charakter dieses Wagens (meine Meinung).
Der Wagen hat doch ein so feines, edles Design, was soll das dann? Ins Gelände fährt doch eh kein Schwein damit. Ob er auf Schotter ein bisschen funktioniert? und sonst? verbraucht sicherlich ein bisschen mehr, kostet mehr und is deinem Bericht nach ja auch noch langsamer...

komische Welt is das, wo man als Hersteller so ein Fahrzeug bauen muss...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Dezember 2009, 19:40

Der kostet sogar einiges mehr als der normale A4.... und er ist nicht nur in diesem Bericht langsamer!! ;)

Gegenfrage wofür braucht man einen A6 Allroad... der sit eigentlich genauso überflüssig. Ein Allroadpaket würde ja ausreichen... *g*
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 459

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10022

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:16

Der kostet sogar einiges mehr als der normale A4.... und er ist nicht nur in diesem Bericht langsamer!! ;)

Gegenfrage wofür braucht man einen A6 Allroad... der sit eigentlich genauso überflüssig. Ein Allroadpaket würde ja ausreichen... *g*
den A6 Allroad find ich genau so kacke ;)

edit: den Cross Touran, den Cross Polo und den Cross Golf Plus auch (falls die Fragen noch kommen)
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

RedMini

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

14

Samstag, 5. Dezember 2009, 09:18

Danke für den Bericht. Toller Wagen ;-)
Vorsprung durch Taktik

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.