Sie sind nicht angemeldet.

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Februar 2010, 07:12

Dacia Logan MCV | Europcar

Vermieter: Europcar
Anmietstation: Mainz
Rückgabestation: Mainz
erhaltene Klasse: CWMR
erhaltenes Fahrzeug: Dacia Logan MCV Diesel
Leistung: 50 KW / 68 PS
Bereifung: Winterreifen
Durchschnittsverbrauch: 7,0 Liter/100 km
Kilometerstand bei Abholung: 9 km
gefahrene Strecke: 240 km
Dauer: 1 Tag

Ausstattung:
ABS, Blaupunktradio mit CD, Metalliclackierung, Stahlfelgen mit Radvollverblendungen, Klimaanlage, 5- Sitzer, elektr. Fensterheber vorne, Dachreling, 2 Airbags, Nebelscheinwerfer, geeichter Tacho,


Vorgeschichte:
Ich hatte ein anderes Fahrzeug in einer Tagesmiete, weil ich in der Schweiz war, als ich abends in der Station in Mainz ankam und das Fahrzeug zurückgeben wollte, bot man mir den Dacia Logan Neuwagen an, da ich ja noch bis zum nächsten Tag Zeit hätte um abzugeben. Nun gut, ich musste nicht mehr viel fahren, also warum nicht.

Zum Fahrzeug selber:
Ich glaube man muss diesen Wagen einfach mal gefahren haben. Platz ist in Form von Laderaum wirklich reichlich vorhanden. Die Qualität der Materialien im Innenraum haben Renault- Niveau und um damit von A nach B zu kommen, absolut ausreichend. Lustig fand ich die Tatsache, dass man die Fahrertür manuell entriegeln muss und dann die restlichen Türen durch einen Knopf in der Mittelkonsole entriegeln kann. Zum Verriegeln genau umgekehrt. Entweder ist hier der Ersatzschlüssel mitgegeben worden, oder das war wirklich eine halbe Zentralverriegelung. Die vorderen Sitze sind für Kurzstrecken ok, aber mehr als 300 km am Stück muss auch nicht wirklich sein. Der Motor ist für den Landstraßengebrauch wirklich ok, sobald es aber auf die Autobahn geht, sollte man sich klar sein, dass bei 165 km/h Schluss ist. Ich finde, dass ESP heute wirklich kein Extra mehr sein sollte, nicht dass ich es vermisst hätte aber es ist schön zu wissen, dass es da ist. Der hohe Verbrauch resultiert aus 50% Autobahn und dem „Neuwagenzuschlag“. Auf der Landstraße kann man durchaus einen Durchschnittsverbrauch von um die 5l erzielen.

Das gefällt mir:
- Das Ladevolumen
- Der Verbrauch
- Becherhalter war vorhanden
- kein klappern im Innenraum (noch nicht??)
- der Motor ist schnell auf Betriebstemperatur
- gute Heizleistung

Das gefiel mir nicht:
- kein ESP an Board
- wenig Beinfreiheit im Fond
- Heckwischer nur an einer von 2 Hecktüren
- Motor wird schnell sehr laut
- Elektr. FH- Bedienung in der Mittelkonsole
- geringe Oberschenkelauflage der Sitze
- großer Wendekreis
- Hupenknopf am Blinkerhebel
- Lenkrad nur in der Höhe verstellbar

Fazit:
Er ist zu Transportzwecken und für Kurzstrecken wirklich zu gebrauchen, auch durchaus mal als Flughafenzubringer für 4 Personen + Gepäck, aber für die Langstrecke würde ich was anderes wählen, ebenso für den reinen Stadtverkehr, da der MPV wirklich sehr lang ist.

Bilder:









Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 145

Danksagungen: 7841

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Februar 2010, 08:13

Wow, du hast es gemacht :)

Warum hast du denn nicht mit dem deine Hundefuttervorräte aufgefüllt. Aber vielen Dank für den schönen Bericht.
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Februar 2010, 08:25

Danke für den netten Bericht! :118:
Ich bin auch der Meinung, dass ich mal nen Dacia fahren sollte und es auch will. Denn schließlich ist er immer noch ein Auto, über das stark diskutiert wird/wurde.
Mittlerweile hat der Dacia mit dci-Motor doch 86PS oder?! ?(
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

safe007

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Aktuelle Miete: Wer mietet kann nur keine Ape fahren ;-)

Wohnort: Gerichshain

Beruf: Schadenguru

: 4592

: 8.45

: 22

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Februar 2010, 08:39

Sehr schöner und objektiver Bericht. Besonderes Lob dafür, dass der Beitrag nicht gleich mit einer negativen Grundstimmung geschrieben wurde nur weil es ein Dacia ist. :118:

cu
Signatur bei Ebay als Versteigerung im Angebot. Vorzeitige Kaufanfragen zum Sofortkauf werden ignoriert oder galant abgewiesen.

jimmy

Meister

Beiträge: 2 321

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Februar 2010, 08:50

Soooooooo schlimm wie alle den finden ist er meiner Meinung nach gar nicht.......Bin mittlerweile mehrere Logans gefahren, allerdings alles Benziner. Also vom Fahren her nach nen ordentliches Auto. Macht was es soll und man muss nicht mit ihm "kämpfen" o.ä. Gut, ne Servolenkung würde ich mir schon als extra gönnen, das kann mit unter gerade in der Stadt ohne sehr nervend werden. Wenn man halt kein großes Budget zur Verfügung hat und einfach ein Auto braucht was fährt ohne dabei große Emotionen hervorzurufen ist der doch ideal. Platz ist jedenfalls genug vorhanden. Klar darf mein keine technischen Entwicklungen der Höchstklasse erwarten, aber das erwarte ich von nem Golf 4 auch nicht, und beide Fahrzeuge sind für mich eins: ein Gebrauchsgegenstand der seinen Zweck erfüllt, wobei man mit nem Logan wesentlich günstiger unterwegs ist.

Uwe

ungewollt grün

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Februar 2010, 08:53

Danke für den Bericht. Aber fahren will ich ihn trotzdem nicht :D
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 690

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Februar 2010, 08:57

:60:

Ich durfte dieses tolle Auto auch im Oktober letzten Jahres fahren. Zwar von einem Bekannten, dafür als Benziner und in der Luxusausführung. Ich hatte den Wagen auf den Hintour beladen bis unters Dach mit Getränken. Da ging es mit der Seitenwindanfälligkeit. Leer auf der Rücktour war es dann ziemlich ätzend. Ein kleiner Windstoß und das ganze Ding schaukelt sich auf.

Ansonsten eigentlich für das Geld bei niedrigen (!) Ansprüchen ein gutes Auto. Wenn die Schaltung nicht das Gefühl von Rührknüppel an Kartoffelsalat vermitteln würde....

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Februar 2010, 09:13

Trotzdem würde ich mir persönlich wünschen, dass die AV's den Wagen eine Klasse niedriger anbieten würde auf Grund des doch geringen LP i.V. zu den anderen Fzg dieser Klasse!
Wenn, dann würde ich mir wohl auch nur den Dacia als Diesel nehmen, denn die alten Benziner finde ich wirklich nicht mehr so up-to-date! :thumbdown:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Beiträge: 17 656

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12569

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Februar 2010, 10:04

Dat Dingen heißt übrigens Dacia Logan MCV

Ohne ihn je gefahren zu sein halte ich es für das Ideale Auto für kleine Firmen, wie Hausmeisterdienste etc. Wenn nicht alle Teile zusammengewürfelt wären wie man sie gerade in der rumänischen Pampa gefunden hat. Ein Kunde von mir hat zwei davon, zusammen und vollkommen identisch bestellt und auch zusammen ausgeliefert bekommen, beide sind am gleichen Tag fast direkt nacheinander gebaut worden. Bei dem Einen sind Bremsklötze von einem Ford drin bei dem Anderen vom Clio. So sieht das bei vielen Teilen aus die er für die Dinger gekauft hat.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Februar 2010, 12:03

Trotzdem würde ich mir persönlich wünschen, dass die AV's den Wagen eine Klasse niedriger anbieten würde auf Grund des doch geringen LP i.V. zu den anderen Fzg dieser Klasse!

Er war ja auch erst kurz in EWMR ist dann aber in CWMR aufgestuft worden, warscheinlich aufgrund des Ladevolumens. Wenn man nach Anschaffungspreis und Leistung geht, dann dürfte der 123d bei Europcar auch nicht in CLMR laufen...

Dat Dingen heißt übrigens Dacia Logan M C V

Dann korrigier es doch bitte, ich kann meinen Beitrag nicht mehr editieren. Wieso kann ich eigentlich meine eigenen Beiträge nicht mehr bearbeiten?? Kann mir das mal einer von den Mods, supermods oder Admins erklären?

Danke für den Bericht. Aber fahren will ich ihn trotzdem nicht

Naja so schlimm ist er auch schon wieder nicht....

Und ob der jetzt 68 oder 86 PS hatte weiß ich nicht, nur eins sei bemerkt, für 86 PS wäre er verdammt träge gewesen....
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Februar 2010, 12:18

Erstmal danke für den Bericht. Find es schön hier auch Berichte von Autos zu lesen, die von den Usern nicht so oft gefahren werden ;)


Er war ja auch erst kurz in EWMR ist dann aber in CWMR aufgestuft worden, warscheinlich aufgrund des Ladevolumens. Wenn man nach Anschaffungspreis und Leistung geht, dann dürfte der 123d bei Europcar auch nicht in CLMR laufen...


Dieser Vergleich denk ich steht in keinem Verhältnis. Wie oft gibt es einen BMW 123d bei Europcar und wie oft einen Dacia Logan MCV? Logans gibts sehr sehr viele und die 123d gibts ja fast nur bei BMW Implants und auch da sind sie ne Rarität.

Ich denke dass der Logan, egal ob er jetzt ein großes Ladevolumen hat oder nicht gar nichts in CWMR verloren hat. Vergleichbare Autos in dieser Kategorie wie VW Golf Variant, Ford Focus Kom., Peugeot 308 SW etc. haben zum einen nen deutlich höheren Listenpreis und zum anderen ne höhere Qualität.

Der Renault Kangoo z.B. ist ja bei EC in EWMR. Da kriegt man auch sehr viel rein, ist sicherlich nicht billiger als der Logan - deshalb wäre EWMR die ideale Kategorie für den Dacia Logan MCV

Beiträge: 17 656

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12569

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Februar 2010, 12:38

Dann korrigier es doch bitte,

DONE!

Und ob der jetzt 68 oder 86 PS hatte weiß ich nicht, nur eins sei bemerkt, für 86 PS wäre er verdammt träge gewesen....


Er war nur einfach sehr Träge ;) .

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Februar 2010, 16:22

Er war nur einfach sehr Träge .

Auch bei Einwirkung eines Drehmoments zeigen massebehaftete Körper eine Trägheit, die durch das Trägheitsmoment quantifiziert wird.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. Februar 2010, 17:40

Da bin ich fast schon geneigt für kommendes WE nen Dacia mal versuchen zu ergattern bei EC. Die Frage stellt sich nun nur, wo ich den in München oder im Norden von München am besten bekomme ?! ?(

Oder steht vllt sogar einer in Erding?!
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karlo112« (1. Februar 2010, 17:48)


Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. Februar 2010, 18:26

Das beste wird sein du gehst in eine Station oder rufst eine Station an und fragst nach, wo einer ist, aber die größten Chancen hast du bestimmt am Airport...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.