Sie sind nicht angemeldet.

cameo

deutscher Kleinsparer

  • »cameo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. März 2010, 15:55

Opel Meriva 1.6 | Europcar Dresden Airport

Anmietstation: Dresden Flughafen
Abgabestation: Kelsterbach
Gebuchte Klasse: CLMR mit WR
Erhaltene Klasse: CDMR
Erhaltenes Fahrzeug: Opel Meriva 1.6 Benziner mit WR
Km Stand Abholung: 15200
gefahrene Km: 500
Preis: Firmenrate

Ich musste wie immer wieder mal auf Arbeitfahren und bestellte mir 2 Tage zuvor am Dresdner Flughafen ein Fahrzeug der CLMR - Gruppe.
Nach dem Netten Gespräch mit der RA dachte ich mir da kann es ja nicht so schlimm werden. ;)

Am besagten Anmiettag rief ich noch einmal in der Station an und fragte ob ich das Fahrzeug doch nicht 3 Stunden eher holen könne das mir dann auch nach kurzen Nachschauens bestätigt wurde.

An der Station angekommen waren die ersten Worte: ich habe einen Opel Meriva für Sie!

Ich hab ungefähr geguckt wie der hier :wacko: und auch nach einer Alternative gefragt, da murmelte die RA etwas von einem Opel Astra aber darauf hin sagte sie mir das sie sowieso ausgebucht seinen und somit kein anderes Fahrzeug verfügbar wäre.
Obwohl das Parkhaus voll mit Compakten war.

Naja was will man machen? Ich brauchte nen Auto also hab ich mir gesagt lieber schlecht gefahren als verdammt gut gelaufen also nix wie weg mit dem Ding!

Zum Auto:

Ausstattung: Bordcomputer, MP3 Radio mit Eipottanschluss, Verdunkelte Scheiben hinten, Elektrische Verstellbare Spiegel, Multiplastelenkrad,
Pieper hinten, Silber Metalliclack, Winterreifen auf Stahlfelge 15 Zoll,

Als erstes! Was dieses Fahrzeug in der Compaktkategorie zusuchen hat frag ich mich vergebens.
Für mich gehört er in ECMR.
Kein Platz!
Die Sitze sind Langstrecken untauglich und unbequem
Das Ambiente ist schnöde und lieblos. Es deckt das nötige Grundbedürfnis fahren ab aber mehr auch nicht.

Die Rundumsicht ist recht gut und auch das Rangieren und einparken ist kein Problem, da ist das PDC schon fast überflüssig.
Es ist ein Auto für Rentner, die wenig fahren nicht zugroß und mit hohem Einstieg um etwas positive noch los zuwerden :D
Der 1.6er Benziner langt für das Auto vollkommen zu da man Rennen mit dem Auto ehh nicht gewinnen kann.

Der Verbrauch lag bei ca 8 Liter.




:202:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (13.03.2010), Poffertje (13.03.2010), karlchen (13.03.2010), Zwangs-Pendler (13.03.2010), Paddi (14.03.2010), gubbler (14.03.2010), gwk9091 (14.03.2010), Alex-4u (16.03.2010)

wolfmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 19. April 2009

Wohnort: Bochum

Beruf: Student

: 3900

: 7.17

: 15

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. März 2010, 16:29

Danke für den Bericht.

Es gibt mittlerweile durch die vielen verschiedenen Fahrzeuggattungen soviele Modelle, dass die SIPP-Codes da garnicht mehr hinterher kommen. EVMR wäre eigentlich die richtige Klasse, oder EWMR, da wäre ich mit so nem Auto zufrieden, aber in C*** gehört es nicht, da es auf dem alten Corsa basiert.

Der neue Meriva hingegen würde allerdings doch in C*** passen...früher wars doch einfacher: Kleinwagen, Kompaktwagen, Mittelklasse, Oberklasse...mehr gabs da nicht...
Für mehr Exoten Land Rover und weniger LDAR...alles andere ;)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. März 2010, 17:34

War das nu ein Downgrade von CLMR auf CDMR? oder derselbe Preis und deshalb die üblichen Europcar-Antwort: was das gleiche kostet, ist auch dieselbe Klasse.

wenn die Bude voll war mit Autos, tippe ich mal, die wollten das Ding oneway loswerden
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

cameo

deutscher Kleinsparer

  • »cameo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. März 2010, 17:53

War das nu ein Downgrade von CLMR auf CDMR? oder derselbe Preis und deshalb die üblichen Europcar-Antwort: was das gleiche kostet, ist auch dieselbe Klasse.

wenn die Bude voll war mit Autos, tippe ich mal, die wollten das Ding oneway loswerden
was jetzt der Unterschied zwischen CLMR und CDMR ist weiss ich nicht
auf alle fälle hätte ich jedes Auto gerne genommen was bei EC in CDMR ist nur nicht den

Die wollten Tod sicher los werden... Seit dem Auto hab ich eins gelernt!
Ich buche nie wieder gleich bei der Reservation auf oneway!
:202:

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. März 2010, 18:12

das eine Stadtstation so etwas macht, ist ja klar. aber mich würde eigentlich wundern, wenn eine Flughafenstation probiert den Müll oneway loszuwerden. das kann ich mir kaum vorstellen. da wird ja täglich der komplette Fuhrpark einmal vermietet und es kommen auch oneway Autos rein...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

vielunterwegs

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. März 2010, 20:29

Hi

bin den Opel Meriva auch schonmal gefahren mit der gleichen Motor da macht das fahren echt keinen Spaß
das sind Wagen die man einfach nicht :117: möchte. Das Fahrzeug hat kaum bis garkeine Ausstattung mal sehen wie lange es die noch gibt.

:202:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. März 2010, 21:13

Was für ne Mühle.... aber danke für den Bericht ;)

Hoffentlich gibbet Ostern nicht "sowas" für CCAR
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

cameo

deutscher Kleinsparer

  • »cameo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. März 2010, 21:22

Was für ne Mühle.... aber danke für den Bericht ;)

Hoffentlich gibbet Ostern nicht "sowas" für CCAR
Du lachst aber es gibt auch Meriva mit Automatik bei Europcar
da ich bei der Abholung noch gefragt wurde ob ich den richtigen Schlüssel hätte da die RA da einen Meriva mit Automatik liegen hatte.

Wenn ich sowas bekommen würde noch mit Automatik dann flehe ich den RA nach ner A-Klasse an ^^
:202:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. März 2010, 21:25

Nun ja, grad am Freitag hat mir ein Vögelchen geflüstert, dass meine Stammstation vom Meriva auch mal rein gar nichts hält. Also bin ich zumindest in Bezug auf dieses Fahrzeug zuversichtlich.

Und mal ganz ehrlich, 8l in so ner Mühle, da ist man doch mit FDAR und einem C220 CDI z.B. tausendmal besser bedient...
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

cameo

deutscher Kleinsparer

  • »cameo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. März 2010, 21:27

Du willst doch nicht nen MB C-Klasse mit nem Meriva vergleichen oder??? :S
:202:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. März 2010, 21:32

Nope, ich hätte dazuschreiben sollen, dass für mich die Rechnung ganz einfach ist (LH KK): Buche FDAR für 20 Euro mehr als CCAR, aber bekomme zu 95% einen Diesel. Damit bin ich auf meiner Strecke (Mietpreis + Sprit) meistens sogar besser gestellt, als würde ich C buchen.

Sorry, habe mich missverständlich ausgedrückt ;)
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. März 2010, 09:13

Danke für den Bericht.
Ich hatte auch letztens einen identischen Meriva, den Motor finde ich vom Sound her ziemlich kernig und im Stadt- und Landstraßenbetrieb ist er wirklich nicht schlecht, man kommt zielmlich gut und schnell von der Ampel weg - hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Er ist halt wie du schon sagst wirklich was für Leute, die sich nicht ins Auto "fallen lassen" möchten. Die Ausstattung finde ich auch ziemlich zweckmäßig, das einzige besondere Extra waren die elektrisch anklappbaren Außenspiegel (was übrigens auch bei z.B. 120 km/h noch funktioniert - ich habs da unfreiwillig ausprobiert, weil ich net wusste was der knopf da sollte ;) )
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10036

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. März 2010, 10:40

so was mit Automatik....mhm...das wär was für meine CPMR Resi morgen ... :whistling:
Da weiß man nen B180 doch gleich viel mehr zu schätzen...;)

Komischerweise werden so ne Mühlen in "Fachzeitschriften" ja immer über den Klee gelobt; haben wir nur einfach andere Ansprüche, oder woran mag das liegen? :116:
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

SHaKaLaKaBuMmmm

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. März 2010, 10:56

LDAR Ansprüche :116: aber mal im Ernst, so schlecht ist das Teil nicht - für die richtige Zielgruppe. Zu der gehören wir halt nicht. Ich bin das Ding auch schon gefahren, solange man im Nahverkehr unterwegs ist, kann man schon damit Leben. Aber Autobahn geht mal gar nicht.
:202:Highlights 2010: A5 quattro 3.0 TDI (2x), SL350 :116:
:203:Highlights 2010: X5 35d (2x), A6 quattro 3.0TDI (2x)

MW-Kilometer 2010: 29.439

KrazyKraut

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 1. Juli 2009

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. März 2010, 12:33

Den gleichen Meriva, in identischer Ausstattung und dann noch als Automatik-Schaltung, durfte ich bei Hertz auch schon mal fahren. Ich weiß noch wie unglücklich der RA war mir den Wagen geben zu müssen. Und die Automatik war die Hölle, besonders im Stadtverkehr machte das alles kein Vergnügen, wenn die Automatik jedesmal die Gänge ruckartig hoch und runter schaltet. Und der Durchschnittsverbrauch machte dann alles noch traumatischer mit knappen 10 litern.

Dennoch hat/hatte der Meriva auch was sehr positives zu bieten und das war das Raumangebot. Große sperrige Sessel passten perfekt in den Wagen und dafür war das Teil perfekt geeignet.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.