Sie sind nicht angemeldet.

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 602

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4567

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. April 2010, 20:07

BMW 730d | Europcar Langenfeld

KM-Stand Abholung: 23.200
Gefahrene Kilometer: 850
Reservierte Klasse: XDAR
Erhaltene Klasse: XDAR
Erhaltenes Fahrzeug:
BMW 730d
Motor: R6-Dieselmotor mit 180kw/245PS | 0-100km/h in 7.2s | 540Nm zwischen 1750-3000rpm
Sonderausstattung: Sophistograu Brillianteffekt metallic (was für ein schöner Name für eine Farbe), Leder Dakota schwarz, Felge 251 (3.150 Euro), Edelholzausführung Esche Maser anthrazit, 4-Zonen-Klima, Sonnenschutzrollos vorne und hinten elektrisch, Automatische Heckklappenbetätigung, Dynamic Drive, Fernlichtassistent, Glasdach, Aktive Geschwindigkeitsregelung, Komfortsitze vorne, Sitzheizung für Fondsitze, DVD-Wechsler, Speed Limit Info, USB-Audio-Schnittstelle, HiFi-System Professional (16-Lautsprecher, Surround), Navi Professional mit Bluetooth, TV-Funktion, Xenon mit Kurvenlicht, Spurverlassens- und wechselwarnung, Park Distance Control
Fahrzeugpreis: 99.750 Euro (Grundpreis 73.300 Euro)
Bereifung: 19-Zoll-Winterreifen 245er vorne und hinten (bis 240km/h zugelassen)
Durchschnittsverbrauch: Irgendwoe zwischen 8,0 und 8,5 l/100km
Dauer: 01.04 – 06.04.2010

Vorgeschichte – Oder: Von einem der Auszog einen Phaeton zu verhindern
Gesucht war ein Mietwagen über die Ostertage. Traditionell sollte es etwas Besonderes sein. Wie eigentlich immer will ich hierfür bei Europcar mieten. Schön das Europcar zur Zeit die Spezialkategorien für wenig Geld unter die Leute bringt. Also flott mal eine XDAR-Reservierung mittels des M&M-Standardtarifs und Vorauszahlung erstellt. Aber irgendwie wusste ich, dass das nicht so einfach sein würde.

Am Montag (drei Tage vor Mietbeginn) ruft mich die Station an. Leider können man mir nur einen Phaeton anbieten; alles andere mit X als erstem Kategoriebuchstaben sei nicht verfügbar. Die RA in der Station kennen meinen Geschmack mittlerweile und daher war ich für den Anruf sehr dankbar. Die vorausbezahlte Reservierung stornierte ich (wenn ich Passat fahren möchte, würde ich IDMR/IWMR reservieren) und erstellte stattdessen eine Reservierung für PDAR. Der RA wollte sich nochmal melden und nach einem 5er BMW Ausschau halten. Dienstags Nachmittags wurde mir dann der 7er angeboten. Also PDAR-Reservierung storniert und von der Station XDAR reservieren lassen (war nicht mehr mittels Internet buchbar).

Für den tollen Service gab es dann auch eine Kilobox Haribo Colorado!


BMW Baureihe 7
So, mein erster 7er BMW. Nie hätte ich darauf gewettet, dass er von Europcar sein würde. Ich glaube sehr viele Fahrberichte über 7er von Eurocpar haben wir hier nicht (ich kann mich nur an einen vom Vormodell erinnern). Deswegen gibt es jetzt einen von mir und auch ein paar Beweisfotos (ja, klar, Photoshop! Aber auf Anfrage gebe ich gerne das Kennzeichen raus!).

Vergleichen kann ich den 7er mit der S-Klasse (die ich in den letzten zwei Jahren dreimal hatte) und mit dem 535i GT, meiner letzten Miete. Die Bedienung ist zum 5er GT eigentlich identisch, so dass ich mit dem Fahrzeug direkt gut zurecht gekommen bin. Einzig die Gentleman-Funktion war mir unklar: Ein Knopf, in der Fahrertür eingelassen, welcher einen Sitz mit einer 2 darüber zeigt. Auflösung: Hiermit kann mit der Sitzeinstellung des Fahrers der Beifahrersitz verstellt werden. Sehr pfiffig! Nur, warum heißt das Gentleman-Funktion (vielleicht etwas paternalistisch die Leute bei BMW?) ;)

Aufgrund der Erfahrung vom 5er GT habe ich das Dynamic Drive direkt mal auf Sport gestellt (nur Fahrwerk) und damit ist die Fahrlage praktisch perfekt. Selbst bei höheren Geschwindigkeiten oder etwas zu schnell gefahrenen Kurven wankt da nichts. Den 5er GT schlägt der 7er dabei (aber nicht um Meilen) und auch die S-Klasse muss sich hier klar geschlagen geben. Deutlich liegt das Augenmerk des 7er BMW auf Fahrspass, während die S-Klasse eher auf hohen Komfort für die Leute auf den hinteren Sitzen ausgelegt ist.

Wirklich positiv überrascht war ich dann vom HiFi-System Professional. Das ist wirlich heimkinotauglich was BMW hier abliefert. Ich würde sagen: Das beste Soundsystem das ich bei einem Fahrzeug je erlebt habe. Ich hatte etwas Klaviermusik dabei und es war einfach umwerfend. Fast ist der Sound zum Fahren schon zu gut, man wird teilweise abgelenkt. Die 960 Euro würde ich aber immer anlegen!

Zum Motor und Getriebe muss ich wohl nicht mehr viel sagen. Das Getriebe (obwohl nur mit sechs Fahrstufen) ist hervorragend abgestimmt und schaltet auch akzeptabel. Der Motor ist (vorallem beim Kickdown) mit einem schönen Sechszylindersound vernehmbar. Das Fahrzeug erreicht nach 7,2 Sekunden 100 km/h und ist (laut Fahrzeugschein) bei 245 km/h bei V/max. Ökonomisch ist das ganze auch noch (siehe Verbrauch). Der S320CDI – den ich 2008 gefahren bin - hat etwa einen Liter mehr verbraucht. Auch hier also: BMW: Eins mit Sternchen!

Es gibt auch etwas zu mäkeln (gilt auch für den 5er GT den ich hatte): Zum Fahren braucht man den Schlüssel nicht, zum Öffnen und Verriegeln des Fahrzeugs dann aber schon (da kein Komfortzugang verbaut war). Das finde ich etwas unpraktisch: Man fummelt den Schlüssel aus der Tasche, entriegelt, setzt sich ins Fahrzeug: Ach ja, der Schlüssel! Wohin damit? Also wieder aussteigen, Schlüssel wieder in die Tasche stecken und ins Fahrzeug setzen. Klar könnte man den Schlüssel auch irgendwohin legen (zum Verriegeln braucht man ihn ja wieder) aber trotzdem nicht so gut. Also: Entweder Komfortzugang als Standard anbieten oder aber den Schlüssel zum Zünden irgendwo einstecken.

Irgendwie wirkte der Kofferraum auf mich eher klein und im Fond haben die Knie etwas größerer Mitreisender Kontakt zum Vordersitz (ist bei der S-Klasse glaube ich aber auch so).

Das war es dann aber auch mit den, na ja, sagen wir mal nicht ganz so positiven Sachen. Der Rest ist einfach nur toll. Auch ohne Aktivlenkung kam ich im Parkhaus mit dem 7er gut klar. Rückfahrkamera brauchts hier nicht (man sieht gut raus). Nur mit der Breite hatte ich irgendwie etwas Schwierigkeiten – hatte doch zweimal Kontakt mit dem Bordstein. Aber das ist sicherlich nur eine Frage der Gewöhnung.

Fazit
Ein wirklich tolles Auto! Jetzt kann ich die Lobeshymnen auf den 7er in diesem Forum verstehen. Ich werde natürlich auch zukünftig gerne wieder S-Klasse für XDAR entgegennehmen. Aber der 7er ist doch zu meinem XDAR-Favorit geworden (gerne auch wieder als 730d). Mal sehen ob es mir gelingt zeitnah an den neuen Audi A8 heranzukommen ...

Ach und Eurocpar: Ein 7er von Europcar. Davon werde ich meinen Urenkeln noch erzählen können! Die Ausstattung hätte ich nie so gut erwartet. Vielleicht bahnt sich ja eine neue Liebe (zwischen Europcar und BMW an) 8)

Edit: Eigentlich ist die Angabe der Abhol- und Rückgabestation redundant, also weg damit!




Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gwk9091« (6. April 2010, 20:28)


Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (06.04.2010), Actrosfahrer (06.04.2010), Kalkan (06.04.2010), cameo (06.04.2010), k.krapp (06.04.2010), Jan S. (06.04.2010), Zwangs-Pendler (06.04.2010), detzi (06.04.2010), ElBarto (06.04.2010), Jimmy Breuer (06.04.2010), Hobbes (06.04.2010), deanFR (06.04.2010), vonPreußen (06.04.2010), mcsplendid (06.04.2010), yellowdeli (06.04.2010), karlchen (06.04.2010), Marvin (06.04.2010), mimo (06.04.2010), Kaffeemännchen (06.04.2010), andi1986 (06.04.2010), Raven (07.04.2010), mrtom2x (07.04.2010), spooky (07.04.2010), dontSTOP (07.04.2010), Trans_AM (07.04.2010), Arlain (08.04.2010), Stromberg (09.04.2010), LDARXDAR (09.02.2012)

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. April 2010, 20:18

klasse mal einen 7er Bericht von Europcar zu haben.
Danke dir!
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 145

Danksagungen: 7841

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. April 2010, 20:18

Da hast du ja mal was ganz seltenes bekommen :thumbsup:

Ich glaube, das Kennzeichen brauchst du gar nicht posten. Der ist sooooooooo selten, dass das in wenigen Klicks von unseren Europcar Cracks herausgefunden werden kann. ;)
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. April 2010, 20:29

Vielen Dank für den Bericht, ich teile deine Meinung zum 7er auch!

Was nur stört ist der hässliche Aufkleber hinten drauf. :(
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Jimmy Breuer

MWT Jagdgeschwader

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Home

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. April 2010, 22:33

Nicht schon wieder :109:
Zitat bentheman: "Die Ess-Klasse hat den Thread entdeckt, macht ihn zu :sleeping:"

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. April 2010, 22:41

Nur, warum heißt das Gentleman-Funktion

Nun, ich nutze die Funktion oft.

Wenn ich weiß das ich eine Person abhole, die im Fond platz nehmen wird, fahre ich den Beifahrersitz entsprechend vor.
Bin ich wieder alleine, fahre ich den Sitz etwa auf meine Position, da ich dann einen besseren Blick auf die rechte Fahrzeugseite habe.
Steigt eine Frau vorne ein, nehme ich prinzipiell die Grundanpassung für die PErson vor, da ich weiß das ansonsten eine stundelang interwallmäßig die motoren der Sitzverstellung zucken, bis Madame endlich mal gepeilt hat welcher Knopf nun was bewirkt.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Momo

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. April 2010, 22:42

Coole Karre! Was ich nicht verstehe, ist dass man bei der Automatik zwar einen "Lock" Knopf verbaut hat, man dann aber die Gänge doch ohne diesen Knopf wechseln kann. Da ist man schnell mal im Leerlauf wenn man aus Versehen dran kommt.
Das Substantiv Paket ist seit dem 16. Jahrhundert bezeugt und ist entlehnt aus dem französischen paquet. Im Gegensatz zum Verb packen wird Paket mit einfachem k geschrieben. :103:

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. April 2010, 22:44

man dann aber die Gänge doch ohne diesen Knopf wechseln kann.

Wichtig ist nicht von P in D, oder von D in R zu schalten.
Und ganz ehrlich: ich hab noch nie versehentlich den Schalthebel berührt!?!!
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. April 2010, 22:47

da ich weiß das ansonsten eine stundelang interwallmäßig die motoren der Sitzverstellung zucken, bis Madame endlich mal gepeilt hat welcher Knopf nun was bewirkt.


Das erinnert mich an unseren 7er wo der Beifahrersitz jedes Mal Laute von sich gegeben hat, als er vertellt wurde. :D
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. April 2010, 22:48

Es ist sogar wichtig, dass man von D nach N kommt ohne was zu machen. Bei den alten mechanischen war das ja auch schon so, dass man zwischen D und N immer wechseln konnte...
Man stelle sich vor, der Fahrer erleidet einen Herzanfall und der Beifahrer muss erst mal den Lock Knopf suchen... Da ists einfacher mal eben schnell gegen den Knüppel zu hauen...
Oder man stelle sich vor, man fährt Toyota und das Gas klemmt... Da ist es wichtig die Kraftübertragung schnell unterbrechen zu können...
Oder...
Ich denke, da gibt es n + 1 Szenarien, wo es gut seien könnte, zwischen N und D zu wechseln, ohne dass Bremse oder sonst was gedrückt werden muss...

Gruß

Momo

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. April 2010, 22:50

Wenn Du ihn antippst kommst Du von D auf N und danach trotz 5000 U/min schlecht vorwärts. Und man kann an den Schalthebel kommen, er ist bspw. "im Weg" wenn Du an Klima, CD Wechsler bzw. Handschuhfach willst.
Das Substantiv Paket ist seit dem 16. Jahrhundert bezeugt und ist entlehnt aus dem französischen paquet. Im Gegensatz zum Verb packen wird Paket mit einfachem k geschrieben. :103:

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 588

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. April 2010, 22:52

ich schlage vor, dass Momo alle BMW aus diesem Grund ablehnt als Mietwagen.

dann bleiben mehr für mich/uns :D
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (06.04.2010)

Momo

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. April 2010, 22:55

Da das der einzige "Makel" an diesem rundum gelungenen Auto ist, hast Du da leider schlechte Chancen Und passiert ist es auch nur 2 Mal. Vielleicht stell ich mich auch ganz besonders blöd an, wer weiß:107:
Das Substantiv Paket ist seit dem 16. Jahrhundert bezeugt und ist entlehnt aus dem französischen paquet. Im Gegensatz zum Verb packen wird Paket mit einfachem k geschrieben. :103:

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 588

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. April 2010, 22:57

ok, ansonsten würde ich dir noch vorschlagen ein Lock-Funktion an den Blinkerhebel zu machen, an den könntest du nämlich auch aus Versehen rankommen.

so, ende mit dem Spass hier und BTT
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. April 2010, 22:58

Wenn Du ihn antippst kommst Du von D auf N und danach trotz 5000 U/min schlecht vorwärts. Und man kann an den Schalthebel kommen, er ist bspw. "im Weg" wenn Du an Klima, CD Wechsler bzw. Handschuhfach willst.


Letztes Jahr bin ich 40.000km gefahren, beinahe nur mit Automatikfahrzeugen.

Trotzdem bin ich nie ansatzweise an einen Schalthebel gekommen.

Hilfe dr. Sommer, was mache ich falsch? ;)
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.