Sie sind nicht angemeldet.

RedMini

Fortgeschrittener

  • »RedMini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. April 2010, 16:26

Audi Q7 3.0TDI Quattro | Europcar Saarbrücken

Vermieter: Europcar
Anmietstation: Saarbrücken
Rückgabestation: Saarbrücken
gebuchte Klasse: XFAR
erhaltene Klasse: XFAR
erhaltenes Fahrzeug: Audi Q7 3.0TDI Quattro
Leistung: 240PS
Bereifung: Winterreifen bis 190km/H
Durchschnittsverbrauch: 10,5-11L
Gefahrene Strecke: 1350km
Dauer: 2 Tage

Sonderausstattung:
Adaptivelight
Xenonplus
Außenspiegel beheizbar/Automatisch Abblendend
Designplus
Klimaautomatik vier Zonen
MMI Navigation
Fahrerinformationsdisplay farblich
Lendenwirbel elektronisch
Klimakomfortsitze


Vorwort:
Nachdem mich mein Schwager anrief, ob ich Ihm nicht beim Umzug helfen könnte und einpaar Kisten von München ins Saarland fahren könnte, sagte ich natürlich zu. Somit viel für mich die Wahl auf den Q7, leider hatte ich bisher noch nicht das Glück den größten Audi zu fahren.

Anmietung:
Die Station sagte mir zwei Tage vorher, dass Sie mir den Q7 nicht garantieren könnten, aber versuchen einen mir zu besorgen. Einen Tag vor Anmietung rief mich dann der Stationsleiter im Büro an und sagte mir, dass der Wagen beschafft wurde, mit einer geringen Logistikgebühr. Am Tage der Abholung, kam ich erst nach der Öffnungszeit und konnte den Wagen recht schnell übernehmen, auch hier noch mal ein Lob an die Station, sie berechneten mir nicht die Abholung außerhalb der Öffnungszeiten.

Fahrzeug:
Die Ausstattungen könnt Ihr oben entnehmen, ich finde die Ausstattung sehr üppig. Vor allem von Außen sieht der Wagen sehr elegant und doch „brachial“ aus. Das Fahrverhalten finde ich entsprechend der Größe des Wagens überaus sportlich. Während meiner Miete bin ich zu 90% auf Autobahnen gefahren, leer mit maximal 190km/h und einem Durchschnittsverbrauch von ca. 11L/100km. Während auf dem Rückweg voll beladen und nur 160km/h ein Verbrauch von 10,5L/100km laut BC angezeigt bekam.
Auf den ersten 20km piepste immer die Geschwindigkeitsanlage auf, bei ca. 125km/h. Dies konnte ich dann mit der Audi Hotline ausstellen, hier hat sich wohl jemand einen Spaß erlaubt, um den Fahrer bei 125km/h zu erinnern, dass man etwas schneller fährt 

Überraschend war auf jeden fall der Wendekreis und die Umsicht in dem Q7, sowohl in Frankfurt, Mannheim und München konnte ich immer optimal einparken. Auch die 240PS sind für den Wagen ausreichend, solange man Reisen möchte und nicht tief fliegen, zwar zog der Wagen auch Berg auf recht flott aber die PS Zahl reicht dennoch..

Rückgabe:
Die Rückgabe erfolgte leider mit etwas Zeit – ich musste einen Schadensbericht ausfüllen (Steinschlag –klein-, Windschutzscheibe, Sichtfeld Fahrer). Diesen Vorfall meldete ich bereits direkt nach dem eintreten auf der Hinfahrt, Autobahn war komplett leer, allerdings war dies 20m vor einer Brücke.

Fazit:
Gerne wieder, der Q7 ist auf jeden Fall sein Geld Wert. Auch wenn der Wagen recht groß ist, so hat man doch seinen Spaß auf den BAB. Irgendwie haben alle anderen Fahrzeugführer Respekt vor diesem Gerät (nein ich drängle nicht

Vorsprung durch Taktik

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

arneza (08.04.2010), ElBarto (08.04.2010), Philipp (08.04.2010), Base (08.04.2010), Trans_AM (08.04.2010), Arlain (08.04.2010), mrtom2x (08.04.2010), yellowdeli (08.04.2010), deanFR (08.04.2010), Poffertje (08.04.2010), gwk9091 (08.04.2010), Crz (08.04.2010), Hobbes (08.04.2010), Paddi (08.04.2010), mcsplendid (09.04.2010), brumbrummm (09.04.2010)

PeterderMeter

unregistriert

2

Donnerstag, 8. April 2010, 16:36

Ich finde, dass der Q7 inzwischen in die Jahre gekommen wirkt.

Auch das Facelift hat jetzt keine Wunder bewirkt.

slms

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 25. März 2010

Beruf: BWL Student

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. April 2010, 16:58

Ich finde, dass der Q7 inzwischen in die Jahre gekommen wirkt.

Auch das Facelift hat jetzt keine Wunder bewirkt.

finde ich auch. war kein besonders langlebiges Design.

Jedes Mal wenn ich den Q7 in natura sehe, finde ich die Größe erstaunlich. Wirklich ein riesiges Teil.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 589

Danksagungen: 33538

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. April 2010, 17:20

warum musst du eine Logistikgebühr bezahlen für ein Auto, dass du gebucht hast?
Hättest du sonst einen GL bekommen? der wäre für einen Umzug wohl sogar besser geeignet gewesen...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. April 2010, 17:40

Wenn das alles in Sachen Sonderausstattung war,finde ich das Wort üppig übertrieben. Und da waren echt Winterreifen bis 190 drauf?EC wird immer lustiger auf einen schnöden Audi A4 ziehen sie Winterreifen bis 240 drauf aber bei Fahrzeugen der X Kategorien wird an den Reifen gespart?Irgendwie nicht nachvollziehbar

PeterderMeter

unregistriert

6

Donnerstag, 8. April 2010, 17:46

Auch beim neuen Q7 für 2011 ändert sich scheinbar nicht viel:

http://www.gtspirit.com/2010/04/08/official-2011-audi-q7/

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. April 2010, 17:54

Wenn das alles in Sachen Sonderausstattung war,finde ich das Wort üppig übertrieben. Und da waren echt Winterreifen bis 190 drauf?EC wird immer lustiger auf einen schnöden Audi A4 ziehen sie Winterreifen bis 240 drauf aber bei Fahrzeugen der X Kategorien wird an den Reifen gespart?Irgendwie nicht nachvollziehbar


Also n T-Speedindex kann sehr sehr sicher NICHT sein...das wäre eine absolute Schande und ich glaube nicht dass Reifen in der Größe mit ner 190er Beschränkung überhaupt gebaut werden.
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. April 2010, 22:50

Winterreifen bis 190??? Ds wäre der erste von etlichen Q7 die diese Begrenzung drin haben. Die meisten haben sogar einen geschwindigkeitsindex von 240. Bei der AUflistung hast du aber einiges vergessen. Hatte der Q7 kein Leder, kein MFL, keine AHK??? Hatte er ein Schiebedach?
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

RedMini

Fortgeschrittener

  • »RedMini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. April 2010, 16:58

Winterreifen bis 190??? Ds wäre der erste von etlichen Q7 die diese Begrenzung drin haben. Die meisten haben sogar einen geschwindigkeitsindex von 240. Bei der AUflistung hast du aber einiges vergessen. Hatte der Q7 kein Leder, kein MFL, keine AHK??? Hatte er ein Schiebedach?


Moien...also deine aufgezählten Dinge hatte der Wagen - bin davon ausgegangen, dass dies nicht als Sonderausstattung beim Q7 läuft...jedoch lauft Konfigurator anscheinend schon :( nur das Schiebedach - das hatte er wirklich nicht. Bezüglich de Reifen habe ich während dem Stopp in FFm noch mal extra nachgeschaut :-(
Vorsprung durch Taktik

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. April 2010, 17:39

Wenn das alles in Sachen Sonderausstattung war,finde ich das Wort üppig übertrieben. Und da waren echt Winterreifen bis 190 drauf?EC wird immer lustiger auf einen schnöden Audi A4 ziehen sie Winterreifen bis 240 drauf aber bei Fahrzeugen der X Kategorien wird an den Reifen gespart?Irgendwie nicht nachvollziehbar


Es sind nicht die AV's die die Reifen auf den Fahrzeugen ordern, sondern die Autohersteller suchen sich die Reifen aus (die bekommen die Wagen ja auch zurück).
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. April 2010, 19:29

Winterreifen bis 190??? Ds wäre der erste von etlichen Q7 die diese Begrenzung drin haben. Die meisten haben sogar einen geschwindigkeitsindex von 240. Bei der AUflistung hast du aber einiges vergessen. Hatte der Q7 kein Leder, kein MFL, keine AHK??? Hatte er ein Schiebedach?


Moien...also deine aufgezählten Dinge hatte der Wagen - bin davon ausgegangen, dass dies nicht als Sonderausstattung beim Q7 läuft...jedoch lauft Konfigurator anscheinend schon :( nur das Schiebedach - das hatte er wirklich nicht. Bezüglich de Reifen habe ich während dem Stopp in FFm noch mal extra nachgeschaut :-(


War ein Aufkleber bis 190 km/h drin?? das wäre wirklich das erste mal, das Audi solche Reifen aufzieht. Ich kann mir das irgendwie nur sehr schwer vorstellen.... Das müssten dann ja T- Reifen gewesen sein. Werden die überhaupt in der Größe gebaut??
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.