Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. April 2010, 14:03

Audi Q5 2.0 TFSI Quattro S-Tronic | Europcar

Vermieter: Europcar
Fahrzeugklasse: FFAR
erhaltenes Fahrzeug: Audi Q5 2.0 TFSI Quattro S-Tronic S-Line
Motor: 2.0 TFSI
Leistung: 211 PS
Getriebe: 7 Gang S-Tronic Doppelkupplungsgetriebel
TopSpeed: 216 km/h (GPS), 220 km/h (Tacho), 221 km/h (Fahrzeugschein)
Verbrauch: 11,08 Ltr. SBF (gemessen), lt. BC = 9,8 Ltr. SBF
Bereifung: 235/55 19, Bridgestone

Ausstattung: MMI Navi, Tempomat, Sitzheizung, S-Line Ausstattung, Sportledersitze, dunkler Dachhimmel, AHK, Panoramadach, 2 Zonen - Klimatronik, Lederlenkrad, PDC vorn und hinten, 2 SD-Karten Slots, AUX-In, Bluetooth, Bergabfahrhilfe, 19 Zoll Alufelgen, elektr. Fensterheber, Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht



Exterieur: Dank S-Line Ausstattung, 19 Zoll Felgen und dunkler Metallic-Lackierung (sah irgendwie nach Dunkelbraun aus), sah der Wagen echt schick aus, besonders von vorne mit eingeschalteten Tagfahrlicht. Trotzdem finde ich das Design von hinten nicht so gelungen. Der Wagen sieht größer aus, als er ist.



Die Innenausstattung: Die Qualitäts- und Materialanmutung ist top. Besser geht es eigentlich nicht. Es war echtes Aluminium verbaut und das Material des Armaturenbretts und der Mittelkonsole wirkten sehr hochwertig. Geklappert oder geknarzt hat nichts.
Der Wagen war noch fast neu und beim Öffnen der Türen wehte einem erst mal ein feiner Lederduft entgegen. Die Sportsitze sind recht bequem, allerdings waren diese nur manuell zu verstellen und gerade an das Verstellrad der Rückenlehne gelangte man nur schlecht. Das Lederlenkrad lag angenehm in der Hand, der Sound der HIFI Anlage war sehr gut.
MMI ließ sich gut bedienen. Obwohl es nicht die Plus-Variante war, fand ich die Kartendarstellung gut. Den AUX-In Eingang findet man allerdings nur, wenn man die Gebrauchsanweisung wälzt. Diese besagt, dass er in der Mittelarmlehne ist. Wenn man diese öffnet, sieht man aber nur den Halter fürs Handy. Betrachtet man diesen nun genauer, kommt man auf die Idee, dass man diesen evtl. hochklappen kann. Dies geht auch tatsächlich. Darunter befindet sich an der Stirnwand eine weitere kleine Klappe, unter der sich die AUX-In Buchse befindet. Sehen kann man das Ganze nicht, nur ertasten und erraten.
Wunderschön ist auch das riesige Panoramadach, welches sich über das ganze Dach erstreckt. Der vordere Teil lässt sich sogar hochklappen oder auch ganz wie ein Schiebedach öffnen. Unter dem Glasdach befindet sich noch ein elektrisches Sonnenschutzrollo. Insbesondere die Fondpassagiere können einen wunderbaren Ausblick in den Himmel genießen, als Fahrer bekommt man davon leider nicht so viel mit.




Bei höheren Geschwindigkeiten waren jedoch deutliche Windgeräusche im Bereich der A-Säule zu vernehmen.

Motor und Getriebe: Das 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe S-Tronic ist ein Gedicht und auf jeden Fall empfehlenswert. Es schaltet schnell und fast unmerklich und immer ist der richtige Gang eingelegt, wobei schon bei niedrigen Touren hochgeschaltet wird (im D-Modus). Manuell Eingriffe sind nicht notwendig.
Die Beschleunigung ist dank 211 PS im unteren Geschwindigkeitsbreich sehr ordentlich. Der Motor ist sehr leise und außer beim Ausdrehen der Gängen wenig zu hören.
Man hört aber den typischen 4 Zylinder Klang immer raus. Der Motor ist schon im unteren Drehzahlbereich sehr kraftvoll, hohe Drehzahlen sind eigentlich selten notwendig.
Beim Beschleunigen aus dem Stand vergeht zunächst einmal ein gefühlte halbe Sekunde für das Einkuppeln, danach geht es aber flott vorwärts.
Die Topspeed lt. Fahrzeugschein von 221 km/h hat der Wagen nicht erreicht, bei 216 km/h war lt. GPS auf ebener Strecke Schluss. Bergab ist etwas mehr drin. Der Tacho ging für einen Audi übrigens ungewöhnlich genau. Es gab fast keine Abweichung von der tatsächlichen Geschwindigkeit.
Dank Quattro-Antrieb gibt es keine Traktionsprobleme. Im Gelände war ich aber nicht, und zum Test der Bergabfahrhilfe fand ich auch keine Gelegenheit.

Das Fahrverhalten: Der Wagen war sehr straff abgestimmt. Bei geringen Geschwindigkeiten (so 30 km/h) in der Stadt drang jeder Gullideckel kräftig in den Innenraum durch. Bei höheren Geschwindigkeiten z.B. auf der Landstraße war die Federung besser, insgesamt akzeptabel. Aufgrund der sportlichen Abstimmung gab es auch keine Wankbewegungen. Die Lenkung war sehr angenehm und fühlte sich nicht so synthetisch wie im A6 an. Die Bremsen waren ebenfalls sehr gut.
Trotz der großen Reifen lief der Wagen sehr spurstabil. Lenkkorrekturen waren nur selten notwendig.



Der Verbrauch: Tja dies ist nun die dunkle Seite des Motors. Ich habe auf der Autobahn einmal kurz die Topspeed angetestet, dabei verfiel die Nadel der Tankuhr in derart hektische Bewegungen, dass mit Tränen in die Augen schossen. Da werden dann lt. BC mal locker über 30 Liter angesaugt.
Auch wenn der Bordcomputer im Schnitt wesentlich günstigere Werte vorgaukelt, läuft unter 10 Liter pro 100 km gar nichts, selbst wenn man das Gaspedal nur streichelt. Auf 1000 km mit 70 % Autobahn (davon ca. 25 km Vollgas, der Rest max. 120 km/h mit Tempomat), 20 % Landstraße und 10 % Stadtverkehr ergab sich ein Schnitt lt. BC von 9,8 Liter, nachgemessen allerdings von 11,08 Liter, und dies bei sehr gemütlicher Fahrweise und nur sehr geringer Nutzung der vorhandenen Leistung. Dies ist nach meiner Auffassung viel zu viel und sehr enttäuschend. Ich würde mir diesen Motor daher nie kaufen, dann doch lieber gleich einen 6 Zyl. Mit besserem Klang oder besser einen Diesel. Der Vormieter hatte lt. BC übrigens einen Durchschnitt von 13,7 Liter auf 1200 km erreicht.



Fazit: Ein sehr schicker Wagen mit leider sehr schlechten Trinkmanieren. Nun bin ich erst mal pleite.

Wie immer ein großes :60: für das schöne Auto an :202:, wenngleich mir ein Diesel viel lieber gewesen wäre...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MIETWAGEN-FAN« (21. April 2010, 14:48)


Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (21.04.2010), ElBarto (21.04.2010), Der Pate (21.04.2010), gubbler (21.04.2010), spooky (21.04.2010), Mr. C (21.04.2010), Poffertje (21.04.2010), Cruiso (21.04.2010), Trans_AM (21.04.2010), Alex-4u (21.04.2010), Herr Bernd (21.04.2010), Crz (21.04.2010), Paddi (21.04.2010), dontSTOP (21.04.2010), RedMini (21.04.2010), Zwangs-Pendler (21.04.2010), Kalkan (21.04.2010), gwk9091 (21.04.2010), Arlain (21.04.2010), karlchen (22.04.2010)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. April 2010, 14:08

Hast Du zufällig dieses AUX IN Dings mal per Bild festgehalten?
Hätte da großen Interesse dran!

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. April 2010, 14:10

Hast Du zufällig dieses AUX IN Dings mal per Bild festgehalten?


Nein, da kommt man mit der Kamera schlecht hin.

Adomus

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. April 2010, 14:31

Schöner Bericht und vor allem schönes Auto! In dieser Farbe und den Felgen sieht der doch wirklich sehr schick aus:) :60:
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

PeterderMeter

unregistriert

5

Mittwoch, 21. April 2010, 14:46

Hast Du zufällig dieses AUX IN Dings mal per Bild festgehalten?
Hätte da großen Interesse dran!


Das ist einfach eine 3,5mm Buchse, die in die Frontwand der Ablage unter der Mittelarmlehne integriert ist.

So sieht die Buchse aus. Nur, dass die bei meinem Golf innen liegt und nicht außen wie auf diesem Bild.

http://golfmkv.com/forums/attachment.php…=1&d=1218117718

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. April 2010, 14:50

Mir ging es speziell um die Anordnung in genau diesem Wagen, da es sich 'versteckt' anhörte.

Was Aux In ist, ist mir bekannt, aber danke für die Mühe!!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.