Sie sind nicht angemeldet.

Ice-B

Schüler

  • »Ice-B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 09:57

Mercedes Benz Viano 2.2CDI Ambiente | Europcar

Vermieter: Europcar
erhaltene Klasse: LVAR
erhaltenes Fahrzeug: Mercedes Benz Viano 2.2CDI Ambiente 150PS
Leistung: 110 KW / 150 PS
Bereifung: Winterreifen
Durchschnittsverbrauch: ca.10,67 Liter/100 km lt. Tankbeleg
gefahrene Strecke: ca. 550 km


Ausstattung:
'Toll'!!!
Automatik, Kleines Navi, Vollledersitze, Teppichboden komplett, PrivacyVerglasung, Klima

Schmerzlich gefehlt hat ein Tempomat, den ich i.V. mit der Automatik eigentlich Mercedestypisch vorrausgesetzt hatte.
Zudem kann man sich zu schnell an PDC zumindestens hinten gewöhnen. Das ist nicht lebensnotwenig, aber nice to have.

Die Fahrt:
Übliche Tour in die Bundeshauptstadt. Also schön zum Vergleichen mit den anderen Vans immer die gleiche Strecke.
Der Verbrauch liegt mit 10,69l/100km irgendwie im Schnitt der anderen Fzg. Leider. Ich würde doch zu sehr mal ne 9 oder sogar ne 8 vorne sehen. Aber 7Leute und die Automatik müssen ja mitgeschleppt werden. Der Motor ist merklich in die Jahre gekommen. Im unteren Drehzahlband sehr laut und etwas ruppig. Zusammen mit der Automatik neigt er zeitweise zum Känguruhüpfen. Lässt sich aber durch sehr sanftes Anfahren bzw. Pedal to the Metal übergehen. Ich habe mich für die sanfte Variante entschieden, im Sinne der Mitfahrer und des Fahrauftrages. Wenn der Wagen rollt lässt er sich sehr angenehm dirigieren. In der Innenstadt kommt man gut um die Ecken. Da der Antrieb an der Hinterachse liegt, neigen sich die Vorderräder beim vollen Lenkeinschlag recht stark, was scheinbar dem Kurvenradius zu gute kommt. Hab jetzt nicht die entsprechenden Daten im Kopf, aber es ist mein Empfinden.
Auf der AB rollt der Wagen souverän vor sich hin. Leistung für kurze Beschleunigungen liegt immer an. Bei 140km/h ist der Motor am ruhigsten und das ganze am angenehmsten zu fahren. Theoretisch sollten 190km/h locker drin sein.

Optisch ist der Viano / Vito in meinen Augen immer noch sehr modern, obwohl er ja schon seit vielen Jahren unser Strassenbild begleitet. Die Front steig flacher an als beim VW T5 und so wirkt das ganze Fzg. viel eleganter und flacher als das Vergleichsmodel aus Wolfsburg / Hannover.

Ein Highlight der großen 7 Sitzer von VW und MB sind ja die variablen Sitze.
MB: Die 3er Rückbank besteht aus einem 2er Block und einem Einzelsitz. Jeder Platz kann hier seine Rückenlehne Individuell in mehreren Stufen anpassen. Die Bank kann als ganzes verschoben werden.
Die vier Einzelsitze (vorne + 2. Reihe) habe jeder links und rechts eine Armlehne direkt am Sitz. Die Lehnen lassen sich vorne Stufenlos und in der 2. Reihe in mehreren Stufen verstellen. Alle 4 Sitze sind verschiebar. Die vorderen, wie üblich im Rahmen der Möglichkeiten der Sitzkonsole und die der 2. Reihe in der langen Schienenkonstruktion, die den Unterschied zum Vito ausmacht. Der Laderraum hinter der letzten Bank in hinterster Postition ist noch immer als großzügig zu bezeichnen.

VW: Die 3er Rückbank ist 1 zusammenhängendes Teil. Nachteil: Die Lehne ist nicht individuell verstellbar. Vorteil: es besteht die Möglichkeit die Rückbank zu ner Liegewiese auszubauen. Das geht mit 2 Handgriffen. Damit sind wir schon bei einen weiteren riesen Vorteil der VW Multivans:
Alle Veränderungen im Fahrgastraum gehen sehr leicht von der Hand. Rückbank lässt sich mit einer Hand verschieben. Einzelsitze der 2. Reihe lassen sich sehr simpel drehen OHNE sie ausbauen zu müssen. Die Schienen der Sitze sind deutlich länger, so kann man die Rückbanl bis an Heckfenster schieben und davor fast ein FanFest veranstallten.

Vergleich: MB Sitze lassen sich bzgl der Lehnen besser einstellen. Größere Umbauten sind aber nur von geübtem Person durchzuführen. Hier ist der VW weit vorne.

Ich selbst durfte noch die 2. Sitzreihe umdrehen, da diese meistens gegen die Fahrtrichtung eingebaut ist, ich das aber gar nicht abkann. Also Rückenlehne auf die Sitzfläche klappen, beiden zusammen durch ziehen eines Hebels hochklappen, dann 2 Hebel zum entriegeln des ganzen Sitzes ziehen und dann den Sitz in der Enge des Wagens und dem wenigen Licht, dass durch die sehr dunklen Scheiben kommt anheben und drehen. Das einsetzen ist eine Fummelarbeit, da man genau sie Aufnahmepunkte wieder treffen muss. Dann muss der Sitz in einem ganz bestimmten unnatürlichem Winkel gehalten werden, um die 2 Hebel zum Festmachen erfolgreich bedienen zu können. Ab da ist es leicht. mit Schwung das Paket auf dem Boden klappen (wenn man vorher was falsch gemacht hat ist spätestens jetzt die Tour zu Ende und der Wagen muss zur Werkstatt, weil sich die ganze Sitzaufhängung verzogen hat) und die Lehne wieder Aufstellen. Und das Ganze natürlich beim anderen Sitz auch noch mal.

-> ich mag den Mulitvan ;)

Alles zusammen genommen ist der Viano in dieser Ausstattung ein gern gesehener Begleiter für meine Fahrten. Ausstattungstechnisch z.Z. ganz vorne. Die Passagiere waren jedenfalls sehr begeistert. Als ich einen Konkurenten in nem weißen T5 FL Transporter (Bauarbeiterversion) von SX erspähen musste, war ich mehr als glücklich bei EC zu mieten und vor sowas von meinen Leuten dort immer verschont zu bleiben. *Auf Holz klopf*



Björn

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hans (16.06.2010), Zwangs-Pendler (16.06.2010), Benny85BO (16.06.2010), Cruiso (16.06.2010), vonPreußen (16.06.2010), Uberto (16.06.2010), safe007 (16.06.2010), crazy01 (16.06.2010), nobod (16.06.2010), Poffertje (16.06.2010), CSMaverick (16.06.2010), Crz (16.06.2010), ElBarto (16.06.2010), mega-O (16.06.2010), gwk9091 (16.06.2010), gubbler (16.06.2010), Base (16.06.2010), Arlain (17.06.2010), detzi (18.06.2010)

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 096

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5028

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:01

Hallo Björn, Bilder von innen wäre schön :-)
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Ice-B

Schüler

  • »Ice-B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:03

Hallo Björn, Bilder von innen wäre schön :-)



Versuche ich krampfhaft, aber das System hier loggt mich beim Hochladen jedesmal aus und ich darf ohne erfolg von vorne anfangen. ;(
Björn

Ice-B

Schüler

  • »Ice-B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:04

Teil2:



Björn

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Benny85BO (16.06.2010), Poffertje (16.06.2010), CSMaverick (16.06.2010), Crz (16.06.2010), ElBarto (16.06.2010)

Ice-B

Schüler

  • »Ice-B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:06

Teil 3:



Björn

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (16.06.2010), Poffertje (16.06.2010), CSMaverick (16.06.2010), Crz (16.06.2010), Base (16.06.2010), Arlain (17.06.2010)

Ice-B

Schüler

  • »Ice-B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:11

Teil 4:

Björn

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (16.06.2010), Poffertje (16.06.2010), CSMaverick (16.06.2010), Il Bimbo de Oro (16.06.2010), Base (16.06.2010)

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:38

Boah, wie ich unseren Feuerwehr-Vito hasse! Die Krücke mit seinen 109PS und Automatik inkl. Allrad ist die Hölle!! :108:
Die 150PS-Version und die schöne Ausstattung jedoch mildern das Bild durchaus ein wenig!
Danke für den Bericht :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

safe007

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Aktuelle Miete: Wer mietet kann nur keine Ape fahren ;-)

Wohnort: Gerichshain

Beruf: Schadenguru

: 4592

: 8.45

: 22

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Juni 2010, 11:01

da ich ja persönlicher viano fahrer mit der gleichen maschine bin, muss ich den bericht natürlich toll finden.. :thumbsup: :thumbsup: ...auch in der frage der sitzdrehung der 2.sitzreihe muss ich dir leider zustimmen... ich durfte schon einige male die halterung in der schiene mit einem großen schraubenzieher in die richtige position zurück bringen.. :cursing:

cu
Signatur bei Ebay als Versteigerung im Angebot. Vorzeitige Kaufanfragen zum Sofortkauf werden ignoriert oder galant abgewiesen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ice-B (16.06.2010)

europmicha

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 7. April 2009

: 9942

: 7.98

: 52

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Juni 2010, 11:45

War der mit elektrischer Schiebetür?

Ice-B

Schüler

  • »Ice-B« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Juni 2010, 11:48

War der mit elektrischer Schiebetür?



nee. Nix elektronische Schiebetür. Auch eine Zuziehhilfe war nicht verbaut.

Ich persönlich stehe auf diese komplett elektronische Öffnung bei Dienstwagen eh nicht. Die Gäste ruckeln da immer ganz arg dran rum. Und auf die Mietwagen immer : Achtung Tür öffnet automatisch - zu schreiben finde ich auch unangebracht.
Björn

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:22

Erstmal vielen Dank für den Bericht. :118:

Wenn du das Auto magst, dann müsstest du dir mal nen Viano 3.0 cdi (204 PS) von CharterWay geben. Die haben teilweise das Sportpaket "Exclusive Line" mit AMG-Style-Schürzen und 18 Zoll Felgen. Auch haben die alle Command, Alcantara und es gibt auch einige mit Fondentertainment :thumbsup:

Innenausstattung schwarz oder beige und von aussen auch meist schwarz.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Juni 2010, 20:12

Solch einen Pop-Star-Shuttle hatte man mir im März angeboten, als für meine Mittelkasse-mit-Automatik Reservierung so gar nix passendes da war. Aber als Alleinreisender wollte ich mir das dann doch nicht antun und habe mir letzlich 'nen nackten Tiguan mit Frontantrieb andrehen lassen. Der war zumindest sparsamer... Im nachhinein habe ich mich gefragt, ob der Viano (oder der ebenfalls angebotene C4 Picasso) die bessere Wahl gewesen wäre, aber ich denke, dieses Ding wäre mir aller Nobelausstattung zum Trotz ZU GROSS gewesen, zumal definitiv kein Pop-Star zum chauffieren anwesend war... ;)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.