Sie sind nicht angemeldet.

Raily

Anfänger

  • »Raily« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Juni 2010, 14:42

jo, vielleicht meinten es die Götter auch nur gut mit mir ... ;)

vielflieger77

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Juni 2010

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. Juni 2010, 08:42

Mir wurde ebenfalls fuer dieses WE meine Reservierung von Europcar geaendert. Hatte vor 10 Tagen XTAR / Mercedes SL fuer die Station Paderborn Flughafen reserviert und nach 1 Tag auch eine Reservierungsbestaetigung bekommen. Gestern rief die Station an, kein SL verfuegbar, SLK200 als Ersatz. Da war die Freude natuerlich gross... Bei meiner Rueckfrage ueber die Hotline meinte die Dame aber, dass sie das nicht verstehen kann, da die Reservierung im System den Status "confirmed" habe. Hat hier die Station gepennt, denn eine Bestaetigung heisst doch wohl dass ein Auto verfuegbar ist?! Die Station meinte am Telefon, die Reservierungsbestaetiigung sei nur automatisch generiert und keine Garantie dass ein Fahrzeug verfuegbar ist. Das ist doch Unsinn, warum ist die Kategorie "auf Anfrage" wenn dann nichts geprueft wird?! Ich denke eher dass man seitens EC keine Lust hatte den urspruenglich bestaetigten SL fuer die Miete nach PAD zu bringen und ihn dann lieber einfacher anders disponiert hat. Oder?! Finde das und die Ausreden der Station jedenfalls eine Frechheit, zumal die Absage weniger als 24h vor Mietbeginn erfolgte. Wie interpretiert Ihr dieses Verhalten?
Gruesse, Jan

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. Juni 2010, 10:58

Mieten auf Anfrage werden vom System teilweise AUTOMATISCH innerhalb von weniger als 12h 'confirmed'. Da hat im Zweifel kein RSA was dran gemacht. Wenn in diesen 12h richtig Stress ist, dann kann es durchaus sein, dass diese Anfrage auf dem Schrim nie abgearbeitet wurde und durch die automatische Bestätigung auch gleich wieder vom Schirm weg ist.

Doofe Situation. Da hat sich wer was ausgedacht, was die RSAs zwingen soll, solche Anfragen schneller zu bearbeiten, die kommen mit der Zusatzarbeit aber teilweise nicht hinterher.

-> Aussage der Station über automatische Bestätigung: KORREKT
-> Aussage der Hotline wie oft nicht ausreichend recherchiert - Confirmed: JA - durch die Station: im Zwiefel NEIN
-> Ganze Situation sehr doof: AUF JEDEN FALL

besonders bei der größten Gruppe ist eine gescheite Alternative ja auch schwer.
SL -> ??? CL? Gibts nicht
aber z.B. IDMR -> alles mögliche!!

Ich hoffe es ist klar, wie ich das meine

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vielflieger77 (18.06.2010)

sbold

Schüler

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 5. März 2010

Beruf: Hartz V

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Freitag, 18. Juni 2010, 11:07


Mir wurde ebenfalls fuer dieses WE meine Reservierung von Europcar geaendert. Hatte vor 10 Tagen XTAR / Mercedes SL fuer die Station Paderborn Flughafen reserviert und nach 1 Tag auch eine Reservierungsbestaetigung bekommen. Gestern rief die Station an, kein SL verfuegbar, SLK200 als Ersatz. Da war die Freude natuerlich gross... Bei meiner Rueckfrage ueber die Hotline meinte die Dame aber, dass sie das nicht verstehen kann, da die Reservierung im System den Status "confirmed" habe. Hat hier die Station gepennt, denn eine Bestaetigung heisst doch wohl dass ein Auto verfuegbar ist?! Die Station meinte am Telefon, die Reservierungsbestaetiigung sei nur automatisch generiert und keine Garantie dass ein Fahrzeug verfuegbar ist. Das ist doch Unsinn, warum ist die Kategorie "auf Anfrage" wenn dann nichts geprueft wird?! Ich denke eher dass man seitens EC keine Lust hatte den urspruenglich bestaetigten SL fuer die Miete nach PAD zu bringen und ihn dann lieber einfacher anders disponiert hat. Oder?! Finde das und die Ausreden der Station jedenfalls eine Frechheit, zumal die Absage weniger als 24h vor Mietbeginn erfolgte. Wie interpretiert Ihr dieses Verhalten?
Gruesse, Jan


exakt so lief es auch bei meiner XTAR Reservierung bei EC. 2 Wochen lang hatte ich die Reservierungsbestätigung und 20h vor Mietbeginn wurde seitens EC alles gecancelt. Mir konnte noch nicht einmal ein Ersatz angeboten werden. Scheint wirklich gängige Praxis dort zu sein. Einfach nur eine Frechheit, zumal man ja auch mit dem Wagen plant, wenn er "confirmed" ist. Auf mich wirkt das als hätten die lediglich eine Hand voll Fahrzeuge, die in LZM gehen oder zu lukrativeren Mieten als nur für ein WE rausgegben werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vielflieger77 (18.06.2010)

Beiträge: 17 659

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12579

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. Juni 2010, 11:21

Bei allem Verständnis für die RSA´ würde und werde ich bei der Absage eine bestätigten Buchung den Leuten die sprichwörtliche Pistole auf die Brust setzen. Es ist nicht umsonst eine BESTÄTIGTE Buchung. Wie sie das machen ist mir dann auch vollkommen egal. Ich würde allerdigns den Schritt auf die Station zu gehen und mich bereit erklären das Fahrzeug an einer anderen Station in der Nähe abzuholen, habe ich so auch schon praktiziert und das Verhältnis zur Station hat sich dadurch definitiv nicht verschlechter. Der RSA damals war froh das ich ihm so flexibel entgegengekommen bin und war auch sonst meiner Meinung das es nicht umsonst eine Bestätigte Buchung ist. Hab schlußendlich für PWAR einen Q5 an einer anderen Station abgeholt statt die erssatzweise disponierte E200 Limo mitzunehmen. Der entsprechende Laderaum war einfach von Nöten.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

FritschBenjamin

Platineiskratzerjäger

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Computer und so.

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

21

Freitag, 18. Juni 2010, 11:47

Na dann bin ich ja mal gespannt was ich am 09.07. mit meiner Miete bei Europcar Münster noch so alles erleben darf =)

Habe PDAR in Münster gebucht. Erst kam eine Mail das die Buchung eingegangen ist und dann nach ca. 4 Stunden kam noch eine Mail mit der Bestätigung des Wagens.

Aber das muss ja nicht mehr heißen, nachdem was man hier liest. Aber vielleicht legen sie sich ja mal richtig ins Zeug, für ihren neuen Kunden ;)

MfG Benjamin
:203:

Dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

22

Freitag, 18. Juni 2010, 11:54

Auf mich wirkt das als hätten die lediglich eine Hand voll Fahrzeuge, die in LZM gehen oder zu lukrativeren Mieten als nur für ein WE rausgegben werden.

Naja, ich denke so wirds in der Tat sein. Umkehrschluss: Wenn du mit der Standardrate gebucht hättest (für den 3-4-fachen Preis), dann hätten die dir m.E. das Fahrzeuch rangeschafft. Kann mir z.B. nicht vorstellen, dass die so nen reichen Scheich mit IWMR fahren lassen, nur weil kein XDAR "da ist". Ihr wisst, was ich damit meine...

Schade nur, dass es nicht soo nach außen (z.B. über den MV) kommuniziert wird, so wie es z.B. Hertz macht. Dann wüsste der Kunde wenigstens, auf was er sich einlässt.

Hab schlußendlich für PWAR einen Q5 an einer anderen Station abgeholt statt die erssatzweise disponierte E200 Limo mitzunehmen. Der entsprechende Laderaum war einfach von Nöten.

Hehe ... das tolle daran ist nur: Beide Fahrzeuge haben lt. Herstellerangabe 540l Kofferraumvolumen :P
Ich vermute aber mal, dass bei kombiartigen Kofferräumen das Volumen nur bis Unterkante der Fenster berechner wird. Und man in der Praxis (mit Hilfe des Gepäckraumtrennnetzes) mehr reinbekommt, oder ?!
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

23

Freitag, 18. Juni 2010, 12:01

Hehe ... das tolle daran ist nur: Beide Fahrzeuge haben lt. Herstellerangabe 540l Kofferraumvolumen
Ich vermute aber mal, dass bei kombiartigen Kofferräumen das Volumen nur bis Unterkante der Fenster berechner wird. Und man in der Praxis (mit Hilfe des Gepäckraumtrennnetzes) mehr reinbekommt, oder ?!


Ich denke, dass bis zur Oberkante Rückenlehne gemessen wird.
Aber mit Trennnetz kann man ja ausbauen!

GordonShumway

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

24

Freitag, 18. Juni 2010, 12:05

Wer zumindest noch eine Absage per Mail oder Telefon bekommt, kann sich ja noch glücklich schätzen.

Wer in der Station steht und plötzlich ohne was zu sagen ein Vertrag für eine niedrigere Klasse vorgelegt bekommt, den trifft es ggf. schlimmer, der schon einen Krantermin hatte (alte Leier, aber ein prägendes Ereignis).
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Beiträge: 17 659

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12579

  • Nachricht senden

25

Freitag, 18. Juni 2010, 12:07

Hehe ... das tolle daran ist nur: Beide Fahrzeuge haben lt. Herstellerangabe 540l Kofferraumvolumen :P
Ich vermute aber mal, dass bei kombiartigen Kofferräumen das Volumen nur bis Unterkante der Fenster berechner wird. Und man in der Praxis (mit Hilfe des Gepäckraumtrennnetzes) mehr reinbekommt, oder ?!


Da ich leider keine Flüssigkeit zu transportieren hatte, sondern etwas sperriges was eine große Öffnung und eine gewisse Stehhöhe benötigt war eine Limo nicht Zielführend.
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (18.06.2010)

sbold

Schüler

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 5. März 2010

Beruf: Hartz V

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

26

Freitag, 18. Juni 2010, 12:43

Naja, ich denke so wirds in der Tat sein. Umkehrschluss: Wenn du mit der Standardrate gebucht hättest (für den 3-4-fachen Preis), dann hätten die dir m.E. das Fahrzeuch rangeschafft. Kann mir z.B. nicht vorstellen, dass die so nen reichen Scheich mit IWMR fahren lassen, nur weil kein XDAR "da ist". Ihr wisst, was ich damit meine...Schade nur, dass es nicht soo nach außen (z.B. über den MV) kommuniziert wird, so wie es z.B. Hertz macht. Dann wüsste der Kunde wenigstens, auf was er sich einlässt.



:59:

vielflieger77

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Juni 2010

  • Nachricht senden

27

Freitag, 18. Juni 2010, 15:55

Ich wollte noch einmal eine Rueckmeldung geben was bei Abholung aus dem o.a. "Downgrade" von XTAR auf SLK passiert ist. Wie erwartet war in der Station der avisierte SLK200 als Ersatz und ich habe noch einmal deutlich aber verbindlich ausgefuehrt was ich davon halte und mir vom Stationsleiter erlaeutern lassen, wie es sein kann dass eine bestaetigte Buchung nicht bestaetigt ist. Antwort, wie zu erwarten, dass bei Buchung 10 Tage vor Mietbeginn noch keine Planbarkeit da sei ob ein Wagen verfuegbar ist, daher erst einmal automatische Bestaetigung (was ich unlogisch und unehrlich finde) und dann wird 3-5 Tage vor Mietbeginn geprueft ob es einen Wagen gibt. Da nicht verfuegbar, hat man mich eben gestern angerufen und ueber das Downgrade informiert. Ich bin SICHER, dass man vor 10 Tagen seitens Europcar einen SL haette festmachen koennen, denke aber dass man dort erst einmal alle Reservierungen als "Anfragen" behandelt, bestaetigt und dann ueber die nachfolgende Zeit die Autos so verteilt, wie es logistisch am einfachsten ist bzw. zu den fuer EC besten Konditionen. Das empfinde ich als Frechheit gegenueber den Kunden und werde mich entsprechend beschweren. Vom Stationsleiter habe ich mir seine Erklaerung schriftlich geben lassen mit Stempel der Station und seiner Unterschrift, um das klaeren zu lassen.
Zu allem Aerger - und das war dem EC-Leiter vor Ort in Paderborn/Flughafen auch entsprechend doppelt peinlich - funktionierte dann auch das Navi im SLK nicht und ich durfte noch einmal zurueck um mir ein mobiles geben zu lassen. Ich hasse nichts mehr als Saugnaepfe und Kabelsalat im Auto. Als Entgegenkommen hat man mir angeboten, den (auf SLK reduzierten) Mietpreis als Kulanz zu halbieren fuer das WE, zumindest etwas.
Da in der gesamten Region angeblich nichts adaequates verfuegbar ist zum Tausch, werde ich jetzt den SLK behalten. Aber diese Erfahrung ist einschneidend und es war fuer mich die letzte EC-Miete, soviel ist sicher.

Gruesse Jan

P.S.: Klar kann man sagen, was regt man sich hier auf, Luxusprobleme etc. Klar - ein SLK ist auch ein "ueberdurchschnittliches" Auto. Aber wenn man Autofan ist, und privat auch nette Autos faehrt so dass der SLK eher ein Schritt nach unten ist, und sich 10 Tage wie ein kleiner Junge auf den SL freut, dann ist das einfach eine herbe Enttaeuschung. Einmal abgesehen davon, dass vertragliche Zusagen einzuhalten sind.

vielflieger77

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Juni 2010

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. Juni 2010, 15:59

Ach ja, es gibt uebrigens nach Aussage der Station ca. 20 SL in Deutschland bei EC - und meine Hypothese dass diese nicht nach Eingang der Buchungen, sondern ausschliesslich in Ballungsraeumen oder fuer LZM priorisiert vergeben werden, wurde natuerlich weit von sich gewiesen...

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 589

Danksagungen: 33538

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. Juni 2010, 16:07

du hast kein Luxusproblem, da du ja schlichtweg wolltest, dass deine Reservierung erfült wird, weiter nicht.
und in ein Fahrzeug dieser Klasse gehört kein mobiles Navi. (um ehrlich zu sein: nimm bloss das mobile Navi, das im SLK hat ja keine Karte sondern nur Pfeile)

aber schon interessant, dass EC da anscheinend eine Regelung hat, die keinen Sinn macht. natürlich wird erst 3 Tage vor Miete nachgesehen, wo ein SL aufzutreiben ist, wie soll man das 10Tage vorher machen. Da ist deine Annahme leider etwas zu optimistisch. so lange im voraus planen bringt nichts bei einer Autovermietung.

zusammen mit gwk... wurden somit dieses Wochenende im MWT von 2 XTAR Reservierungen insgesamt 0 erfüllt.
Da nützt es auch nichts, dass der nur die Hälfte wie bei Sixt kostet. (da hätte man aber wohl auch keinen bekommen ;) )
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gwk9091 (18.06.2010), lha (18.06.2010)

lha

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. Juni 2010, 17:49

Bei allem Verständnis für die RSA´ würde und werde ich bei der Absage eine bestätigten Buchung den Leuten die sprichwörtliche Pistole auf die Brust setzen. Es ist nicht umsonst eine BESTÄTIGTE Buchung. Wie sie das machen ist mir dann auch vollkommen egal. Ich würde allerdigns den Schritt auf die Station zu gehen und mich bereit erklären das Fahrzeug an einer anderen Station in der Nähe abzuholen, habe ich so auch schon praktiziert und das Verhältnis zur Station hat sich dadurch definitiv nicht verschlechter. Der RSA damals war froh das ich ihm so flexibel entgegengekommen bin und war auch sonst meiner Meinung das es nicht umsonst eine Bestätigte Buchung ist. Hab schlußendlich für PWAR einen Q5 an einer anderen Station abgeholt statt die erssatzweise disponierte E200 Limo mitzunehmen. Der entsprechende Laderaum war einfach von Nöten.

MfG Jan


Im Prinzip sind wir einer Meinung. Aber was soll man tun, wenn man zum Beispiel in Köln eine Buchung hat, aber der nächste SL in Frankfurt steht. Es ist doch auch so, dass es sich wegen einer Mite die vielleicht 200 € einbringt nicht lohnt den SL nach Köln zu holen. Es bringt doch nichts, wenn die Kosten höher sind als der Ertrag. Allerdings ließe sich das Problem mit verbesserter Steuerung seitens EC bestimmt lösen. Ich finde die Preise die EC für die X-Kategorien aufruft allerdings etwas sehr Preiswert. Wo soll da noch Luft bleiben für zum Beispiel Shuttlefahrten. Wenn Sixt für den SL 400€ und EC nur 200€ haben will sollte man sich dazu seine Gedanken machen. Mir jedenfalls gab und gibt die Differenz Anlass zum Grübeln.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.