Sie sind nicht angemeldet.

RedMini

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Juli 2010, 16:22

Hi,

kann teilweise bestätigen das in Mainzer Str. Saarbrücken die X Kategorien so gut wie ausgestorben sind und auch teilweise die RSA nicht mehr so "freundlich" sind wie noch vor einem Jahr. Der Stationsleiter und eine RSA hingegen machen wirklcih etwas wenn man denen 7 tage vorher nen wunsch äussert.
Vorsprung durch Taktik

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Juli 2010, 17:37

Also am MUC sieht die Situation eigentlich immer recht gut aus. Jedoch auch vermehrt kleinere Fahrzeuge. Jedoch sind immer 2-3 Audi Q5 dort sowie ein weißer BMW X5 LCI

Aber wo sind die Preise bitte günstig?!? Sorry, das ist mir noch nicht aufgefallen ... :huh:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

manuelscholz

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. Juli 2010, 14:19

Hallo,

also anscheinend habe ich eine "Ausnahmestation". Ich buch noch nicht so lange, bisher 4 Mieten. Ich habe bisher immer top Wagen bekommen und immer genau die, die ich haben wollte und es waren nicht unbedingt die am leicht zu beschaffensten (XDAR,XTAR,LTAN,LWAR). Wenn ich ankam war der Wagen schon top von Innen und Außen gereinigt, außerdem waren die Wagen ziemlich neu. Man hat mir sogar meist von selber Angeboten die Wagen später abzugeben.



Gruß

Manuel

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. Juli 2010, 15:30

Und welche ist das? :60: für die Info!
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

manuelscholz

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. Juli 2010, 22:47

Flensburg!

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Aktuelle Miete: Audi A3, 2.0 TDI

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 25. Juli 2010, 23:47

Seit Jahren bin ich Europcar First Kunde. Nein, nicht durch einen Match, sondern Anmietungen. Gerade in den letzten zwoelf Monaten stelle ich fest, dass Europcar schlechter wird:
Upgrades sind nicht mehr verfügbar
- Behandlung als Bittsteller, nicht als Firstkunde (in Saarbrücken)
- Fahrzeugflotte wurde kleiner (LDAR und XDAR nur noch ganz wenige)
- Motorisierung (E200) KATASTROPHE


Die Flotte wurde auf Grund der Marktlage und des Buchungsverhaltens der Kunden stark verändert. Es gibt aktuell einen deutlich größeren Anteil an kleineren Fahrzeugen. Gerade Gruppe X wird selten gebucht, deswegen auch weniger Fahrzeuge.

Auf die Motorisierungen haben die AV keinen Einfluss. Es ist das auf der Straße, was die Hersteller liefern, und was sich am Besten nach 6 Monaten weiter vermarkten lässt, da fast alle Fahrzeuge zu den Herstellern zurück gehen.

First Kunden erhalten immer bevorzugt ein Upgrade, was 2009 wegen einer anderen Flottenstruktur einfacher war. Es gibt aber halt nur ein Upgrade, wenn verfügbar. Wenn jetzt die Fahrzeuge ab L aufwärts knapp sind, sind folglich auch weniger Upgrades möglich. Der First Status bedeutet ja auch nur "wenn verfügbar" und beinhaltet keinen Anspruch darauf.
Beispiel:
Habe vor einigen Tagen LDAR angemietet und um einen Diesel gebeten. Die Anmietung sollte drei Tage spaeter erfolgen. Telefonisch nochmal bei der Station nachgefragt. Antwort:"Koennen wir nicht garantieren". Am Anmiettag sollte ich dann einen E200 kriegen. Aus meiner Erfahrung heraus weiss ich, dass der aber bei mir 13-14 Liter /100km Super verbraucht, net vom Fleck kommt und ich nur trotz Automatik am Schalten bin. Also voellig untermotorisiert.
-> Auch hier wieder der Hinweis, dass die AV und erst recht die Station keinen wirklichen Einfluss auf Motorisierungen haben, gerade in Zeiten hoher Auslastung und hoher Nachfrage.
Als ich bei der Station in Saarbrücken ankam, meinte sie, sie haetten nichts anderes. Ich solle das nehmen oder gar nix. Obwohl im Hof noch ein A5 sportback, ein XFAR und zwei XDAR standen. Die waeren aber schon gebucht (natuerlich!).
- Dass diese gebucht waren entspricht ja der Gesamtsituation. Teilweise haben die Standorte werktags tatsächlich 100% Auslastung. Da ist der Hof leer. Und es verweigert auch keiner der MA ein Upgrade (gerade bei First Kunden), wenn das Wunschfahrzeug tatsächlich frei wäre.
Da ich ja net doof bin, hatte ich in einer Stadt 30 km entfernt parallel einen LDAR reserviert. Dort stand ein E 200 CDI bereit. Immerhin ein Diesel, wenn auch E200....
-> Da hast du dir dann ggf. selbst das Problem erzeugt. Wenn du tatsächlich nur 30 km weiter die nächste Reservierung hattest, könnte das evtl. das Fahrzeug gewesen sein, was man sonst in Saarbrücken für dich organisiert hätte. (Diesel Wunsch mit ggf. Bereitschaft dafür etwas mehr zu zahlen)
Diesen habe ich dann abgeholt. Auf dem Weg nach Berlin Motorprobleme (natuerlich!). Über Notfallhotline Changeover in Berlin angefragt. Dort nach zwei Tagen einen Anruf, dass in gesamt Berlin seit zwei Tagen kein LDAR zur Verfuegung steht. Ich koennte einen C 180 haben. KLARO!!!
- Die Hotline nennt sich Notfallmanagement und hält Kunden mobil, wenn sie eine Panne haben. Da sollte man dann nicht wählerisch sein und froh sein, dass man schnell mit einem Ersatzfahrzeug geholfen bekommt.
Hab dann nicht getauscht.
Dann frage ich mich: Du hast Motorprobleme? Dann ist ein Tausch erforderlich. Das Tauschauto gefällt dir nicht und du tauschst doch nicht.... Irgendwas passt da nicht zusammen.
Mit dem Notfallmanagment habe ich dann ein bisschen laenger gesprochen. Die meinten, es waere ganz schlimm und ich haette Recht. Die Flotte sei viel kleiner geworden, die Fahrzeuge "zweckmaessig" motorisiert und die Hotline haette extreme Probleme mit der Beschaffung der Fahrzeuge. Vor einem Jahr waere das noch ganz anders gewesen. RICHTIG
- Ja die Situation auf dem AV Markt hat sich geändert und die AV haben für 2010 das eingekauft, was erwartungsgemäß gebucht wird (Kleinere Gruppe) und die Hersteller liefern nicht immer das , was der AV Kunde gerne fährt...
Auch auf dem Frankfurter Flughafen. Wo vor einem Jahr noch viele Fahrzeuge standen, ist nun echt gäehnende Leere angesagt.
und das freut jeden Autovermieter, wenn der Hof leer ist. Denn die Autos verdienen nur Geld, wenn sie auf der Strasse sind, egal ob mit Finanzinvestor im Rücken oder ohne.
Wie beurteilt ihr das?
Die Zeiten haben sich geändert. Ich bin mir aber sicher, dass gerade die Mitarbeiter in den Stationen mehr denn je ihr Bestes geben und du nicht von einem schlechteren Service reden kannst.
:202:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dauermieter80« (25. Juli 2010, 23:57)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

airbus (25.07.2010), Paddi (26.07.2010), noobiig (26.07.2010), spooky (26.07.2010), Dauermieter-Das Original (26.07.2010), wieland7 (26.07.2010), deanFR (26.07.2010), Checker (26.07.2010), martins (26.07.2010)

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

22

Montag, 26. Juli 2010, 00:33

Danke Dauermieter80!!! Ich hätte es genauso formuliert!!

Kunden wie "Admin100m14", die alles nur kritisieren und nichts akzeptieren haben zwar einen bestimmten Status auf dem Papier, aber da bleibt er auch!!!
Nur weil Fahrzeuge auf dem Hof einer AV stehen, heißt es nicht, dass sie bereits geblockt, verplant oder bereits vermietet sind!
Komischer Weise bleiben auch nur die ungewollten Fahrzeuge mit einer Panne liegen.... aber :61: :rolleyes:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

23

Montag, 26. Juli 2010, 00:53

Zitat von »Admin100m14«
Da ich ja net doof bin, hatte ich in einer Stadt 30 km entfernt parallel einen LDAR reserviert. Dort stand ein E 200 CDI bereit. Immerhin ein Diesel, wenn auch E200....

ich find das hier viel schlimmer! Genau solche Kunden tragen doch zur aktuellen Situation bei, indem sie der AV ihre Neinverkäufe bescheren... ironisch finde ich nur, dass sich genau so ein Kunde dann noch wagt darüber zu beschweren... sry könnt ich :108:
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

Andi

Anfänger

  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Aktuelle Miete: S350 CDI, E 200 CDI - ich koennte k......, Q7, Q5, Jeep (:-( ), 530D, S350L, 730dL, A5 3.0D, E250, alle Europcar

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

24

Montag, 26. Juli 2010, 08:37

Findet Ihr nicht, dass ihr ein wenig persoenlich werdet? Schon fast beleidigend. Ich habe den Eindruck, dass er eine oder andere User hier Europcar MItarbeiter sein koennte. Von Neutralitaet keine Spur.

Hab zwar keine Lust und sehe keinen Anlass mich zu verteidigen, aber trotzdem:

Fuer alle, die sich über die Doppelbuchung aufregen. Das habe ich zum ersten Mal gemacht, eben weil ich das Fzg laenger brauchte und sichergehen wollte einen Diesel zu bekommen. Mir ist schon klar, wenn das immer so laufen wuerde, und ich miete ja sehr haeufig an, wohin das fuehrt.

Ich stimme nicht allem zu. Die Freundlichkeit in einigen Stationen ist leider nicht mehr vorhanden. Aber das sind Einzelfaelle. Und es kommt manchmal nicht auf das OB sondern auf das WIE an. Bei Sätzen wie: "Sie MÜSSEN..." geht bei mir gar nix mehr. Kunden MÜSSEN gar nix. Und ich kenne niemanden der je einen Streit mit einem Kunden gewonnen hat. :-)

Die Motorprobleme waren sporadisch ab ca. 130 km/h. Da ich aber in der letzten Woche hauptsaechlich in der Stadt unterwegs war, sah ich fuer einen Change keinen Anlass.

Was die Flotte betrifft stimme ich leider nicht so ganz zu. Selbst die Mitarbeiter des Notfallmanagements sagten mir, dass sie grosse Probleme haetten mit X Fahrzeugen. Man haette "unüberlegt die Flotte verkleinert".

Zugegeben, vielleicht bin ich durch die letzten Jahre und extrem gute Behandlung in der Station Siegen etwas verwoehnt. Mein Problem habe ich inzwischen geloest. Ich buche einfach XFAR (was bei meinem Vertrag bei 10 Tagen rund 100 EUR mehr kostet als LDAR) und bekomme dann einen XDAR oder ähnliches.

Ich kritisiere nicht ALLES, hoffe aber als Forumsteilnehmer mich frei aeussern zu koennen, ohne dass gleich der Hammer ausgepackt wird. Und das Kunde darf man auch mal verärgert sein.

Was ich allerdings nicht verstehe, ist dass EC umweltbewusst sein moechte und sich das gross auf die Fahne geschrieben hat, aber mit dem E200 ein Fahrzeug anbietet, was meiner Ansicht nach das unwirtschaftlichste der Welt ist. Und JA, als Kunde koennte Europcar sehr wohl beeinflussen welche Fahrzeuge Mercedes liefert. Und übrigens wurden (ich glaube vor 2 Monaten) 700 "groessere" BMW bei EC zugelassen. Das laesst hoffen...

Gruss & immer locker bleiben.....

GordonShumway

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

25

Montag, 26. Juli 2010, 08:45

Und JA, als Kunde koennte Europcar sehr wohl beeinflussen welche Fahrzeuge Mercedes liefert.

Ach, du kennst die Einkaufspolitik der Autovermietungen im Detail?
Gruss

:S
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

26

Montag, 26. Juli 2010, 10:08

Fuer alle, die sich über die Doppelbuchung aufregen. Das habe ich zum ersten Mal gemacht, eben weil ich das Fzg laenger brauchte und sichergehen wollte einen Diesel zu bekommen. Mir ist schon klar, wenn das immer so laufen wuerde, und ich miete ja sehr haeufig an, wohin das fuehrt.

Dafür gibt es "Must be" Buchungen, welche man mit einem geringen Aufpreis versieht, dafür bekommt der Kunde dann z.B. einen Diesel oder Automatik oder oder oder...

Was ich allerdings nicht verstehe, ist dass EC umweltbewusst sein moechte und sich das gross auf die Fahne geschrieben hat, aber mit dem E200 ein Fahrzeug anbietet, was meiner Ansicht nach das unwirtschaftlichste der Welt ist. Und JA, als Kunde koennte Europcar sehr wohl beeinflussen welche Fahrzeuge Mercedes liefert. Und übrigens wurden (ich glaube vor 2 Monaten) 700 "groessere" BMW bei EC zugelassen. Das laesst hoffen...


Woher willst du wissen, auf welche Fahrzeuge das Fleetmanagement von Europcar einen bestelleinfluß hat? Arbeitest du dort? Warum sind denn die Fahrzeuge bei den verschiedenen AV´s alle gleich ausgestattet? Wenn es nach den AV´s ginge dann wären alle Fahrzeuge "zweckmäßig" aber nict luxoriös ausgestattet (Keine AV´s braucht S- Line oder M- Pakete, oder große Alufelgen die schnell zerkratzen). Die Fahrzeughersteller lassen die Fahrzeuge nach Nachfrage auf dem Gebrauchtwagenmarkt einflotten, aber das hier zu diskutieren würde den Rahmen sprengen und dafür gibt es auch einen andreren Thread.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Andi

Anfänger

  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Aktuelle Miete: S350 CDI, E 200 CDI - ich koennte k......, Q7, Q5, Jeep (:-( ), 530D, S350L, 730dL, A5 3.0D, E250, alle Europcar

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

27

Montag, 26. Juli 2010, 15:14

So! GESCHAFFT!

XFAR reserviert, XDAR bekommen. (S350 CDI, Distronic, Panoramadach, Rückfahrkamera, Spurassistent, virt. Surround, Nachfahrassistent, TMC Pro, Command etc.). Happy! :101:

Wenn man also richtig reserviert bekommt man auch das richtige KFZ. Haette auch einen CLS bekommen koennen... Hab ich aber fuer den S350 entschieden.

Manchmal ist doch "meine" langjährige Autovermietung top. :202:

Man muss nur die Reservierung anpassen. :-) Der RSA sagte mir, dass es wohl eine interne Anweisung gibt, grundsaetzlich keine Upgrades an Firstkunden zu geben. Gerade wenn eine PDAR oder LDAR reservierung vorliegt.



Gruss

Andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andi« (26. Juli 2010, 15:19)


  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

28

Montag, 26. Juli 2010, 15:45

Fotos? :118:

wieland7

Meister

Beiträge: 2 026

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

29

Montag, 26. Juli 2010, 15:51

wieso reservierst du dann nicht XDAR wenn Du den bekommen möchtest, sondern XFAR??
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cram (26.07.2010)

Andi

Anfänger

  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Aktuelle Miete: S350 CDI, E 200 CDI - ich koennte k......, Q7, Q5, Jeep (:-( ), 530D, S350L, 730dL, A5 3.0D, E250, alle Europcar

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

30

Montag, 26. Juli 2010, 16:43

wieso reservierst du dann nicht XDAR wenn Du den bekommen möchtest, sondern XFAR??




ja.... gute Frage...

weil mich 10 Tage XDAR ca. 1000 EUR, XFAR 691 EUR und LDAR 591 EUR (inkl. LDW, unbegr. KM) kostet. :D

Statt darauf zu hoffen, einen gescheiten LDAR zu kriegen, reserviere ich eben jetzt XFAR. 100 EUR mehr sind ja bei 10 Tagen fast nix im Gegensatz zum hoeherwertigen KFZ.

Fotos folgen.

LG

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.