Sie sind nicht angemeldet.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. September 2010, 13:20

Renault Grand Scenic dci 110 FAP | Europcar Wismar

Vermieter: Europcar
Abholstation: Wismar
Rückgabestation: Wismar
KM-Stand Abholung: 7.364
Gefahrene KM: 256
Gebuchte Klasse: PDAR
Erhaltene Klasse: IVMR
Erhaltenes Fahrzeug: Renault Grand Scenic FAP 110
Motor: Vierzylinder-Diesel, 109 PS
Sonderausstattung: PDC hinten akustisch und visuell, Licht-/Regensensor, Lenkradbedienung für Tempomat, Tempomat
Bereifung: WR
Durchschnittsverbrauch: 6,7l (BC) / errechnet: 6,5
Dauer: 6 Stunden

Wie schon im Thread zur aktuellen Miete angeklungen stellte der Scenic natürlich nicht das Optimum für eine PDAR-Miete dar. Nun ja, ändern ließ es sich nicht mehr, also ab auf die Bahn und mal gucken, was so eine Familienkutsche alles bietet:

Exterieur
Ehrlich gesagt spricht mich das Design gar nicht an. Wie bekannt mag ich keine SUV und auch keine Mini-Vans. Zumindest kam das Modell in schickem Schwarz daher. Das Design selbst würde ich als einfallslos und zweckmäßig beschreiben. Das hohe Dach vermittelt mir eher den Eindruck vor einer Wanderdüne, statt vor einem Auto zu stehen.

Interieur
Fahrer deutscher Fabrikate schauen erst einmal komisch beim Einstieg: Plastik soweit das Auge reicht und dazu noch diese komische Tachoeinheit in der Mittelkonsole. Alles ungewohnt, dabei aber nicht unbedingt schlecht. Die Oberflächen sehen zwar ein wenig billig aus, fühlen sich aber nicht so an. Die große Frontscheibe durchflutet das Fahrzeug mit Licht und Rundumsicht ist dadurch nach vorn auch gegeben.

Infotainment
Gut, hier war nur ein CD-Radio vorhanden, welches seinen Dienst vernünftig verrichtete. Entgegen der Bauart anderer Hersteller war der Aux-In hier auf einen zweipoligen Anschluss ausgelegt (stereo, rot/weiß), solch ein Kabel hatte ich leider nicht dabei. Ansonsten hat die Anlage einen vernünftigen Klang für ein Fahrzeug dieser Bauart und dieses Einstandspreises.

Fahrwerk/Bremsen
Bei den ersten Bremsungen habe ich fast an der Windschutzscheibe geklebt, das muss ich sagen. Für so eine große Fuhre empfand ich die Bremsen als recht bissig, nach ein bisschen Eingewöhnungszeit hat mir das gefallen. Die Bissigkeit mag sich auch aus einem sehr kurzen Leerweg des Gaspedals ergeben haben, ich habe natürlich keine 100-0-Bremsung auf der Teststrecke vorgenommen ;)
Das Fahrwerk war bis 130km/h nicht mit deutschen Autobahnen überfordert, es geht aber natürlich eher kommod nach vorn, alles ist eher gemütlich und gediegen.

Motor
Der kleine Diesel im großen PKW, eigentlich keine gute Kombination. Allerdings ist der Kleine doch ausreichend für ein bloßes Mitschwimmen im Verkehr bei erhöhter Aufmerksamkeit des Fahrers. Überholvorgänge auf der Autobahn brauchen Konzentration und den ständigen Blick in die Rückspiegel. Mit 6,5l war ich nicht sonderlich sparsam unterwegs, aber im Endeffekt ist der Verbrauch klar dem cw-Wert einer Wand zu verdanken. Akustisch bleibt das Aggregat fast immer im Hintergrund, es sei denn, es muss hart beschleunigt werden.

Getriebe
Zum 6-Gang-Getriebe ist nur zu sagen, dass es sich angenehm leicht und präzise schalten lässt. An dieser Stelle keine Klagen!

Fazit
Tolle Familienkutsche für die 7-köpfige Großfamilie. Allerdings nicht im Entferntesten ein Fahrzeug, welches ich noch einmal bewegen möchte. Vor allem nicht für PDAR. Keine Freisprechanlage, kein Navi, keine Sportsitze, keine Leistung, kein ausreichendes Drehmoment zur Vertreter-Jagd. Somit für mich langstreckenuntauglich.







Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

didadum (18.09.2010), Mr. C (18.09.2010), bentheman (18.09.2010), Hans (18.09.2010), Kaffeemännchen (18.09.2010), deanFR (18.09.2010), Poffertje (18.09.2010), Jan S. (18.09.2010), Hobbes (18.09.2010), Checker (18.09.2010), EUROwoman. (18.09.2010), Il Bimbo de Oro (18.09.2010), Steven.Scaletta (18.09.2010), Crz (18.09.2010), Arlain (18.09.2010), Timbro (19.09.2010)

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. September 2010, 14:06

Danke für den kurzen aber aufschlußreichen Bericht!
Glückwunsch, dass du tauschen konntest! Das Schiff ist für PDAR echt nicht feierlich...
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Mr. C

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. September 2010, 14:14

Danke für den Bericht ! :60:
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. September 2010, 15:26

Glückwunsch, dass du tauschen konntest! Das Schiff ist für PDAR echt nicht feierlich...

Ja, ich hätte mir auch den A6 gewünscht, der leider immer noch in der Werkstatt verweilt nach Aussage der Station. :evil:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33512

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. September 2010, 20:51

was gabs denn als Entschuldigung für die nicht ganz akurate Bedienung deiner Reservierung?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. September 2010, 20:55

Da bin ich grad mal 5 Minuten online, und schon wieder hat einer ne Frage ;)

Tja, eine wirkliche Entschädigung stellt nur die Berechnung einer niedrigeren Klasse als die gefahrene dar. Macht bei dieser Buchung so um die 40 Euro zu PDAR für das Wochenende aus, wenn ich das richtig im Kopf habe. Aber ehrlich gesagt wurde bis jetzt immer wieder durch Upgrades in der Folgezeit ein Ausgleich geschaffen. Dies ist aber natürlich durch den Wechsel (zurück) zu Orange so leider nicht mehr möglich. ;(
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33512

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. September 2010, 20:58

wenn du mir mitteilst, wann deine tägliche Sprechstunde für Nachfragen ist, dann würde ich mich danach richten... damit die Fragen nicht so überraschend und ungeplant kommen. :P
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. September 2010, 20:59

Der war wirklich mal gut :118: :120:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.