Sie sind nicht angemeldet.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 440

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4832

  • Nachricht senden

1 636

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:50

Kleine Erfahrung mit der Europcar Station am Flughafen Halle-Leipzig.

Reserviert war über den Gutschein für das Gratiswochenende CCMR. Am Flughafen erwartete mich dann CDMR in Form eines Golfs mit gut 18.000 km auf dem Buckel und einigen Vorschäden. Kurze Frage nach möglichem Upsale ergab (nur) das Angebot für einen Skoda Superb für ca. 54 Euro Aufpreis übers Wochenende. Da mir der Platz vom Golf ausreichte und der zudem auch ein Diesel war, hab ich es dabei belassen. Die Mitarbeiterin war sehr freundlich und motivierte und wollte mir auch nichts weiter verkaufen.

Im Fahrzeug mussten wir leider feststellen, dass er mächtig nach Zigarette bzw. kalter Asche stank. In der Mittelkonsole waren auch noch Tabakkrümel zu finden. Schäden passten soweit, ich musste nichts nachtragen lassen. Mit ordentlich lüften ging es dann aufgrund der Zeitknappheit los. Der Geruch legte sich nach einer Weile. Der Kilometerstand passte nicht ganz zum Mietvertrag, es gab eine Abweichung von 3 km, war mir in dem Fall aber egal.

Der Diesel war recht gutmütig bzw. träge, aber bei einem 1,6 Liter Diesel mit 5-Gang-Schaltung nicht anders zu erwarten. Immerhin mit Sitzheizung :-D

Nach 3 Tagen gab ich ihn mit gefahrenen 180 km ab, der Boardcomputer sprach von 5,9 Liter seit dem letzten Tankvorgang, ich komme rechnerisch auf 6,4 Liter. Bei der Fahrzeugabgabe fragte ich nach dem Übergabeprotokoll, wurde aber an den Counter verwiesen. Dort bekam ich es dann auch innerhalb weniger Sekunden.

Fazit: Zumindest in dem Fall sehr freundliche und motivierte Mitarbeiterin, für den "Preis" unschlagbar, aber leider mit Zigarettengeruch. Bei passenden Preisen werd ich die Station sicher mal wieder in Anspruch nehmen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

1 637

Donnerstag, 30. Juli 2015, 22:23

ein kurzer Erfahrungsbericht mit Europcar Spanien am AGP:

Gebucht war IDMR (Beispielfahrzeug Audi A3) mit Dieseloption und Navi.

Angeboten wurde mir dann ein Skoda Rapid 1,6l TDI mit eingebautem Navi (CDMD). Natürlich gab es keine Preisanpassung. Auf meinen Einwand, dass ein Skoda Rapid ja nicht unbedingt einem Audi A3 entspricht, wollte man mir Bilder des Rapids zeigen, der ja eine ähnliche Größe hat. Mein Argument, dass ich ein Intermediate Fahrzeug gebucht hatte und nun ein Compact-Fahrzeug bekommen sollte wurde offenbar nicht verstanden. Da ich die Fahrzeugflotte am Flughafen Malage als eher dürftig kenne, habe ich dann auf den Skoda eingewilligt, bevor man mir noch einen Fiat Doblo o.ä. als Upgrade verkaufen hätte.

Insgesamt war der Rapid gar nicht so schelcht, aber ein A3 ist halt doch was anderes.
:202:

DerAmateur

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

1 638

Samstag, 1. August 2015, 13:24

:202:
Großes Lob an Europcar, konnte heute den Opel Astra aus meiner Wochenendmiete für einen sehr guten Kurs auf einen Golf GTD tauschen.

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

1 639

Montag, 3. August 2015, 11:50

Heute kam die letzte Erstattung i.H.v. 20,23€ für den nicht vollen Tank aus meiner AMG-Miete per Verrechnungsscheck.
Da kann ich lang auf mein KK-Konto schauen und auf die Erstattung warten. :)

Somit kann ich die Reklamation nach fast 4 Wochen Bearbeitungszeit endlich schließen. :thumbdown:

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 440

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4832

  • Nachricht senden

1 640

Montag, 3. August 2015, 12:02

Ist die Verwendung von Verrechnungsschecks bei EC üblich und sind damit bei der Einlösung Kosten verbunden?
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

1 641

Montag, 3. August 2015, 12:10

Ob das bei EC üblich ist, kann ich Dir nicht sagen, aber die Einlösung von Verrechnungsschecks ist bei meiner Sparkasse kostenlos.
Hab mich nur gewundert, da der ganze Prozess bisher unbar ablief und nun der Scheck in der Post liegt.

Vor allem hat mir der Kundenservice noch geschrieben:

Zitat

Die Erstattung des vorausgezahlten Betrages, bzw. die Gutschrift von 20,23 € Netto, haben wir an unsere Buchhaltung weitergeleitet und wird auch auf Ihrem Kreditkartenkonto in den nächsten Tagen erscheinen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (03.08.2015)

smirk

Schüler

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Wohnort: Schaumburg

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

1 642

Montag, 10. August 2015, 12:35

Meine Wochendmiete in Verbindung mit einem Punkteabbau meiner Miles & More Punkte verlief durchwachsen.

Zitat

Vielen Dank @schauschun: für den Anstoss ^^


07.08.-10.08. JDMR :202:

Auch über drivemymiles.com (7.500 meilen/Barzahlung)
JDMR gebucht ergab einen Opel Insignia aus IDMR mit dem 140PS Benziner und rund 3500KM auf dem Tacho. (besseres war nicht da)

Das war meine erste Miles&More Buchung...die nette Dame am Counter nannte mir einen höheren Preis als in meiner Reservierung angegeben war...sie könne den Preis aber derzeit nicht reduzieren und vermerkte den Preis der in meiner Reservierung angegeben war auf dem Mietvertrag mit dem Hinweis das der SL am Nachmittag den richtigen Preis eintragen kann.

Heute bei der Rückgabe verlief diese unkompliziert und einfach...ein Herr ist gleich zum Auto gekommen, erkundigte sich ob alles in Ordnung war (Nein, falsches Auto und falscher Preis, aber das möchte ich gleich drinnen klären) ... dort stellte sich heraus das der Herr der SL ist und ging mit mir meine Punkte durch.

Der Preis war schon richtig...da der volle Preis auf dem Vertrag auftaucht aber der Miles&More Voucher noch abgezogen wird. Kannte er aber so auch nicht...da sonst der komplette Preis mit den Punkten bezahlt wird.

Für das falsche Auto (IDMR = kleinerer Motor und schlechtere Ausstg.) gab es 20% Rabatt =) und eine Entschuldigung!

Bei einem guten Preis am WE werde ich sicherlich wieder zu EC gehen :202:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (10.08.2015), nobrainer (10.08.2015), baumeister21 (10.08.2015), mattetl (10.08.2015), lobu (10.08.2015), Ignatz Frobel (10.08.2015), Base (10.08.2015), Pieeet (17.08.2015)

Wendson

Schüler

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 16. September 2014

Wohnort: Essen

Beruf: Doktorand

: 55386

: 7.58

: 165

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

1 643

Montag, 10. August 2015, 13:30

Kurze Frage nach möglichem Upsale ergab (nur) das Angebot für einen Skoda Superb für ca. 54 Euro Aufpreis übers Wochenende.
Ich hatte auch schon zwei freie Privilege Anmietungen bei Europcar. In Essen sind sie aber kundenorientiert und nicht so knausrig. Da habe ich 30 € für ein Upgrade auf PDAR bezahlt!
Schein wohl sehr von Wetter und Laune des Mitarbeiters abzuhängen wie das ganze verrechnet wird.
Da kann ich nur noch einmal sagen, Danke :202: Essen :thumbsup:

GrünerMieter

fährt Grün.

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 11. November 2014

Wohnort: Schönefeld b. Berlin

Danksagungen: 1839

  • Nachricht senden

1 644

Montag, 17. August 2015, 14:04

Kurze Erfahrung zur TT Miete:

Freitag war es soweit, nachdem ich mich Mittwoch endlich entscheiden konnte, ob ich nun einen S3 oder den TT nehme (beides bestätigte Reservierungen) hab ich mich für den TT entschieden. Ein S3 ist ja doch nur nen 4-Ringe Golf R und den hatte ich bereits.
Also Freitag in die Station, freundlich begrüßt worden und mir wurde ein TT hingestellt. Eigentlich sollte es erst ein SLK werden, aber der TT kam noch rechtzeitig zurück.
Das Wochenende war natürlich sehr spaßig. Der Sound, die Kraft und das Erscheinungsbild - Ein Traum.
Heute also entschieden, ihn nicht zu verlängern - der Vernunft wegen.

Eben als ich auf meine Rechnung schaute, stellte ich fest das mir nur 263km als gefahrene KM "berechnet" wurden. Ich weiß aber, dass es definitiv mehr waren. Um die 500-550km müssten es gewesen sein.

Nun stelle ich mir die Frage, ob ich eventuell das ganze Melden sollte?

Zur heutigen Wochenmiete, werd ich mal nichts schreiben, zufrieden ist anders.

Top-Mieten 2017:

Audi S1
BMW 430d Cab
BMW M4 Coupe

:202:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (17.08.2015), mattetl (17.08.2015), Geigerzähler (17.08.2015)

mattetl

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: IT-Beratung Logistik

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 105487

: 7.08

: 326

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

1 645

Donnerstag, 10. September 2015, 12:18

Da Ich die letzten Wochen das ein oder andere Mal bei Europcar(Erlangen) vorstellig geworden bin, wollte Ich euch kurz an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
Vielleicht verliert ja der ein oder andere daraufhin die Angst, auch mal einer anderen AV eine Chance zu geben.
Gebucht war 4x DCMR und 1x HCMR, jeweils WE Miete mit 1200km im YoungDriver Tarif - preislich fast unschlagbar.
Erhalten wurde: 4x DCMR/DCAR und 1x HCMR - sehr Klassengerecht also.
Es handelte sich um folgende Fahrzeuge:
2xVW Golf 2.0 TDI 4motion Highline, Audi A3 1.4TFSI LIM, Mercedes A200 Style und Audi A1 1,4TDI Ultra.

Was mir dabei aufgefallen ist: DCMR steht für Premium und wird auch so behandelt, das kannte Ich von Sixt nicht. Kurzer O-Ton:
"Ich habe einen Alfa Romeo Giulietta für Sie. Ach nein, sie haben ja Premium gebucht und der hat kein Navi, außerdem ist das ein Benziner.
Hm Diesel wird schwierig. Eine A-Klasse 200 BE Aut Nav könnte Ich Ihnen anbieten, wäre das trotz Benziner Ok? Der hat sogar Xenon."

Alle Fahrzeuge waren gut gereinigt und weitestgehend vollgetankt, dort war kein Unterschied zu spüren.
Die Ausstattung der Gölfe war natürlich überragend, auch die A-Klasse und der Audi waren prima. EIn leichter Vorteil für Europcar.
Der Service an der Station hat mir ebenfalls besser gefallen: Deutlich motiviertere, entspanntere Mitarbeiter, sogar die Checker waren kompetent; Der Wagen wurde jedes mal vorgefahren und mit mir zusammen nach Schäden gesucht, Altschäden ohne Aufstand sofort vermerkt.
Alles in allem wurde Ich immer freundlich, schnelll und klassengerecht bedient. Dazu stimmte der Preis.
Natürlich ist das Ganze nur eine Stichprobenerfahrung und kann nicht auf alle Stationen übertragen werden.
Fazit: Bei Europcar würde Ich immer wieder buchen und hoffe wirklich, dass die YoungDriver Tarife verlängert werden. =)

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cabby (10.09.2015), blacksheep (10.09.2015), Turboman (10.09.2015), Hammett (10.09.2015), nobrainer (10.09.2015), Base (10.09.2015), Howert (10.09.2015), Tob (10.09.2015), TALENTfrei (10.09.2015), Crz (10.09.2015), JokerJJ (11.09.2015), schauschun (11.09.2015), Geigerzähler (13.09.2015), bluespider (13.09.2015), Ignatz Frobel (15.09.2015), Niko (15.09.2015)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 977

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

1 646

Donnerstag, 10. September 2015, 12:52

Ich werde Europcar auch bald einen Versuch geben müssen. Wie sieht denn das in Erlangen mit der Fahrzeugverfügbarkeit aus, hast du auch Fahrzeuge aus L*** bei denen gesehen?
Die Station ist ja verglichen mit Sixt ein Winzling.
:203: only

mattetl

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: IT-Beratung Logistik

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 105487

: 7.08

: 326

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

1 647

Donnerstag, 10. September 2015, 13:53

Um ehrlich zu sein - sehr selten, glaube 2x ein A6 gesehen zu haben.
In den oberen Klassen sieht das etwas dürftiger aus als bei den orangenen, zumindest an so einer kleinen Station.
Bis C immer sehr gut gefüllt, in F viele C-Klassen und A4, darüber wirds in Erlangen gefühlt dünne. :/

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1 648

Freitag, 11. September 2015, 08:54

Wenn man LDAR bucht und die Buchung bestätigt wird, erhält man auch in kleinen Stationen ein entsprechendes Fahrzeug. Welcher Fahrzeugtyp es letztendlich wird, ist jedoch ein Blick in die Glaskugel. Meist wird es wohl ein Audi A6.

TALENTfrei

Meister

Beiträge: 2 142

Danksagungen: 3145

  • Nachricht senden

1 649

Sonntag, 13. September 2015, 11:07

EC Köln/Deutz (24h)

Da ich nun meine erste Miete bei :202: erfolgreich abgeschlossen habe, möchte ich euch gerne an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.

Vorgeschichte:
Da ich mich für die Zukunft aufgrund der reduzierten Freikilometer von :203: trennen werde, halte ich aktuell Ausschau nach Alternativen (Alpen sind aufgrund YDF keine Alternative für mich).

Als "Neu-Kölner" wollte ich mir schon lange mal das nähere Umland anschauen und gestern bat sich dazu dann die ideale Gelegenheit.
Dank EC - Firementarif mit sehr attraktiven Tagesraten, hat sich Europcar für dieses Vorhaben quasi "aufgezwungen".
Also kurz eine Reservierung für DCMR eingespielt, die am nächsten Morgen auch sofort bestätigt wurde.

Anmietung:
Gestern Morgen ging es pünktlich mit der Stadtbahn zur Station. Die Station ist ideal mit dem ÖPNV erreichbar und liegt direkt an der Haltestelle "Bahnhof Deutz / Lanxess Arena".

Dort angekommen ereignete sich folgender Dialog:
Ich: "Hallo, Talentfrei mein Name, ich habe ein Fahrzeug reserviert"
RSA begrüßt mich, schaut kurz ins System und bestätigte diese Unterstellung mit einem "Jep".

Danach die üblichen Karten auf den Tisch gelegt und der RSA begann gefühlt 100x auf die Enter-Taste zu drücken (Die verwendete Software scheint eine sehr innovative Bedienung mit sich zu bringen).

RSA: Können Sie Automatik fahren?
Ich: Klar.
RSA: Gut, dann habe ich für sie einen Audi A3 Sportback mit Diesel und Automatik.
Ich: Super, danke.
Danach begann der RSA mir den Mietvertrag (DIN A4 Seite) zu erklären, den ich anschließend 2x unterschreiben musste.
Er wies mich darauf hin, dass das Fahrzeug angeblich schadenfrei wäre, ich aber bitte vor Abfahrt noch mal ums Fahrzeug gehen sollte, da es sich um ein öffentliches Parkhaus handelt.

Dies tat ich auch und entdeckte zwei sehr offensichtliche Schäden an den Felgen, die aber anstandslos nachgetragen worden sind.

Zum Fahrzeug:
Klasse: DCAR
Modell: Audi A3 2.0 TDI S-Tronic
Reifen: Vmax 240 "All Seasons" Reifen
Ausstattung die mir aufgefallen ist: Xenon, GRA, MMI Plus, Sitzheizung usw., also absolut vergleichbar mit der Sixt-typischen A3 Ausstattung. Was mich geärgert hat ist, dass es Audi auch im Jahr 2015 NICHT schafft einen normalen USB Anschluss bereitzustellen, sondern immer noch auf diesen blöden Adapter (Der natürlich gefehlt hat) zu bestehen.
Erstzulassung: 06/2015
KM Stand bei Abholung: Ca. 14tkm
Gefahrene Kilometer: Ca. 500
Verbrauch lt. BC / errechnet: 5,1l/100km / 5,2l/100km (40% BAB, 40% Bundesstraße, 20% Stadt, zügige Fahrweise).





Zum A3 muss ich wohl nicht viel sagen. Der Wagen bietet in der Kompaktklasse eine Verarbeitung, die ihres gleichen sucht. Außerdem bringt der Wagen mit der Motor / Getriebe Kombination sogar etwas Fahrspaß. Das DSG kann natürlich nicht mit dem ZF-BMW-Getriebe mithalten, jedoch macht es trotzdem einen soliden Job.
Den Verbrauch empfinde ich sehr positiv. 5,2l/100km trotz Automatik und nicht "bewusst sparsamer" Fahrweise finde ich super.
Gewöhnungsbedürftig ist, dass die Automatik in den Leerlauf schaltet, wenn man den Fuß vom Gas nimmt.

Gefreut hat mich, dass der Wagen trotz 14tkm noch "Neuwagengeruch" mit sich brachte und bis auf zwei Felgenschäden wirklich "schadenfrei" war.
Außerdem war der Wagen bei Abholung "randvoll" getankt, was den sofortigen Weg zur Tankstelle ersparte.

Die Rückgabe verlief ebenfalls problemlos. Wagen direkt vor die Tür gefahren, Schlüssel auf den Counter gelegt "Alles okay gewesen?" mit einem "Ja" bestätigt und das war's.

Fazit:
Ich konnte keinen signifikanten Unterschied zu Sixt feststellen. Bei beiden blieben mir bisher irgendwelche "Verkaufsgespräche", von denen hier oft berichtet wird, erspart und auch bei der Fahrzeugflotte konnte ich keinen großen Unterschied beim Gang durchs Parkhaus feststellen. (Außer, dass Sixt mehr auf BMW und Europcar offensichtlich mehr auf Audi und Mercedes setzt. Zumindest konnte ich im Parkhaus keinen einzigen BMW finden.)

Besonders gut gefallen hat mir die "Vorab - Bestätigung". Dadurch scheint zumindest gewährleistet zu sein, dass man für seine Reservierung kein tolles Upgrade auf eine B-Klasse oder einen Tiguan erhält. Weiterhin scheint es dort auch keine "FKK - Lokalzulassungen" zu geben. Zumindest konnte ich im "Tatort Thread" keine erspähen.

Es wird also nicht meine letzte Miete dort gewesen sein. Sollte das YDF-Wochenend-Special verlängert werden, wird Europcar wohl in Zukunft mein "Sixt-Budget" erhalten.

:202:

Hier noch fünf Schnappschüsse vom Tagesausflug:





Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (13.09.2015), SaCalobra (13.09.2015), Geigerzähler (13.09.2015), rulfiibahnaxs (13.09.2015), Crazer (13.09.2015), Mechnipe (13.09.2015), Crz (13.09.2015), EUROwoman. (13.09.2015), captain88 (13.09.2015), invator (13.09.2015), koelsch (13.09.2015), WEMW (13.09.2015), Peppone (13.09.2015), NeverEver (13.09.2015), Kami1 (13.09.2015), Scimidar (13.09.2015), schauschun (13.09.2015), DiWeXeD (13.09.2015), Da1a (13.09.2015), gwk9091 (13.09.2015), na5267 (13.09.2015), karlchen (13.09.2015), cabby (13.09.2015), Chriesel (13.09.2015), mattetl (14.09.2015), Mietologe (14.09.2015), Howert (14.09.2015), Mietkunde (15.09.2015), Ignatz Frobel (15.09.2015), proudnoob (15.09.2015), Niko (15.09.2015)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4453

  • Nachricht senden

1 650

Sonntag, 13. September 2015, 17:16

@TALENTfrei:

thanx fuer deinen :202: bericht.
am meisten habe ich mich allerdings ueber die bilder gefreut, duerfte sich um immerath handeln?
habe dort "um die ecke" mal fuer 1 jahr gearbeitet, in uebach-palenberg/geilenkirchen (HS), da war allerdings noch alles bewohnt ...

FRAGE:
um welche bruecke handelt es sich denn auf deinem bild nr. 4 ?
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Zurzeit sind neben Ihnen 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied (davon 1 unsichtbar) und 9 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.