Sie sind nicht angemeldet.

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 328

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4726

  • Nachricht senden

1 891

Dienstag, 29. Dezember 2015, 18:42

Heute Vormittag für 24h SWMR bei der Station Leipzig Mitte gebucht. In der Station angekommen fragte der RSA, ob ich einen Diesel oder Benziner möchte (Geigerzählers erste Alarmglocken gehen an). Auf die Frage, welche Fahrzeuge konkret zur Auswahl stehen, hieß es Insignia BE oder E-Klasse DI (zweite Alarmglocke). Also sicherheitshalber erstmal Insignia gesagt. Der sichtlich verdutzte RSA hatte aber nur den Schlüssel zur E-Klasse aus dem Schubfach geholt. Um ihm einen zweiten Weg zu ersparen also doch auf den Benz umgeschwenkt. RSA: "Der ist ja auch das bessere Auto." Die Frage, ob ich ein Navi bräuchte, wahrheitsgemäß verneint (Alarmglocke Nr. 3), dann kam noch der Hinweis auf 950€ SB. Mietvertrag gedruckt und tatsächlich: kein verstecktes Upsale plaziert, keine Dieselgebühr berechnet. Schnell noch 2 Unterschriften auf den (Papier-)MV und schon war ich weg, keine 3 Minuten nach betreten der Station. Auf dem Weg zum Auto offenbarte der Blick auf den Mietvertrag dann, dass die E-Klasse sogar ein 350 Bluetec war, also LWAR.
Für die Station im Wintergartenhochhaus gibt es also von mir ein fettes :60: für das tolle Auto. Ich war bestimmt nicht zum letzten Mal da.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (29.12.2015), nobrainer (29.12.2015), Hobbes (29.12.2015), rulfiibahnaxs (29.12.2015), B0ko (29.12.2015), Jonny17192 (29.12.2015), markus_ri (29.12.2015), Jan S. (30.12.2015), Kami1 (30.12.2015), Pieeet (01.01.2016), WEMW (01.01.2016), mattetl (03.01.2016), Ignatz Frobel (05.01.2016), TheMechanist (09.01.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

1 892

Dienstag, 29. Dezember 2015, 19:15

in 2 Minuten wäre es wie folgt gegangen:
"Der Insignia wäre ein Downgrade, somit gibt es gar keine Auswahl. Vielen Dank für die E-Klasse."
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (29.12.2015), Geigerzähler (29.12.2015), Pieeet (01.01.2016)

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 355

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 147699

: 6.40

: 346

Danksagungen: 2350

  • Nachricht senden

1 893

Freitag, 1. Januar 2016, 12:39

Hallo liebe Talkgemeinde,

zum Jahresbeginn habe ich gleich noch einen kleinen Lacher für euch parat.

Heiligabend holte ich gegen 9 Uhr mein Auto ab, um meinen Nachwuchs abzuholen.

Ab in die Station und alles fertig gemacht, es ist ein schöner BMW 420d Coupe geworden. Der Stationsparkplatz war bis oben voll und dann waren noch zwei Kunden mit Ihren Privat KFZ dort und haben den Parkplatz gut blockiert.

Aus diesem Grund musste, ich ziemlich rangieren und schauen, dass ich nicht ein Fahrzeug streife oder die Begrenzungen mit nehme. Ich habe mich in diesem Moment so darauf konzentriert, dass ich beim Rückwärtsfahren leider die Straßenbahnschienen vergessen habe.

Und aufeinmal hatte es kurz "Rumppps" gemacht und ich dachte erst, ich bin irgendwo nur aufgesetzt. Ja, richtig aufgesetzt, aber so richtig aufgesetzt mit dem BMW, dass ich nicht mehr ohne Hilfe rausgekommen bin.

Also erstmal der ankommenden Straßenbahn Bescheid gesagt und dann ab in die Station rein. Der RA kam mit raus und meinte, dann ruf ich mal den Abschleppdienst damit er Dich rausziehen kann.

Die Station kümmerte sich um alles, um den Abschleppdienst sowie alle weiteren Schritten wegen Schadensaufnahme etc.

Vielen Dank dafür und ein großes Danke!!

Nach ca. 45 Minuten war dann alles vorbei und der BMW war wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gekommen.

Ich bin dann auch weiter mit dem BMW gefahren. Beschädigungen waren keine weiter festzustellen, biss darauf das ein Plastikteil abgebrochen ist.

Hier ein paar Fotos davon









Allerdings hatte der BMW es mit mir und am 25.12.15 ist mir in der Früh noch ein kleiner Unfall passiert.

Auf der Autobahn ist mir bei ca. 130km/h - 140km/h ein Fuchs vors Auto gelaufen und diesen habe ich mit der rechten Seite auch erwischt.
Der Nebelscheinwerfer vom BMW ist diesem leider zum Opfer gefallen.





Kurz und knapp gesagt: Der BMW hatte es nicht gut gemeint mit mir und es war ein blöder Abschluss zum Jahresende.

Aber wichtig für mich war auf der anderen Seite, dass keine Personen zu Schaden gekommen sind.

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (01.01.2016), Kami1 (01.01.2016), Pieeet (01.01.2016), mfc215c (01.01.2016), Scimidar (01.01.2016), x-conditioner (01.01.2016), Geigerzähler (01.01.2016), invator (01.01.2016), Jonny17192 (01.01.2016), lieblingsbesuch (01.01.2016), WEMW (01.01.2016), Crz (01.01.2016), nobrainer (02.01.2016), schauschun (02.01.2016), rulfiibahnaxs (02.01.2016), mrcgbl (02.01.2016), B0ko (03.01.2016), cabby (03.01.2016), Ignatz Frobel (05.01.2016), RosaParks (06.01.2016), Clycer (06.01.2016), Big Mai (06.01.2016), nomore (08.01.2016), TheMechanist (09.01.2016), In-Ex-Berliner (16.02.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

1 894

Freitag, 1. Januar 2016, 13:43

Also eigentlich hast du es nicht gut gemeint mit dem BMW :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

th-1986 (01.01.2016), Pieeet (01.01.2016), Geigerzähler (01.01.2016)

solosi

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

: 4300

: 7.95

: 14

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

1 895

Freitag, 1. Januar 2016, 15:07

Also eigentlich hast du es nicht gut gemeint mit dem BMW :)


Also für den Fuchs kann er nun wirklich nix ;) .

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

1 896

Freitag, 1. Januar 2016, 17:25

Der BMW aber auch nicht ;)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

1 897

Samstag, 2. Januar 2016, 14:03

Hat jemand von euch schonmal das Privilege Wochenende verlängert?
Welche Tarife/Konditionen würden dort greifen?
Der TT soll eigentlich bis Sonntag bleiben kann aber auch gerne noch nen Tag länger sein.
Würde dann ja noch im WE Tarif liegen.

GrünerMieter

fährt Grün.

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 11. November 2014

Wohnort: Schönefeld b. Berlin

Danksagungen: 1839

  • Nachricht senden

1 898

Samstag, 2. Januar 2016, 14:21

Die Kosten für den Zusatztag sollten eigentlich auf deinem Mietvertrag stehen.
Ansonsten wird die Tagesaktuelle Auslastung gezogen für CCMR.

Top-Mieten 2017:

Audi S1
BMW 430d Cab
BMW M4 Coupe

:202:

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 316

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1547

  • Nachricht senden

1 899

Samstag, 2. Januar 2016, 15:46


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dragonstar (09.01.2016)

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

1 900

Sonntag, 3. Januar 2016, 15:07

Wollte heute per Hotline verlängern was aber angeblich nicht geht.
Sollte zu einer Station fahren da hätte ich einen neuen Vertrag aufsetzen sollen (wahrscheinlich zu Mondkonditionen)
Auf die Frage ob man mich nicht eben verbinden könnte kam die Station ist nicht mehr zu erreichen (klar der DUS hat heute zu)
Hab den Wagen dann einfach abgegeben.

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 29985

: 7.41

: 140

Danksagungen: 3461

  • Nachricht senden

1 901

Montag, 4. Januar 2016, 11:11

Jetzt möchte ich noch den zweiten Teil meiner ersten umfangreicheren Erfahrung mit Europcar wiedergeben, nachdem der Beginn ja ein klein wenig holprig war (Erfahrungen mit EUROPCAR).

Vornweg: Insgesamt hat Europcar im Zusammenhang mit dieser Anmietung einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.

Im Einzelnen:

Nach der wie gesagt etwas zähen Einbindung von CDP und Qipu in meine Weihnachtstagemiete, die insgesamt 6 Tage dauern und rund 1100 km Fahrt beinhalten sollte (s. Verlinkung oben) bin ich am 23.12. schon etwas eher in der Station aufgetaucht, falls es doch zu irgendwelchen Problemen kommen sollte. Wenn ich mich richtig erinnere, werkelten zwei Checker teils auf dem Hof, teils in der Station herum und eine RSA begrüßte mich sehr freundlich am Schalter. Ansonsten war die Station recht leer, was sicher auch mit der Uhrzeit (kurz nach 7 Uhr) zusammenhing. Der Parkplatz der Station am Neustädter Bahnhof in DD ist etwas gewöhnungsbedürftig. Es ist eher eine Art Weg, der zur Station führt und dort stehen v.a. sehr viele große Transporter bis LKW von Europcar. Weiter oben stehen dann PKW bereit, ich hatte bisher nie die Zeit zu schauen, wie weit dort tatsächlich der Platz mir Mietwagen gefüllt ist, es stehen jedenfalls nicht nur Wagen mit HH-Kennzeichen dort. Ich würde aber meinen, dass die Auswahl an Fahrzeugen deutlich geringer ist, als in der Sixtstation DD West, an der ich bisher i.d.R. gemietet habe. Auf den ersten Blick im Dunkel bei Laternenlicht war der Platz sehr VW-lastig und so bot mir die RSA für gebuchtes CDMR auch gleich klassengerecht einen Golf Benziner an, gegen Aufpreis von Brutto 30 Euro für die sechs Tage hätte ich einen Golf Diesel bekommen können. Diesel interessierte mich nicht so sehr, da der Großteil der Strecke in Polen liegen sollte (hier ist der Unterschied zwischen Diesel und Benzin nicht so groß) und außerdem der Benzinpreis ja derzeit recht niedrig. Da der Parkplatz aber nicht gerade leergefegt wirkte fragte ich nach, was es denn noch so im Angebot gibt, worauf mir die RSA einen Passat Limousine Benziner ebenfalls für 30 Euro Aufpreis brutto offerierte. Ich bat darum mal einen Blick in den Kofferraum werfen zu können, da ich den tatsächlich noch nie in der Limousinenausführung sehen durfte und entschied mich dann auf Grund des größeren Stauraums (wenn auch vielleicht niedriger) im Vergleich zum Golf und natürlich auf in Hoffnung auf einen Zugewinn an Komfort für die je rund 500 km am Stück für den Passat (außerdem hatte ich ja bereits vor kurzem einen Golf Lounge von Sixt). Ich hatte zuvor bei der Buchung bereits geschaut, was ich für IDMR (in welchem der Passat läuft) bezahlen hätte müssen und lag mit dem Upsell sogar ganz leicht darunter (obwohl die CDP ja logischerweise nicht auf den Upsell-Preis wirkt.

Das Eintragen des kostenlosen Zusatzfahrers via Gutschein bereitete ein wenig Probleme am Computer, da dieser immer wieder die Zusatzfahrergebühr draufschlagen wollte. Schließlich funktionierte aber nach wenigen Minuten alles, die RSA fragte nur kurz nach der Reduzierung der SB und vermerkte noch die Einfahrt nach Polen auf dem Vertrag und bat den Checker mit mir zusammen zum Wagen zu gehen. Es war nach wie vor Recht dunkel, weshalb man nicht wirklich viel erkennen konnte. Offiziell war der Passat frei von Schäden, ich kontrollierte die kritischsten Punkte, fand aber nix und verabschiedete mich dann vom ebenfalls sehr freundlichen Checker.

Kurz darauf kam ein Schreckmoment - ich fuhr noch Brötchen einkaufen, mittlerweile war die Sonne aufgegangen, ich stieg vorm Bäcker wieder ein und blickte nach vorn und sah die Windschutzscheibe zum ersten Mal bei Helligkeit. Tja - keine Ahnung, wie das passieren konnte, aber die Scheibe war übersät mit teilweise winzigen kleinen Einschlägen. Keiner war wirklich groß oder tief, auch im Sichtbereich gab es nix störendes, aber es sah aus, als hätte jemand feinen Splitt über die Scheibe regnen lassen. Sofort begutachtete ich natürlich auch den Lack, insbesondere den der Motorhaube, konnte dort aber gar nichts finden. Ich fuhr also umgehend zurück zur Station und dort begegnete mir auch gleich der bereits bekannte Checker, ich zeigte ihm das Problem, er lächelte nur und meinte, ja solche sind kein Problem, aber ich vermerke Ihnen das auf dem Mietvertrag. Gesagt getan, er vermerkte die Einschläge und ich fuhr beruhigt von dannen.

Die Fahrten mit dem Wagen verliefen absolut problemlos. An dieser Stelle eine paar Stichpunkte zum Wagen:

- Klasse: IDMR
- Typ: VW Passat
- Motor: 1.4 TSI ACT
- Leistung: 150 PS
- Getriebe: 6-Gang manuell
- km-Stand: 22.684
- EZ: Juni 2015
- durchschn. Verbrauch lt. Anzeige: 6,6 l bei v.a. Autobahn und Landstraße mit meist 4 Personen inkl. Gepäck im Wagen

Ausgestattet war der Wagen mit allem was man aus meiner persönlichen Sicht für IDMR erwarten kann. Der Fahrersitz war elektrisch verstellbar und hatte eine Lumbalstütze, Tempomat mit ACC war ebenfalls verbaut, 4-Zonen Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, beheizbare Außenspiegel, automatisch abblendender Innenrückspiegel und eine analoge Uhr über der Mittelkonsole ;)
Ja sicher, da geht mehr und tollere Lichtpakete sind was schönes und würde ich mir den Wagen kaufen, käme da definitiv mindestens der nächstgrößere Motor rein, aber hey - es ist ein Intermediate-Fahrzeug und es war für alle vier Reisende ein absolut entspanntes und komfortables Fahren möglich. Für die Laufzeit und -leistung war er außerdem auch innen recht sauber, jedenfalls klebte nix, ein wenig war das Handschuhfach angekratzt, aber wenn ich das mal mit dem parallel von meinem Schwager gemieteten Peugeot 308 SW von Hertz vergleiche, der rund 3000 km runter hatte und bei dem die Felgen so aussahen, als hätte damit einer die Straßenbreite vermessen, da kann ich absolut nicht klagen!
ACC habe ich jetzt erstmals ausprobiert und es funktionierte tadellos. Ich kam mir zeitweise auf der Autobahn vor wie an der Konsole - ein bisschen lenken und auf Knopfdruck Gas geben - schont definitiv den Körper über längere Strecken, ich persönlich habe mich außerdem nicht zu sicher gefühlt, will sagen, war trotzdem aufmerksam und bremsbereit. Kann mir trotzdem vorstellen, dass das einige dazu verleitet, die Füße mal ganz woanders zu verstauen. :209:

Die Rückgabe lief dann kurz und schmerzlos, habe noch mal auf den Vermerk im Mietvertrag hingewiesen, ein paar Tage später war dann die Rechnung im Portal abrufbar und da standen dann leider rund 7 Euro mehr zu Buche, als im Vertrag. Habe auf anraten von @gwk9091: eine E-Mail an die Station geschrieben (vielen Dank noch mal für den Tipp), die mich auch zurück rief und nach einem kurzen Telefonat war alles geklärt. Der Qipu Gutschein war irgendwie wieder heraus geflogen, dafür war die CDP auch auf die 30 Euro Upsell-Preis gelegt - jedenfalls hat die Dame sich mehrfach entschuldigt und lediglich noch um Verständnis gebeten, dass sie zu der Anpassung erst im neuen Jahr kommt (Telefonat am 30.12. gegen 18 Uhr) und siehe da - heute früh kam dann auch die E-Mail der Station mit der Bestätigung der Anpassung und dem Hinweis, dass die Gutschrift heute veranlasst wurde. Auf Grund der positiven Erfahrung bisher habe ich auch keine Bedenken, dass das nicht funktioniert und gehe davon aus, dass demnächst die korrigierte Rechnung hereinflattert und die Gutschrift auf der Kreditkarte erscheint.

Am Freitag steht dann eine kleine (in jeder Hinsicht) Wochenendemiete an der selben Station an (gebucht ist MCMR) und ich bin schon gespannt, ob tatsächlich wieder alles so glatt läuft.

Wenn dem so ein sollte, wäre meine Entscheidung wohl sicher, dass meine größere, bereits jetzt schon feststehende Sommermiete für Urlaub in Italien über Europcar läuft. Wie man sieht haben auch die schöne Wagen, sind offensichtlich wesentlich weniger kritisch, was kleine Kratzer angeht, besser zu erreichen sind sie für mich ebenfalls und Geld gespart habe ich im Vergleich zu Sixt zumindest bei der Weihnachtsmiete außerdem.

Ich will nichts zu sehr in den Himmel loben - das IT-System inkl. der App ist nicht wirklich ausgereift (z.B. schaffe ich es auf keine der angebotenen Arten in der App eine bestehende Reservierung anzeigen zu lassen), aber letztlich funktioniert es, ich kann auch über das Portal meine abgeschlossenen Mieten und bestehenden Reservierungen einsehen, ebenfalls die bestehenden Rechnungen. Radio Moskau wie einige berichten, ist mir bisher (4-5 Anrufe insgesamt) noch nicht untergekommen.

Von mir eine klare Empfehlung auch mal die Franzosen auszuprobieren, die können offensichtlich auch Vermietung :) :202:
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (04.01.2016), cabby (04.01.2016), sijuherm (04.01.2016), markus_ri (04.01.2016), Kami1 (04.01.2016), Niko (04.01.2016), B0ko (04.01.2016), 0800 (04.01.2016), Zwangs-Pendler (04.01.2016), EUROwoman. (04.01.2016), Jonny17192 (05.01.2016), Scimidar (05.01.2016), RioChris (05.01.2016), Geigerzähler (05.01.2016), Ignatz Frobel (05.01.2016), MIETWAGEN-FAN (06.01.2016)

yfain

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 2. August 2015

Wohnort: Hier und da

Beruf: IT-Chef

: 24904

: 9.02

: 108

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 902

Dienstag, 5. Januar 2016, 16:09

Meine letzten Mieten bei Europcar verliefen wieder einmal sehr gut.
Gemietet wurde an folgenden Stationen
  • Osnabrück
  • Rheine
  • Karlsruhe (24 Stunden)
  • Stuttgart-Vahingen (24 Stunden)
  • Frankfurt am Main (Flughafen)

Immer klassengerechte Bedienung, top Konditionen und genialer Service. Immer wieder gerne! :202:

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 405

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

1 903

Mittwoch, 6. Januar 2016, 14:30

Nachdem ich einen Teil einer Miete mit M&M Meilen im Dezember bezahlt hatte, durfte ich heute feststellen, dass es für diese Miete auch 500 Meilen gab.
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4453

  • Nachricht senden

1 904

Mittwoch, 6. Januar 2016, 14:37

@flu111: ...das war aber schon immer so.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

flu111 (06.01.2016)

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 405

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

1 905

Mittwoch, 6. Januar 2016, 15:43

Ok, dass wusste ich nicht. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass diese Mieten nicht meilenfähig sind.
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 6 Besucher

malle12345678

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.