Sie sind nicht angemeldet.

Dauerstudent

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

2 131

Freitag, 19. Februar 2016, 22:58

Ratlos

Ich hab mal 3 Fragen und will keinen neuen Thread aufmachen:

1. Ich hab aus dem Thread herauslesen können, nach welchem Muster man eine Europcar-Station anschreibt - aber ich komme nicht an der Stationscode der Station in Goslar. Kennt den zufällig jmd.?


2. Sind bei Europcar nur die 184 PS Diesel eingeflottet beim Audi TT oder auch die 230 PS Variante ? - hab dazu nichts gefunden.


3. Diese Kurzzeitmieten, man findet dazu nur das Werbesprech im Netz und Aussagen hier, dass die Stationen damit nichts anfangen können z.T.. Wie viele Stunden gilt denn so ein Kurzzeittarif maximal? 3 ?

Danke! :122:

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 132

Freitag, 19. Februar 2016, 23:54

Es gibt beide Versionen.
Der Benziner war mit S Tronic und der Diesel Handgerüht und beide mit Sline.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerstudent (20.02.2016)

Dauerstudent

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

2 133

Samstag, 20. Februar 2016, 02:23

Es gibt beide Versionen.
Der Benziner war mit S Tronic und der Diesel Handgerüht und beide mit Sline.
Danke. Ich verschieb die Fragen mal in den richtigen Thread.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

2 134

Samstag, 20. Februar 2016, 13:10

Einer der Audi A6, die ich von Europcar habe, wurde kürzlich Opfer eines Steinschlages, unglücklicherweise genau zwischen Lenkrad und linker A-Säule. Vielleicht aufgrund der niedrigen Temperaturen wuchs sich dieser Steinschlag schnell zu einem größeren Riss aus, sodass eine Reparatur notwendig wurde. Bei Europcar hat man den Schaden ohne weiteres aufgenommen und eine schnelle Reparatur bei Carglass veranlasst.

Heute kam die Rechnung von Europcar. Was ich sehr interessant finde: ich miete ohne Vollkasko, berechnet wird dennoch eine SB i. H. v. 160 EUR aus einer Teilkasko. Für den Schaden liegt nicht die Rechnung von Carglass bei, sondern ein Kostenvoranschlag, den eine Firma mit Sitz neben Europcar (in Hamburg) erstellt hat. Dieser Kostenvoranschlag liegt allerdings deutlich über der SB i. H. v. 160,00 EUR.

Fazit: Teilkasko laut Mietvertrag nicht erwünscht bzw. in der Vollkasko inbegriffen, welche nicht abgeschlossen ist. Trotzdem Berechnung einer ziemlich niedrigen SB aus einer Teilkasko.
:202:

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Segler (20.02.2016), x-conditioner (20.02.2016), Sundose (20.02.2016), Mietologe (20.02.2016), Chill&Travel (20.02.2016), schauschun (20.02.2016), Mietwagenkunde (20.02.2016), Niko (21.02.2016), Clycer (21.02.2016), mattetl (22.02.2016), Ignatz Frobel (25.02.2016), Mietkunde (27.02.2016)

LoBo83

Schüler

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Wohnort: TÜ

: 12328

: 7.21

: 43

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2 135

Sonntag, 21. Februar 2016, 17:39

Ich habe dieses WE für gebuchtes FWMR, LFBR in Form eines MB GLE 250d 4Matic erhalten! :rolleyes:
Ein rießen Bollen von Auto..... Ich mag zwar grundsätzlich keine SUV, das Upgrade war aber trotzdem in Ordnung.
Bei einem nachkonfigurierten BLP von ca. 90 t€ fehlt auch fast nichts in der Ausstattung... :love:
Also war das Auto ein guter Begleiter für meinen Österreichtrip dieses WE.
Achja in das Distronic Plus hab ich mich verliebt, ich bin noch nie so entspannt bei stockendem Verkehr Autobahn gefahren...
Allerdings wenn man schneller Fährt schwankt der Brocken doch erheblich, daher lieber bei 140 aufhören zu beschleunigen.
Verbrauch war bei ca. 950 km bei ca. 8 l Diesel, was für das Auto ok ist denke ich (wenn auch der Werksverbrauch bei 5,9l liegt....)

Danke @ :202:

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 356

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 147699

: 6.40

: 346

Danksagungen: 2350

  • Nachricht senden

2 136

Mittwoch, 24. Februar 2016, 23:26

Hallo liebe Talkgemeinde,

zum Jahresbeginn habe ich gleich noch einen kleinen Lacher für euch parat.

Heiligabend holte ich gegen 9 Uhr mein Auto ab, um meinen Nachwuchs abzuholen.

Ab in die Station und alles fertig gemacht, es ist ein schöner BMW 420d Coupe geworden. Der Stationsparkplatz war bis oben voll und dann waren noch zwei Kunden mit Ihren Privat KFZ dort und haben den Parkplatz gut blockiert.

Aus diesem Grund musste, ich ziemlich rangieren und schauen, dass ich nicht ein Fahrzeug streife oder die Begrenzungen mit nehme. Ich habe mich in diesem Moment so darauf konzentriert, dass ich beim Rückwärtsfahren leider die Straßenbahnschienen vergessen habe.

Und aufeinmal hatte es kurz "Rumppps" gemacht und ich dachte erst, ich bin irgendwo nur aufgesetzt. Ja, richtig aufgesetzt, aber so richtig aufgesetzt mit dem BMW, dass ich nicht mehr ohne Hilfe rausgekommen bin.

Also erstmal der ankommenden Straßenbahn Bescheid gesagt und dann ab in die Station rein. Der RA kam mit raus und meinte, dann ruf ich mal den Abschleppdienst damit er Dich rausziehen kann.

Die Station kümmerte sich um alles, um den Abschleppdienst sowie alle weiteren Schritten wegen Schadensaufnahme etc.

Vielen Dank dafür und ein großes Danke!!

Nach ca. 45 Minuten war dann alles vorbei und der BMW war wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gekommen.

Ich bin dann auch weiter mit dem BMW gefahren. Beschädigungen waren keine weiter festzustellen, biss darauf das ein Plastikteil abgebrochen ist.

Hier ein paar Fotos davon









Allerdings hatte der BMW es mit mir und am 25.12.15 ist mir in der Früh noch ein kleiner Unfall passiert.

Auf der Autobahn ist mir bei ca. 130km/h - 140km/h ein Fuchs vors Auto gelaufen und diesen habe ich mit der rechten Seite auch erwischt.
Der Nebelscheinwerfer vom BMW ist diesem leider zum Opfer gefallen.





Kurz und knapp gesagt: Der BMW hatte es nicht gut gemeint mit mir und es war ein blöder Abschluss zum Jahresende.

Aber wichtig für mich war auf der anderen Seite, dass keine Personen zu Schaden gekommen sind.


Wie bereits in diesem kurzen geschilderten Bericht hatte ich an dem Mietfahrzeug während einer Miete zwei Schäden verursacht.

Heute habe ich die Rechnung für die Selbstbeteiligung bekommen, im Anhang die Rechnung für den ersten verursachten Schaden.

Meine Frage nun an die Fachleute, muss ich für den zweiten Schaden (Nebelscheinwerfer) auch nochmals die Selbstbeteiligung eventuell zahlen??


Heute kam die zweite Rechnung für die Zahlung der SB wegen dem zweiten Schaden...

Habe erstmal Einspruch gegen die zweite Zahlung eingelegt.
Folgende Begründung: es handelt sich jeweils nur um Kostenvoranschläge, ein Kostenvoranschlag einer Lackiererei vom 04.01.16 aus Cottbus für den Schaden an der Front & ein Kostenvoranschlag vom 15.01.16 von der Firma Jänkel aus Hamburg.

Warum holt man sich nicht gleich komplett ein Kostenvorschlag für beide Schäden?? Es sind zwischen den Kostenvoranschlägen 11 Tage vergangen und das Fahrzeug muss irgendwie nach Hamburg gekommen sein, dabei können ja auch neue Schäden entstanden sein.

Mal schauen, was Europcar dazu sagt. Eine SB zu zahlen bin ich bereit bzw. habe ich bereits getätigt.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (25.02.2016), Geigerzähler (25.02.2016), Tob (27.02.2016)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 329

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4731

  • Nachricht senden

2 137

Donnerstag, 25. Februar 2016, 07:19

und das Fahrzeug muss irgendwie nach Hamburg gekommen sein, dabei können ja auch neue Schäden entstanden sein.
Ich wage mal zu behaupten, dass das Fahrzeug nicht physisch in Hamburg war.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (25.02.2016)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

2 138

Donnerstag, 25. Februar 2016, 08:01

Folgende Begründung: es handelt sich jeweils nur um Kostenvoranschläge, ein Kostenvoranschlag einer Lackiererei vom 04.01.16 aus Cottbus für den Schaden an der Front & ein Kostenvoranschlag vom 15.01.16 von der Firma Jänkel aus Hamburg.
Bei mir war es ja so, dass das Fahrzeug bei Carglass in Jena repariert wurde aber auch nach Kostenvoranschlag von J. aus Hamburg abgerechnet wird. Ich erlaube mir die Vermutung, dass es bei dir ganz ähnlich sein könnte. Denn der Schaden war sicher nicht so groß, dass eine Reparatur sich nicht mehr gelohnt hätte. Einen Kostenvoranschlag musst du aber nicht akzeptieren, wobei es nur um die SB geht?

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 139

Freitag, 26. Februar 2016, 23:19

Ich buche grade für April ein XDAR Wochenende und bekomme als Kaution 335€ angezeigt.
Im März soll ich über 500€ Kaution zahlen.
Rechne ich die April Kaution und den Mietpreis zusammen komme ich auf die Kaution von der März Resi.
Was geht denn da ab?
Ich fand die 500€ Kaution eh zu hoch weil die auch nicht in die Europcar Formel hinein passt.
Ich werde da nochmal Rücksprache halten.

Beiträge: 1 530

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

2 140

Samstag, 27. Februar 2016, 20:12

Meine DSMR und LDAR Wochenend-Reservierung im März haben laut Bestätigung auch Kautionen in Höhe von 430/450€.

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 141

Samstag, 27. Februar 2016, 23:53

Auch zuviel eigentlich.
Meine letzte LDAR Kaution lag bei Ca.320€.

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 406

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

2 142

Montag, 29. Februar 2016, 12:31

Nach Auskunft der Station soll es sich bei dem in der Reservierungsbestätigung mitgeteilten Kautionsbetrag um den gesamten Betrag=Block auf der KK, also Mietpreis + Kaution, handeln.
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

Drunkenstylz

Fortgeschrittener

Beiträge: 119

: 5560

: 8.03

: 19

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

2 143

Montag, 29. Februar 2016, 12:32

Wollte nun auch mal mein Abenteuer vom Wochenende hier teilen:

Habe im Zuge des kostenlosen Wochenendes eine Fahrt in das Palmenparadies in Sinsheim angedacht und die Reservierung bei meiner Stammfiliale eingespielt. Vor Ort wurde mir dann freundlich und nicht aufdringlich ein Angebot zu einem Upsale angeboten. Habe Zugestimmt und gegen einen kleinen Aufpreis eine C-Klasse 220d 4Matic mit ordentlicher Ausstattung mitgenommen. Da bis dahin alles so gut lief, hätte man ja vermuten können, dass noch etwas passiert :P .

Kurz vor dem Ziel auf der A6 in Richtung Sinsheim Steinschlag durch ein vorrausfahrendes Fahrzeug. Irgendwas zwischen 10 und 20 Cent Münzen groß und mitten auf der Fahrerseite. Kurz erschreckt und von der Autobahn runtergefahren und erstmal den Schaden begutachtet ( Da ich eine externe Versicherung habe, die den Schaden deckt, soll es hier nicht weiter um diesen gehen :) ). Nach einem Anruf bei der Hotline, mit moderater Wartezeit von ca. 10 Minuten wurde ich dann zu einem Mitarbeiter durchgestellt, welcher einen Tausch im 60 km zurückliegenden Mannheim organisiert hatte.

In Mannheim angekommen, wurden wir von drei Mitarbeitern begrüßt, welchen die Motivation am Samstag zu Arbeiten förmlich im Gesicht stand. Nach Aufnahme des Schadens wurde das Auto penibel von 2 Mitarbeitern nach weiteren Schäden abgesucht und mit dem Wort ,,SCHADE!!'' quitiert als nichts gefunden wurde. Nach dem Motto: ,,Wenn schon was ist, findet sich doch bestimmt noch was''. Auf die Frage nach dem Tauschfahrzeug wurde dann ein VW Polo 1.2 l angegeben. Als ich den Mitarbeiter auf das bezahlte Upgrade und die Fahrzeuge auf seinem Hof angesprochen habe wurde ich recht unfreundlich darauf hingewiesen, dass mir für das kostenlose Wochenende nur maximal CCMR (Astra o.ä.) zusteht und der Upsale mein und nicht sein Problem ist. Nach einem längeren hin und her, lies sich dann doch zumindest ein ordentlich ausgestatteter Astra mit 140 ps finden.

So einen unfreundlichen Service bin ich von EC eigentlich nicht gewohnt und somit doch mal dazu verleitet auch mal die Konkurenz zu testen. Naja, das wahre Gesicht eines Unternehmens sieht man meistens, wenn es Probleme gibt :pinch: .

Bin mal gespannt ob ich durch das SMT zumindest einen Gutschein bekommen kann, da ich 120 Mehrkilometer tanken musste und im Prinzip mein Upgrade ja bezahlt war und ich dennoch 2/3 Tagen einen Astra und keine C-Klasse gefahren bin. Auf Kulanz kann man ja immer hoffen.

In diesem Sinne, allen einen guten Start in die Woche
Make LDAR great again :106:

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (29.02.2016), mattetl (29.02.2016), schauschun (29.02.2016), Bilidix (29.02.2016), WEMW (29.02.2016), DiWeXeD (29.02.2016), Scimidar (29.02.2016), Geigerzähler (29.02.2016), Tob (29.02.2016), Mietwagenkunde (29.02.2016), Dauerpendler (03.03.2016), Crz (03.03.2016), Sundose (03.03.2016), Ignatz Frobel (03.03.2016), Lance (03.03.2016), Manu (03.03.2016), Niko (04.03.2016), lieblingsbesuch (04.03.2016), invator (04.03.2016), Pieeet (04.03.2016), Chill&Travel (04.03.2016)

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

2 144

Donnerstag, 3. März 2016, 10:05

Hatte auch schon meinen Spaß in Mannheim als ich bei einem X5m50d Adblue nachfüllen lassen wollte. Leider war das Samstag spätnachmittags die einzige Station die auf dem Weg lag und noch offen hatte.Zuerst musste ich mir anhören das sie kein Adblue verkaufen da sie keine Tankstelle sind, da könne ja jeder kommen. Als ich ihm klar gemacht hatte das der BMW ein Europcar Fahrzeug ist wollte er ihn nichtmehr rausgeben und auf einen alten Q7 tauschen da ich ja ohne Adblue nichtmehr fahren könne. Nach der Frage warum er denn aus dem 200l Faß das in der Aufbereitungshalle stand nicht einfach 10 in den BMW füllt kam Nur zurück das die Checker Grad ein Fahrzeug ausliefern und er das garantiert nicht macht da es Löcher in den Klamotten gibt. Das alles in einem Ton als ob ich irgendein dahergelaufener Depp wäre. Nachdem mittlerweile schon fast 30 Minuten rum waren ist mir dann der Kragen geplatzt und ich bin etwas eskaliert, nach 45 Minuten bin ich dann endlich mit vollem Adblue Tank vom Hof gefahren.
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (03.03.2016), Sundose (03.03.2016), Ignatz Frobel (03.03.2016), Scimidar (03.03.2016), Geigerzähler (03.03.2016), Lance (03.03.2016), Tob (03.03.2016), M4st3r-R3f (03.03.2016), lieblingsbesuch (04.03.2016), Drunkenstylz (04.03.2016), Cpt.Tahoe (04.03.2016)

KalleGrabowski

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1246

  • Nachricht senden

2 145

Donnerstag, 3. März 2016, 10:10

Ich bin mal gespannt, wie das mit AdBlue weitergeht - es ist ja ein Verbrauchsstoff und dafür wird man sicherlich bald zahlen müssen.

Beim Touareg muss das Ersatzrad raus und dann muss man mit der Brühe mitten in der Karre rumhantieren - darauf hätte ich privat keine Lust.

Zurzeit sind neben Ihnen 12 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

12 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.