Sie sind nicht angemeldet.

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

2 326

Montag, 4. April 2016, 13:39

Ich hatte über das Wochenende eine sehr angenehme Miete bei :202: Leverkusen.

Für gebuchtes IDMR gab es einen neuen (18.3. EZ, 1700km) Mazda 6 Kombi aus JWAR. Ich hatte die freie Auswahl zwischen mehreren Fahrzeugen aus I und J und konnte mir eins aussuchen. Der Mazda stand erst nicht zur Auswahl, aber auf Nachfrage konnte ich ihn ohne Probleme mitnehmen. Dazu durfte ich das ganze Wochenende auf dem EC-Parkplatz meinen eigenen Wagen abstellen und vor der Abfahrt hat noch ein Checker die Scheiben vom Morgentau befreit.
Das ganze zu einem außerordentlich guten Preis - besser geht's kaum. Eine unheimlich angenehme Erfahrung nach den letzten Jahren Sixt.

Die Ausstattung war recht gut: ACC, Spurhalteassi, Totwinkelwarner, Navi, Sommerreifen auf 19"

Hier noch zwei Schnappschüsse:




Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DiWeXeD (04.04.2016), Jonny17192 (04.04.2016), JanH. (04.04.2016), M4st3r-R3f (04.04.2016), x-conditioner (04.04.2016), Mietologe (04.04.2016), Dauerpendler (04.04.2016), B0ko (04.04.2016), (04.04.2016), Scimidar (04.04.2016), mattetl (04.04.2016), Bilidix (04.04.2016), Geigerzähler (04.04.2016), Niko (04.04.2016), Crz (05.04.2016), mauro_089 (05.04.2016), RioChris (06.04.2016), lieblingsbesuch (07.04.2016)

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

2 327

Montag, 4. April 2016, 14:07

@pvl: Müsste die Ausstattungslinie Sports-Line sein bei den 19" Felgen.

Müsste somit auch das BOSE-Soundsystem haben. Head-Up Display?

Diesel Automatik mit 150 oder 175 PS?

Wie ist dein Eindruck von dem Auto?

Was wurde noch an Fahrzeugen angeboten?

Stehe eigentlich auf die deutschen Autos, aber der Mazda 6 würde mich mal bei einen meiner nächste EC Mieten interessieren.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (04.04.2016), lieblingsbesuch (07.04.2016)

olebull086

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 14. August 2015

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

2 328

Montag, 4. April 2016, 14:20

Am Freitag (01.04.2016) gab's nach erfolglosem Anmietversuch bei Sixt am HAM seit langer Zeit meine erste Europcar Miete. Als Walk-in ohne Resi fragte ich in der Station, welche Fahrzeuge für die Klasse CLMR, DCMR und IDMR gerade ad-hoc verfügbar seien. Genannt wurde dann ein Audi A3 Benzin oder DI MAN NAV, wobei letzterer mein Favorit war. Dafür fiele jedoch eine Diesel-Pauschale an. Das war erst einmal ein Dämpfer.

Auf meine Frage hin, ob das nicht als Upgrade mit meinem Privilege Kundenstatus (von Sixt übertragen) passen würde, sagte sie sofort, das sei OK. Ich spielte dann eine Online-Resi mit Lindner Nights Rabatt + GS ein, das ging fix und unproblematisch. Es ging dann weiter mit einem sehr netten und lockeren Smalltalk. Auf Nachfrage wurden mir dann zu wirklich tollen Konditionen weitere Fahrzeuge offeriert, die ich aber aus Vernunftgründen für diese - recht spontane und mit wenig km zu fahrende WE-Miete - doch ablehnte. Mit dabei waren E350 CDI, E220 CDI Cabrio und ein VW Golf R.

Glücklich wurde ich dann mit dem kostenlosen Status-Upgrade auf einen VW Passat Variant DI MAN NAV mit 150PS und wirklich schöner Ausstattung, sogar ACC war mit an Bord (wenn auch nur begrenzt nutzbar, da Handschalter). Einzig Xenon fehlte, aber das ließ sich verschmerzen. Wir haben ja wieder Sommerzeit. ;) Insgesamt ein tolles Fahrzeug und eine fantastische Anmiet-Erfahrung, nachdem ich von Sixt in den letzten Wochen mehrfach enttäuscht wurde. Ich glaube, mein neuer Autovermieter steht langsam fest. Danke an Europcar Hamburg Airport für diese sehr gute Erfahrung! :)

:202:

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (04.04.2016), B0ko (04.04.2016), Dauerpendler (04.04.2016), (04.04.2016), Scimidar (04.04.2016), deanFR (04.04.2016), Base (04.04.2016), Zwangs-Pendler (04.04.2016), Crz (05.04.2016), Ignatz Frobel (06.04.2016)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 458

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4872

  • Nachricht senden

2 329

Montag, 4. April 2016, 14:26

Ich hatte über das Wochenende eine sehr angenehme Miete bei :202: Leverkusen.

Für gebuchtes IDMR gab es einen neuen (18.3. EZ, 1700km) Mazda 6 Kombi aus JWAR. Ich hatte die freie Auswahl zwischen mehreren Fahrzeugen aus I und J und konnte mir eins aussuchen. Der Mazda stand erst nicht zur Auswahl, aber auf Nachfrage konnte ich ihn ohne Probleme mitnehmen. Dazu durfte ich das ganze Wochenende auf dem EC-Parkplatz meinen eigenen Wagen abstellen und vor der Abfahrt hat noch ein Checker die Scheiben vom Morgentau befreit.
Das ganze zu einem außerordentlich guten Preis - besser geht's kaum. Eine unheimlich angenehme Erfahrung nach den letzten Jahren Sixt.

Die Ausstattung war recht gut: ACC, Spurhalteassi, Totwinkelwarner, Navi, Sommerreifen auf 19"

Hier noch zwei Schnappschüsse:





Bei dem Fahrzeug würde ich mich über weitere Bilder vom Innenraum sowie Kofferraum und ein paar Worte zum Verbrauch freuen :) Bisher hatte ich noch nicht das Vergnügen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Diesel-Bull (04.04.2016), Bilidix (04.04.2016), blitzerflitzer (06.04.2016)

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

2 330

Montag, 4. April 2016, 14:48

@Diesel-Bull: und @Dauerpendler:

Genau, Bose-Soundsystem war auch drin. Hatte ich oben vergessen. HUD (beziehungsweise das, was Mazda sich drunter vorstellt) war ebenfalls verbaut.

Fahreindruck:
- Federung: Auf Kopfsteinpflaster und schlechten Straßen zu hart. Auf der Autobahn sehr komfortabel auch bei 180km/h. Auf der Landstraße viel zu weich, gefühlt keine Bodenhaftung, dadurch in den Kurven schlecht kontrollierbar und wenig Grip. Der Mazda ist daher eher ein Langstreckenauto und weniger zum Spaß haben gedacht. (Wer hätte das gedacht ;-) )

- Motor/Getriebe: Verbaut war der 2.2 Diesel mit 175PS. In Verbindung mit der Automatik ist das Auto wirklich langsam... der Motor ist noch ok, aber das Getriebe schluckt scheinbar Leistung ohne Ende. Man darf keine Wunder erwarten, aber die 6-Gang Wandlerautomatik ist wirklich grottenschlecht. Vergleichbar mit den alten Volvos...

- Verbrauch: 8,9 Liter für Leverkusen-Berlin mit viel Autobahn bei viel Verkehr (selten über 170), allerdings wenig Stau und wenig Stadt. Meiner Meinung nach deutlich zu viel, bei gleicher Fahrweise hätte ein vergleichbarer Audi einen Liter weniger gebraucht.

-Musikanlage: Hätte nicht Bose draufgestanden, hätte ich nicht drauf getippt. Sehr durchschnittlich...

Gesamteindruck: Durchwachsen. Kaufen würde ich ihn mir nie, aber als Mietwagen geht es für ein Wochenende gut klar. Das Manko dieses Autos ist und bleibt die Automatik und der dadurch zu hohe Verbrauch...

Hier noch ein Bild vom Innenraum, Kofferraum etc. habe ich leider nicht fotografiert. Geht auch nicht mehr, der Wagen ist wegen einer spontanen Freifahrt-Rückfahrt in Berlin geblieben.



Edit: Was noch angeboten wurde: Touran, Qashqai, Avensis Kombi, alle Diesel. Ich wollte den Mazda aber sowieso mal fahren, daher hab ich recht schnell danach gefragt und den Rest des Hofs nicht mehr angefragt. Es standen auch noch ein GTD und ein GTI rum, die waren aber "nicht verfügbar".

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (04.04.2016), mattetl (04.04.2016), deanFR (04.04.2016), Base (04.04.2016), Geigerzähler (04.04.2016), Chill&Travel (04.04.2016)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 458

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4872

  • Nachricht senden

2 331

Montag, 4. April 2016, 14:54

Danke für die Zusammenfassung, aber ernsthaft 8,9 bei dem beschriebenen Fahrprofil? Das schreckt mich dann leider vom Fahrzeug ab, auch wenn der Diesel momentan günstig ist.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (07.04.2016)

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

2 332

Montag, 4. April 2016, 15:11

Versteh mich nicht falsch, ich bin schon zügig gefahren. Aber halt nur so schnell es ging, und das war nicht besonders schnell (Freitag mittag auf der A2).

Ich denke, für eine schnelle Nachtfahrt mit >180 kann man auch mal 11 Liter einplanen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (04.04.2016)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 458

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4872

  • Nachricht senden

2 333

Montag, 4. April 2016, 15:17

Passt schon, aber da lag ich mit dem 535d Xdrive vergleichsweise bei "nur" 8,6 Liter. Ein Superb bei unter 7 Liter und der A6 damals auch max. 7 Liter aus dem Gedächtnis. Da sieht der Mazda für mich ein wenig alt aus. Schade :-/
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

2 334

Montag, 4. April 2016, 15:44

Der 175 PS Diesel mit Automatik verbraucht nach Werksangabe im Durchschnitt 4,9 Liter/100 km.
Ich gehe mal davon aus es war kein Allrad (5,4 Liter).

Marketing:
http://www.mazda.de/videos/technologie/skyactiv-getriebe/
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

mTor

Profi

Beiträge: 683

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

Wohnort: München

: 64660

: 7.43

: 224

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

2 335

Dienstag, 5. April 2016, 13:13

Update zu meiner Ostermiete, bei der die prepaid und bestätigte DSMR-Reservierung nicht bedient werden konnte und ich mit DCMR vom Hof fuhr:

- 25€ Gutschein lag schon im Briefkasten als ich nach dem Urlaub nach Hause kam
- Rechnung wurde auf DCMR angepasst (= 30,40 € weniger als DSMR bei 9 Tagen), ohne dass der verwendete 10€-Gutschein rausflog

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (05.04.2016), olebull086 (05.04.2016), Scimidar (05.04.2016), Chill&Travel (05.04.2016)

mTor

Profi

Beiträge: 683

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

Wohnort: München

: 64660

: 7.43

: 224

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

2 336

Dienstag, 5. April 2016, 23:44

Update zu meiner Ostermiete, bei der die prepaid und bestätigte DSMR-Reservierung nicht bedient werden konnte und ich mit DCMR vom Hof fuhr:

- 25€ Gutschein lag schon im Briefkasten als ich nach dem Urlaub nach Hause kam
- Rechnung wurde auf DCMR angepasst (= 30,40 € weniger als DSMR bei 9 Tagen), ohne dass der verwendete 10€-Gutschein rausflog

Gerade nochmal in mein Kundenkonto geschaut und zwei weitere Rechnungseinträge für diese Miete vorgefunden. Der erste ist ein Rechnungsstorno der korrigierten Rechnung X(
Und als neueste Rechnung ist jetzt eine drin, bei der so rumgebastelt wurde, dass am Ende wieder der Betrag draufsteht den ich für DSMR vorbezahlt hatte. Es steht zwar weiterhin DCMR als berechnet drin, aber die Lindner-Contract Nummer wurde rausgenommen und stattdessen steht jetzt die 52045591 (kann jemand damit was anfangen?) drin. Somit flogen die 20% Rabatt raus und der Betrag für die DCMR-Miete wurde scheinbar einfach so gestaltet, dass ich wieder bei 266€ lande, die ich bereits vorab bezahlt hatte :cursing:

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

2 337

Mittwoch, 6. April 2016, 00:30

Da kommt man von der Messe nach Hause und ärgert sich erstmal.

Hab vorhin auf der Rückfahrt festgestellt, dass ich abends einen Block in Höhe von 420€ auf meiner KK erhalten habe.
Die Golf GTE-Resi ist außerdem aus dem Kundencenter verschwunden, Storno-Mail habe ich keine erhalten.
Fahrzeug in Köln habe ich auch keins abgeholt.

Na da darf der Kundenservice mir mal erzählen was vorgefallen ist ...

rm81goti

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 11. November 2014

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Vorhanden

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 43126

: 7.70

: 245

Danksagungen: 1714

  • Nachricht senden

2 338

Mittwoch, 6. April 2016, 07:26

Die Reservierung gibt es auch weiterhin. Die Station hat diese nur bereits vorbereitet, daher auch der Block auf der KK. Ist mir auch schonmal so passiert ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jonny17192 (06.04.2016)

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

2 339

Mittwoch, 6. April 2016, 11:27

Der Block entspricht aber nicht der geplanten Miete + Kaution Kombination.
Ist das auch normal?

rm81goti

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 11. November 2014

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Vorhanden

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 43126

: 7.70

: 245

Danksagungen: 1714

  • Nachricht senden

2 340

Mittwoch, 6. April 2016, 12:04

Puhh das weiß ich leider nicht mehr... ?( Ist schon ein bisschen her.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.