Sie sind nicht angemeldet.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 511

Samstag, 18. Februar 2017, 10:26

Koelsch, nicht falsch verstehen und darüber bin in auch hinaus. Ich hatte die gleiche Situation auch schon am STR mit einer Mitarbeiterin und mich in diesem Fall an Facebook und die Kundenbetreuung gewandt. Seit gut 3 Monaten warte ich auf die Antwort. Europcar ist bezüglich der Kundenbetreuung leider nicht mal Mittelmaß. Danach ging es an verschiedenen Stationen problemlos (auch am STR) und von der cdp war nie die Rede. Und wir hatten das schon mal aufgedröselt. Mieten mit privater cdp zählen zur Erreichung des Status. Da ich nur die private cdp von accor verwende wurden auch alle Mieten angerechnet. Die momentane Miete wurde über die spezielle 20% Aktion getätigt. Hätte ich nun also statt der 20% Aktion über die privilege cdp buchen sollen, um dann den kostenlosen Zusatzfahrer zu bekommen? Das wäre für mich nicht nachvollziehbar und lässt sich so auch nicht in den Bedingungen finden. Dort heißt es aus der Erinnerung, dass die Anmietung über einen Privatkundentarif erfolgen muss. Ich werde mich nochmals auf verschiedenen Wegen an EC wenden und freundlich um zeitnahe Klärung bitten und dann ggf meine Schlüssel daraus ziehen. Ich hatte einen Großteil meiner Mieten zu EC verlagert, um eben den Status und den kostenlosen Zusatzfahrer zu erlangen. Sollte sich das aber so gestalten, dann sehe ich für mich persönlich keinen Mehrwert und werde in Zukunft darauf verzichten und in Einzelfällen den Zusatzfahrer bei Sixt zahlen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

3 512

Samstag, 18. Februar 2017, 11:50

Wenn du die Miete über die 20% Aktion gebucht hast, dann bekommst du auch die Vorteile aus deinem Status dafür. Das ist schliesslich ein Tarif den EC seinen (Privat)kunden anbietet.
Bei Accor, Lindner usw. lässt sich vielleicht streiten, bei einer von EC angebotenen Rate aber nicht. Da bin ich voll bei dir Dauerpendler, da würde ich auch ein Fass aufmachen.

Wenn eine direkt von EC angebotene Rate kein Privatkundentarif ist, was soll ein Privatkundentarif dann sein?
Steht nicht im Weg.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 513

Samstag, 18. Februar 2017, 21:35

Meine Rede, aber auch die accor cdp ist ein Privatkundentarif, da es noch eine Business cdp gibt, die ich nicht verwende.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 514

Sonntag, 19. Februar 2017, 21:24

Ich habe mich soeben per Mail an die Betreuung des Privilege Programms gewendet, von dort erhoffe ich mir eine eindeutigere Antwort als vom Facebookteam, welches in den letzten Fällen nur noch verwies. Eine Anfrage mit dem gleichen Problem hatte ich bereits im November 2016 gestellt, wurde aber bisher nicht beantwortet. Egal, welche Antwort ich dann von der Kundenbetreuung erhalte, alles ist besser als das hin und her. Sollte der Zusatzfahrer nur per privilege cdp gewährt werden, dann werde ich die Rechnung für mich kurz überschlagen und dann ggf. mein Mietverhalten anpassen, denn der Zusatzfahrer war für mich der Grund fast 40 Mieten im letzten Jahr bei EC durchzuführen, eben um den Status zu erreichen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (19.02.2017), Geigerzähler (19.02.2017), Clarity (19.02.2017), chm80 (19.02.2017), schauschun (20.02.2017), Scimidar (20.02.2017), mattetl (20.02.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 515

Montag, 20. Februar 2017, 10:17

Ich habe das Thema heute morgen nochmal bei der Rückgabe beim RSA angesprochen, der mir morgens das Fahrzeug übergeben hatte. Er meinte, die Gebühr für den Zusatzfahrer sei entfernt worden und ich hätte (in dem Fall) Recht gehabt. Zur grundsätzlichen Klärung warte ich aber weiterhin auf die Antwort der Kundenbetreuung.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (20.02.2017), Scimidar (20.02.2017), Clarity (20.02.2017), MPower92 (20.02.2017), captain88 (20.02.2017), schauschun (20.02.2017), Pieeet (21.02.2017)

Beiträge: 1 477

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 29985

: 7.41

: 140

Danksagungen: 3453

  • Nachricht senden

3 516

Montag, 20. Februar 2017, 10:25

Also wars einfach nur ne biestige Aktion des RSA bei der Abholung?
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

memeqri

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 20. Februar 2017

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

3 517

Montag, 20. Februar 2017, 10:30

Bye bye Sixt

Ich miete geschäftlich 15-20 Mal pro Jahr ein Fahrzeug für mal längere, mal kürzere Dauer bis max. 1 Woche.
Bis zum 1. Februar wurde vom Arbeitgeber als bevorzugter Verleiher Sixt genannt und ich hatte niemals Probleme; alle Abrechnungen waren korrekt, die Fahrzeuge immer in gutem bis sehr gutem Zustand und die Mitarbeiter sowohl an den Stationen als auch an der Hotline immer sehr freundlich.

Dann wurde wegen des Preises zu Europcar gewechselt.

Seitdem hatte ich zwei Mieten um von meinem Wohnort zum nächsten Flughafen zu gelangen (ca. 60km).

1. Miete: Opel Astra Kombi, 28048km
Wow, 28000 km! Hatte ich bei Sixt nie. Wagen war trotzdem in ganz ordentlichem Zustand und sauber. Ausstattung war das absolute Minimum was man konfigurieren kann. Aber ok, mein Anspruch ist auch keine Luxuslimousine mit x PS. Also war alles ok. Rückgabe am Flughafen sehr unfreundlich. Es wurde ein Wort gewechselt: "Schlüssel?!"

2. Miete: Opel Mokka ( :108: ), 37569 km :thumbdown: :108:
Das Highlight des Fahrzeugs war der riesige Steinschlag voll im Sichtfeld (Bei Übergabe am Flughafen gefragt, ob der Steinschlag denn sehr die Sicht behindert. Antwort: Nein, ist ganz am Rand. Er war direkt vor meiner Nase...)
Ach ja, die Scheibe war zudem verschmiert von Innen und neben mir lagen noch 2 Magazine und eine Tageszeitung. Also wurde das Fahrzeug nie durchgesehen vor der nächsten Vermietung. Da der Weg zurück zum Counter lang ist wollte ich die 60km einfach hinter mich bringen.
Da das Fahrzeug Diesel frisst wie ein großer durfte ich vor der Rückgabe auch noch 6,22l nachtanken. Na gut.
Zurück bei der noch recht neuen, weil umgezogenen, Station konnte ich den Rückgabekasten nicht finden (es war 21:30). Keiner neben der Tür oder an anderen Eingängen, also die Hotline angerufen und gefragt wo der ist. Wusste natürlich niemand. Also Auto dagelassen, Schlüssel mitgenommen und mit Privatwagen nach Hause. Am nächsten Morgen wieder hin zum Schlüssel abgeben. Da wurde mir dann ein schwarzer Kasten etwa 30m vom Eingang zur Station entfernt gezeigt an dem ein winziger Europcar Aufkleber angebracht war. Selten so gelacht.
Heute kommt die Rechnung: Es wurden Kosten fürs Nachtanken von 7 Litern berechnet! Wir erinnern uns: Der Wagen wurde von mir voll übernommen, ich tanke nach 60km 6 Liter Diesel nach und bei Europcar schaffen sie es weitere 7 Liter hineinzukippen?
Der Mitarbeiter bei der Hotline brachte übrigens weder ein "Guten Tag" noch seinen Namen über die Lippen als ich angerufen hatte um zu fragen wie das denn geht.

Leider werde ich wohl gezwungen sein weiter bei Europcar zu mieten, da sie einfach billig sind. Und billig darf man hier wirklich so nennen. Wer nix zahlt bekommt auch nix. qed

Ich vermisse Sixt schon nach 2 Mieten sehr.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (20.02.2017), etth (20.02.2017), Cpt.Tahoe (20.02.2017), lieblingsbesuch (20.02.2017), MPower92 (20.02.2017), WhitePadre (20.02.2017), mixpoint (21.02.2017), Pieeet (21.02.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 518

Montag, 20. Februar 2017, 10:34

Nein, das unterstelle ich ihm nicht, da er sich auch sonst sehr bemüht. Und inhaltlich war es die gleiche Aussage wie im November am STR, dass zur Gewährung des Zusatzfahrers mit der privilege cdp gebucht werden müsse. Die Aussage muss von EC selbst stammen. Und im Programm wird zwecks Anrechnung für den Status und Vorteilen ja auch von Privatkundentarifen, vereinbarten Raten und Aktionen gesprochen. Die Formulierungen sind wie gehabt leider sehr unausgegoren und Mitarbeiter sowie Kunde haben dann ggf. verschiedene Informationen/Erfahrungen/Auffassungen, weshalb ich auch die grundsätzliche Klärung möchte.

Ich hab heute morgen ja auch gesagt, dass es mir wenig sinnhaft erscheint, wenn ich im Rahmen der 20 % Aktion erst die privilege cdp eingegeben hätte und dann den deutlich höheren Preis habe und damit dann den Zusatzfahrer erhalte.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (20.02.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 519

Montag, 20. Februar 2017, 12:19

Anbei die Antwort der Privilege Kundenbetreuung, die allerdings immer noch Spielraum offen lässt :D

Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (20.02.2017), chm80 (20.02.2017), Scimidar (20.02.2017), Clarity (20.02.2017), 0800 (20.02.2017), captain88 (20.02.2017), schauschun (20.02.2017), Clycer (21.02.2017), Crz (04.03.2017)

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

3 520

Montag, 20. Februar 2017, 12:32

"Ihre E-Mail [...] ist vermutlich in Paris gelandet" :120:
Die EC IT ist echt spannend :thumbsup:

Vermutlich sind die französischen Kollegen immer noch mit der Übersetzung beschäftigt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Alex-4u (20.02.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 521

Montag, 20. Februar 2017, 12:45

Die Mail ging damals an diese Adresse: europcar-de@europcar-loyalty.com Paris erschließt sich mir somit nicht ganz, aber bei EC ticken die Uhren ja immer ein wenig anders.

Ich finde es, wie bereits geschrieben, aber trotzdem schade, dass es nach wie vor keine konkrete Aussage gibt, wann oder wann nicht die Statusvorteile gelten. Ich werde mich nun zukünftig einfach immer auf diese Mail beziehen und dann schauen wir weiter :)
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Clarity (20.02.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 580

Danksagungen: 33508

  • Nachricht senden

3 522

Montag, 20. Februar 2017, 19:32

Ich bin ja echt mal gespannt, wie Europcar mit den vielen zusätzlich gewonnenen Firmenmietern klarkommt.
Gut finde ich ja schonmal, dass Firmenmieter genauso behandelt werden wie privatmieter.
Das ist ja bei Sixt auch mal nicht so.

Aber viel mehr interessiert mich, was Sixt demnächst mit den Mokkas unter der Woche macht,
Wenn die Firmenmieter bei Europcar sind.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (20.02.2017), Pieeet (21.02.2017)

BBFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Registrierungsdatum: 1. August 2014

: 6

: 1.00

: 6

Danksagungen: 833

  • Nachricht senden

3 523

Montag, 20. Februar 2017, 22:40

Anzünden ... hoffentlich anzünden ... :D
Europcar Privilage Elite VIP seit August 2016
AVIS President's Club seit Januar 2016
Hertz Five Star seit März 2015
Sixt Diamond seit März 2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Testfahrer (21.02.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

3 524

Dienstag, 21. Februar 2017, 07:45

Übernimmt EC dann die Mokkas analog dem Wet Lease zwischen Air Berlin und LH :D?
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 580

Danksagungen: 33508

  • Nachricht senden

3 525

Dienstag, 21. Februar 2017, 07:51

Solange sie die Eingeuppierung in C belassen bei
Europcar, können sie die gerne übernehmen.
Das stört die meisten privatmieter dann nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.