Sie sind nicht angemeldet.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 458

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4872

  • Nachricht senden

3 556

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:19

Ich hatte zuletzt am STR mehrfach das doppelte Upgrade nach Verfügbarkeit. An meiner Stammstation bringt der Status leider weniger, da die Fahrzeugbestand sehr gering ist. An verschiedenen Stationen bei CCMR mit minimalstem Upsell z.B. einen MX-5 mitgenommen. Möglich ist also alles. Ich würde auch mal eine andere Station probieren und schauen, wie dort die Situation ist.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Beiträge: 1 482

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 30096

: 7.43

: 143

Danksagungen: 3464

  • Nachricht senden

3 557

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:00

:59: aber ich wollte einen Diesel, deswegen habe ich direkt danach gefragt. :wacko:
Ich bin allgemein ziemlich unzufrieden mit Europcar weil ich einfach noch nie so bedient wurde, wie ich es mir bei einem Premium Anbieter wünsche. Es gab noch nie ein kostenloses Upgrade (ich buche was ich fahren will - 4 Mieten bisher) aber verhandeln wollten die RSA´s bisher auch eher wenig. Das einzige positive was mir einfällt ist der Golf R, welcher mit 35€ extra /Tag als Schnäppchen beworben wurde und sich um fast die Hälfte drücken ließ. :60:
Also nicht böse gemeint, aber vielleicht musst du auch deinen Anspruch etwas anpassen. Du hattest, wenn ich es richtig verstanden habe, bisher 4 Mieten bei Europcar. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du jedes Mal klassengerecht bedient wurdest? Wieso solltest du innerhalb deiner ersten 4 Mieten ein kostenloses Upgrade erhalten? Premiumanbieter heißt ja nicht, dass jeder Kunde einfach mal was größeres bekommt, als er bezahlt. Und auch wenn ich schon meine eigene negative Erfahrung bzgl. Dieselgebühr hatte, kann ich hier grundsätzlich verstehen, dass Europcar in deinem konkreten Fall eine verlangt hätte. Denn ein klassengerechtes Fahrzeug war da und du hattest keinen Diesel gebucht. Dass es diese Option bei Europcar gibt, wusstest du schon vorher. Ich gehe soweit mit, dass man diese Regelung blöd und kundenunfreundlich finden kann, aber es gibt sie nun mal. Trotzdem denke ich, dass man mit vier Mieten nicht unbedingt von Europcar verlangen kann, dass man schon als so zuverlässiger Stammkunde wahrgenommen wird, dass einem der Diesel einfach so mitgegeben wird. Genauso wenig wie ein kostenloses Upgrade. Falsch ist natürlich, dass die Gebühr berechnet werden MUSS. Das ist schlicht eine Lüge.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chill&Travel (28.02.2017)

karol2gb

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 558

  • Nachricht senden

3 558

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:15

Dass es diese Option bei Europcar gibt, wusstest du schon vorher. Ich gehe soweit mit, dass man diese Regelung blöd und kundenunfreundlich finden kann, aber es gibt sie nun mal.
........
Falsch ist natürlich, dass die Gebühr berechnet werden MUSS. Das ist schlicht eine Lüge.
Genau so hätte ich es formulieren sollen :109:

Ich verlange kein kostenloses Upgrade, für Freude sorgt es trotzdem immer wieder. :)
Mir geht es um das allgemeine Auftreten der Mitarbeiter und die Bereitschaft dem Kunden Wünsche zu erfüllen, ich fühle mich bei der orangenen Konkurrenz einfach besser aufgehoben. Es soll kein Vorwurf gegen Europcar oder RSA sein, ausschließlich eine Erfahrung die ich teilen möchte.
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (28.02.2017)

0800

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Mainz

Beruf: Frankfurt

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

3 559

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:23

Ja, die Gebühr MUSS NICHT berechnet werden, aber KANN durchaus von jedem RSA berechtigt verlangt werden, falls eine andere klassengerechte Bedienung der Reservierung möglich ist. Ich verstehe auch nicht, warum in so einem Fall einige darauf bestehen, für den gleichen Preis (abgesehen von Status oder ähnliches) den Diesel zu erhalten, obwohl ein Benziner vorhanden ist ?( Ein Diesel ist nicht nur im Einkauf teurer sondern grundsätzlich auch bei den meisten Kunden begehrter. Die Nachfrage nach Diesel ist höher als das Angebot - warum soll also Europcar nicht eine zusätzliche Gebühr dafür verlangen dürfen? Ich finde das System bei Europcar mit der Diesel-Charge sehr transparent und fair :)

Natürlich ist ein kundenunfreundliches Verhalten eines RSA in keiner Weise zu rechtfertigen. Jeder RSA muss stets freundlich und kundenorientiert arbeiten, hierzu gehört selbstverständlich auch, im Rahmen der Möglichkeiten auf Kundenwünsche einzugehen. Aber nur weil ein RSA entsprechend eine Diesel-Charge verlangt, ist es für mich noch lange kein Grund, davon auszugehen, der RSA hätte keine Bereitschaft, dem Kunden Wünsche zu erfüllen.

DerAmateur

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

3 560

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:36

Ich habe soeben auch eine Tagesmiete abgeholt, gebucht war DCMR ohne Dieseloption, da ich diese schlicht vergessen habe, obwohl ein Dieselfahrzeug benötigt wurde. Das einzig direkt verfügbare Fahrzeug war ein VW CC TSI, meine direkte Nachfrage nach einem Diesel ergab einen noch nicht aufbereiteten Opel Astra Kombi welchen ich dann auch genommen habe.

Erst im Auto fiel mir dann die Berechnung der Dieselgebühr auf. Natürlich völlig legitim von der Station da ich bewusst nach einem Diesel gefragt habe, dies allerdings zu berechnen ohne den Kunden davor zu informieren finde ich nicht in Ordnung. Ich hatte letztes Jahr über 40 Mieten in dieser Station, schön wäre es da natürlich auch mal ein Dieselfahrzeug ohne Dieselgebühr zu bekommen, dass die Realität eben anders ist muss ich akzeptieren. Kann daher karol2gb verstehen.

Das war dann mein kurzes "mimimi" :)


0800

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Mainz

Beruf: Frankfurt

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

3 561

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:43

Erst im Auto fiel mir dann die Berechnung der Dieselgebühr auf. Natürlich völlig legitim von der Station da ich bewusst nach einem Diesel gefragt habe, dies allerdings zu berechnen ohne den Kunden davor zu informieren finde ich nicht in Ordnung.
Das geht garnicht! Als Kunde erwarte ich stets eine transparente und offene Kommunikation der Preise seitens des RSA. In deinem Fall würde ich das auf jeden Fall zumindest bei der Rückgabe ansprechen und darauf pochen, dass dies in Zukunft anders gehandhabt wird.

Ich verstehe den RSA in so einer Situation auch nicht: Hat er Angst, dass der Kunde dann wegen der Gebühr den Diesel doch nicht nimmt, oder wie?? ?(

Peppone

Spassmieter

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. März 2010

Beruf: Bauingenieur

: 87261

: 7.84

: 613

Danksagungen: 1323

  • Nachricht senden

3 562

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:49

Wahrscheinlich war der RA der Meinung, daß man sich über die Berechnung der Dieselgebühr durch den Wunsch, einen Diesel zu fahren, im Klaren ist.

Ausserdem, wer hat den Vertrag "Blind" unterschrieben ?

Also ist es nicht fair die ganze Schuld auf den RA abzuwälzen.

Gruß

Sepp
:118: :202: sonst nix !!! Ausser BMW on Demand für besondere Autos

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (28.02.2017), Geigerzähler (28.02.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 458

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4872

  • Nachricht senden

3 563

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:52

Teilweise unterschreibst du (auf dem Pad) erst und bekommst dann den Vetrag. Wurde schon des öfteren diskutiert. Es führt aber kein Weg daran vorbei den Vertrag (erst recht) in dieser Situation genau anzuschauen und nachzufragen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

DerAmateur

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

3 564

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:52

Was heißt denn die ganze Schuld auf den RA abzuwälzen? Ich hätte die Dieselgebühr mangels Alternativen auch so bezahlt, allerdings kann ich doch erwarten das mir das jedenfalls offen kommuniziert wird.

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

3 565

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:07

...und der Astra Kombi läuft doch auch in CWMR, also eine Klasse unter DCMR, oder?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (28.02.2017)

Beiträge: 1 482

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 30096

: 7.43

: 143

Danksagungen: 3464

  • Nachricht senden

3 566

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:10

Also das wiederum ist ne völlig andere Situation und da kann ich die Aufregeung auch verstehen. Einfach zusätzliche Kosten drauf schlagen, ohne etwas zu sagen geht schlicht nicht! Punkt! Auch wenn man natürlich noch mal auf den Vertrag schauen sollte, bevor man unterschreibt - das ist einfach keine Art und Weise, mit der man mit einem Kunden umgehen sollte.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Karol (28.02.2017), 0800 (28.02.2017), MPower92 (28.02.2017)

cookiezZ

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 1. November 2015

Beruf: Student

: 18174

: 7.15

: 82

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

3 567

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:22

...und der Astra Kombi läuft doch auch in CWMR, also eine Klasse unter DCMR, oder?

Die meisten ja, aber es gibt tatsächlich auch Opel Astra aus DWMR. Hat mich auch gewundert, als ich so einen das erste Mal gesehen habe...
:109:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (28.02.2017)

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 776

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2892

  • Nachricht senden

3 568

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:16


Anmietung sehr unglücklich durch einen checker, welcher wohl telefonisch durch den anmietprozess geleitet wurde. Mir wurde weder mitgeteilt was es denn werden soll noch könnte ich ein upsale erfragen - obwohl ich willens gewesen wäre ein paar Euro springen zu lassen.

Bin am überlegen ob ich nicht (gern auch gegen Geld) tausche heute am HAM... hab aber keine Erfahrung ob das bei Europcar auch so "gut" funktioniert wie bei Sixt ...


Scheiss-Karre Fahrzeug am Sonntag Abend in Köln wieder abgestellt und Schlüssel eingeworfen. Bin dann heute Mittag noch mal kürz rüber gegangen und wollte 2-3 Dinge wissen:

- Wie kam es, dass ein Checker den Anmietprozess durchgeführt hat? Antwort: Hohe Krankenquote, sonst hätte die Station geschlossen werden müssen
- Kann ich für meine kostenlos-miete am kommenden Wochenende schon meine Wünsche für ein etwaiges (bezahltes) Upgrade/Upsale nennen? Antwort: Übliche Dispo-Schwierigkeiten, aber man würde dann vor Ort versuchen was adäquates zu finden. Wobei unklar ist, ob die Station dann wieder personal technisch im Regelbetrieb ist.

Der RSA wies mich darauf hin, das ich mich über die Anmietung doch in Hamburg beschweren können - das wäre sogar in seinem Interesse. Er hätte heute Frühschicht und wisse nicht, ob und wann er von wem abgelöst wird. Scheinbar gibt es also auch intern einige Unklarheiten...

Bzgl. dem downgrade aus der letzten Miete habe ich per Facebook nachgefragt -> man schaue sich das an und würde sich melden...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PrognoseBumm (28.02.2017), Dresdner (28.02.2017), Scimidar (28.02.2017)

TALENTfrei

Meister

Beiträge: 2 143

Danksagungen: 3156

  • Nachricht senden

3 569

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:26

@Xelebrate:

Kann dir empfehlen nächstes Mal nach Deutz rüber zu fahren, die sind da ganz gut aufgestellt. Noch besser geht es nur am CGN, aber der ist von der City schon ein Stückchen weiter weg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xelebrate (28.02.2017)

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 776

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2892

  • Nachricht senden

3 570

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:45

Ja, ich war schon mal bei der Selection Station und hatte nichts zu bemängeln.
Im Moment ist es einfach die Bequemlichkeit, da ich von meinem Arbeitsplatz aus nur 3-4 Minuten dahin laufen muss zur "Stammstation" - und bis auf letzte Woche hatte ja auch alles wunderbar funktioniert ...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.