Sie sind nicht angemeldet.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

3 931

Sonntag, 2. Juli 2017, 19:11

..die unergruendlichen wege der IT

hatte ich vor ca. 6 monaten auch einmnal. obwohl alle mieten uebere kreditkarte lafen, die reservierungen immer ueber den account durchgefuehrt werden (wo auch die cc hinterlegt ist) UND bei anmietung auch die cc gezogen wurde.
aus heiterem hime wurde dann 1 miete per rechnung anemahnt.


Das Rätsels Lösung: Auf der korrigierten Rechnung steht ganz unten, dass ich den Rechnungsbetrag überweisen soll. Warum auch immer wurde der Betrag nicht von den hinterlegten Karten eingezogen. Wurde am Schalter ebenfalls nicht verstanden. Und ich hab den Hinweis schlicht übersehen, da ich nur schaute, ob der Betrag korrekt ist.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

3 932

Montag, 3. Juli 2017, 08:32

Europcar strapaziert meine Geduld grad sehr. Ich hatte vorletztes Wochenende eine Resi dort abgeholt und die andere am Counter stornieren lassen. Und was kam jetzt? Die No show Rechnung für die "stornierte" Resi. Freunde, das kann es doch echt nicht sein?!
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Chris_dus

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3 933

Montag, 3. Juli 2017, 09:05

Europcar strapaziert meine Geduld grad sehr. Ich hatte vorletztes Wochenende eine Resi dort abgeholt und die andere am Counter stornieren lassen. Und was kam jetzt? Die No show Rechnung für die "stornierte" Resi. Freunde, das kann es doch echt nicht sein?!
So manche Situationen wundern mich schon lange nicht mehr :rolleyes:
Bei der letzten Miete, die ich in der vorherigen Woche abgegeben hatte, wurde plötzlich auf der Rechnung die Airport-Gebühr zwei mal aufgelistet, die ich mir bei Abgabe ausdrucken lassen habe.
Ich sollte dann erstmal die Gebühr bezahlen, obwohl der RSA und ich uns einig waren, dass es sich hierbei um einen Systemfehler handelt.
Seine Antwort war dann, dass ich mir die Gebühr einfach nachträglich via Servicecenter erstatten lassen solle. ?( X(

Ich würde dann an deiner Stelle mal eine Mail mit einem Zweizeiler senden und um die Richtigstellung bitten.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

3 934

Montag, 3. Juli 2017, 09:13

Ich werde es direkt am Counter klären. Bei der vorletzten Miete hatte ich das Storno später selbst am heimischen PC (nochmals) vorgenommen, hier hatte ich mich darauf verlassen. Momentan läuft es leider wirklich nicht rund :(
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 30350

: 7.41

: 147

Danksagungen: 3529

  • Nachricht senden

3 935

Montag, 3. Juli 2017, 11:43

Gab es denn eine Stornierungsbestätigung? Auch wenn ich in der Station etwas ändern lasse, bekomme ich kurz darauf eine E-Mail mit der Bestätigung der Änderungen.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

3 936

Montag, 3. Juli 2017, 11:52

Guter Hinweis, kam natürlich nicht, wenn ich das richtig sehe. Zusage der Storno erfolgte aber unter Zeugen und ich denke auch, dass sich das klären wird. Aber sowas darf einfach nicht passieren.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (03.07.2017), schauschun (03.07.2017)

cabby

Mietjunkie

Beiträge: 924

Danksagungen: 4114

  • Nachricht senden

3 937

Freitag, 7. Juli 2017, 11:30

Kleine Vorgeschichte zum heutigen Vorfall... Im Mai hatte ich an einer Stadtstation LDAR Buchungen für alle Wochenenden im Juli und August eingespielt. Am Tag darauf bin ich in der Station vorstellig geworden und habe gefragt, ob man meine Reservierungen glaubt bedienen zu können. Wir kamen dann zu folgender Übereinkunft:

Ich würde immer einen Tag vor Abholung mit der Station in Kontakt treten. Man würde mir 24h vorher definitiv zu oder absagen. Das klang für mich vernünftig. Ich versprach im Gegenzug nicht sauer zu sein, wenn man im genannten Zeitfenster absagt.

Gestern schrieb ich also eine Mail an die Station und fragte ob meine LDAR Buchung bedient werden kann. Die Antwort kam prompt mit dem Wortlaut "Kein Problem Herr cabby, wir können ihre Reservierung wunschgemäß bedienen. Bis morgen..."

Heute Vormittag stand ich dann zur gebuchten Zeit am Counter. Beim Gang über den Hof war mir nur ein PW** Mercedes Kombi E200d aufgefallen, von LDAR war nichts zu sehen. Ich legte meine Karten auf den Tisch und sah im Augenwinkel den Mercedes wegfahren. Die Dame schaute mich freundlich an und sagte mir, das mein Wagen im Moment noch mal schnell gecheckt wird. Daraus entwickelte sich in etwa folgendes Gespräch (Gedächtnisprotokoll):

  • cabby: Reden wir von dem weißen T-Modell?
  • RSA: Ja genau
  • cabby: Da muss ein Fehler vorliegen, das ist ein Fahrzeug aus P
  • RSA: Korrekt, PWAR ist das
  • cabby: Ich habe folgende Absprache (erklärte kurz das Mietmodell). Gestern erhielt ich dann folgende Antwort von Frau xxx (zeigte ihr meine Anfrage und die offizielle Antwort auf dem Smartphone)
  • RSA: Ja wir wissen Bescheid und der Kollege mit dem sie die Absprache haben, hat dann gestern auch zu mir gesagt, ich soll ihnen die Buchung bestätigen. Habe das dann nicht mehr verifiziert
  • cabby: (Ich schaute auf ihr Namenschild und sah das die Mail tatsächlich von ihr kam) Dann hat ihr Kollege wohl ein anderes Fahrzeug vorgesehen?!?
  • RSA: Nein, wir haben kein L und nur diesen P. Ich verstehe ihre Enttäuschung, aber da kann ich jetzt auch nichts mehr machen
  • cabby: (etwas sarkastischer Ton) Ich dachte eigentlich das ein Elite Mitglied ein Upgrade bekommt und nicht ein Zwangs Downgrade. (wieder normaler Ton) Ganz ehrlich, wenn sie mir gestern abgesagt hätten, wäre das okay gewesen, aber mich jetzt hier ohne Alternative auflaufen zu lassen nach der schriftlichen Bestätigung gestern, das ist eine Farce. Dann hätte man eben ein Fahrzeug von einer anderen Station holen sollen.
  • Auch die Kollegin nebenan und der SL im Hinterzimmer verfolgten die Konversation und stimmten mir grundsätzlich in allen Punkten zu, konnten aber auch nur bedauerndes Schulter zucken anbringen
  • RSA: (Klimpert eine Weile auf der Tastatur) Im ganzen Umkreis laufen im Moment gerade mal 10 LDAR, alle belegt.
  • cabby: Und LWAR? (nach X fragte ich gar nicht erst). Können sie wirklich auch nirgendwo anders etwas organisieren? Ich könnte den Wagen zur Not auch noch bis 15 Uhr holen.
  • RSA: (ohne zu tippen) Da sieht es eigentlich genau so aus. Also möchten sie den Mercedes nicht haben?
  • cabby: (versuchte einen sachlichen aber markanten Ton aufzulegen) Nun gut, ich werde jetzt zu einem Mitbewerber gehen und mir dort LD/LW besorgen als Walk-In. Alle Mehrkosten zum bei ihnen hinterlegten Vertrag, werde ich Europcar in Rechnung stellen.
  • RSA: (Klimpert wieder etwas auf ihrer Tastatur) Einen Moment bitte...
  • Sie führt ein Telefonat mit einer anderen Station (Entfernung knapp 60 km). Höre etwas von Leihgabe/Tausch A6 3.0 gegen Audi A1.
  • RSA: Also wir besorgen ihnen einen Audi A6 LWAR. Sie können ihn dann gegen 15 Uhr abholen.
  • cabby: In Ordnung, das kompensiert zwar nicht den Ärger und Zeitverlust, soll mir aber für dieses Wochenende genügen.

Ich bin sehr gespannt ob man das nun so erfüllt. Genauso ob man nun die ganzen anstehenden Reservierungen die alle schon bestätigt sind stornieren wird. Wie heißt es so schön? Abwarten und Tee trinken... Bei dem Wetter aber besser Eistee...
Meine Mieten 2013-2017 findet ihr Signatur schonend hier im Profil

Mein aktuelles Kartenroulette: :203: Dia :202: Elite :204: Presi :205: Presi

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (07.07.2017), Kami1 (07.07.2017), rm81goti (07.07.2017), Dresdner (07.07.2017), Verstaubter (07.07.2017), Googlefreak (07.07.2017), hunterjoe (07.07.2017), M4st3r-R3f (07.07.2017), Zackero (07.07.2017), Geigerzähler (07.07.2017), Sundose (07.07.2017), Ignatz Frobel (07.07.2017), DoarLoarps (07.07.2017), EUROwoman. (07.07.2017), Cpt.Tahoe (07.07.2017), MPower92 (07.07.2017), Scimidar (07.07.2017), Testfahrer (10.07.2017), mattetl (10.07.2017), WhitePadre (10.07.2017), Jonny17192 (10.07.2017), Tob (10.07.2017), lieblingsbesuch (11.07.2017), B0ko (11.07.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

3 938

Freitag, 7. Juli 2017, 11:51

Dann sollen sie die Resis lieber stornieren, wenn LW nicht vorhanden ist. Wurde hier bei mir auch schon mehrfach gemacht und ich konnte mich rechtzeitig umorientieren.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

patrleh

Fortgeschrittener

Beiträge: 513

Registrierungsdatum: 16. November 2015

Aktuelle Miete: Mein Privatwagen :-D

Wohnort: Bei Kassel

: 19137

: 8.72

: 103

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

3 939

Freitag, 7. Juli 2017, 13:11

Bei mir war der Fall ähnlich am vergangenen Wochenende. Hatte LDAR gebucht und sollte mit PWAR vom Hof fahren.
Bei einem Upgrade ob das okay ist rufen die vorher an, aber bei einem Downgrade nicht, voll fürn Eimer.
Hätte ich dies vorher gewusst hätte man ebenfalls anders reagieren können.

Mal schauen was gleich ansteht^^
Eigentlich brauche ich nichts, wenn nichts interessantes da ist werde ich auch Vor-Ort per Handy direkt stornieren.
Letzte Miete:

Goldcar VW Golf 7 1.0 TSI

Aktuelle Miete:

denbah

Fortgeschrittener

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

3 940

Freitag, 7. Juli 2017, 13:44

Gestern gab es für mich bei Europcar das 5-Stunden-Transporter Spezial von EC in Hannover.
Am Counter angekommen wurde der vorbereitete Mietvertrag hervorgezogen. Ich musste gesondert unterschreiben, dass ich auf eine Vollkasko des Vermieters verzichte und bis zum Fahrzeugwert hafte (Nachtrag: VK über KK) und konnte im Anschluss den Schlüssel für den Transporter entgegen nehmen.
Bei diesem handelte es sich um einen VW Transporter T6 2.0 TDI (150 PS) mit EZ im März 2017. Laut MV habe dieser nach fast 16.000 Kilometern erst einen Vorschaden, nämlich eine kleine Delle in der Seitentür.

Das Fahrzeug an sich stellte sich dann doch leicht anders da. Im Innenraum waren die Seitenwände und die Trennwand teilweise verbeult und zerkratzt. Die Kofferraumklappe innen hatte ähnliche Macken. Außen war das Fahrzeug tatsächlich noch gut in Schuss. Die Seitentür sollte nach drei Monaten allerdings eigentlich noch nicht klemmen und quietschen.
Inklusive Nachtragen der Schäden hat die Übernahme schon viel Zeit in Anspruch genommen.

Zum Fahrzeug an sich muss ich wahrscheinlich nicht viel sagen. Ein Lenkrad, ein Radio, eine Klimaanlage. Das waren die wichtigsten Ausstattungsmerkmale neben dem recht starken Motor.


Für insgesamt unter 25 Euro inkl. Diesel kann ich mich trotz allem nicht großartig beschweren. Für die Fahrt zu Ikea und zurück reichte das Fahrzeug allemal aus. Dennoch sieht man an diesem Beispiel deutlich, dass man die Fahrzeuge, gerade Transporter, gründlichst auf Schäden prüfen sollte - ansonsten wird die Rechnung doch deutlich höher. Darauf war ich dank des MWT ja aber vorbereitet. :)

Nachtrag 2: die Rücknahme lief anstandslos. Ich war noch nicht ganz vom Hof, als ich das Rücknahmeprotokoll per Mail bekommen habe.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (07.07.2017), LeTrac974 (07.07.2017), Geigerzähler (07.07.2017), Scimidar (07.07.2017)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

3 941

Freitag, 7. Juli 2017, 13:47

Ich musste gesondert unterschreiben, dass ich auf eine Vollkasko des Vermieters verzichte und bis zum Fahrzeugwert hafte
Warst du extern abgesichert oder bist du das Risiko eingegangen, im Zweifel bis zum Fahrzeugwert zu haften?
- - - CDAR Fan - - -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (10.07.2017)

denbah

Fortgeschrittener

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

3 942

Freitag, 7. Juli 2017, 13:48

Warst du extern abgesichert oder bist du das Risiko eingegangen, im Zweifel bis zum Fahrzeugwert zu haften?


Ich war extern abgesichert - ich bin doch nicht ganz wahnsinnig. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

robs (07.07.2017)

GT Power

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 423

  • Nachricht senden

3 943

Freitag, 7. Juli 2017, 14:28

Wie verhält es sich denn eigentlich wenn ich LDAR mit unl Kilometern gebucht habe, mir kein LDAR Fahrzeug gestellt werden kann und ich dann zu Sixt gehe und mir dort eins geben lasse. Ich hätte bei Sixt zB 900km frei, würde das Wochenende aber 1500km fahren (deshalb bei Europcar mit unl KM gebucht). Übernimmt Europcar dann auch die Kosten von den Zusatzkilometern?

sven-zr

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 15. April 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

3 944

Freitag, 7. Juli 2017, 14:46

Ich hatte diesen Fall bei einer Transportmiete. Habe One Way gebucht bei HERTZ, die konnten nicht bedienen, bin dann zu EC. Da war leider keine one Way möglich. In Folge habe ich dann die Kosten für die zusätzlichen Km wiederbekommen, sowie die Spritkosten durch die notwendige Rückfahrt.

Krümelmonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 69074

: 7.13

: 293

Danksagungen: 1028

  • Nachricht senden

3 945

Freitag, 7. Juli 2017, 14:55

Es gibt bei Sixt auch frei verfügbare Tarife mit UNL. Jedenfalls wird dies auch auf der Website für jede Station beworben und im Forum gibt es ja auch genügend genannte Optionen. Darüber hinaus gibt es auch über sixt.de direkt die Option auf 500km/Tag also 1500 pro Wochenende aufzustocken.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.