Sie sind nicht angemeldet.

joedoe

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 5. Mai 2009

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

466

Montag, 10. August 2009, 00:09

Scheint wirklich Knappheit zu herrschen... auf telefonische Anfrage bei meiner Station hiess es dass sie momentan so gut wie nicht für das Wochenende über hätten, schon gar keine LDAR oder PDAR Fahrzeuge und den C 180 T wollte ich dann auch nicht haben ;)

Tobi Nase

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Aktuelle Miete: Peugeot 407 SW V6 HDI - Dauermiete für 4 Jahre ;)

  • Nachricht senden

467

Montag, 10. August 2009, 15:25

Kennt jemand die Station in Oranienburg?
Mich würde der durchschnittliche Fuhrpark interessieren.

Also ob eher Mittelklasse und kleiner oder ob sich auch A6 oder A8 an die Station verirren könnten...

Wollte da am kommenden WE reservieren um mir den Berlin-Aufpreis zu sparen.
Schwanke zwischen FDAR und PWAR (+First Karte). Nehme alles was nen Diesel und ein paar PS hat ;)

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 406

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

468

Montag, 10. August 2009, 15:52

Ist glaube ich eine Agentur. Der Fuhrpark war nie zu sehen. Ich weiß nicht, wo dort die Fahrzeuge abgestellt, da sich die Station in einem Eckhaus an der Hauptstraße befindet. Einen A8 wirst Du dort eher selten finden.
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

Beiträge: 707

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

469

Montag, 10. August 2009, 17:31

Ich hab da mal ne C-Klasse abgegeben und sollte sie einfach am Bahndamm parken.
Als ich den T5 da bekommen hab, musste ich auf einen Hinterhof zwei Querstraßen weiter.
Da stand jeweils nicht sehr viel rum bzw. nix.
Wenn du da am Bahndamm die kleine Straße bis ganz hinten durchfährst, stehen ein paar Transporter von EC rum.
:202:

Herr Bernd

kann keine Autobahnen mehr sehen

Beiträge: 840

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Wohnort: Münchener Outback

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

470

Sonntag, 16. August 2009, 20:07

Ich hab mir gerade mal den Bericht vom 300C zu Gemüte geführt und gedacht, den willste auch mal fahren. Bis vor kurzem war der ja bei EC als LWAR buchbar. Nu isser in der Buchungsmaske verschwunden ;(

Wird der gerade ausgeflottet?

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

471

Sonntag, 16. August 2009, 20:14

Ich hab mir gerade mal den Bericht vom 300C zu Gemüte geführt und gedacht, den willste auch mal fahren. Bis vor kurzem war der ja bei EC als LWAR buchbar. Nu isser in der Buchungsmaske verschwunden ;(

Wird der gerade ausgeflottet?


in meiner Ecke (Nordbayern) ist das mit einem Kombi oberhalb von F so gut wie aussichtslos, da fährst du eher mit einem SUV vom Hof als einen passenden Kombi zu bekommen. ;(

Ich denke wehmütig an die guten Europcar Zeiten zurück als die noch zur VAG gehörten und der A6 Avant 3.0 TDI meine Standardmiete war. Seufz...... ;( ;( ;(

Herr Bernd

kann keine Autobahnen mehr sehen

Beiträge: 840

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Wohnort: Münchener Outback

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

472

Sonntag, 16. August 2009, 20:17

Ich hatte das Thema "Chance auf Kombi" ja schon mit Makli irgendwo. Mich wundert nur, dass man den 300 C nicht mehr buchen kann. :huh:

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

473

Sonntag, 16. August 2009, 20:28

Mich wundert nur, dass man den 300 C nicht mehr buchen kann. :huh:


Wenn du nicht mehr genug Fahrzeuge einer Gruppe zur Vefügung hast um den erwarteten Bedarf abzudecken, würde ich die auch nicht mehr für das gesamte Reservierungssystem freigeben.
Bei Sixt gibt es das ja aufgrund der unerschöpflichen Flotte ja nicht :rolleyes:

Meine Vermutung Verkauf und Einkauf haben nicht mit einander gesprochen. Die einen warten geduldig auf das E klasse T-Modell(Einkauf) und dem Verkauf konnte es nicht schnell genug gehen die Kombis oberhalb von "F" loszuwerden.

Diger

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. August 2009

  • Nachricht senden

474

Mittwoch, 19. August 2009, 15:46

Achtung! Europcar!

Achtung!-Europcar!
Solche Ver***** habe erstes Mal erlebt!
Der Kunde ist bei Europcar ein ***** mit Ohren. Ich bin fassungslos und möchte, dass über meinen Fall so viel möglich Leute erfahren.
Ein Umzug. Ich suche nach einem Transporter für einen Tag. Preise sind verglichen, mehrere Anbieter angerufen, findig geworden. Europcar scheint der günstigste Mietwagenanbieter in meiner Nähe.
Alles läuft schnell und unkompliziert. Ich habe den Vertrag unterschrieben, den Schlüssel bekommen und los zum Wagen. Eine Mietarbeiterin hat mich mit ihrem Auto zum Transposter begleitet und nicht aus ihrem Wagen austeigend war sie weg.
Ich fahr nach Hause packe noch ein paar Sachen und zum Laden. Ganz zufällig fällt meinem Freund beim Laden auf, dass die hintere Tür ganz oben eine ziemlich große Beule hat. Ich habe es direkt bei Europcar gemeldet. Dort hat man mich beruhigt, dass so was passieren kann, dass ich es noch Mal bei der Autoabgabe melden soll. Gesagt getan. Wir haben alles protokoliert. Man sagte, dass ich werde per Post über das Ergebnis informiert. Zwei und eine Halbe Woche später bekomme ich was? Richtig, eine Rechnung! Alle Telefonate führen zu nichts. Ich soll jetzt einen Schaden begleichen den ich nicht gemacht hat! Insgesamt hat mir das Autoverleih 702 Euro gekostet.
Sehr günstig, nicht wahr?
Fazit: bei Europcar höchste Achtung! Am besten vor dem Motoranspringen ein paar Fotos schiesen!

Edit by René GER: Zensiert und verschoben!

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

475

Mittwoch, 19. August 2009, 15:51

Also ich hatte gerade ne Falschberechnung wegen Betankung und die wurde behoben und es wurde sich entschuldigt.
So sollte es sein.

Vlt. kommt es auch immer auf den Ton an den man vorgibt?

Vlt. solltest dich schriftlich an Europcar wenden oder eben nochmal anrufen und den Sachverhalt schildern....da wird sich doch ne Lösung finden.

Ende der Verschiebung
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

476

Mittwoch, 19. August 2009, 16:19

Normaler Weise versendet die Hauptzentrale in HH (Abteilung Regresse) die Rechnungen für behobene Schäden an Mietwagen bei Europcar.

Ich kann deinen Fall nicht ganz glauben weil:

- Du musst ne Schadnemeldug ausgefüllt haben
- Die Rechnung wird mit Originalrechnung der Werkstatt versendet
- Zeitraum zwischen Schadentag ud Rechnungsstellung erscheint mir arg kurz (bei mir hat sowas einmal 2 MONATE und einmal 3 MONATE gedauert)

Das ist meine eigene Meinung ausErfahrungen heraus!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

477

Donnerstag, 20. August 2009, 00:56

Sehe ich auch so wie Skypaddi. Neu anmelden und dann so eine dicke
unrealistische Geschichte vom Stapel treten...
:)

Otard

Schüler

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Aktuelle Miete: ---

Wohnort: Mal hier mal da !

  • Nachricht senden

478

Donnerstag, 20. August 2009, 12:55

Ich finde deine Geschichte ziemlich überzogen und mit Sicherheit falsch dargestellt.
Erstens: Bei der Übergabe werden dir ggf. Altschäden genannt bzw. sind diese auf dem Ausdruck. Des Weiteren wirst Du darauf hingewiesen das Fahrzeug bei Übernahme zu kontrollieren !!!
-> wenn du hier den Schlüssel bekommst und nicht gleich das Fahrzeug kontrollierst, ob neue Schäden an dem Fzg. vorhanden sind, ist das von deiner Seite aus fahrlässig, da du hier in Beweispflicht bist, wenn der Schaden schon bei Übergabe vorhanden ist.
Entfernst Du dich mit Schlüssel aus der Station wird davon ausgegangen, dass Du das Fzg. jetzt führst und Du für das Fzg. nun verantwortlich bist. Meldest du dich nicht sofort an der Station bist du in der Beweispflicht.
Zweitens: Auch ich glaube, dass deine Geschichte nicht stimmt, da IMMER eine Schadensmeldung ausgefüllt werden muss, wenn neue Schäden auftreten !
-> deswegen ist es hier schwer dir Glauben zu schenken.

Ich verweise hier mal gerne auf die Allgemeinen Vermietbedingungen von allen Autoverleihern - nicht nur EC. Da du diese immer bei Anmietung akzeptieren musst, kann ich deinen Unmut zwar verstehen, aber dein Handeln - oder nicht Handeln - führt zu dieser Konsequenz.
Beste Grüße

Josch

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 9. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: MTh. Student

  • Nachricht senden

479

Donnerstag, 20. August 2009, 17:01

Klar, die Zeit ist etwas kurz, da es meist länger dauert...

Doch hört sich das für mich nach einem klassischen "Anfängerfehler" an... :S

Mietet man wirlich nur 1, 2 mal hatt man keine Ahnung auf was man alles achten soll...
Wenn man aber 20 -... x mietet weiß man schon worauf man achten muss.
Vorschäden, Vollgetankt, Steischlag, Verbandskasten, Navi CD usw
das sind dann 5 Min und es geht weiter :)
und wer nicht hören will muss fühlen :rolleyes: ähm, blechen :whistling:
könnte mir vorstellen, dass einige hier davon ein Liedchen singen könnten. Auch wenn es dann nur die 230€
Selbstbeteiligung fällig sind...
Josch

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2513

  • Nachricht senden

480

Donnerstag, 20. August 2009, 17:29

ich glaube auch, irgendwann hat doch jeder mal seine selbstbeteiligung bezahlt oder?

und ich glaube jeder mensch der ein auto mietet, weiss einigermaßen das man auf sowas wie vorschäden achten sollte, wenn die RAS schon ein Schadensprotokoll mit einem durchgehen... und wenn nicht, dann lernt man es notfalls eben per geldbeutel... hier gilt dann wieder Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.