Sie sind nicht angemeldet.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

481

Donnerstag, 20. August 2009, 17:52

Zitat

ich glaube auch, irgendwann hat doch jeder mal seine selbstbeteiligung bezahlt oder?


Nein. Gab auch keinen Grund.

Edit: Beim eigenen Fahrzeug schon. Geparktes Auto von Unbekanntem beschädigt worden.
Bei 9.500 Euro lass ich mal lieber die VK ran, auch wenns 300 Euro kostet.
:)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2513

  • Nachricht senden

482

Donnerstag, 20. August 2009, 18:25

ich hab bisher auch einmal 350 an Sixt bezahlen dürfen, hab ich noch Glück mit gehabt, hab nen Minirempler im Parkhaus gehabt und der Gutachter sagte: 2400 Euro Schaden, weiss bis heute nicht, ob der gleich 5 Autos abgerechnet hat.

Aber war dann auch egal, hat ja nur die 350 SB gekostet.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

VanStrummer

I´m back

Beiträge: 2 006

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

483

Donnerstag, 20. August 2009, 18:28

Ich sollte ein mal 650€ an EC zahlen, aber dank der nachlässigkeit der RSA wurde der Schaden nicht bei Damage In eingetragen. Hab trotzdem ne Schadensmeldung ausgefüllt und dann kann ein Schreiben von EC. Hab das meinen Anwalt bei einem Bier erzählt und seitdem kam nichts mehr von EC.
what's the point of having fuck you money if you never say fuck you

Metatron

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

484

Donnerstag, 20. August 2009, 20:07

Wie naiv muss man eigentlich sein, einen Wagen zu mieten ohne diesen auch nur flüchtig auf Schäden zu prüfen? Dazu bedarf es keiner großen "Mieterfahrung". Man, man, mann...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

485

Freitag, 21. August 2009, 11:22

ich glaube auch, irgendwann hat doch jeder mal seine selbstbeteiligung bezahlt oder?


Einmal als ich eine Katze platt gemacht habe, aber sonst noch nie. bisher konnten sich alle Unklarheiten immer so beseitigen lassen!!

Wie naiv muss man eigentlich sein, einen Wagen zu mieten ohne diesen auch nur flüchtig auf Schäden zu prüfen? Dazu bedarf es keiner großen "Mieterfahrung". Man, man, mann...

:59: Ich habe in meiner Anfangsmietzeit jeden auch nur so kleinen Kratzer am Fahrzeug notieren lassen, auch wenn es noch so dunkel war bei der Übergabe... dann musste halt mit Taschenlampe ums Auto rumgegangen werden.. Mittlerweile sehe ich das ein wenig lockerer, da ich weiß was Gebrauchspuren sind und was wirklich eingetragen werden muss...

Klar, die Zeit ist etwas kurz, da es meist länger dauert...


Es dauert IMMER länger als zwei Wochen, da der Schaden erst - nach ausfüllen der Schadenmeldung durch den Verursacher - an die HV (Haupverwaltung) per Fax gemeldet wird, dann ein Gutachter rauskommt und alles bewertet, daraufhin der Wagen in die Werkstatt kommt und von dort auch erst die Rechung an EC gesendet wird und das alles dann in der Abteilung Regresse bei Europcar bearbeitet und verwaltet wird.... Dann geht nach Prüfung die Rechnung über die SB an den vermeintlichen Schadenverursacher raus. Sowas dauert locker mal mindestens 8 Wochen!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

mrtom2x

Hektor der Desinfektor :-)

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Aktuelle Miete: nüx :-(

Beruf: Rettungsassistent und Desinfektor

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

486

Montag, 31. August 2009, 19:40

Ich liebe meine Station :)

So da wars denn nun soweit, endlich mein Auto in die Werkstatt zur Reparatur und ab zu Europcar wo ich PWAR gebucht hatte.
Dort angekommen erst mal den Hof gesichtet und diverse S-Klassen und Audi A6 vorgefunden.
Daneben auch noch einiges an Kleinkram, ein Porsche Cayenne (gibts den jetzt auch ???? Kennzeichen war aber nicht EC-typisch) und ein SL 280 *gähn* :)
Lust hatte ich ja schon auf ein Cabrio aber leider war dieser schon vergeben.
Also nach kurzem Plausch mit den sehr netten RAs mit einem neuen Audi A6 Avant 2.7TDi vom Hof gefahren.
Man muss Europcar ja eins lassen : Die Einkäufer wechseln Ihre Ausstattungsprioritäten extrem.
Während mein letzter A6 Avant sehr geile Felgen und das super Sportfahrwerk hatte, dafür aber weder elektrische Sitzverstellung noch automatisch abblendbaren Innenspiegel, hat diese neue Modellreihe wieder mehr Interieur als Exterieur.
Automatisch abblendbarer Innenspiegel, automatisch anklappbare Außenspiegel, elektrische Sitze vorne, CD-Wechsler, DVD-Laufwerk mit SD-Kartenslot, das neue 3D-Navi (MMI), eine Musikanlage mit sehr nettem Klang, sehr bequeme Vollledersitze.
Doch dann der Blick nach außen : Langweilige 17"-Felgen, kein Sportfahrwerk und KEIN QUATTRO !!!
Aber gut, was solls, auch damit sollte es wohl 8 Tage gut gehen.
Von der Europcarstation fuhr mir meine Freundin hinterher und stellte mit Entsetzen fest, dass der Audi nicht nur massivst weiss aus dem Endrohren qualmte, sondern auch jede Menge Wasser herausbeförderte.
Ich ging anfangs noch davon aus dass es sich um Kondenswasser handelt...wobei bei einem Kilometerstand von 458KM Laufleistung eigentlich sowas unüblich sein sollte.
Nach 162 KM und einem Telefonat mit Europcar war ich dann wieder an der Station um doch mal genauer darüber zu reden, denn das Dampfen sowie das "Wässern" hatten trotz längerer Autobahnfahrt bei zügigem Tempo immernoch nicht nachgelassen.
Meine Station, wie üblich sehr nett und zuvorkommend, verstand sofort meine Bedenken und bot mir einen Tausch an.
Da aber in der Gruppe PWAR garnichts mehr vorhanden war und auch nur eine etwas ältere PDAR Audi Limousine auf dem Hof stand, fragte ich nach Alternativen.
Mir wurde dann gleich XDAR Mercedes S-Klasse angeboten.
Tja da standen einige, 350er Lang und Kurz und dann stand noch etwas da....ein S500 Lang :)
Meine Wahl war sehr schnell getroffen und nun bin ich dank meiner super Station stolzer Nutzer einer S500L inkl. Fondentertainment für die nächsten 8 Tage *JUUBBBBEEEEELLL*

Ganz großes Dankeschön nach Wiesbaden !!!
:119: :119: :119:
:202:

Bilder werde ich noch im Forum posten...aber jetzt muss ich erstmal genießen :-p

Gruß
Thomas
:205:

trencet

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

487

Montag, 31. August 2009, 19:47

Wow, viel Spaß mit dem Teil! Ist es das Faceliftmodell?
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

mrtom2x

Hektor der Desinfektor :-)

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Aktuelle Miete: nüx :-(

Beruf: Rettungsassistent und Desinfektor

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

488

Montag, 31. August 2009, 19:53

Nein, das wäre dann aber auch zuviel verlangt :)
Aber hat auch erst etwas über 4000 KM auf dem Buckel...
:205:

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

489

Dienstag, 15. September 2009, 23:17

Erfahrungsbericht Station Frankfurt Süd/Ost / Airport

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals über den schlechten Service an der Station Frankfurt Süd/Ost auslassen:

Ich hatte im Rahmen des Budget Specials bei der Station Frankfurt Süd/Ost telefonisch CPMR gebucht. Aufgrund der doch sehr günstigen Rate, hatte ich mich entschlossen die Logistikkosten zur Beschaffung eines 120dA zu bezahlen, was ich auch gleich telefonisch anmeldete, nachdem im Rhein-Main Gebiet scheinbar kein Rocco 2.0T zu finden ist.
Ich bat die Station, und ich sprach mit dem Stationsleiter persönlich, mich auf jeden Fall anzurufen, sollte es mit dem 120dA nicht klappen.

Freitag 14h: Ich kam in die Station.
RA: Ich hätte einen A3 für Sie.
Ich: Ich hatte eigentlich einen 120dA bestellt.
RA: Da muss ich Sie leider enttäuschen, haben wir nicht da.
Ich: Naja, hätten Sie dann etwas mit Diesel und Automatik, vielleicht noch mit angemessener Motorisierung?
RA: Moment... Ich hätte eine A-Klasse, 180er Benziner.
Ich: Nein, das geht ja garnicht. Haben sie vielleicht drüber nochwas da als Diesel?
RA: hmm.. (sucht) Das einzige was ich hätte wäre ein X5, würde aber etwas mehr kosten.
Ich: Ok.
RA: Moment, Sie sind doch noch nicht 25, dann geht das nicht, aber das ist normal, wenn sie CPMR buchen, dann kanns auch ein Golf oder eine A-Klasse werden.
Ich: Moment. Ich habe nicht CPMR gebucht, ich habe mit Logistikgebühr 120dA gebucht.

Es stellte sich heraus, dass, obwohl ich mit dem Stationsleiter persönlich telefoniert habe, nichts davon irgendwo vermerkt war X( . Saftladen.
Die RA war zwar recht lösungsorientiert am Werke, war aber scheinbar mit der Situation überfordert und etwas unfreundlich.
Ich verlangte nach dem Stationsleiter.
Ich hatte den Eindruck, dass hier auch lösungsorientiert, jedoch ebenfalls mit einer gewissen Unfreundlichkeit gearbeitet wurde - ich hatte das Gefühl, er findet mein Anliegen unverschämt.
Nach einem 45 minütigen Aufenthalt in der Station und nachdem zur Station in Offenbach, in der sich ein A3 2.0Tdi mit Automatik befinden sollte, kein Kontakt herzustellen war, kam der Herr auf die Idee (!) mal im System nachzuschaun, ob irgendwo in der Nähe wenigstens manuelle 120d vorhanden wären.
Und tatsächlich: Es gab einen. Und der wurde mir, nachdem ich nach Hause gefahren wurde dann geliefert. (Das mindeste nach dem Ärger.)

Fazit:
Ankunftszeit von mir in der Station: 14:00 Uhr
Einstieg in das Auto, was ich bestellt hatte: 16:00 Uhr


Der Nachtrag:
Ich ging davon aus, dass die Logistikgebühr aus dem Vertrag gelöscht wurde, ich hatte bei der Annahme dann keine Möglichkeit mehr das zu ändern, war sie aber nicht.
Ich habe das gesamte Wochenende versucht den Stationsleiter zu erreichen um dies durchführen zu lassen.
Ich hatte am Dienstagmorgen einen verpassten Anruf und als ich zurückrief war er wieder nicht da - bisher keine Reaktion von der Station.

Ich hab das Special nochmal bei der Station West mit WalkIn genommen, einen A3 2.0 Hatch für CLMR bekommen, diesen am Airport erst in einen 3008 und dann nochmal in einen A4 2.0Tdi Multitronic getauscht, also CLMR bezahlt und FDAR bekommen.
Sehr zufrieden, gerne wieder.

Gruß drcnt

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

490

Sonntag, 20. September 2009, 22:37

Kann mit jemand sagen, ob ich meine Reservierung bei EC nur online einsehen kann, wenn ich die auch online gebucht habe?
Hatte direkt über die Station eine Reservierung gemacht, die in "meinem Profil" nicht gefunden wurde.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

491

Sonntag, 20. September 2009, 22:38

Wenn die bei deiner Resi die Driver ID eingegeben haben, dass siehste die Resi Online.

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

492

Sonntag, 20. September 2009, 22:41

Wenn die bei deiner Resi die Driver ID eingegeben haben, dass siehste die Resi Online.

Bin mir da nicht so sicher. Bis jetzt habe ich noch nie eine von mir manuell / telefonisch getätigte Reservierung online einsehen können.

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6611

  • Nachricht senden

493

Sonntag, 20. September 2009, 22:43

Und bei mir war die DriveID auch noch hinterlegt...

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

494

Sonntag, 20. September 2009, 22:45

Und bei mir war die DriveID auch noch hinterlegt...


Davon bin ich auch bei meinen Reservierungen ausgegangen (Die Hotline fragt ja als erstes immer die DriverID ab)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

495

Sonntag, 20. September 2009, 22:50

bei mir sind sie dann IMMER drin!

Zurzeit sind neben Ihnen 15 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 14 Besucher

PeterK

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.