Sie sind nicht angemeldet.

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 458

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10004

  • Nachricht senden

856

Mittwoch, 10. März 2010, 17:50

Wenn Du Dich auf der EC Seite einloggst, sind unter "Mein Europcar" die Mieten der letzten 6 Monate zu sehen. Da siehst Du auch die Reservierungsnummern. Hast Du schon mal das Kontaktformular benutzt. Habe damit gute Erfahrungen gemacht. Kam schnell eine Antwort.


hatte auch das Kontaktformular benutzt. Wie gesagt: die Reservierungsnummern hab ich noch. Nur die Rechnungen heb ich nicht auf :)
Online anmelden kann ich mich nicht. Ich nutze immer unseren Firmenrabatt...oder is das egal?
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

didel1

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

Aktuelle Miete: BMW 320d Limo von BMW Rent

Wohnort: Spreewald

Beruf: Unternehmer

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

857

Mittwoch, 10. März 2010, 18:25

Welche EC-Station war das denn in Stuttgart?


Zuffenhausen

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4453

  • Nachricht senden

858

Mittwoch, 10. März 2010, 21:48

....Kommentar RA: „Ich hätte ihnen aber auch kein Auto mit Sommerreifen mitgeben dürfen“ Ich zog ohne Kommentar ab und dachte nur warum wurde mir denn der Volvo ohne WR angeboten??? Alles widersprüchlich und absolut unglaubwürdig :thumbdown: :evil:

Ist das so normal? Muss man das als Mieter so akzeptieren oder sollte ich mich irgendwo beschweren (Wenn ja wo?) Ich werde mein Mietverhalten im Winter in Zukunft einschränken und da verstärkt auf meinem Privatwagen zurückgreifen (Freude ist BMW :love: ) da ich keine Lust auf diese ständigen Diskussionen und das akute Märchenerzählen habe in Bezug auf Winterreifen habe. [/quot

neulich hatten wir doch einen Thread zum Thema männliche und weibliche RSA.
Das passt genau auf meine Meinung/Beschreibung.

ob Hertz die besseren Autos hat, sei mal dahingestellt (soll ja in den nächsten Wochen was kommen), aber ein persönlicheres Verhältnis zur Station ist vielleicht möglich.

oder, wenn es dir wichtig ist, bei EC zu bleiben, dann ein Gespräch mit dem Stationsleiter vereinbaren.


beschweren wegen der wr bei ec wird wohl nichts bringen - siehe aktuelle wr-firmenpolitik.

wir sollten uns als kunden aber aus unserer eigen lethargie herauswinden und ec verklagen.
also: entweder die buchung bei verweigerter herausgabe von wr ablehen und schriftlich so vom rsa bestaetigen lassen (wirkt manchmal wunder, wollen nichts schriftlic hes geben und auf einmal klappt die resi mit sr oder mit wr OHNE berechnung doch noch) und dann die station verlassen und woanders -auch zu einem voellig ueberteuerten tarif "ersatzmieten" - habe mich schon diesbezueglich bei drei befreundeten rechtsanwaelten beraten lassen und alle kamen zu einer 90% erfolgsquote bei einem evtl. prozess.

oder die av zu verklagen, dass keine verkehrs/wetterangepasste bereifung herausgegeben wird - gibt es im netz und auch im forum bereits einige urteile zu.

in diesem zusammenhang lobe ich mir :205:

hier auszug aus den Hertz/dertour anmietbedingungen:

Zitat

Winterreifen

bitte bei Buchung anfragen, da keine gesetzliche Winterreifenpflicht in Deutschland besteht.

Winterreifen sind nicht obligatorisch.


Kosten bei Anmietung eines Fahrzeuges mit Winterreifenausstattung unabhängig davon, ob die Winterreifen angefragt wurden oder nicht:
pro Tag EUR 15, pro Woche EUR 45, max. EUR 100 pro Miete oder Monat
jeweils zzgl. Steuern
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

rttzzu

Schüler

Beiträge: 50

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

859

Donnerstag, 11. März 2010, 00:21

Wegen was willst du dich bei EC beschweren das der RA die WR berechnen wollte, was ja aktuelle Firmenpolitik bei EC ist?
Wenn dan hilft vielleicht ein klärendes Wort mit dem SL um solche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.
vorgestern in München einen Golf ohne WR für 10 Tage gemietet, und WR bekommen ohne Aufpreis. Was für eine Firmenpolitik?

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14726

  • Nachricht senden

860

Donnerstag, 11. März 2010, 02:33

vorgestern in München einen Golf ohne WR für 10 Tage gemietet, und WR bekommen ohne Aufpreis. Was für eine Firmenpolitik?

Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber wenn du hier schon länger mit liest, wird dir der ein oder andere Post zu diesem Thema bestimmt aufgefallen sein.

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

861

Donnerstag, 11. März 2010, 13:43

Gerade online die laufenden Umsätze der LH KK eingesehen.

Europcar hat für meine Miete vor zwei Wochen doppelt kassiert.
Zuerst 151,70€ datiert auf den Abholungstag und dann - korrekte - 69,69€ datiert auf den Tag, an dem die Rechnung erstellt wurde.

Der First Service am Telefon hat keine Ahnung wie das passieren konnte und jetzt habe ich es per Mail zur Klärung eingeschickt.

Ich bin gespannt....

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

862

Mittwoch, 17. März 2010, 12:05

Moin Leute,

in letzter Zeit hat meine "Europcar-gutfinde-Scala" eine deutlich konkave Kurve beschrieben. Es ging dieses Jahr eigentlich gut los, hatt in Münster FWAR bestellt mit Wunsch "diesel" und eine C220 CDI erhalten. Danach für eine WE einen 318i, und die nette Dame am Counter war auch wirklich sehr, sehr bemüht mir noch einen Diesel zu besorgen (leider war der XC60 schon weg.. ). Jetzt habe ich in den letzten 2 Wochen schon zweimal bei EC Frankfurt West gemietet. Zweimal war ich beim gleichen RA, koennte auch der SL sein. Der Typ ist ein echter Idi**. Unfreundlich wird da rumgemuffelt und eigentlich garnicht geredet. Beim ersten Mal habe ich CXMR reserviert, Wunsch Diesel und einen Golf VI Benziner mit 80PS bekommen. Und das tolle mobile Navü. Da standen schon Diesel rum aber er behauptete steif und fest es gäbe rein garnichts anderes. OK, dachte ich mir... dabei hatte ich am Abend angerufen und mir wurde gesagt es seien "massig schöne Autos zur Auswahl da" und es würden "noch mehr werden". Tolle Kommunikation in dem Laden. Gestern dann einen A4 Avant 1.8T bekommen, ansich ein wirklich tolles Auto, aber auch nicht grade das Spritsparwunder.

Ich will auch garnicht so sehr auf der Dieselsache rumreiten, eigentlich ist mir das auch nicht so wichtig. Aber ich miete sehr oft bei EC in letzter Zeit (Schaffe locker die first Card dieses Jahr) und da geht die Art und Weise mal garnicht. Und der unterschied zu Münster.. überweltigend.

Gibts eine gute Alternative in Frankfurt? Habe eigentlich keine Lust mehr auf den Typen und seine schlechte Laune. Macht einen richtig wütend :thumbdown: und er scheint sich auch einen Dreck für Kundenwünsche oder im allgemeinen Autos zu interessieren.
Gestern hatte ich im übrigen auch FWAR bestellt und OHNE Kommentar wurde der Vertrag auf SWAR geändert (A4) , keine Entschuldigung, kein Upgrade auf den Q5 der da stand. Wäre angebracht, wenn sie die Klassen nicht da haben. Zumindest könnte er erwähnen, dass er die Resi leider nicht erfüllen kann (will).

Naja, trotzdem :202: , aber die sollten ihre Mitarbeiter im Griff haben und zu einer einheitliche Servicelinie finden, sonst wars das bald mit "dedeeeee... Europas größte Autovermietung!"
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

863

Mittwoch, 17. März 2010, 12:21

Gibts eine gute Alternative in Frankfurt?

Nimm die Station "Frankfurt am Main" in der Nähe Hbf. Habe zweimal bei denen gemietet und bin mit dem Service super zufrieden!

Bei der ersten Miete vormittags angerufen und gefragt, was es werden würde. Aussage zu der zeit noch nicht möglich, aber RA meinte nur "Wir haben ihre Wünsche ja hier" Wurde dann für eine FDAR-Buchung ein VW Phaeton 3.0 TDI (damals ohne Status-Karte).

Bei der zweiten Miete dann am Donnerstag ein Anruf (gebucht war WoE), ob statt Automatik auch ein Schalter ginge. Dann wären meine Wünsche "Diesel+Audi" zu erfüllen.

Wie repräsentativ zwei Mieten jetzt sind schwer zu sagen, aber der Eindruck von den biser dort angetroffenen RA war sehr positiv!

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

864

Mittwoch, 17. März 2010, 13:13

Gibts eine gute Alternative in Frankfurt?

Nimm die Station "Frankfurt am Main" in der Nähe Hbf. Habe zweimal bei denen gemietet und bin mit dem Service super zufrieden!

Bei der ersten Miete vormittags angerufen und gefragt, was es werden würde. Aussage zu der zeit noch nicht möglich, aber RA meinte nur "Wir haben ihre Wünsche ja hier" Wurde dann für eine FDAR-Buchung ein VW Phaeton 3.0 TDI (damals ohne Status-Karte).

Bei der zweiten Miete dann am Donnerstag ein Anruf (gebucht war WoE), ob statt Automatik auch ein Schalter ginge. Dann wären meine Wünsche "Diesel+Audi" zu erfüllen.

Wie repräsentativ zwei Mieten jetzt sind schwer zu sagen, aber der Eindruck von den biser dort angetroffenen RA war sehr positiv!

Nimm die Station "Frankfurt am Main" in der Nähe Hbf. Habe zweimal bei denen gemietet und bin mit dem Service super zufrieden!

Danke fuer den Tip. Wieviele Fahzeuge haben die denn da stehen? Haben die einen Parkplatz oder karren die die Fahrzeuge immer ran?
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

865

Mittwoch, 17. März 2010, 13:19

Wieviele Fahzeuge haben die denn da stehen?


Scheint eine ehemalige kleine Tankstelle zu sein. Beim letzten Mal recht vollgeparkt. Denke, dass so ca. 25 Plätze da sind, wenn sie quetschen. Hauptbahnhof direkt um die Ecke - denke schon, dass da ggf. was rangebracht wird.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ari235 (17.03.2010)

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 145

Danksagungen: 7841

  • Nachricht senden

866

Montag, 29. März 2010, 22:17

Ich habe heute den 3er abgegeben.

Den Liter Öl, den ich unterwegs nachkippen musste, habe ich sofort in Bar ausgezahlt bekommen. :thumbsup: Das war eine komplett neue Erfahrung für mich, da ich bis dato bei Sixt anderes gewohnt war. Dort musste ich die Rechnung über den Kundenservice einreichen, wo die netten Damen nicht in der Lage waren eine Rechnung über einen Liter Öl mit einer Rechnung über 60 Liter Diesel zu unterscheiden.
Es hat ungefähr 2 Monate bis zum Ausgleich des Betrages auf meinem Kartenkonto gebraucht.

:202:
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

867

Montag, 29. März 2010, 22:20

Ich habe heute den 3er abgegeben.

Den Liter Öl, den ich unterwegs nachkippen musste, habe ich sofort in Bar ausgezahlt bekommen. :thumbsup: Das war eine komplett neue Erfahrung für mich, da ich bis dato bei Sixt anderes gewohnt war. Dort musste ich die Rechnung über den Kundenservice einreichen, wo die netten Damen nicht in der Lage waren eine Rechnung über einen Liter Öl mit einer Rechnung über 60 Liter Diesel zu unterscheiden.
Es hat ungefähr 2 Monate bis zum Ausgleich des Betrages auf meinem Kartenkonto gebraucht.

:202:

Kann ich nur zustimmen. Die 10 Liter, die ich am Fr. nach der Abholung nachgetankt habe wurden auch sofort von der Rechnung abgezogen. Wenn man die richtige Station erwischt, dann :101: :202:
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

kromn

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 19. September 2009

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

868

Dienstag, 30. März 2010, 09:22

Ich habe in den vergangenen Wochen fünf Mal bei EC gemietet. Zuvor war ich nur bei Sixt. Bei EC hat es dabei zweimal Ungereimtheiten bei der Rechnung gegeben. Das erste Mal ging es um etwa 9 Euro mehr, die berechnet wurden im Gegensatz zur Internetbuchung. Da habe ich über das Internetformular um Klärung gebeten. Eine Antwort gab es bisher nicht, und wird nach fünf Wochen wohl auch nicht mehr kommen. Letztes Wochenende war wieder eine Miete, die zuvor im Internet reserviert worden war. Bei Abholung war mir noch nicht aufgefallen, dass ein anderer Preis berechnet wurde und der RSA hatte auch kein Wort erwähnt. Ich hatte mich auf die verzeichneten Vorschäden konzentriert und unterschrieben. Im Laufe des Tages fiel mir der höhere Rechnungsbetrag auf. Dies war dadurch zustande gekommen, dass ich das Auto gemäss Vertrag um 11.41 abgeholt hatte und dann bei EC noch kein WE-Tarif gilt. Ich rief dann am Abend bei der Hotline an. Diese teilte mir mit, dass sie selber den Vertrag zwar nicht ändern könne, aber eine Bemerkung reinschreibe, dass die Abholzeit noch auf 12.00 geändert wird. Online ist heute jedoch eine Rechnung ohne diese Änderung drin. Wenn der RSA die Änderung erwähnen würde, hätte ich gerne noch zwanzig Minuten warten können. In Eile war ich wirklich nicht. EC hat bei mir keine Zukunft, wenn ich wegen jeder zweiten Rechnung schreiben und rumtelefonieren muss.

dude

Nobody fucks with the Jesus

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

869

Dienstag, 30. März 2010, 10:06

Wichtig!

Bei Problemen mit EC Rechnungen, einfach mal die Nummer AUF DER RECHNUNG anrufen.
Die klären das in der Regel (bei mir bisher immer) direkt.
Insbesondere wenn man direkt erklärt was Sache ist und das auch noch nachvollziehbar ist.

Ich glaube zum Beispiel nicht das die sich lange bitten lassen die berechnete Zeit auf 12:00 zu ändern.
Ich liebe den Geruch von Nappa am Morgen.

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14726

  • Nachricht senden

870

Dienstag, 30. März 2010, 10:06

Das erste Mal ging es um etwa 9 Euro mehr, die berechnet wurden im Gegensatz zur Internetbuchung.

Hast du vielleicht an einer anderen Station abgegeben? 9 EUR klingt sehr nach Einweggebühr innerhalb der gleichen Stadt.
Diese teilte mir mit, dass sie selber den Vertrag zwar nicht ändern könne, aber eine Bemerkung reinschreibe, dass die Abholzeit noch auf 12.00 geändert wird. Online ist heute jedoch eine Rechnung ohne diese Änderung drin.

Ich würde immer auch nochmal bei Abgabe darauf hinweisen.
Falls du dir nicht sicher bist lass die bei Abgabe des MW eine Kostenaufstellung ausdrucken. Dann kannst du noch vor Ort, die Sache klären.

Und auf dem Mietvertrag steh auch immer der voraussichtliche Mietpreis drauf!

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.