Sie sind nicht angemeldet.

szaki

Schüler

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 16. August 2008

Wohnort: Jena

Beruf: Selbst und vor allem STÄNDIG!

  • Nachricht senden

76

Montag, 13. Oktober 2008, 17:10

Kurzer Nachtrag zu meiner Europcar Anmietung Ende September

Wie Ihr im "Fred" mit den Bildern POSTsehen könnt hatte ich ja ein wenig Pech mit dem Seat, letzte Woche hab ich dann den gesamten Mietzins von Europcar zurück bekommen.
:202:

Das nenn ich Service! Oder Kulanz, oder was auch immer. Schließlich konnten Sie ja nichts dafür.

PS: Zum Erfolg hat übrigens eine nette Mail geführt.

diba

Profi

  • »diba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

77

Samstag, 25. Oktober 2008, 22:47

Ein neues Wochenende, dieses Mal aber mit einem dicken Minus für Europcar.
Ich hatte letzten Samstag bei Europcar in Stendal IDAR gebucht für das Wochenende mit Rückgabe in Bremen. Da das Fahrzeug nicht auf Anhieb verfügbar war, gab es die Standardmeldung. Wenn sich innerhalb von 48h keiner meldet, geht das so OK. Montag rief mich dann jemand aus Stendal an, ob es denn ein Automatik sein muss, das könnte schwierig werden. Ich hatte bei der Buchung gar nicht drauf geachtet und so war es mir auch egal. Ein Fahrzeug wäre auf jeden Fall dann da.
Soweit so gut.
Gestern bin ich also in der Station und bekomme als ersten von einem freundlichen Mitarbeiter einen Ford Focus Kombi angeboten. Zwar nicht mein Traumwagen, aber besser als nichts. Stendal hat nämlich scheinbar nur so um die fünf Fahrzeuge an der Station. Direkt danach kam aber wohl der Leiter der Station und sagte mir, dass ich die T5 Caravelle da draussen bekommen würde. Es sei kein anderes Fahrzeug verfügbar und in dem T5 könne man besser sitzen als in nem normalen PKW. Schjon bei dem Satz hätt ich brechen können. Überhaupt hat der Gute wohl das Wort kundenfreundlichkeit mal gehört aber nicht verinnerlicht. Ich kam mir vor, wie bei der Bundeswehr, wo mein Vorgesetzter mir erzählt, was ich zu tun hab.
Ich verstehe ja, dass Fahrzeugklassen nicht da sind, zur Not muss man dann auch mal den 9sitzer in Kauf nehmen. Aber, es war von vornherein klar, dass ich mehrere hundert Kilometer fahre, dass ich eigentlich keinen T5 brauche und ich hab auch freundlich zum Ausdruck gebracht, dass ich eigentlich gern den Focus bzw. einen anderen Wagen hätte. Nun gut, der T5 musste es nun sein. Wäre in Stendal ausser EC nicht nur Avis sondern auch Sixt hätte ich an der Stelle direkt storniert.
Auf die Idee, mich zu fragen, wo ich denn als nächtes hinfahren würde und ob da in der Nähe vielleicht eien Station mit passendem Wagen wäre, kam der RA gar nicht. Musste er auch nicht mehr, den Gedanken hatte ich noch in Stendal.
Dass ich dann auf der Rechnung plötzlich 50 Euro mehr stehen hatte, sei nur nebenbei erwähnt. Ich hatte vorher extra angerufen, ob ich den Wagen eine halbe Stunde eher bekommen könnte (da hatte ich noch mit dem freundlichen von beiden gesprochen). Sei kein Problem, und trotzdem WE Preis. Naja, da hatten die beiden nicht kommuniziert. Hätte ich bei dem Chef vielleicht auch keinen Bock drauf gehabt...
Ich also mit dem T5 los nach Brandenburg. Dort dann an der Station nach einem anderen Wagen gefragt. Es war gerade ein Skoda Oktavia Kombi reingekommen aber noch nicht sauber. Die Mitarbeiterin wollte den schnell fertig machen, den könnte ich dann haben. Alles klaro, dachte ich. Den T5 noch schnell vollgetankt und durch die Waschstrasse geschickt. Schleißlich waren die Damen dort wirklich freundlich und so wollte ich da nicht die klebrigen Fliegenreste auf der Front lassen.
Leider stellte sich dann nach einigen Kilometern raus, dass der Oktavia total nach Rauch stank. Ich bin wirklich nicht so, aber es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte :108: . Zudem ging der CD-Player nicht.
Um es kurz zu machen, ich bin zur Station Potsdam Mitte gefahren, in der Hoffnung dort nochmal tauschen zu können. Dort erwartete mich wieder ein RA, der auch mal en seiner Freundlichkeit basteln sollte. Die hatten nur einen Peugeot 207sw da. Inzwsichen war mir das aber eigentlich vollkommen egal, ich wollte nur den stinkenden Skoda loswerden. Aber zumindest wollte ich vorher probieren, ob ich mit meiner Länge überhaupt reinpasse. Ich bot dem RA an, meine Kreditkarte etc. in der Station zu lassen und mal eben mit dem Schlüssel nach unten zu maschieren, um das zu probieren. Das wollte er aber nicht, überhaupt sei er alleine und sowieso... Gut, zum Ende wurde er dann doch freundlicher, aber das habe ich wirklisch schon um einiges besser gesehen.
Weiter ging es dann mit dem 207 Richtung Berlin. Inzwischen hatte ich bei einer anderen Station rausgefunden, dass Berlin an diesem WE wirklich komplett überbucht ist und an keiner einzigen Station Fahrzeuge in meiner eigentlich gewollten Größe vorhanden wären.
Nach ein paar dutzend KM war mir dann alles zu blöd. Ich hatte mich auf ein tolles WE mit einem angenehmen Wagen gefreut, irgendwie wurde aber alles nur Murks. Ich habe dann den Peugeot noch am Freitag abend in Berlin abgegeben und bei Sixt LDAR für das WE reserviert.
Und... bekommen habe ich einen nagelneuen Audi A6 2.7 TDI Avant

Sorry Europcar, aber diese Anmietung war echt nix :thumbdown:

Josch

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 9. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: MTh. Student

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 26. Oktober 2008, 00:39

Europcar vs Sixt

@ diba: hört sich ja alles sehr ärgerlich an. Doch mal ne dumme Frage: Warum hast du denn nicht gleich bei Europcar LDAR gebucht und nur IDAR??? Hättest theoretisch ja auch dort einen T5 bekommen können :) oder einen Skoda... :) die Fahrzeuge sind doch meist die gleichen in der Kategorie... Daher finde ich, dass der Vergleich etwas hinkt. Hier bei EC IDAR buchen und mit einer LDAR bei Sixt vergleichen :) will ja nicht kleinlich sein ;-)...
Was ich ärgerlich finde, ist dass man es nie vorher weiß was man bekommt und sich schlecht darauf einstellen kann... Wie oft hätte ich mir mal einen T5 für eine IDAR Klasse gewünscht da ich viel transportieren wollte und der T5 übers WE auch min. 100€ teurer ist. Doch so ist es halt. Der eine bekommt ihn und braucht/ will ihn nicht und einer der ihn sich gerne wünschen würde bekommt ihn nicht :)

mfg Josch

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 26. Oktober 2008, 00:50

Sorry Europcar, aber diese Anmietung war echt nix
Hört sich an nach Murphys Law, was schief gehen kann geht schief. Klarer Fall für den Kundenservice. So wie du es hier erklärt hast, dort nochmal widergeben. Ich denke man zeigt sich kulant. Du berichtest doch sicher weiter?
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

diba

Profi

  • »diba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 26. Oktober 2008, 12:59

Ich bin bestimmt keiner, der unbedingt haben will, was er gebucht hat. Ich bin auch öfter schon mit Autos vom Hof gefahren, ich ich lieber nicht gehabt hätte. Aber so ist das eben, das verstehe ich auch. Was mich in erster Linie richtig gestört hat, war die Behandlung in Stendal. Wenn ich schon explizit nachfrage, ob ein anderer Wagen verfügbar ist, erwarte ich zumindest, dass man sich Gedanken macht, ob es nicht Wege gäbe, einen zu organisieren. Schon alleine auf der direkten Strecke zwischen Stendal und Bremen hätte es mindestens 5 andere Stationen gegeben, an den man einen Tausch versuchen könnte. Hätte er mich gefragt, hätte er auch gewusst, dass ich erst nach Berlin fahre, was die Anzahl der Stationen auf ca 15-20 erhöht, und das innerhalb von 2 Stunden Fahrzeit. Ich habe ja nicht erwartet, dass sie mir ein Doppelupgrade einfliegen oder was. Aber ein bißchen Freundlichkeit und Bemühen ist doch wohl nicht zu viel verlangt.
Ich wollte in IDAR auch keine E-Klasse o.ä. haben, ich wäre auch mit nem Golf, nem Seat Leon oder was auch immer vom Hof gefahren. Dass ich in Berlin dann LDAR bestellt und auch bekommen hab, sollte kein Vergleich sein. Ich war nur froh, endlich ein anständiges Auto zu haben. Da bei Sixt hatte an größeren Sachen nämlich auch nur noch ein GLK280 und der A6 rumgestanden, der Rest war Compact und Economy, sowie etliche Kleinere Cabrios. OK, eine B-Klasse war noch da, aber die habe ich dankend abgelehnt. Aber allein schon das Auftreten der Sixt-RA ar eine reine Wohltat. Selbst wenn ich da mit der B-Klasse vom Hof hätte fahren müssen, wäre das hundert mal angenehmer gewesen, als so als Kunde abgebügelt zu werden.

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 18:52

SUV-Schwemme?

War gerade meinen Mietwagen für das XXL-Wochenende holen. Erstaunlicherweise hat man mir wieder ein Upgrade von PDAR auf LFAR gegeben (Volvo XC90 D5). Das gleiche Modell mit identischer Ausstattung hatte ich letztes Wochenende bereits (siehe Bilder-Thread). Den Wagen vom Wochenende habe ich heute auf der Straße gesehen

Auf dem Hof standen noch einen Q7 3.0 TDI (für den Chef), ein MB R350 und ein Mitsubishi Outlander. Die RA sagte, in der Halle stünde noch eine Mercedes G-Klasse. Das wiederum glaube ich kaum, möglicherweise meinte sie GL oder GLK.

Ich finde diese Häufung von SUV/Geländewagen eher untypisch. Möglicherweise konnte Europcar sich günstig eindecken. Vielleicht gibt es diese Fahrzeuge gerade günstig, da die Menschen wohl eher kleinere Fahrzeuge kaufen. Es kann aber auch sein, dass wegen des Modellwechsels bei E-Klasse und A6 die Kategorien PDAR/LDAR schwach bestückt sind. Als Kompensation müssen halt die Spezial-Kategorien herhalten. Kann natürlich auch sein, das beide Faktoren zu der SUV-Schwemme führen.

Was meint ihr?
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

mrtom2x

Hektor der Desinfektor :-)

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Aktuelle Miete: nüx :-(

Beruf: Rettungsassistent und Desinfektor

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 19:54

LFAR Überschuss

Hallo,

ja da geht es mir genauso. Habe auch PDAR/LDAR gebucht und nun steht eine Mercedes M-Klasse vor meiner Tür für das XXL-Wochenende.
Im kompletten Rhein-Main-Gebiet waren nach RA-Aussagen nur noch am Flughafen Frankfurt ein paar XDAR-Fahrzeuge und einige Kompaktklassemodelle zu finden.
Der Mangel von PDAR/LDAR ist wirklich laut meinem RA darauf zurückzuführen, das momentan wohl jede Menge BMWs und Audi A6 ausgeflottet werden.
Die E-Klassen sind wohl größtenteils schon weg und es kommen erst wieder im Januar welche - dann die ganz neuen (?).
Der neue Audi A6 soll bis Ende November in ausreichender Zahl eingeflottet sein. BMWs wirds wohl nur noch sehr wenige in PDAR/LDAR geben, auch die XDAR 7er sollen verschwinden.
Aber nun gut, ich beschwere mich nicht über den M - schicke Ausstattung, starker Motor und schlecht ausschauen tut er für nen Mercedes auch nicht :)
Eben rief mich nochmal meine Station an, ich hätte die Chance gehabt, den M noch gegen einen VW Phaeton einzutauschen.
Da ich den aber schon zu genüge kenne (V6 TDI, V10 TDI und W12) genieße ich mal den Benz.
Bilder folgen im Thread.
Gruß und allen ein schönes XXL-Wochenende ! :202:
Thomas
:205:

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:17

Viel Spass mit der Mercedes M-Klasse...

....freue mich schon auf deinen Bericht.
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

lazarus

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Kempten

Beruf: Kaufmann

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:33

:202:

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 506

Danksagungen: 2312

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 22:17

:202:
Ein wenig mehr Text darfs schon sein oder? :103:

RRP
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Bär Lin

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 23. Juli 2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 22:27

Ist ja kein Wunder, bei dem was er hier schon erleiden musste... ;(

Student

unregistriert

87

Montag, 3. November 2008, 11:28

Bei mir auch LFAR

Ich hatte vor kurzer Zeit auch ein Wochenende in der FDMR Klasse gebucht.


Das Fahrzeug war bei der Abholung nicht da und da hat man mit einen LFAR (Volvo XC 90 Diesel) gegeben.

Eigentlich freue ich mich ja über Upgrades... aber da ich eine viele km auf Autobahnen fahren musste ging mir der hohe Spritverbrauch doch ein bisschen auf die Nerven.

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

88

Montag, 3. November 2008, 19:26

Eigentlich freue ich mich ja über Upgrades... aber da ich eine viele km auf Autobahnen fahren musste ging mir der hohe Spritverbrauch doch ein bisschen auf die Nerven.
@Student: Der Volvo braucht etwa 10l/100km (Diesel). FDMR hätte auch eine Mercedes C-Klasse 180 Kompressor sein können. Ein solches Fahrzeug bedient sich ebenfalls mit 10l/100km (Super) aus dem Tank. Kommt also auf's Gleiche raus bzw. der MB C180K ist so gar eine Winzigkeit teurer.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 4. November 2008, 16:35

So ihr Mathegenies...

... egal ob exponentiell, linear oder quadratisch: Ich glaube es reicht jetzt mit Off-Topic. :S
Wenn ihr Matheformeln austauschen wollt, könnt ihr das gerne per PN machen.
Wir kommen hier jetzt wieder zurück zum Thema Erfahrungsberichte zur Europcar Autovermietung.

Danke!

Grüße, KM

:206:

Off-Topic-Beiträge verschoben durch Kaffeemännchen
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kaffeemännchen« (4. November 2008, 17:02)


Metatron

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 23. November 2008, 17:00

LDAR bei Europcar, es kann auch nach hinten losgehen...

Ich weiß nicht so recht ob es hier reinpasst, aber einen eigenen Beitrag wollte ich dafür nicht aufmachen. Also:

In der Kategorie LDAR kann man bei Europcar auch mal echt Pech haben, wenn man sich zu sehr an die gute Ausstattung von Sixt gewöhnt hat. Wer bei Sixt LDAR bucht, der weiß er bekommt bsp. einen Mercedes E280 mit Navi und relativ guter Ausstattung (Ledersitze sind hier eigentlich normal). Nicht so bei EC. Da kann man auch mal einen E200 bekommen mit Stoffsitzen und ohne Navi (mehrmals gesehen, läuft tatsächlich als LDAR). Nun, es gibt Leute denen ist es vielleicht egal, aber ich würde mich wahrscheinlich aufregen, wenn ich LDAR buchen und dann sowas hingestellt bekomme.

Wer also bei EC LDAR bucht und ein Navi braucht, sollte es unbedingt dazubuchen. Vielleicht ist es für manche nichts neues, für mich war es jedoch etwas befremdlich, dass Navi nicht "StandarD" ist bei EC. :)

Edit: Der Standard hat nicht s mit der Standarte zu tun... :D w7

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Europcar

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.