Sie sind nicht angemeldet.

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:12

VW Fox Style 1.2 | Europcar Mainz

Vermieter: Europcar
erhaltene Klasse: MBMN / MBMR
erhaltenes Fahrzeug: VW Fox 1.2
Leistung: 44 KW / 60 PS
Bereifung: Winter (nachgerüstet)
Durchschnittsverbrauch: ca. 6,5 Liter/100 km
Kilometerstand bei Abholung: ca. 1000
Dauer: 24 Std.

Ausstattung:
Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Sitzheizung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und Navigation hat er NICHT, dafür aber ein MP3 Radio RCD210, Fensterkurbeln, ESP, Servolenkung (schön leichtgängig), 15“ Alufelgen, Sondermodell Style,

Vorgeschichte:
Ich wollte schon immer mal diesen Stadtfloh testen. Gedacht getan. Ab in die Station, gefragt ob er frei ist und mitgenommen.


Zum Fahrzeug selber:
Sicherlich ist der Fox KEIN Nachfolger des tollen VW Lupo, dafür passt die Verarbeitung, sowie einige kleine Features einfach nicht. Das Plastik im Innenraum wirkt billig und der Motor – der 3 Zylinder Motor, den wir schon aus dem Polo kennen – ist immer deutlich zu hören, im Polo z.B. ist er wesentlich besser abgeschirmt. Dennoch kann man nicht nur meckern. Die sind Sitze bequem, das Fahrzeug lässt sich flink durch den Stadtverkehr wuseln und auch auf der Autobahn kann man auf gerader Strecke die 160 km/h- Marke knacken, aber für die Autobahn ist dieser Zwerg bestimmt nicht gebaut. Das Fahrwerk ist gut abgestimmt, nicht zu straff. Die Verarbeitung ist gut, nicht klappert, jedoch wirkt der Heckklappengriff sehr billig, hier wäre z.B. der aus dem Golf 4 gut und deutlich harmonischer untergebracht
Kleine Features wie z.B. die verschieb- und wickelbare Rückbank mit integrierten Becherhalter werten den Stadtfloh doch schon wieder ein wenig auf.
Wenn man in den Fox noch ein paar Features wie Klima oder E- Fensterheber packt ist er sicherlich eine tolles City- Auto

Das gefällt mir:
+ gute Sitze
+ gutes Fahrwerk
+ nette Features
+ geringer Verbrauch
+ ESP serienmäßig

Das gefiel mir nicht:

- billig wirkende Materialien im Innenraum
- als Neuwagen zu teuer
- schlechte Motordämmung

Fazit:
Der Fox ist eigentlich ein tolles Auto, bei dem an Fahrwerk und Verarbeitung nicht zu meckern gibt. Wenn VW vor Einführung auf dem deutschen Markt einige Features wie höhere Materialanmutung im Inneraum oder den Heckklappengriff geändert hätten, dann wäre er zumindest in Reichweite des Lupos gekommen. So bleibt wirklich zu überlegen, ob man bei einem Preisunterschied von knapp 400,- € nicht wirklich zum Polo greifen sollte, denn da sind dann auch schon PDC und Regensensor dabei. Lässt man die Features weg, ist der Fox genauso teuer wie der Polo. Einen riesen Preisunterschied gibt es z.b. bei der Bestellung der Klima und dem Radio. Beim Polo gibt es das im Paket für ca. 700,- € und im Fox kostet die Klima 1.300,- und das Radio 540,-. Da relativiert sich der Grundpreisvorteil von 2.000,- sehr schnell.

Bilder:









Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (22.02.2011), detzi (22.02.2011), Flowmaster (22.02.2011), franky (22.02.2011), Jan S. (22.02.2011), Mechnipe (22.02.2011), vonPreußen (22.02.2011), Philipp (22.02.2011), nokiafan23 (22.02.2011), mfc215c (22.02.2011), Arlain (22.02.2011), Il Bimbo de Oro (22.02.2011), Crz (22.02.2011), Niko (22.02.2011), EUROwoman. (22.02.2011), ElBarto (22.02.2011), Brabus89 (23.02.2011), gubbler (24.02.2011), karlchen (27.02.2011), M.J. (27.02.2011), RedMini (01.03.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:14

Augenscheinlich nur in der Ausstattungsvariante "nackt" dem Polo überlegen. Warum wird sowas gekauft?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

El-Chico

Go Green

Beiträge: 2 148

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Aktuelle Miete: GT8-100D/2S-M

: 17848

: 6.10

: 75

Danksagungen: 916

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:14

Netter Bericht.

War mein erstes Auto. Kann dir voll zustimmen ^^

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:16

Augenscheinlich nur in der Ausstattungsvariante "nackt" dem Polo überlegen. Warum wird sowas gekauft?


Pizzadienste, Pflegedienste und Co. sind heiße Verfechter der Variante "Nackt" :)
"Liquor up front, Poker in the rear"

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 145

Danksagungen: 7841

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:16

Schön, auch mal einen Bericht über Kleinstwagen zu lesen. Danke Paddi.
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

franky (22.02.2011), Paddi (22.02.2011), Zwangs-Pendler (22.02.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:20

Augenscheinlich nur in der Ausstattungsvariante "nackt" dem Polo überlegen. Warum wird sowas gekauft?


Pizzadienste, Pflegedienste und Co. sind heiße Verfechter der Variante "Nackt" :)


Meine Bekannten haben nen Pflegedienst, die würden niemals so einen überteuerten VW anschaffen ;) Aber ich verstehe, was du meinst.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:24

Augenscheinlich nur in der Ausstattungsvariante "nackt" dem Polo überlegen. Warum wird sowas gekauft?

Weil kleiner als der Polo, aber mit Gewerbepaket mehr Kofferraum als der Smart, evtl. auch günstiger im Unterhalt.... Ich finds schon ein wenig schade, dass es mittlerweile weder den Diesel noch eine stärkere Benzinervariante (wie vor einiger Zeit noch) gibt.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (22.02.2011)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:25

Ich habe mich nur gerade hier um mich rum orientiert.

Kenne hier einen Pflegedienst der mehrere von diesen Fox hat, allerdings auch diverste andere Kleinstwagen.

Kann mir vorstellen dass die über Tageszulassung etc. billig werden :)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:35

oder als "Sammelbestellung"....
Billig ist relativ, wenn man einen CT C1 oder wie die Dinger heißen schon für 8.500,- € neu bekommt und mehr an Ausstattung drin hat. Dann kommt noch hinzu, dass der Dacia Sandero auch nur 8.000,- kostet aber nicht so kompakt ist. Ein Schnäppchen ist der Fox bestimmt niemals. Ich frage mich nur gerade, was ein Fahrzeug der Foxgröße wohl von Dacia kosten würde? 4.000,- € neu?? Aber dann würde keiner von den Gewerbetreibenden mehr die Cityflöhe der anderen Marken kaufen, wenn Dacia so ne Karre bauen würde ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

El-Chico

Go Green

Beiträge: 2 148

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Aktuelle Miete: GT8-100D/2S-M

: 17848

: 6.10

: 75

Danksagungen: 916

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:38

Wenn selbst Aston Martin einen Kleinstwagen baut, wird das demnächst wohl auch Dacia schaffen. Schliesslich baut Renault ja auch einen Twingo ;)


#edit by mod
ich gehe mal davon aus, dass du das Bild nicht gemacht hast, deswegen bitte Urheberrechte beachten!
Gruß dets

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:44

Wobei Aston Martin ja nur einen Aygo genommen hat und den "etwas" veredelt hat :)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:44

Nur, dass der Kleinwagen von Aston Martin bestimmt 40.000,- € kostet ;) und somit für Pizzalieferanten und Pflegedienste uninteressant wird...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (22.02.2011)

El-Chico

Go Green

Beiträge: 2 148

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Aktuelle Miete: GT8-100D/2S-M

: 17848

: 6.10

: 75

Danksagungen: 916

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:47

Wobei Aston Martin ja nur einen Aygo genommen hat und den "etwas" veredelt hat :)

Das war der iQ nicht der Aygo ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (22.02.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.