Sie sind nicht angemeldet.

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2011, 13:08

Mercedes-Benz S350 BlueTec | Europcar München-Schwabing


Farbe:
Obsidianchwarz metallic
EZ: 5/2011
km-Stand: 5.898km (Abgabe)
gefahrene Strecke: 708km
Nutzungsprofil: 20% Stadt und Kurzstrecke / 60% BAB (~180-230km/h) / 20% Überland
Verbrauch: 7,7l/100km (BC: 7,6l)
Leistung: 258PS
Drehmoment: 620Nm
Hubraum: 3,0l V6 Turbodiesel
0-100km/h: 7,1s
Vmax: 250km/h

LP (Testwagen): 101.060€


Ausstattung:
- Memory Paket (elektrische Sitzverstellung, Innenspiegel u Fahrer-Außenspiegel aut abbl.)
- Einparkpaket (Parktronic vo+hi inkl. Parkführung, Rückfahrkamera)
- Fahrassistenz Paket PLUS (Totewinkelsensor,aktiver Spurhalteassistent,DISTONIC PLUS inkl. Pre-Safe-Bremse)
- Navigationspaket (Command APS Navigation, Linguatronic, Schildererkennung)
- LED-Licht Paket (LED Tagfahrlicht, Intelligent-Light System, Aktiver Fernlichtassistent)
- Entertainment Paket vorne (SPLITVIEW inkl. Kopfhörer u Fernbedienung, DVD Wechsler, harman/kardon Surround Sound)
- Nachtsichtassistent
- Ambientebeleuchtung
- el. Sonnenrollos an Heckscheibe und hintere Seitenscheiben
- el. Glas-Schiebe-Hebedach
- Servoschließung für Türen
- Sitzklimatisierung vorne (Sitzheizung und Sitzlüftung)
- Sitzheizung im Fond
- Komforttelefonie
- Media-Interface
etc.

Anmietung/Rückgabe: :202:
Da viele hier im Board die Mercedes S-Klasse sehr loben und ich schon immer gerne mal eine S-Klasse fahren wollte, buchte ich bei EC einfach für dieses WE spontan XDAR. Nach ein paar Stunden erhielt ich auch die Bestätigung, dass man ein Fahrzeug in der gebuchten Klasse zur Verfügung stellen könnte. Am Do Nachmittag rief ich kurzer Hand in der Station an und fragte, ob denn schon ein Auto für mich geblockt sei, was mit einem freundlichen "Ja, eine S-Klasse hätten wir für sie Herr Karlo" bestätigt wurde.
Freitagmittag fuhr ich dann mit einem DriveNow-Fahrzeug zur Station M-Schwabing und erspähte auf dem Hof 2 S-Klassen. 1x in weiß mit älterem Zulassungskreis und 1x in schwarz mit recht neuem Zulassungsstand. Nach kurzer Wartezeit in der Station erhielt ich dann den Schlüssel zur schwarzen S-Klasse. Ich erkundigte mich noch kurz nach den Vorschäden, was die Dame am Counter dann bejate mit dem Hinweis:
"Nicht wundern, aber als Schaden steht drauf, dass die Motorhaube fehlt. Die ist aber dran, lediglich der Stern fehlt!"
Ich war dann schon beruhigt und ging gespannt zum Fahrzeug, welches direkt vor der Tür geparkt war (standesgemäß :D ). Leider stand die S-Klasse vor Dreck außen und die Schadenbegutachtung war somit fast nicht möglich, allerdings erkannte ich einige Kratzer und wollte diese noch durch die RA nachtragen lassen. Sie kam dann kurz raus und meinte nur:
"Ach, da hätte ich viel zu tun mit den Kratzern, ich schreibe ihnen einfach auf, dass das Fahrzeug rundum Kratzer aufweist, dann gibt es auch keine Probleme bei der Rückgabe!"
Sie schrieb dies dann auch so auf den MV und unterschrieb es, was mich doch sehr wunderte und zugleich freute, da es wirklich unkompliziert war!
Die Rückgabe erfolgte ebenso einfach, wobei das parken auf dem Hof am Mo in der früh praktisch unmöglich war, da der gesamte Platz mit Autos, Transportern und einem 7,5t LKW zugeparkt war. Irgendwo stellte ich dann einfach den S350 dazu und gab den Schlüssel am Counter ab. Nach der obligatorischen Frage, ob alles ok war, wurde ich auch schon mit einem freundlichen Gruß verabschiedet. Also alles bestens! Top Service mal wieder von EC und insbesondere der Station M-Schwabing!

Karosserie / Innenraum:
Eine S-Klasse wirkt schon im Stand durch die glatte und gestreckte Linienführung ohne große Designeskapaden sehr elegant. Ob dieses Design eher für die ältere Kundschaft ab 65+ ist oder auch jüngeren Käufern gefällt, bleibt jedem selbst überlassen. Ich jedoch finde sie durchaus sehr schön und sie vermittelt einfach ein standesgemäßes Fahrzeug der Luxusklasse.
Der Innenraum ist dann die eigentliche Offenbarung! Hier beweist die S-Klasse warum gerade sie als das Fahrzeug in der Luxusklasse bezeichnet wird. Die Materialien sind über jeden Zweifel erhaben und so fühlen sich sämtliche Tasten ebenso hochwertig an, wie sie es rein optisch auch erwarten lassen. Alles ist bestens verarbeitet und mit reichhaltig Leder, Alu und Chrom versehen. Die helle Inneneinrichtung passt ebenso zum S350 wie das dunkle Edelholz oder aber der schwarze Dachhimmel und sie Sonnenrollos im Fond. Der Blick des Fahrers schweift über ein Armaturenbrett, das den Namen redlich verdient und das einen optimal platzierten Monitor für die Anzeige aller relevanter Informationen bietet.
Das Command Bediensystem ist mit Hilfe des mittig angeordneten Controllers mercedestypisch bekannt, allerdings ebenso ein wenig umständlich im Vergleich zu den Systemen den Mitbewerbern.
Das verbaute Gestühl gleicht dem eines breiten, komfortablen Wohnzimmersessels und so fühlt man sich auch in ihm. Opulente Ausmaße bieten breiten Staturen bestens Platz und die elektrische Sitzverstellung, mercedes-like an der Tür, wartet einfach mit der besten Funktionsweise überhaupt auf! Besser kann man eine Sitzbedienung nicht machen, wer hier nicht weiß wie sein Sitz eingestellt wird, der sollte auch gleich wieder aussteigen ;) Hat man sich dann die optimale Sitzposition eingestellt, steckt man den Schlüssel in das Zündschloss und dreht ihn doch tatsächlich noch, um den Motor anzulassen! Ein schlüsselloser Zugang ist zwar in meinen Augen immer noch überflüssig, aber in einem Fahrzeug dieser Klasse eigentlich obligatorisch!
Hatte die S-Klasse sonst jegliche Spielerei und jeden erdenklichen Assistenten an Bord, so fiel das fehlen des schlüssellosen Zugangs ebenso negativ auf, wie der auf der Beifahrerseite nicht automatisch abblendende Außenspiegel! Das Navigationssystem arbeitet stets zuverlässig, ist leicht bedienbar jedoch wirkt der Monitor auf Dauer etwas zu klein und unscharf für eine schöne Kartendarstellung. Die Koppelung des Handys mittels Bluetooth ist ebenso etwas komplizierte als bei anderen Herstellern, klappte jedoch dann bestens.
Wer in einer S-Klasse hinten platz nimmt, der erwartet zu recht genügend Beinfreiheit und dieser Wunsch wird auch ebenso bestens umgesetzt. Hier fühlt sich der Hinterbänkler gleich wie ein Top-Manager und freut sich schon auf einen längeren und entspannten Trip an den Gardasee...




Motor / Getriebe:
Motorentechnisch ist der S350BlueTec mit einem 3,0l V6 Turbodiesel ausgerüstet, der stattliche 258PS sowie ein bulliges Drehmoment von 620Nm bereitstellt. In der Praxis hingegen werden diese Werte nicht so extrem wahrgenommen, wie es die Papierwerte vermuten lassen, was sicherlich auch auf das stattliche Leergewicht von etwa 2,1t zurück zu führen sein dürfte...
Der Motor springt merklich verzögert und träge an, läuft dann jedoch schnell sehr ruhig und mit nur dezenten Vibrationen in der Warmlaufphase. Bis etwa 2.00U/min schiebt der Motor schon merklich an, ohne dabei jedoch besonders kraftvoll zu wirken. Steigt die Drehzahl, wird der Motor zunehmend potenter und schiebt die schwere Limousine ordentlich nach vorne bis zu einem Geschwindigkeitsbereich von etwa 170km/h. Darüber wird es dann jedoch merklich zäher und der Motor müht sich spürbar ab, um die Fuhre dann jedoch mit etwas Anlauf auf 258km/h lt Tacho zu beschleunigen. Wer den Motor ausdrehen lässt spürt zudem schnell, dass ihm ab 4.300U/min die Puste ausgeht und er dann doch nur gequält bis an den Begrenzer dreht, ehe ihn die Automatik dann durch einlegen der nächste Fahrstufe erlöst. Die Klangkulisse ist dabei stets zurückhaltend und emotionslos. Hier beweist die S-Klasse abermals, dass sie mehr für Mitfahrer, denn für Selbstfahrer konzipiert ist.
So bietet der Antrieb eine ausreichende Kraftquelle für den Alltag, da er immer genügend Kraft bereit steht. Erst auf der BAB im oberen Geschwindigkeitsbereich keimt der Wunsch nach mehr Leistung auf.
Gekoppelt ist das V6-Triebwerk in der S-Klasse an die bekannte 7G-Tronic Wandlerautomatik. Sie bietet sehr weiche Schaltvorgänge, die jedoch von merklicher Zugkraftunterbrechung gekennzeichnet sind. So braucht das Getriebe immer eine kleine Gedenksekunde um den Wunsch des Fahrers umzusetzen. Erst wenn der Fahrer die Automatik von Eco auf Sport stellt, werden die Schaltvorgänge merklich zügiger, jedoch dann auch mit deutlicheren Schaltrucken begleitet. Insgesamt passt das Getriebe jedoch sehr gut zum Gesamtbild des Fahrzeugs und schafft es zudem den Motor optimal auf eine verbrauchgünstige Fahrweise zu trimmen.
Wer es ruhig angehen lässt und so den Charakter der S-Klasse verstanden hat, der schafft Verbräuche von ~6 l/100km und auch gerne mal darunter. Sind jedoch einige Autobahnetappen dabei, auf denen man es etwas flotter angehen lässt oder aber noch ein wenig Kurzstreckenverkehr eingebunden wird, so liegt man bei gut 8l/100km, was immer noch in Anbetracht des hohen Gewichts durchaus respektabel ist. Ich bin im Schnitt mit 7,7l/100km ausgekommen und habe darin alle Bereiche abgedeckt auf gut 700km.



Fahreigenschaften:
Was erwartet man von einem Fahrzeug der Luxusklasse und insbesondere von einer Mercedes S-Klasse?! Richtig, eine perfekte Reiselimousine, die einen selbst die längste Strecke vollkommen entspannt bewältigen lässt.
Diese Erwartungshaltung wird in der S-Klasse mit einer absoluten Bravour bewältigt, wie sie wohl nur noch in der Welt von Rolls Royce oder Maybach getoppt werden kann! Die Luftfederung spricht unwahrscheinlich fein auf jegliche Bodenunebenheiten an und versucht alle nur erdenklichen Erschütterungen von den Insassen fern zu halten. Bei dem Versuch bleibt es nicht nur, nein sie schafft es nahe zu perfekt. Erst mehrere aufeinander folgende Unebenheiten dringen in den Innenraum hindurch und setzen die Passagiere darüber in Kenntnis, dass gerade ein paar Turbulenzen anstehen. So bald diese jedoch durcheilt sind, herrscht wieder innige Ruhe im Fahrgastraum. Besonders angenehm meistert die S-Klasse zudem Bodenwellen. Hier federt sie sauber ein und wieder aus, ohne dabei unangenehm zu schaukeln, wie dies gerade ein BMW im Comfor-Modus tut. Alles ist bestens gedämmt und erst ab 200km/h entstehen merkliche Luftverwirblungen an der A-Säule, die dann doch recht laut werden und gerade wegen der sonstigen Ruhe so auffallen.
Das dieser Komfortgewinn durch eine Indirektheit bei Landstraßenfahrt erkauft wird, ist sicherlich klar. So lenkt die S-Klasse merklich behäbiger ein und braucht zudem deutlich größere Lenkwinkel als beispielsweise ein 7er BMW. Ohne das ABC-Wankausgleichssystem neigt sich die Karosserie auch deutlich nach außen in Kurvenfahrt und schiebt so schon frühzeitig über die Vorderachse. So erstickt die Kombination aus indirekter Lenkung und dem weichen Fahrwerk einen sportlichen Fahrstil im Keim. Selbst mit aktiver Sportstellung für das Fahrwerk wird dieser Eindruck bestätigt, wenn auch in etwas abgemilderter Form. Es bleiben weiterhin starke Karosseriebewegungen und eine zu wenig Rückmeldung bietende Lenkung.
All diese Eigenheiten unterstreichen jedoch deutlich den Anspruch, den sowohl Mercedes als auch ein Kunde an eine S-Klasse haben.



Fazit:
Ich bin begeistert! Die S-Klasse beweist, wie komfortabel es in der Luxusklasse zu gehen kann. Auch wenn das Exterieur etwas altbacken erscheinen mag, so entspannt wie in einer S-Klasse kann man wohl kaum reisen. Wer jedoch ein etwas fahraktiveres Fahrzeug sucht und auf ein wenig Komfort verzichten kann, der sollte auf jeden Fall einen Audi A8 oder BMW 730d nehmen.
Ich für meinen Teil, würde keine S-Klasse ausschlagen, mich jedoch für einen 7er entscheiden wenn die Wahl zwischen beiden stehen würde und ich keine zu weite Strecke auf der BAB zu absolvieren habe.

Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 35 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (08.08.2011), LDARXDAR (08.08.2011), HaraldBlixen (08.08.2011), paddmo (08.08.2011), Cruiso (08.08.2011), Flowmaster (08.08.2011), Cowboy Joe (08.08.2011), Zwangs-Pendler (08.08.2011), Poffertje (08.08.2011), (08.08.2011), Hobbes (08.08.2011), flu111 (08.08.2011), Jan S. (08.08.2011), Radio/Active (08.08.2011), babba13 (08.08.2011), Beeblebrox (08.08.2011), spooky (08.08.2011), k.krapp (08.08.2011), Dr@gonm@ster (08.08.2011), szs (08.08.2011), Il Bimbo de Oro (08.08.2011), gwk9091 (08.08.2011), bentheman (08.08.2011), gubbler (08.08.2011), BinMalWeg (08.08.2011), knomic (08.08.2011), Niko (08.08.2011), El Martino (08.08.2011), Satrian (08.08.2011), Party-Palme (08.08.2011), Timbro (08.08.2011), markus_ri (08.08.2011), nsop (09.08.2011), don199 (11.08.2011), Philipp (12.08.2011)

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2011, 13:13

So, dann noch weitere Fotos vom Exterieur:





Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

paddmo (08.08.2011), Cruiso (08.08.2011), Brabus89 (08.08.2011), (08.08.2011), Jan S. (08.08.2011), babba13 (08.08.2011), k.krapp (08.08.2011), spooky (08.08.2011), Zwangs-Pendler (08.08.2011), LHO (08.08.2011), Il Bimbo de Oro (08.08.2011), Checker (08.08.2011), bentheman (08.08.2011), BinMalWeg (08.08.2011), Niko (08.08.2011), markus_ri (08.08.2011), don199 (11.08.2011)

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2011, 13:18

Dann hier noch ein paar Interieur-Fotos:





Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (08.08.2011), paddmo (08.08.2011), Mr. C (08.08.2011), (08.08.2011), Jan S. (08.08.2011), babba13 (08.08.2011), spooky (08.08.2011), k.krapp (08.08.2011), Zwangs-Pendler (08.08.2011), Il Bimbo de Oro (08.08.2011), Checker (08.08.2011), bentheman (08.08.2011), don199 (11.08.2011)

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. August 2011, 13:23

Hier ein paar Fotos zu Assistenten:







Ambiente Licht:

Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (08.08.2011), paddmo (08.08.2011), Mr. C (08.08.2011), (08.08.2011), Jan S. (08.08.2011), babba13 (08.08.2011), spooky (08.08.2011), k.krapp (08.08.2011), Zwangs-Pendler (08.08.2011), LDARXDAR (08.08.2011), Il Bimbo de Oro (08.08.2011), Checker (08.08.2011), BinMalWeg (08.08.2011), Niko (08.08.2011), Driver90 (08.08.2011), El Martino (08.08.2011), Satrian (08.08.2011), Jizzy (09.08.2011), don199 (11.08.2011)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. August 2011, 13:25

Danke für den Bericht und die klasse Fotos!

Warum wird denn bei dem einen Bild die Geschwindigkeit zwischen 80 und 110 grau schraffiert?
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. August 2011, 13:28

Danke für den Bericht und die klasse Fotos!

Warum wird denn bei dem einen Bild die Geschwindigkeit zwischen 80 und 110 grau schraffiert?
Danke für das Lob, saß jetzt auch seit 9Uhr an dem Bericht :pinch:

Die Schraffierung zeigt den Geschwindigkeitsunterschied zum Vorderman an. Dieser fährt also gerade mit 80km/h und ich mit 110km/h auf ihn zu ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (08.08.2011), bentheman (08.08.2011)

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2011, 13:30

Danke für den Bericht und die klasse Fotos!

Warum wird denn bei dem einen Bild die Geschwindigkeit zwischen 80 und 110 grau schraffiert?
Danke für das Lob, saß jetzt auch seit 9Uhr an dem Bericht :pinch:

Die Schraffierung zeigt den Geschwindigkeitsunterschied zum Vorderman an. Dieser fährt also gerade mit 80km/h und ich mit 110km/h auf ihn zu ;)


Steht nicht eher dein Tempomat auf 110 und du wirst gerade automatisch abgebremst auf 95? ;)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. August 2011, 13:30

Ahh, danke!
Kann ich also doch ncoh was lernen :)

S-Klasse würd ich auch gern mal wieder fahren, ist schon wieder recht lang her
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. August 2011, 14:04

Super Bericht, Karlo! :60:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. August 2011, 14:07

Super Bericht, Karlo! :60:

Ist schon der Wahnsinn, wieviel Arbeit du dir immer machst. Ohne User wie dich würde das Forum hier zu einem reinen Frage-Antwort-Board verkommen, welches immer nur dieselben Inhalte revolvierend durchkaut.

Daher vielen Dank! :60:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (08.08.2011)

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 400

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. August 2011, 14:19

Ein toller Bericht.:)

Vor allem die hell gehaltenene Innenaustattung finde ich sehr schön. :love:

Naja, bis ich S-Klasse, 7er und A8 fahren darf, dauert es ja noch 2 Jahre, aber bis dahin lass ich mir die Zeit gerne mit solchen berichten versüßen. :118:

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. August 2011, 14:41

Ein toller Bericht.:)

Vor allem die hell gehaltenene Innenaustattung finde ich sehr schön. :love:

Naja, bis ich S-Klasse, 7er und A8 fahren darf, dauert es ja noch 2 Jahre, aber bis dahin lass ich mir die Zeit gerne mit solchen berichten versüßen. :118:

Vermutlich meinst du bei Sixt? Bei Europcar leider erst ab 27, sonst hätte ich bei den Preisen auch schon mal zugeschlagen...

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 400

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. August 2011, 15:01

Japp, meinte Sixt. Läuft ja aber auf das selbe hinaus: Warten. ;(

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33517

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. August 2011, 15:09

Also alles bestens! Top Service mal wieder von EC und insbesondere der Station M-Schwabing!


Also das Auto war von aussen sehr dreckig und die einzelnen Schäden waren nicht eingetragen.

Den Zusammenhang zu Top Service versteh ich da nicht so ganz. ?(
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. August 2011, 15:10

Top Service heißt mitlerweile, dass man ein Auto der Klasse bekommt, die man auch reserviert hat.

Alles andere sind Dinge, die man nicht mehr erwarten kann
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (08.08.2011), Zwangs-Pendler (08.08.2011), Pieeet (08.08.2011), Uberto (08.08.2011), bentheman (08.08.2011), Cowboy Joe (08.08.2011), El Martino (08.08.2011), gn8 (30.08.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.