Sie sind nicht angemeldet.

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

  • »Xelebrate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 776

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2892

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. August 2011, 13:21

Audi A6 Avant | Europcar Hamburg Rödingsmarkt

Audi A6 Avant 2.0 TDI 170 PS

Gebuchte Klasse: SWMR (Audi A4 Avant, nicht sicher ob Klasse stimmt)
Erhaltene Klasse: PWAR
Bereifung: Sommerreifen
Motorisierung: 170 PS
Durchschnittsverbrauch: ca. 7,50 L/100 km
Gefahrene Strecke: 1000 km (1200 km inkl.)
Abholung: Hamburg Rödingsmarkt
Rückgabe: Hamburg Rödingsmarkt

Kilometerstand: ca. 21000 km


Ausstattung (soweit bekannt):
LED Tagfahrlich, Xenon, 2-Zonen-Klimaautomatik, Navigation, CD-Wechsler, BT für Telefon, Regensensor, Tempomat, PDC hinten und wahrscheinlich noch viel viel mehr als mir hier einfällt (kenne mich bei Audi auch nicht sonderlich aus)

Reservierung:
Via Internet gebucht, ca 6 Wochen zuvor. Wir benötigten für einen WE-Trip nach Kopenhagen einen Kombi (A4 Avant), damit auch die ganzen Einkäufe dort sicher zurücktransportiert werden können. Hierbei auch angegeben das Zahlung mit EC-Karte erfolgt und ein Zweitfahrer eingetragen werden soll.

Abholung:
Freitag Morgens um ca. 07:00 standen wir dann in der Europcar-Filiale am Rödingsmarkt. Unsere Reservierung wurde zwar gefunden, hier jedoch mit der Angabe einer Kreditkarte als Zahlungsmittel und kein Zweitfahrer. Beides konnte jedoch problemlos angepasst werden. Da unser eigentlich gebuchtes Fahrzeug nicht vorhanden war, sollten wir den nächst größeren verfügbaren Wagen erhalten (A6 Avant). Dem Agent war jedoch nicht sofort klar, ob der Zweitfahrer (in diesem Falle ich) das Fahrzeug überhaupt fahren darf, da der Führerschein erst ein Jahr gültig ist - Ich durfte, da ich über die eigentlich gebuchte Klasse die Bedingungen erfülle ;)

Erster Kontakt:
Sehr Großes Fahrzeug. Sehr schöner Innenraum - aufgeräumt und geräumig. Hat mir auf Anhieb gefallen.

Die ersten Kilometer:
Der Diesel ist sehr leise, und ich habe es doch glatt geschafft ihn einmal an der Ampel abzuwürgen. Aber man hat sich schnell daran gewöhnt. Ich fand das Auto sehr "handlich" trotz der Größe und auch beim rückwärts einparken gab es keinerlei Schwierigkeiten. Lustig war es allerdings herauszufinden, wie man das Handschuhfach öffnet ;)

Langstrecke:
Auf dem Weg von Hamburg nach Kopenhagen (rein Autobahn, keine Fähre) habe ich durchaus auch mal Vollgas gegeben, ca. 10 Minuten lang fuhr dabei ein Einsatzfahrzeug der lokalen Polizei hinterher. Ich glaube der Passat hatte den gleichen Motor verbaut, denn als ich ihn vorbeilassen wollte gelang ihm das auch nur mit Mühe ...

In den Geschwindigkeitsbeschränkten Zonen habe ich dann - im Gegensatz zu dem anderen Fahrer - fast ausschließlich den Tempomat genutzt. Hier fiel mir auf, das dieser auch selbst aktiv und recht stark bremst wenn man z.B. den aktivierten Tempomat von 130 auf 110 zurückregelt. Alles in allem jedoch ein sehr angenehmes Langstreckenfahrzeug. Das Navigationssystem inkl. TMC hat uns gut auf dem laufenden gehalten und uns sicher begleitet. Eine Einstellung um die Stimme zu muten hätten wir bei einem kurzen Zwischenstop in Flensburg jedoch gerne gehabt :)

Landstrassen und Stadt:
Einwandfrei. Vielleicht hätte das Fahrwerk ein wenig sportlicher abgestimmt sein können, aber nötig was das nun wirklich nicht.

Alltag:
In meinen Augen ein Auto für Familien und/oder Langstreckenfahrer. Mit einem solchen Fahrzeug fühlt man sich stets sicher und ist bequem und schnell unterwegs.

Pro und Contra aus meiner Sicht:

Pro:
  • riesiges Raumangebot
  • Gutes Multimedia-System
  • Bluetooth-Telefonie mit iPhone problemlos
  • Sehr sparsam (hohe Reichweite)

Contra:
  • Keine "normalen" USB-Anschlüsse

Fahrzeugrückgabe:

Fahrzeug wurde heute ohne mein Beisein zurückgegeben, aber ich habe keine Beschwerden erhalten ;)

Fazit:
Für längere Strecken ein Fahrzeug das man guten Gewissens weiterempfehlen kann. Der TDI reicht für 220 km/h. Es ist halt kein Rennwagen, aber man ist trotzdem schnell und vor allem sehr sehr sparsam unterwegs.


Leider nur dieses Bild vorhanden im Moment.

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Driver90 (22.08.2011), Philipp (22.08.2011), Jan S. (22.08.2011), flu111 (22.08.2011), Beeblebrox (22.08.2011), bentheman (22.08.2011), Radio/Active (22.08.2011), Flowmaster (22.08.2011), HaraldBlixen (22.08.2011), foo2rosh (22.08.2011), Zwangs-Pendler (22.08.2011), Satrian (22.08.2011), Brabus89 (22.08.2011), MichaelFFM (22.08.2011), Dr@gonm@ster (22.08.2011), Crz (22.08.2011), nokiafan23 (22.08.2011), Il Bimbo de Oro (22.08.2011), gwk9091 (22.08.2011), markus_ri (23.08.2011), nsop (27.08.2011)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. August 2011, 13:59

Ja, der A6 Avant ist einfach ein Traumwagen :love:

Danke!

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 401

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. August 2011, 15:36

hatte ja nun bei Sixt auch schon zweimal das Vergnügen, den A6 Avant zu bekommen, da allerdings als 3.0 TDI. :love:

Kann dir in allen Belangen eigentlich so zustimmen. Vor allem das AUdiosystem ist in dem Ding ein Traum, kann locker mit BMW und Co. mithalten, trotz seines "Alters".;)
Allerdings finde ich, das man ihm doch gerade im Innenraum schon langsam ein wenig sein Alter ansieht. Wird Zeit, das der Nachfolger rienkommt.;)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. August 2011, 16:55

Ich finde, dass Soundsystem war nicht so dolle. Klar reicht es, aber etwas "besser" könnte es schon sein :)

Infineon

Schüler

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. August 2011, 22:58

hmm

Hatte den A6 bis jetzt zweimal:einmal als Limo in weiß und einmal als Kombi in Schwarz,und beides mal war das Audi Soundsystem verbaut,nicht das B&O,und beides mal war der Sound echt klasse,für 200 € im Konfigurator allemal wert :)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.