Sie sind nicht angemeldet.

Hellboy

Fortgeschrittener

  • »Hellboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 17:27

A6 3.0 TDI Quattro | Europcar Bogenhausen

Ein kleiner Bericht vom letzten We:

Gebucht: PDAR(mit Wunsch: großer Motor)
Bekommen: PDAR (A6 3.0 TDI Quattro)
Ort: Europcar Bogenhausen

Nach einem kurzen Rundgang durch die Tiefgarage sah ich neben ein paar Klein - und Mittelklassewagen, drei Audi A6 rumstehen.
2 Mal A6 Kombi (Vorgändermodell) und einen A6 Limo (aktuelles Modell).
Geworden ist es dann die Limosine.

245 PS sind ein schönes Gefühl für den Magen :D . Dieses Kribbeln hab ich sonst nur in einer Achterbahn.
Sitze sind bequem und komfortabel und wenn der Fahrer und Beifahrer nicht allzu gross sind, hat man im Fond genügend Platz.

Das Auto hatte ein sehr gute Ausstattung. Es war bis auf DSG und Abstandsautomatik alles Vorhanden.
Meine Freundin und ich haben uns aus Spass vor unserer Haustür nen Film angeschaut. Und dank Bose Soundsystem auch ein sehr gutes Klangerlebniss.

Spritverbrauch war im Durschnitt 8,6 l Diesel. Allerdings waren davon 50% Autobahn.
Wenn man nicht so viel Vollgas gibt(wie ich), kriegt man den Audi ohne Probleme unter 7 l.

Mein Fazit:

Der A6 ist ein schönes Auto und die 3.0 Hubraum lassen immer noch Reserve übrig.
:202:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mechnipe (05.10.2011), ElBarto (05.10.2011), spooky (05.10.2011), Zwangs-Pendler (05.10.2011)

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 17:30

Hat der 245PS nicht immer die S-Tronik aka DSG?!

Hellboy

Fortgeschrittener

  • »Hellboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 17:32

Hat der 245PS nicht immer die S-Tronik aka DSG?!

Das weiss ich leider nicht.
Aber der 3.0 TDI mit 204 PS hatte es gehabt, deswegen der Vergleich.
:202:

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 17:34

Nee, der mit 204PS hat ein Stufenloses Getriebe -> Multitronic, während DSG ein Doppelkupplungsgetriebe ist.

Beiträge: 1 014

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 17:35

Den 204PS-Diesel gibts bei EC aber nur mit Multitronic oder als Schalter. S-Tronic aka DSG nur beim 245PS-Diesel.

Hellboy

Fortgeschrittener

  • »Hellboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 17:47

Also bei mir hatte der 204 PS Diesel 8 Gänge und versuchte die Drehzahl so niedrig wie möglich zu halten bzw. das Auto fuhr sich sich als wenn man nur die Drehzahl vorgeben würde. Und das ist doch für mich DSG.
Und der 245 PS Diesel hatte 7 Gänge und verhielt sich sich so wie eine normale Automatik. Das müsste dann Multitronik sein.

Korrigiert mich, wenn ich mich irre.
:202:

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

Hellboy

Fortgeschrittener

  • »Hellboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 18:16

Dann bedanke ich mich für die Aufklärung.

Muss aber Zugeben, dass mir das Getriebe vom 204 PS Diesel deutlich besser gefallen hat.
:202:

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 208990

: 7.01

: 659

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 18:56

Muss aber Zugeben, dass mir das Getriebe vom 204 PS Diesel deutlich besser gefallen hat.

:8o: Jetzt brat mir einer nen Storch, sollte Audi die Multitronic etwa deutlich verbessert haben?
Im Zusammenhang mit dem C7 wurde die jetzt schon mehrfach sehr gelobt.
Ich kenne die nur aus dem A4 und dem älteren A6 (C6) da war das Ding ne Gurke :wacko:
:203: WETZLAR :122:

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 19:06

Wobei man dazu sagen muss, dass sie sowohl im A4 als auch im alten A6 eher mit drehmomentschwachen Motoren kombiniert war.
Könnte mir gut vorstellen, dass das mit dem 3-Liter-Diesel eine weniger zähe Angelegenheit ist.

Hellboy

Fortgeschrittener

  • »Hellboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 19:30

:8o: Jetzt brat mir einer nen Storch, sollte Audi die Multitronic etwa deutlich verbessert haben?

Im Zusammenhang mit dem C7 wurde die jetzt schon mehrfach sehr gelobt.

Diesen Lobes schliese ich mich gerne an.
Die Multitronik macht ihr arbeit sehr gut. Man merkt die fehlenden PS eigentlich selten und beim Thema Verbrauch schneider er auch noch deutlich besser ab. Kam mir die ganze Zeit vor, wie auf ner Diesellok mit Strömungsgetriebe.
:202:

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 208990

: 7.01

: 659

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 19:39

Könnte mir gut vorstellen, dass das mit dem 3-Liter-Diesel eine weniger zähe Angelegenheit ist.

Mir kam das damals so vor, als würde die Multitronic dem Fahrzeug jegliche Dynamik rauben.
Ich hatte den direkten Vergleich in einem C6 mit 6-Gang Schaltgetriebe und einem C6 mit Multitronic, jeweils mit 170PS TDI.
Gefühlt, also subjektiv, lagen leistungsmäßig Welten zwischen den beiden Fahrzeugen.
Während ich mich in dem Handschalter gut motorisiert fühlte und man das Drehmoment des TDI schön spürte kam mir die Automatikversion wie eine lahme Ente dagegen vor.
Zudem war der mit 6-Gang Getriebe um über 1,5 Liter sparsamer.

Bin eigentlich ja Automatik-Fan, aber diese Automatik-Version hätte ich nicht mal für geschenkt haben wollen.
(Was die Haltbarkeit angeht gab es da wohl auch das ein oder andere Problem) :210:

An einer C7-Miete hätte ich eh mal Interesse, wird wohl mal Zeit für einen neuen Vergleich :thumbup:
:203: WETZLAR :122:

Peppone

Spassmieter

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. März 2010

Beruf: Bauingenieur

: 87261

: 7.84

: 613

Danksagungen: 1323

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 20:10

Also im Bezug auf die Multitronic muß ich Hellboy zustimmen, Ist eine sehr komfortable Automatik, auch im Sportmodus ist nichst von den, bei früheren Modellen erwähnten Gedenkminuten beim Schalten zuspüren, Alles in Allem eine gelungene Motor/Getriebe Kombination ( A6 C7 ohne Quattro also 204 PS)

:118: :118:

Gruß

Sepp
:118: :202: sonst nix !!! Ausser BMW on Demand für besondere Autos

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9904

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 21:45

Ein Bericht über so ein schönes Auto OHNE BILDER tut mir einfach nur weh ... :(

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.