Sie sind nicht angemeldet.

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

  • »BinMalWeg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30.12.2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5004

  • Nachricht senden

1

02.02.2012, 15:11

Jaguar XF-S | Hertz



Jaguar XF-S
V6 202KW/275PS
600Nm
8,2L Diesel auf 100km errechnet
8 Gang Automatikgetriebe


Vorab, auf bitten der Station werde ich nicht den Ort nennen wo der Jaguar angemietet wurde. Bitte respektiert das :60: schon mal :D. Die Station ist aber super freundlich und die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend. Anmietung und Abgabe verlief super und schnell 10 von 10 Punkten :118:

Ausstattung:
Lederausstattung innen samt Amaturenbrett, 19" WR, Schaltpaddels, Xenon, LED Tagfahrlicht, Keyless Go + Komfortzugang, Navigationssystem mit Touchscreen, USB + IPod Schnittstelle, Memoryfunktion für Fahrer u. Beifahrsitze + Aussenspiegel, Bluetooth Telefonie, Multifunktionslenkrad, Toterwinkelwarner, PDC vo+hi mit Rückfahrkamara.

Innen:
So das erste mal sitze ich in einem Jaguar. Da ich nebenbei noch den F11 530d als LZM hatte, konnte ich ganz gut vergleichen. Der 5er ist innen luftiger, da gehts im Jaguar etwas enger zu. Kann aber nur gefühlt so sein. Das Leder im Jaguar sieht nicht nur glatt aus, sie sind es auch da sitz man im 5er Leder wesentlich griffiger ^^ . Beim BMW sind viele Funktionen im iDrive konzentriert daher werden hier einige Knöpfe eingespart. Im Jaguar gibts so einen Kontroller nicht. Hier werden die Funktion über Knöpfe realisiert oder über den Zentralen Touchdisplay welches auch das Navi und die Entertaimentfunktion beinhaltet.

Kommen wir auch zum Touchdisplay. Das war so ziemlich das größte Negativ an diesem Wagen. Es reagiert doch ziemlich träge. Besonders wenn man ein Ziel ins Navi eintippen will dauert es gefühlt ewig bis man den nächsten Buchstaben/Zahl eintippen kann. Vor allem wenn man im direkten vergleich das gleiche Ziel im iDrive eingibt. Wenn man eine Stadt/Straße eingibt, rechnet das iDrive schon während man im Jaguar noch die letzten Buchstaben eintippt. Hier hat Jaguar noch viel Luft nach oben.

Konnektivität mit IPhone per Bluetooth oder Kabel funktionier einwandfrei. Musiklisten, Alben usw werden genauso angezeigt wie man es gewohnt ist. Auch das freisprechen bei höheren Geschwindigkeit über Bluetooth ist top. Verarbeitung der verwendeten Materialen keine Beanstandung, kein Knartzen kein Wackel alles passte.

Die Materialen könnten etwas höherwertiger sein in dieser Fahrzeugklasse, was nach Edelholz aussah ist in wirklichkeit Plastik, auch darin kann der XF-S im vergleich zum 5er leider nicht punkten oder gleichziehen. Das machen auch nicht die kleinen netten Gimmicks wie zB das Ausfahren des Automatikwählrades oder das Aufschwingen der Lüftungsdüsen.

Aber alles im allen ist der Jaguar ein schicker Wagen der wie ein guter Businessanzug passt wenn man die Details außen vor läßt :D.


Aussen:
Ich muss sagen der XF-S gefällt mir sehr gut. Macht für mich einen sehr dynamischen Eindruck. Finde schon fast die Rundungen sexy :thumbsup: . Einzig der Blick durch die Heckscheibe ist etwas unubersichtig aber Gott sei Dank gibts PDC und Rückfahrkamara. Ein Jaguar sieht man nicht alltäglich auf deutschen Straßen und verursacht dadurch doch einige Blicke mehr als ein mittlerweile alltäglich anzutreffender 5er, E Klasse oder A6. Hier geht der Punkt ganz klar zu gunsten an Jaguar :thumbup: .
Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte :)


Das Fahren:
Ich war ja Anfangs bisschen skeptisch was Jaguar betrifft. Doch nach dem ersten druck auf den Startknopf war die skepsis wie weggebrüllt :thumbsup: . Innen wartet der Jaguar mit einem rotpulsierenden Startknopf auf einen den dann endlich einer drückt. Gedacht getan und der V6 erwacht. Im BMW grummelt der Motor anfangs auch aber geht ja dann doch in ein sanftes säuseln über. Anders im Jaguar da bleibt das schöne kernige Diesel grummeln, nicht zu aufdringlich aber immer präsent das gefällt mmir :118: . Wäre im vergleich mal interessant obs beim normalen XF das auch so ist, oder hier wirklich der Zusatz S der den Ton macht :).

Sowohl das streicheln des Gaspedals auch behertzte Spurts beherrscht der XF-S bestens. Elegande und sanfte dahingleiten liegt dem Jaguar aber mehr auch wenn man mit dem guten Fahrwerk auch beim Kurvenräubern spaß hat. Das Heck vermittelt dem Popometer gut über den Zustand der Haftung der Reifen, da kommen schon fast BMW Feeling auf. Die Lenkung bei niedrigen Geschwindigkeiten weich und wird direkte eh schneller man fährt. Der Komfort im Jaguar ist top auch ohne Fahrwerkregel Gimmicks erfüllt es sowohl die Komfortbedürfnisse ohne zuweich zu sein :118: .
Nur bei unbeladenem Zustand schnelle langgezogene Autobahnkurven, wird das Heck doch nervös bzw vermittelt einem ein etwas unsicheres Fahrverhalten so dass man doch wenn man es sich nicht traut dann vom gas geht. Das alles relativiert sich wieder sobald 2 Leute hinten sitzen.
Noch ein paar Worte zu den Bremsen. Da fällt mir nur eins ein Bissig. Glaube so eine direkt aggierende Bremse hatte ich noch nie erlebt. Bei der ersten fahrt bin ich fast vor Lenkrad geknallt wenn der Gurt mich nicht zurückgehalten hätte :106: . Aber wenn man sich dran gewöhnt hat und der Bremsfußdruck entsprechend eingewönt hat, steht einer Kurvenhatz mit späten Bremspunkt nichts im Wege :thumbsup:

Fazit:
Toller Wagen immer wieder gerne und echt mal was ganz anderes als 5er und Audi. Auch vielen Dank an die Station das aus meiner Spaßmiete wirklich ein heiden Spaß wurde. Als dank hat die Katze noch eine kleine Wäsche bekommen :D

:205:
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

noobiig (02.02.2012), Kaffeemännchen (02.02.2012), bonvivant (02.02.2012), Fabian-HB (02.02.2012), Johnny (02.02.2012), Blaublueter (02.02.2012), LDARXDAR (02.02.2012), Arlain (02.02.2012), masterblaster123 (02.02.2012), Alex-4u (02.02.2012), Turboman (02.02.2012), nsop (02.02.2012), Philipp (02.02.2012), mega-O (02.02.2012), Kodo (02.02.2012), EUROwoman. (02.02.2012), Mr. C (02.02.2012), Noggerman (02.02.2012), Uberto (02.02.2012), Blue (02.02.2012), LHO (02.02.2012), Il Bimbo de Oro (02.02.2012), S v e n (02.02.2012), Brabus89 (02.02.2012), El Martino (02.02.2012), nokiafan23 (02.02.2012), gwk9091 (02.02.2012), markus_ri (02.02.2012), Jan S. (02.02.2012), Pieeet (12.03.2012), Dauermieter-Das Original (12.03.2012), spooky (12.03.2012), Franky (12.03.2012), Geigerzähler (12.03.2012), gubbler (31.03.2012), peak_me (06.04.2012), Testfahrer (11.06.2012), NetCrack (04.07.2012), MIETWAGEN-FAN (13.07.2012)

PeterderMeter

unregistriert

2

02.02.2012, 15:13

Vorab, auf bitten der Station werde ich nicht den Ort nennen wo der Jaguar angemietet wurde


Oh Mann, was kommt als nächstes? Schwarze Fotos, weil die Station das so will.
Irgendwann ist echt mal gut.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (02.02.2012), Poffertje (02.02.2012), Theo. (02.02.2012), Flowmaster (02.02.2012), LHO (02.02.2012), Toni (20.02.2012), Dauermieter-Das Original (12.03.2012)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 176

Registrierungsdatum: 02.07.2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 23815

: 8.01

: 89

Danksagungen: 2904

  • Nachricht senden

3

02.02.2012, 15:14

Ist schon richtig so. Kunden können die nicht gebrauchen.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 15 393

: 192136

: 6.67

: 653

Danksagungen: 9968

  • Nachricht senden

4

02.02.2012, 15:24

Tolles Fahrzeug! Und zur Veröffentlichung des Ortes der Station - das liegt im Ermessen des Verfassers. Danke für seinen Beitrag!
Kosten seit 2009: 18,4 Cent/km

20d is ok!

Base

bla

Beiträge: 3 023

Danksagungen: 1502

  • Nachricht senden

5

02.02.2012, 15:26

Also mir würde im Leben nicht einfallen, die Station zu fragen, ob ich sie in einem Erfahrungsbericht nennen dürfte! Das wäre ja noch schöner.
Wenn ne Station Mist baut, poste ich doch auch ihren Namen bzw. Ort in allen Untiefen des Internets, wenn mir danach ist. Keiner wird mich daran hindern können. ;)

Aber Danke für den Bericht, netter Wagen.

Vergleich Tech. Daten:

V6 S: 275 PS (202 KW) - 0 auf 100 in 6,4 Sekunden - Höchstgeschwindigkeit 250 km/h (abgeregelt)

V6: 240 PS (177 KW) - 0 auf 100 in 7,1 Sekunden - Höchstgeschwindigkeit 240 km/h

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

  • »BinMalWeg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30.12.2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5004

  • Nachricht senden

6

02.02.2012, 15:47

ich habe nicht gefragt bzg. Veröffentlichung der Station. Da Mitarbeiter der Station wissen das ich im Mietwagen Forum bin, wurde mir vorher nahe gelegt Kennzeichen und Stations Ort wegzulassen. Wenn mich jemand bittet etwas nicht zutun was mir nicht mal gehört respektiere ich das.

Ich kann das Unverständniss aus eure Seite verstehen, da ich ja auch viel lieber eine Ortsangabe gemacht hätte.
Aber ich möchte euch bitten keine Diskussion zu starten wieso, weshalb warum die Station es nicht will. Es ist ein Wagen von Hertz läuft in Gruppe J und jeder der einen solchen Wagen mal bewegen möchte spielt einfach an den Station wo dies möglich ist, eine J Buchung dann werden zu 90% mit einem Jaguar XF bedient ;)...!

Dennoch bedanke ich mich fürs Feedback :)...!
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cruiso (02.02.2012), Flowmaster (02.02.2012), Poffertje (02.02.2012), Testfahrer (02.02.2012), Franky (12.03.2012)

Base

bla

Beiträge: 3 023

Danksagungen: 1502

  • Nachricht senden

7

02.02.2012, 16:00

So viele XF gibt es nun auch wieder nicht. ;) Sind schon noch ein paar 5er und A6 in der Flotte. :)

Alex-4u

verwertet Eure Ex-Mietwagen

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 18.08.2009

Aktuelle Miete: Insignia ST 2.0 CDTi Nappa Leder, SHD, Xenon, HiFi Soundsystem

Wohnort: bei Berlin

Beruf: Opel, Fiat, Citroen, und Chevrolet Vertragshändler

Danksagungen: 387

  • Nachricht senden

8

02.02.2012, 16:22

Der sieht wirklich sexy aus. Als ich den Jaguar XJ von Hertz gefahren bin haben mir/dem auto auch ungewöhnlich viele Menschen Blicke zugeworfen. Mit einem 5er oder A6 hat man das nicht.
Danke für den Bericht, jetzt weiß ich, dass auch der kleinere Bruder eine Erfahrung wert ist.
Meine erste AV 24 * Sixt
Meine zweite AV 25 * Europcar Privilege Elite
Hertz 27 * President's Circle
:love: Ford Mondeo Turnier/Kuga/SMax & Galaxy :love:
Ihr wollt euren Opel Mietwagen später mal kaufen? Dann meldet euch bei mir mit der Fahrgestellnummer

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 02.06.2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 2306

  • Nachricht senden

9

12.03.2012, 09:32

Jaguar XF-S ungemopft

Ich kann die EIndrücke von BinMalWeg durchweg teilen - auch wenn ich die nicht modellgepflegte Variante gefahren bin.

positiv:
- Wuchtiger, individueller Auftritt
- Platz und Übersicht nach vorn und zu den Seiten
- unauffällige, aber hilfreiche Assistenzsysteme
- tolle Motor-Getriebe Kombination (auch in der "schwächeren" Variante)
- entspanntes Dahingleiten und sportliches Fahren jederzeit abrufbar -> Der Jaguar stellt sich direkt darauf ein
- tolle, gefühlvolle Bremse
- "sanfter" Tempomat
- sturer Geradeauslauf
- Qualitätsanmutung der Materialien einfach klasse (Leder, Alu, Holz...)

negativ:
- teils hölzern ansprechendes Fahrwerk, bei Querfugen sehr mitteilsam
- Windgeräusche bei 180+
- 1,5 bis 3 Liter höherer Verbrauch als BMW oder Audi mit vergleichbaren Motoren
- kompakter + zerklüfteter Kofferraum
- etwas anfällig bei Seitenwinden
- Infotainment (Navi, Radio, CD wenig bis nicht intuitiv bedienbar)
- viel zu basslastiger Klang des Audiosystems
- teils knarzige Verarbeitung

Fazit: Ich würde sie jederzeit gerne wieder fahren wollen. Die Katze bringt sicher und entspannt ans Ziel - Wenn man es nicht eilig hat. Bis Geschwindigkeiten von ca. 150 lässt es sich angenehm ruhig dahingleiten. Darüber hinaus wird´s merklich lauter für die Passagiere. Und wer auf ein bisschen Show steht: Die Blicke der Passanten sind dir gewiss ;).




:205:
Pieeet
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (12.03.2012), BinMalWeg (12.03.2012), Il Bimbo de Oro (12.03.2012), Noggerman (12.03.2012), babba13 (12.03.2012), peak_me (12.03.2012), Poffertje (12.03.2012), markus_ri (13.03.2012), Brabus89 (16.03.2012), gwk9091 (12.05.2012)

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 11 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 29.08.2009

Aktuelle Miete: BMW 535d X-Drive von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Opernsänger

Danksagungen: 7545

  • Nachricht senden

10

12.03.2012, 09:54

XF-S mit Aerodynamikpaket

Ich ergänze noch den Bericht mit einigen Bildern des XF-S, welcher noch das Aerodynamikpaket hatte. Somit ist die Frontschürze etwas sportlicher, am Heck ist der dezente Spoiler zu sehen, nicht zu sehen sind die etwas anderen Seitenschweller, und die Sportsitze sind on Board.

Auch ich kann nur Positives zum Jaguar XF-S sagen, durch das Facelift sieht er 10x besser aus wie vorher und die Tag-LED machen ihn echt zur Raubkatze ... Absolut tolles Auto, und mit 8 Litern kann man schon sportlich unterwegs sein. Das ist vollkommen o.k.

Nur etwas mehr technische Highlights müsste er noch haben (Head-Up, Soft-Close, ACC)- dann wäre es BMW-Niveau.
»Dauermieter-Das Original« hat folgende Bilder angehängt:
  • uu1.jpg
  • uu2.jpg
  • uu3.jpg
  • uu4.jpg

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (12.03.2012), Pieeet (12.03.2012), Niko (12.03.2012), BinMalWeg (12.03.2012), peak_me (12.03.2012), Poffertje (12.03.2012), spooky (12.03.2012), Il Bimbo de Oro (12.03.2012), rikkert (12.03.2012), markus_ri (13.03.2012), gwk9091 (12.05.2012)

Beiträge: 658

Registrierungsdatum: 01.06.2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

11

28.03.2012, 19:54

Erfahrungsbericht

Jaguar XF-S 3.0d
V6 Biturbo, 275 PS, 600 Nm Drehmoment
ZF 8-Gang Automatik

Dauer: WE 3 Tage (72 h)
Vermieter: Hertz Ffm (Stadt)
km-Stand: 10.000 km
gefahrene km: 1.800

Ausstattung: so ziemlich alles, u. a.:
- Aerodynamik-Paket
- Sport-Interieur-Paket
- 20" Alus mit Conti SportContact
- adaptives Fahrwerk mit Dynamik-Modus
- Vollleder schwarz mit weißen Ziernähten, inkl. Armaturenbrett, Dachhimmel Alcantara schwarz
- Sitze vollklimatisiert
- Assistenzsysteme (autom. Abstandsregeltempomat, toter Winkel Warnung,
intelligent Lightsystem mit adapt. Kurvenlicht)
- Rückfahrkamera
- Bowers&Wilkins HiFi Soundsystem, 1.200 W, 17 Lautsprecher, Subwoofer,
Surround Sound... für 3.000 € !!


Anmietung

Lief problemlos. Über meinen Firmentarif (inkl. unl. km) reserviert und meiner
Stammstation meinen Fahrzeugwunsch mitgeteilt. Fahrzeugwunsch wurde zu 100 %
erfüllt und meine Erwartung mit der Ausstattung eigentlich sogar übertroffen.

Fahrzeug
Erst mal hab ich Sitze und Spiegel eingestellt, bin auf den nächsten Parkplatz
gefahren und hab mich mit Infotainment-/Navisystem vertraut gemacht. Nach ca.
30 Min. war soweit alles klar, Setup erfolgt, Handy gekoppelt, Musik per USB
angeschlossen und Naviroute eingegeben. Von Bedienungsfreundlichkeit deutlich
schlechter als i-drive, MMI, Command. Musste sogar mal das Handbuch zu rate
ziehen. Aber danach konnte ich es auch.

Die Motor-Getriebe-Kombination ist nahezu perfekt. Das 8-Gang Automatikgetriebe
von der Zahnradfabrik Friedrichshafen ist ein top Wandlerautomat. Subjektiv
Power ohne Ende (objektiv: dazu später mehr), absolut laufruhiger und
kultivierter Dieselmotor, schöner Motorsound, unter Last angenehm bulliger
Sound.

Vom Design erfrischend anders. Hab schon gemerkt, dass sich einige Leute danach
umgedreht haben.
Insbesondere bei Dunkelheit und öffnen per FFB: LED-Lichtleiste leuchtet hell
auf, Blinker blinken, LED-Lichtleiste leuchtet gedimmt weiter. Großes Kino.

Deutlich engerer Innenraum als im 5er und Co. Hinten können große Personen
schlecht sitzen, wegen der abfallenden Dachlinie.

Fahrwerk zwigespaltener Eindruck. Bei schlechteren Straßenbelägen viel zu viel
Unruhe, Stöße und Poltern im Fahrzeug. Durch die großen Bremsen, riesigen Räder große ungefedert Masse. Macht sich deutlich bemerkbar. Sportlich gefahrene
Kurven-/Serpentinenstrecken sind auch net so wirklich die Paradedisziplin für
das Fahrzeug. Einfach zu schwer und das Gewicht merkt man hier auch viel
deutlicher als z. B. bei einem BMW 5er GT. Bei guten Straßen und nicht zu engen
bzw. nicht zu schnellen Kurven ansonsten aber problemlos. Guter Reisewagen
wobei m. M. nach selbst eine C200 CDI ein besseres Langstreckenfahrzeug ist.
Fahrspaß kommt hier halt durch die Leistung, Ausstattung und Exklusivität.

Verbrauch errechnet 7,2 bis 8,5 Liter. 80 % Autobahn, oft mit Tempomat bei 160
bis 180 km/h, selten schneller.

Bowers & Wilkins Soundsystem mit richtiger Musik wirklich ein Genuss. Aber
auch keine so beeindruckende "Offenbarung" wie z. B. Bang &
Olufsen in einem Audi A8.

Wenn man drauf achtet auffällig nachlässige Spaltmaße der Karosserie z. B.
Motorhaube, Linienführung der Chromleisten von einer Tür zur nächsten.
Gummidichtung zwischen Karosserie und Unterseite der Frontscheibe hat sich an
der einen Seite bereits gelöst, hab ich wieder reingedrückt.

Bereits nach 5 bis 10 Minuten oder morgens viell. 2 Minuten nachdem man die
Zündung angemacht kommt im Infodisplay rote Warnmeldung "Batteriespannung
niedrig. Motor Starten!" Das wirkt etwas übertrieben bzw. wenig
vertrauenswürdig. Es wurde ja vorher nur Langstrecke gefahren.

Objektives Erlebnis zu der Fahrleistung: Nachts an der Ampel zur Autobahnauffahrt
einen BMW 320d Touring vor mir gehabt, erkennbar am dicken verchromten ovalen
Endrohr (könnte auch ein 320i gewesen sein, aber eher unwahrscheinlich). Da ich
es mal wissen wollte Automatik auf S und Fahrwerk auf Dynamikmodus. Der BMW
wollte es auch wissen. Ist gleich auf der Bahn auf die linke Spur rüber. Bis
ca. 210 km/h konnte ich bei Vollgas so gut wie kaum Land gewinnen, Abstand
blieb nahezu gleich. Ich konnte es kaum glauben, auch weil vom Gefühl her der
Jaguar lief wie Hölle. Mit 240 bin ich dann am BMW vorbeigezogen. Auch hier
zeigt sich die Auswirkung des Gewichts.

Insgesamt hat das Wochenende mit dem Auto sehr viel Spaß gemacht. Einen besser
ausgestatteten Jaguar XF wird man wohl bei Hertz nicht finden. Für einen
Mietwagen immer mal wieder gerne. Als Dienstwagen wäre es aber für mich in der
Klasse keine Alternative.

Zu den Bildern: Hat meine Beifahrerin gemacht. Also nur mal für einen Eindruck
und nicht als fotografisches Highlight.



:203:

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

th-1986 (28.03.2012), EUROwoman. (28.03.2012), Brabus89 (28.03.2012), Wilhelm (28.03.2012), Testfahrer (28.03.2012), Il Bimbo de Oro (28.03.2012), Zwangs-Pendler (28.03.2012), BinMalWeg (28.03.2012), k.krapp (28.03.2012), Blue (28.03.2012), nsop (28.03.2012), markus_ri (29.03.2012), babba13 (30.03.2012), lieblingsbesuch (30.03.2012), nokiafan23 (30.03.2012), El Martino (30.03.2012), gwk9091 (12.05.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 30 319

Danksagungen: 17680

  • Nachricht senden

12

28.03.2012, 20:03

das ovale Rohr beim 320d ist doch nicht verchromt?

grundsätzlich fänd ich es auch ziemlich schlimm wenn der 320d so mithalten kann.

ein 320i war das ganz sicher nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 11 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 29.08.2009

Aktuelle Miete: BMW 535d X-Drive von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Opernsänger

Danksagungen: 7545

  • Nachricht senden

13

28.03.2012, 20:20

Aerodynamik-Paket

Also entweder habe ich Augenkrebs oder irgendetwas stimmt hier nicht. Du schreibst, dass der XF-S das Aerodynanikpaket hat. Aber weder hast Du hinten die Heckspoilerlippe gehabt noch vorne die andere Front. Vergleiche einmal deine Bilder mit meine Bildern einige Posts weiter oben.

Schiebedach fehlt auch: Fazit: Es gibt also "noch bessere" bei Hertz ... ;) :107:

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

  • »BinMalWeg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30.12.2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5004

  • Nachricht senden

14

28.03.2012, 20:27

@Diesel-Bull: ich muss dich enttäuschen, aber dein Jaguar hat das Aeropaket nicht gehabt. Die Chromleiste vorne an der stoßstange verläuft beim Aeropaket nach oben und hört in der mitte auf.
vergleich mal deine Bilder mit den Bildern vom Dauermieter zwei Post über dir. Sein gemieteter XF-S hat das Aeropaket.
Aber ansonsten idt der XF-S ein netter Wagen.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (28.03.2012), Zwangs-Pendler (28.03.2012), Poffertje (28.03.2012)

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 303

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13689

  • Nachricht senden

15

28.03.2012, 20:46

In Rhodium Silver Metallic kann er aber fast schon einem schwarzen mit Aeropaket die Show stehlen :love:
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.